Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Analvenentrombose oder hämorride

9. August 2013 um 14:38 Letzte Antwort: 9. August 2013 um 14:57

Die ärztin sieht angeblich nix aber ICH sehe im spirgel don blauen knubbel und es tut weh brim stuhlgang...

Was habt ihr unternommen? Hametumsalbe/zäpfchen?

Kann es gefährlich werden? Verbluten oder so

Mehr lesen

9. August 2013 um 14:47


Gefährlich sind anal thrombosen im gegensatz zu bein ind venenthrombosen nicht.

Während der schwangerschaft sogar normal. Der druck des köpfchen und der gebärmutter etc. ist groß und deshalb entsteht sowas. Während der geburt können die sogar größer werden, verschwinden aber nach der geburt meist von allein.

Linderung:
-kondom mit wasser füllen, ab ins eisfach und dann zwischen den po klemmen

- hämorhoiden salben (ich hab eine rein pflanzliche von der bahnhofsapotheke kempten) die hat mir super geholfen

Also wie gesagt, außer das es umsngenehm is, ist das nicht gefährlich oder sonstiges

Gefällt mir

9. August 2013 um 14:57

Tipp vom proktologen
Schwarztee konzentriert einkühlen und auf n Wattepad gießen.
Damit die Stelle kühlen und gleichzeitig desinfizieren

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers