Home / Forum / Mein Baby / Analprolaps bei "kleinkind"

Analprolaps bei "kleinkind"

8. November 2016 um 16:20

hey heute bin ich mal mit nicht so schönen Aussichten da...Meine Tochter hat einen analprolaps...Die Ärztin hat zwar nicht mal geschaut und hat gleich die Diagnose rausgepfeffert nun sie sagte das man jetzt viele Ballaststoffe zu führen solle und Weizen weitestgehend streichen....Und das eine op nur nötig wäre wenn der Darm nicht mehr hinein ginge...Aber äh...Wenn die nicht mal nachsieht....Und mmmh ich weiß nicht....Hat jemand ne Ahnung?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

8. November 2016 um 16:20

hey heute bin ich mal mit nicht so schönen Aussichten da...Meine Tochter hat einen analprolaps...Die Ärztin hat zwar nicht mal geschaut und hat gleich die Diagnose rausgepfeffert nun sie sagte das man jetzt viele Ballaststoffe zu führen solle und Weizen weitestgehend streichen....Und das eine op nur nötig wäre wenn der Darm nicht mehr hinein ginge...Aber äh...Wenn die nicht mal nachsieht....Und mmmh ich weiß nicht....Hat jemand ne Ahnung?

Gefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 16:20

hey heute bin ich mal mit nicht so schönen Aussichten da...Meine Tochter hat einen analprolaps...Die Ärztin hat zwar nicht mal geschaut und hat gleich die Diagnose rausgepfeffert nun sie sagte das man jetzt viele Ballaststoffe zu führen solle und Weizen weitestgehend streichen....Und das eine op nur nötig wäre wenn der Darm nicht mehr hinein ginge...Aber äh...Wenn die nicht mal nachsieht....Und mmmh ich weiß nicht....Hat jemand ne Ahnung?

Gefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club