Home / Forum / Mein Baby / Angelehnt an den "süßestes Baby "Thread -Schneller genervt vom Geschrei anderer Babys/Kinder?

Angelehnt an den "süßestes Baby "Thread -Schneller genervt vom Geschrei anderer Babys/Kinder?

13. März 2016 um 7:36

Geht es euch auch so, dass ihr das Schreien eines anderen Kindes/Babys als unangenehmer
empfindet als das des eigenen Kindes?
Und findet auch, dass das andere Kind beim Schreien "hässlicher" aussieht ?

Mehr lesen

13. März 2016 um 7:54

Christbäumsche,
zu dir sag ich nur "lmaa"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 7:54

Nein bei fremden Babys
Geht es mir nicht so aber ich habe den Eindruck dass du ein Aggressionsproblem hast. Das macht dich hässlicher als andere Userinnen hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:01

Kümmer dich mal lieber um dich und dein Leben
statt dir Gedanken um mein Leben zu machen, Herzelein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:03
In Antwort auf sher_12165279

Nein bei fremden Babys
Geht es mir nicht so aber ich habe den Eindruck dass du ein Aggressionsproblem hast. Das macht dich hässlicher als andere Userinnen hier.

Ich hab ein Aggressionsproblem, weil ich
anderes Geschrei als nerviger empfinde?
Hahaha
Sorry, da kann ich echt nur lachen.
Falls du das auf die Beiträge unten beziehst, lies nochmal und schau, wer hier wen zu erst angemacht hat.
Richtig, ich habe ja das Bäumchen zuerst angemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:14

Zur sache
Nein, Geschrei anderer Kinder ertrage ich leichter - das ist ja nicht mein Job. Das Geschrei meines Kindes setzt mich hingegen unter Stress, weil es meine Aufgabe ist, es abzustellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:18

Och Gott ja, willste dich die nächsten
5 Jahre daran aufhängen was ich in Wut gesagt habe?
Mach das, nicht mein Problem.
Motzi bin ich nicht, mittlerweile geht es mir am Pobbes vorbei, wenn ihr unbedingt denken wollt ich sei Motzi.
Wenn es euch glücklich macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:40

Ich
hol mal Popcorn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:54

Jein
Ich empfinde schreiende BABYS nicht als nerviger, wohl aber trotzende Kleinkinder. Die nerven mich. Mein eigenes Kind hatte damals nicht "wie üblich" getrotzt, daher habe ich damit keine Übung.

Ein weinendes Baby löst in mir das Bedürfnis aus ihm zu helfen. Ich finde es keineswegs hässlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:58

Na das kann ja wieder was werden,
Hab das Gefühl hier hat jmd Langeweile und provoziert gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 8:59

Ich erläutere noch mal das "hässlich" , ich meinte
eher, dass ich meinen Sohn egal wie er bockt, schreit und weint einfach total süß finde, andere Kinder hingegen dann aber nicht mehr.
Ich finde z.B. sein Gesicht total süß wenn er weint, die Schnute die er dabei zieht.
Bei der Tochter meiner Freundin finde ich das Heulgesicht z.B. nicht süß.
Ich hatte nicht "hässlich" gleich "grottenhässlich" gemeint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 9:01

WO?????
Steht bitte, dass mich fremdes Geschrei aggro macht?
Ich meinte nur, dass ich die Frequenz als etwas lästiger empfinde als bei meinem Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 9:05

Ich finde
Babygeschrei generell unangenehm, irgendwie werde ich da innerlich so ganz krabbelig und unruhig. Sind wohl die Nachwirkungen, wenn man selbst ein Schreibaby hatte
Zum Aussehen, naja, wer sieht heulend/schreiend/wutverzerrt schon schön aus? Da finde ich selbst mein Kind nicht hübsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 9:06
In Antwort auf buntestreusel

WO?????
Steht bitte, dass mich fremdes Geschrei aggro macht?
Ich meinte nur, dass ich die Frequenz als etwas lästiger empfinde als bei meinem Kind.

Und wenn ALLES alles Provo gilt was ich schreibe,
dann tu mir einen Gefallen und lösche alles von mir, beide Threads.
So empfinde ich es auch in den Threads, alles was ich sage ist entweder falsch oder ich will provozieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 9:10

Mini
Kleine Babys sehen vielleicht süß aus wenn sie schreien. Aber nicht mal das, die tun mir eher leid, weil es häufig Schmerzbedingt ist. Und das ist weniger "süß"
Mich Nerven Babys nicht, sie können einfach nix dafür.
Und ich weiß nicht, wenn ich z.b. an meinen fünfjährigen denke, was an Bocken und weinen "süß" sein soll. Ich hasse es einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 13:00


Ich hör das meist gar nicht eher noch meinen Frechdachs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 13:11

Babys Geschrei nicht
das kann ich gut ausblenden.macht mir auch nichts aus. weil ich weiß, sie können sich noch nicht anders ausdrücken.

Kleine Kinder ab 3 Jahren, die können mich manchmal echt nerven oder stressen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 21:15

Nein geht mir überhaupt nicht so.
Seit ich selbst ein Kind habe, hab ich total viel Verständnis. Eher geht es mir so, wenn meins weint, bin ich gestresst, weil ich niemanden stören will bzw es mir auch unangenehm ist.

Andere Babys/ Kinder tun mir Leid und die Eltern meistens auch je nachdem, was sie tun.
Babys und Kinder können sich meist nicht anders ausdrücken, weil sie ihre Emotionen noch nicht so gut steuern können bzw Babys können einfach nur so kommunizieren. Nervt mich nicht, ich fühle aber mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 20:12

Erst gestern
Saß ein Junge auf der Schaukel im Zoo, und schrie so sehr (sein papa hat ihn da sitzen lassen), der sabberte auch noch extra so sehr fand ich nervig, weil meine grosse schaukeln wollte, und er schrie unaufhörlich weiter!
Aber musste auch schmunzeln, weil meine tochter den Jungen entsetzt anstarrte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 22:31

Also es kommt immer drauf an..
bestes Beispiel ist der Sohn von meiner Freundin. Wenn er sich weh tut, dann hab ich natürlich Mittleid und es tut mir auch weh. Ich habe den kurzen ja auch lieb. Aber davon abgesehen heult er ständig... wenn es ihm nicht schnell genug geht mit dem Essen z.B oder wenn ihm langweilig ist... oder wenn ihm gerade irgend eine andere Kleinigkeit nicht passt... und er heult extrem übertrieben, reißt den Mund auf und quietscht. Und ja das nervt mich zugegebenermaßen dann schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 23:52

Nein
Ich kann aber das weinen von meinen Kind länger aushalten als von anderen Kindern. Na ja weinen / jammern ... Meine Tochter ist 3. Da weiss ich genau wenn sie nur schauspielert

Und wenn Babys weinen habe ich eher mitleid... Und nicht das sie heßlich sind !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2016 um 9:01

Ja ist nervig bzw tut mir regelrecht weh
Wenn fremde kinder oder auch das eigene kind losbruellen,als wuerde man sie abstechen. Ich kann das aber auch gar nicht haben und hab mitleid,wuerde das kind dann am liebsten troesten und beruhigen. Ich kann die eltern auch nicht verstehen,die das weinen ignorieren.ein kind weint ja nicht auf knopfdruck los um
jemand zu aergern. Dem kind gehts in dem
moment schlecht,auch wenn fuer einen
erwachsenen kein grund erkennbar... das kind ist
in dem moment total ungluecklich und kann sich wahrscheinlich nicht anders mitteilen bzw ist weinen ja immer ein zeichen von hilflosigkeit.schlimm wenn man als mutter sowas ignoriert. Haesslich find ich weinende kinder nicht,ganz im gegenteil,ich krieg noch mehr mitleid,je schlimmer das weinen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook