Home / Forum / Mein Baby / Andauernd Nass

Andauernd Nass

3. Januar um 10:51

Hallo,
ich wünsche erst einmal allen ein gesundes neues Jahr.

Ich habe folgendes Problem:
Meine beiden Kinder sind morgens regelmäßig vollgepinkelt und alles ist nass. Mein großer Sohn ist 2,5 Jahre alt und trägt Windelgröße 4+ und mein kleiner ist 8 Wochen alt und hat Größe 1. Nachdem jetzt auch mein kleiner ca. 6 Stunden in der Nacht durchschläft, wickel ich ihn in dieser Zeit nicht, und dann ist er komplett nass, wenn ich ihn aus seinem Bett raushole. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das verhindern kann? Wecken in der Nacht zum wickeln kommt für mich nicht in Frage.
Größere Windeln habe ich auch schon ausprobiert....

Mehr lesen

3. Januar um 12:29

Eben das denke ich auch.

Ich zieh die so fest, fester geht nicht. Vor allem egal wer ihn wickelt, er ist nass...da ich schon dachte es liegt an mir.

Wir hatten bereits DM, Müller, Aldi, Pampers...egal. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 13:27

Hm, also ich weiß ja nicht, wie zierlich etc. deine Kinder sind, auch gewichtsmäßig... meine Kleine hatte mit 8 Wochen schon die Größe 2. Pampers waren auch nicht immer dicht, hab zwischenzeitlich Lillidoo-Windeln gehabt, die haben besser dicht gehalten. Mittlerweile ist sie 1 Jahr alt, trägt Größe 4 und wir sind auf Pants umgestiegen, wäre das vielleicht ne Option? Ansonsten halt so das Übliche, schauen das die Bündchen schön draußen sind etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 13:29
In Antwort auf bellchen25

Hallo, 
ich wünsche erst einmal allen ein gesundes neues Jahr. 

Ich habe folgendes Problem: 
Meine beiden Kinder sind morgens regelmäßig vollgepinkelt und alles ist nass. Mein großer Sohn ist 2,5 Jahre alt und trägt Windelgröße 4+ und mein kleiner ist 8 Wochen alt und hat Größe 1. Nachdem jetzt auch mein kleiner ca. 6 Stunden in der Nacht durchschläft, wickel ich ihn in dieser Zeit nicht, und dann ist er komplett nass, wenn ich ihn aus seinem Bett raushole. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das verhindern kann? Wecken in der Nacht zum wickeln kommt für mich nicht in Frage. 
Größere Windeln habe ich auch schon ausprobiert....

Das einzige was mir noch einfällt, ist, dass man bei Jungs ja immer darauf achten muss, dass der Penis nach unten gelegt wird. 
hab ich mal bei meinem Neffen vergessen, der war auch komplett nass, weil alles oben rausgepinkelt wurde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 14:00

Also ich finde es etwas sonderbar, dass das gleich bei beiden deinen Kindern der Fall ist. Und das, obwohl du Grösse & Marke gewechselt hast.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 14:41

Das Problem hatte ich bei meinem Sohn auch oft. Meine beiden Töchter hatten das nie. Würde also auch auf den Preis tippen.
Windeln mit grossen Flügeln kaufen (,pampers haben recht kleine), darauf achten dass der Bund oben nicht umgeklappt ist nach dem anziehen. Und meine haben nie ohne body geschlafen, weil im Schlafanzug immer alles verrutscht ist.

grösse weiss ich nicht, aber meine Tochter 12 Monate trägt grösse 5.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 14:51
In Antwort auf juko89

Hm, also ich weiß ja nicht, wie zierlich etc. deine Kinder sind, auch gewichtsmäßig... meine Kleine hatte mit 8 Wochen schon die Größe 2. Pampers waren auch nicht immer dicht, hab zwischenzeitlich Lillidoo-Windeln gehabt, die haben besser dicht gehalten. Mittlerweile ist sie 1 Jahr alt, trägt Größe 4 und wir sind auf Pants umgestiegen, wäre das vielleicht ne Option? Ansonsten halt so das Übliche, schauen das die Bündchen schön draußen sind etc.

Jetzt der zweite ist schon zierlich, aber nicht sonderlich. 

Stimmt, diese pants könnte ich noch ausprobieren, ansonsten bin ich ratlos. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 16:55

Kauf mal größere Windeln. 
Mein jüngster ist jetzt 7 Monate und trägt Größe 4, braucht auch bald die Plus. 
Die Gewichtsangaben auf den Packungen sind ein Witz. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 17:34
In Antwort auf adenin

Kauf mal größere Windeln. 
Mein jüngster ist jetzt 7 Monate und trägt Größe 4, braucht auch bald die Plus. 
Die Gewichtsangaben auf den Packungen sind ein Witz. 

Woran hast du das denn gemerkt, das er jetzt schon die 4er braucht? Denn, außer das er Nass ist, passt die Windel echt gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 17:36
In Antwort auf bellchen25

Woran hast du das denn gemerkt, das er jetzt schon die 4er braucht? Denn, außer das er Nass ist, passt die Windel echt gut. 

Daran, dass sie auslaufen. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 17:39
In Antwort auf bellchen25

Hallo, 
ich wünsche erst einmal allen ein gesundes neues Jahr. 

Ich habe folgendes Problem: 
Meine beiden Kinder sind morgens regelmäßig vollgepinkelt und alles ist nass. Mein großer Sohn ist 2,5 Jahre alt und trägt Windelgröße 4+ und mein kleiner ist 8 Wochen alt und hat Größe 1. Nachdem jetzt auch mein kleiner ca. 6 Stunden in der Nacht durchschläft, wickel ich ihn in dieser Zeit nicht, und dann ist er komplett nass, wenn ich ihn aus seinem Bett raushole. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das verhindern kann? Wecken in der Nacht zum wickeln kommt für mich nicht in Frage. 
Größere Windeln habe ich auch schon ausprobiert....

Kauf mal für den großen 5 oder besser 5+ und für den Kleinen 2

deine Windeln sind zu klein 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 19:34
In Antwort auf bellchen25

Woran hast du das denn gemerkt, das er jetzt schon die 4er braucht? Denn, außer das er Nass ist, passt die Windel echt gut. 

Du hast doch oben geschrieben, du hättest auch schon grössere Windeln genommen und sie wären trotzdem ausgelaufen? Hast du oder hast du nicht?

Mein Sohn ist 2,5 und trägt 5+ und mit 8 Wochen noch bei Grösse 1?

Oder veralberst du uns hier mit dem Tread?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 19:35
In Antwort auf adenin

Daran, dass sie auslaufen. 

Okay. Ich werde es heute Nacht gleich Mal testen...denn bisher versinkt der kleine noch in der 1er Windel, die geht quasi bis unter die Achsel. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 20:17
In Antwort auf lori1223

Du hast doch oben geschrieben, du hättest auch schon grössere Windeln genommen und sie wären trotzdem ausgelaufen? Hast du oder hast du nicht?

Mein Sohn ist 2,5 und trägt 5+ und mit 8 Wochen noch bei Grösse 1?

Oder veralberst du uns hier mit dem Tread?

Bin bei solchen "Untenrum" Threads ja auch oft skeptisch, aber bezüglich der Größe,
warum nicht?
Meine haben mit 8 Wochen auch noch  z. T Größe 1 gehabt. Nummer 4 hatte fast einen Monat lang  Größe 0, dann erst die 1er. Und bis auf das letzte waren alle normal entwickelt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 20:19
In Antwort auf bellchen25

Okay. Ich werde es heute Nacht gleich Mal testen...denn bisher versinkt der kleine noch in der 1er Windel, die geht quasi bis unter die Achsel. 

durchwalk mal die Windel vor dem Anziehen, die sind ja oft zer zusammengepresst in der Packung. Dann lockeren sich die Absorber auf und nehmen so vielleicht mehr auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 20:27

Also das mit den Größen sagt jetzt aber nicht wirklich was. Meiner ist auch 2,5 und trägt jetzt grad die 5er, weil er um die Hüfte sehr, sehr schmal ist,... ist zwar über 1 Meter groß, aber immer noch keine 14 Kg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 23:49
In Antwort auf bellchen25

Okay. Ich werde es heute Nacht gleich Mal testen...denn bisher versinkt der kleine noch in der 1er Windel, die geht quasi bis unter die Achsel. 

Wie schwer ist er denn? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:28

Der große wiegt 14 Kilo und der kleine 3,6 Kilo. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:34
In Antwort auf itzybitzy83

Das einzige was mir noch einfällt, ist, dass man bei Jungs ja immer darauf achten muss, dass der Penis nach unten gelegt wird. 
hab ich mal bei meinem Neffen vergessen, der war auch komplett nass, weil alles oben rausgepinkelt wurde.

Ja, darauf hab ich heute auch nochmal extra geachtet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:35
In Antwort auf lori1223

Also ich finde es etwas sonderbar, dass das gleich bei beiden deinen Kindern der Fall ist. Und das, obwohl du Grösse & Marke gewechselt hast.

Ich werde auch echt wahnsinnig damit 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:36
In Antwort auf kruemel862

Das Problem hatte ich bei meinem Sohn auch oft. Meine beiden Töchter hatten das nie. Würde also auch auf den Preis tippen.
Windeln mit grossen Flügeln kaufen (,pampers haben recht kleine), darauf achten dass der Bund oben nicht umgeklappt ist nach dem anziehen. Und meine haben nie ohne body geschlafen, weil im Schlafanzug immer alles verrutscht ist.

grösse weiss ich nicht, aber meine Tochter 12 Monate trägt grösse 5.

Okay, ich wusste gar nicht, dass windeln verschiedene Flügel haben, muss mal darauf achten. danke.
Hab heute für den großen 5er gekauft und für den kleinen jetzt 2er. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:37
In Antwort auf vorhangstange001

Kauf mal für den großen 5 oder besser 5+ und für den Kleinen 2

deine Windeln sind zu klein 

Hab ich jetzt gemacht. 
Der kleine war heute trotzdem wieder nass. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:38
In Antwort auf lori1223

Du hast doch oben geschrieben, du hättest auch schon grössere Windeln genommen und sie wären trotzdem ausgelaufen? Hast du oder hast du nicht?

Mein Sohn ist 2,5 und trägt 5+ und mit 8 Wochen noch bei Grösse 1?

Oder veralberst du uns hier mit dem Tread?

Ja, ich richte mich aber bisher immer nach seinem Gewicht und den Angaben auf der Windelpackung. Dann hab ich immer entsprechend gewechselt. 

Ja, der kleine hat erst 3,6 Kilo, also geht noch Größe 1 ...wieso sollte ich euch also veralbern?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:39
In Antwort auf bellchen25

Okay. Ich werde es heute Nacht gleich Mal testen...denn bisher versinkt der kleine noch in der 1er Windel, die geht quasi bis unter die Achsel. 

Hab es ausprobiert...leider ist der kleine weiterhin nass 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:39
In Antwort auf xxrabenwaldxx

durchwalk mal die Windel vor dem Anziehen, die sind ja oft zer zusammengepresst in der Packung. Dann lockeren sich die Absorber auf und nehmen so vielleicht mehr auf.

okay, danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:42
In Antwort auf bellchen25

Ja, ich richte mich aber bisher immer nach seinem Gewicht und den Angaben auf der Windelpackung. Dann hab ich immer entsprechend gewechselt. 

Ja, der kleine hat erst 3,6 Kilo, also geht noch Größe 1 ...wieso sollte ich euch also veralbern?!

In wechem Abstand wickelst du die Kinder denn tagsüber? Schlafen deine Kinder auf dem Bauch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:45
In Antwort auf lori1223

In wechem Abstand wickelst du die Kinder denn tagsüber? Schlafen deine Kinder auf dem Bauch?

So alle 3-4 Stunden. Wenn ich merke, dass die Windeln ,,platzen", dann sofort, ansonsten aller spätestens nach 4 Stunden. 
Ja, der große schläft nur aufm Bauch...der kleine noch aufm Rücken. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:50
In Antwort auf bellchen25

So alle 3-4 Stunden. Wenn ich merke, dass die Windeln ,,platzen", dann sofort, ansonsten aller spätestens nach 4 Stunden. 
Ja, der große schläft nur aufm Bauch...der kleine noch aufm Rücken. 

Wir hatten das Problem der auslaufenden Windeln plötzlich mit diesen Saugkanälen. Vorher war alles in Ordnung. Sie haben nämlich ein Problem mit größeren Flüssigkeitsmengen auf einmal. Weil sie eben nicht so gut leiten wie die Werbung es verspricht. Unsere Lösung für die Nacht: DM Öko Windeln, weil das die einzigen sind, die ich noch ohne Kanäle gefundene hab. Alle anderen sind bei uns in der Nacht auch ausgelaufen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 20:53
In Antwort auf luwuda

Wir hatten das Problem der auslaufenden Windeln plötzlich mit diesen Saugkanälen. Vorher war alles in Ordnung. Sie haben nämlich ein Problem mit größeren Flüssigkeitsmengen auf einmal. Weil sie eben nicht so gut leiten wie die Werbung es verspricht. Unsere Lösung für die Nacht: DM Öko Windeln, weil das die einzigen sind, die ich noch ohne Kanäle gefundene hab. Alle anderen sind bei uns in der Nacht auch ausgelaufen.

Gibt es bei DM Öko Windeln? Wie heißen die dann? Oder heißen die so? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 22:03
In Antwort auf bellchen25

Gibt es bei DM Öko Windeln? Wie heißen die dann? Oder heißen die so? 

Die gibt es direkt von der dm-Eigenmarke. Die heißt babylove. Da musst du aber aufpassen, es gibt die normalen babylove-Windeln und dann eben die Öko Windeln. Das steht dann aber direkt drauf

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 22:11
In Antwort auf juko89

Die gibt es direkt von der dm-Eigenmarke. Die heißt babylove. Da musst du aber aufpassen, es gibt die normalen babylove-Windeln und dann eben die Öko Windeln. Das steht dann aber direkt drauf

Okay, da schau ich Mal. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 22:33
In Antwort auf bellchen25

Hallo, 
ich wünsche erst einmal allen ein gesundes neues Jahr. 

Ich habe folgendes Problem: 
Meine beiden Kinder sind morgens regelmäßig vollgepinkelt und alles ist nass. Mein großer Sohn ist 2,5 Jahre alt und trägt Windelgröße 4+ und mein kleiner ist 8 Wochen alt und hat Größe 1. Nachdem jetzt auch mein kleiner ca. 6 Stunden in der Nacht durchschläft, wickel ich ihn in dieser Zeit nicht, und dann ist er komplett nass, wenn ich ihn aus seinem Bett raushole. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das verhindern kann? Wecken in der Nacht zum wickeln kommt für mich nicht in Frage. 
Größere Windeln habe ich auch schon ausprobiert....

bei vielen Märkten bekommst du auch so Probierpäckchen mit 2 Windeln. Kannst ja auch mal versuchen.

Diese Saugkanäle finde ich auch doof. Völlig unnötig.

Die dm Öko Windeln oder auch Moltex sind eben etwas dicker und haben mehr watteähnliche Fülllung anstatt Absorber. Aber schlecht sind sie nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 22:40
In Antwort auf xxrabenwaldxx

bei vielen Märkten bekommst du auch so Probierpäckchen mit 2 Windeln. Kannst ja auch mal versuchen.

Diese Saugkanäle finde ich auch doof. Völlig unnötig.

Die dm Öko Windeln oder auch Moltex sind eben etwas dicker und haben mehr watteähnliche Fülllung anstatt Absorber. Aber schlecht sind sie nicht.

Damit habe ich mich noch nie beschäftigt, da ich beim großen einfach dachte. . okay so ist es halt. Aber das es jetzt bei beiden so ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 22:59

Hab jetzt den kleinen gerade gewickelt...die Windel ist vorne fast noch komplett leer und hinten platzt sie fast. Sein Po ist auch total nass, die Windel nimmt das gar nicht richtig auf 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 23:38

Hallo, Versuch einfach mal über die Nacht eine Pelzy Einlage in die Windel zu legen. Sind eigentlich ein Wochenbettartikel, gibt es auch in der Drogerie, aber meist nicht im Regal mit den Windeln.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 8:23
In Antwort auf bellchen25

Hab jetzt den kleinen gerade gewickelt...die Windel ist vorne fast noch komplett leer und hinten platzt sie fast. Sein Po ist auch total nass, die Windel nimmt das gar nicht richtig auf 

Dann brauchst du vermutlich was, was schneller aufnimmt. 
Die paar Stunden sollte Größe 2 bei dem Gewicht schon noch aushalten können.

Ich würde den Tipp mit den Biowindeln mal probieren.
Viele sagen auch, Lidl Windeln wären gut. 
Ich bin da aber nicht up to date, da mein aktueller Pampersbomber mit Pampers keine Probleme hat und ich da dann auch nicht experimentieren muss. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 8:59
In Antwort auf adenin

Dann brauchst du vermutlich was, was schneller aufnimmt. 
Die paar Stunden sollte Größe 2 bei dem Gewicht schon noch aushalten können.

Ich würde den Tipp mit den Biowindeln mal probieren.
Viele sagen auch, Lidl Windeln wären gut. 
Ich bin da aber nicht up to date, da mein aktueller Pampersbomber mit Pampers keine Probleme hat und ich da dann auch nicht experimentieren muss. 

Ja das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. So nervt es mich nur, alles immer waschen zu müssen und den kleinen immer komplett nackig zu machen...
danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 9:58
In Antwort auf adenin

Dann brauchst du vermutlich was, was schneller aufnimmt. 
Die paar Stunden sollte Größe 2 bei dem Gewicht schon noch aushalten können.

Ich würde den Tipp mit den Biowindeln mal probieren.
Viele sagen auch, Lidl Windeln wären gut. 
Ich bin da aber nicht up to date, da mein aktueller Pampersbomber mit Pampers keine Probleme hat und ich da dann auch nicht experimentieren muss. 

Ja Lidl war super, bis auch die auf der Saugkanäle umgestellt haben. Genau wie Aldi. Alles innerhalb der letzten Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 10:40
In Antwort auf luwuda

Ja Lidl war super, bis auch die auf der Saugkanäle umgestellt haben. Genau wie Aldi. Alles innerhalb der letzten Monate.

Ach so, dass war jetzt erst? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 16:53
In Antwort auf bellchen25

Ja, ich richte mich aber bisher immer nach seinem Gewicht und den Angaben auf der Windelpackung. Dann hab ich immer entsprechend gewechselt. 

Ja, der kleine hat erst 3,6 Kilo, also geht noch Größe 1 ...wieso sollte ich euch also veralbern?!

3,6 kg mit 8 Wochen? Ohje. Ja dann passt die 1er noch 

ich ging jetzt von meinen Propper-Kindern aus. Die hatten das zu Geburt. 

Also diese Pampers Newboarn Windeln liefen bei uns auch aus. Wir sind relativ schnell auf Gr 2 von den Babydry gewechselt. Aber die gibts erst ab Gr 2. 

Du hast ja schon ein Kind. Du wirst ja nicht "zu blöd" zum Wickeln sein, nicht böse gemeint. Also diese Tipps mit Bündchen raus, Windeln dehnen, Penis nach unten, Einlage rein, weniger zu trinken etc. hast du sicher schon alle durch.

Dann würde ich wirklich mal alle Windelmarken durch probieren. Manche schwören ja wirklich auf Aldi oder Lidl. Ist schon seltsam... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 16:57
In Antwort auf bellchen25

Ach so, dass war jetzt erst? 

Ja, DM und Rossmann schon vor einem halben Jahr oder so. Die Supermärkte waren etwas später dran und da hab ich auch noch ne Weile die Alten bekommen bis vor 3 Monaten etwa. Hängt wahrscheinlich auch mit dem Windelabsatz der jeweiligen Filiale zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 17:36
In Antwort auf vorhangstange001

3,6 kg mit 8 Wochen? Ohje. Ja dann passt die 1er noch 

ich ging jetzt von meinen Propper-Kindern aus. Die hatten das zu Geburt. 

Also diese Pampers Newboarn Windeln liefen bei uns auch aus. Wir sind relativ schnell auf Gr 2 von den Babydry gewechselt. Aber die gibts erst ab Gr 2. 

Du hast ja schon ein Kind. Du wirst ja nicht "zu blöd" zum Wickeln sein, nicht böse gemeint. Also diese Tipps mit Bündchen raus, Windeln dehnen, Penis nach unten, Einlage rein, weniger zu trinken etc. hast du sicher schon alle durch.

Dann würde ich wirklich mal alle Windelmarken durch probieren. Manche schwören ja wirklich auf Aldi oder Lidl. Ist schon seltsam... 

Ja, er ist total zierlich! 

Ganz ehrlich, ich zweifle zwischendurch echt an mir, und denk das ich zu blöd bin... aber egal wer ihn wickelt, er ist nass. 

Es ist zum verrückt werden, da wir Aldi, DM, Pampers schon durch haben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 17:37
In Antwort auf luwuda

Ja, DM und Rossmann schon vor einem halben Jahr oder so. Die Supermärkte waren etwas später dran und da hab ich auch noch ne Weile die Alten bekommen bis vor 3 Monaten etwa. Hängt wahrscheinlich auch mit dem Windelabsatz der jeweiligen Filiale zusammen.

Ah okay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 23:36

Ich habe mir jetzt extra einen Account angelegt um hier zu antworten.

Wir haben gerade das zweite Baby bekommen und mich würde das Problem tierisch ankotzen.

Wir verwenden von Anfang an Stoffwindeln (außer Größe 0). Davon kann man insgesamt halten was man will, aber die Frau ist überzeugt davon.  Ist halt mehr Arbeit, aber "grüner" und billiger.

Ein Problem mit Auslaufen in der Nacht hatten wir damit nie, es sei denn wir haben einen "Fehler" beim Wickeln gemacht. Dazu zieht man so gewachste Wollüberhosen an. Das sah zumindest für mich erstmal komisch aus und auch zu warm, hat aber anscheinend gut gepasst. Wurde später sogar direkt gefordert.
Die eigentliche Windel war auch öfters ordentlich nass, aber es läuft nichts aus.

Pampers dagegen sind in der Nacht schonmal "übervoll".

Vielleicht kennst du jemanden mit Stoffwindeln bei dem du dir das mal anschauen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 16:27

Natürlich, es gibt total tolle Stoffwindelsysteme, die teilweise besser funktionieren als jede Wegwerfwindel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar um 18:01

Hi theola,

du darfst die dir nicht vorstellen wie die weissen Baumwoll- oder Leintücher vom 1900-vor'm-Krieg.

Das sind richtig ausgefeilte "Hightech-Produkte".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar um 22:28

Also wir nutzen die billig-marke aus dem kaufland. Die haben grosse Flügel und sind noch nie ausgelaufen.
Dass die Windeln in rückenlage aber hinten voll sind ist ganz normal finde ich. Dein Kind pinkelt,es läuft im Spalt runter und trifft hinten eben auf die Windel. Wenn es sich nachts auf Bauch und rücken dreht verteilt sich das besser.

Vielleicht wäre ja doppelt wickeln was. Also die passende grösse drunter und was größeres drüber. Die dann das nasse auffangen kann quasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe! Frage zu Elterngeld / Elternzeit
Von: kathrin1808
neu
10. Januar um 13:01
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen