Home / Forum / Mein Baby / Angemessenes Strafmaß bei einer 4 jährigen???

Angemessenes Strafmaß bei einer 4 jährigen???

24. Juli 2013 um 8:50

meine damen...

meine lütte bekam anfang des monats einen neuen fahrradhelm. der alte war zu klein.

heute morgen trifft mich dann der schlag. der eine gurt ist etwa bis zur hälfte durchtrennt.
hab sie dann gefragt wie das passiert ist. kleinlaut hat sie dann zu verstehen gegeben das sie es war. und es ihr sehr leid tut.
warscheinlich hat sie da mal wieder mit der schere rumhantiert. ob hier oder im kiga, keine ahnung. also wie und wann und wo das passiert ist weis ich nicht.

ich war echt stinkig. bin es eigentlich immer noch.
so ein helm kostet ja auch mal locker 30 euro und das kack ich nicht mal nebenher morgens auf dem klo.
es ist für uns jetzt kein finanzieller ruin wenn wir einen neuen kaufen, mir geht es einfach ums prinzip. 30 euro sind nun mal viel geld.

klar hab ich mit ihr geschimpft. ich hab sie nicht angebrüllt oder so. aber schon versucht ihr zu verklickern das sowas nicht geht und sie nicht einfach so sachen kaputt machen kann. das die dinge einen wert haben wofür papa und mama jeden tag arbeiten gehen.
ich weis nicht ob man mit fast 4 sowas schon versteht.

ehrlich gesagt will ich es meinem mann gar nicht sagen. der wird dann bloß wieder stinkig. zu recht.
aber nu hat sie ja von mir auch schon nen anschiss bekommen.

aber gibt es irgendwie ne strafe die da angemessen wäre?
hab jetzt mal so ne weile drüber nachgedacht...

taschengeld bekommt sie in dem alter ja nicht. sowas zu kürzen bzw. den finanziellen schaden dadurch auszugleichen funktioniert also auch erst wenn sie mal welches bekommt.

fahrradverbot?... find ich auch doof. wir fahren ja täglich mit dem rad zum kiga.

es einfach jetzt auf sich beruhen lassen? mecker hat sie ja bekommen...

ich mein das mal was kaputt geht, in dem alter ja noch normal.. aber wenns dann mehr oder weniger absichtlich passiert. man man man... sie soll halt auch mal lernen mit ihren dingen sorgsam umzugehen.

Mehr lesen

24. Juli 2013 um 8:58

Ich würde
es dabei belassen!! Bestrafungen finde ich immer doof und wie du schon gesagt hast welche Strafe soll es denn sein bei ner 4jährigen. Das mit dem Lernen dass man nichts mit Absicht kaputt macht ist ein Prozess. Ein Kind lernt das nicht von jetzt auf gleich und scheinbar sind Scheren interessant... Vielleicht kann man ihr Alternativen bieten wo sie dran schnippeln kann ausser an Papier!!! Z.b versch. Stoffe

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 9:09
In Antwort auf andrew_12827372

Ich würde
es dabei belassen!! Bestrafungen finde ich immer doof und wie du schon gesagt hast welche Strafe soll es denn sein bei ner 4jährigen. Das mit dem Lernen dass man nichts mit Absicht kaputt macht ist ein Prozess. Ein Kind lernt das nicht von jetzt auf gleich und scheinbar sind Scheren interessant... Vielleicht kann man ihr Alternativen bieten wo sie dran schnippeln kann ausser an Papier!!! Z.b versch. Stoffe

Liebe Grüsse


ja sie schnibbelt momentan eh so gerne. und darf auch und bekommt auch immer ganz viel zum schnibbeln.

ach je... kinder !!!

wie verklicker ich das bloß meinem mann?..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 9:38
In Antwort auf emmasmamma


ja sie schnibbelt momentan eh so gerne. und darf auch und bekommt auch immer ganz viel zum schnibbeln.

ach je... kinder !!!

wie verklicker ich das bloß meinem mann?..

Naja
Kinder schnippeln halt gerne.. Man muss es auch mal win bisschen lockerer sehen.. Sie hat Ärger bekommen uns gut ist!!!
Hat dein Mann als Kind nichts kaputt gemqcht?? Sass er nur in det Ecke und hat Däumchen grfreht ?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:09

Strafe
Aus dem Text ist mir nicht ersichtlich warum sie ihn kaputt gemacht hat.
War der Gurt zu eng?
Oder mag sie gern verschiedene Materialien schnippeln?
Glaub kaum das sie es gemacht hat um dich zu ärgern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:11


hab mich auch schon wieder beruhigt.
wurmt mich zwar noch ein bissel... herje..

kann dem kind ja eh nicht lang böse sein... wenn sie einen dann so anguckt ... hundeblick und dann sagt tut mir leid mama...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:13
In Antwort auf emmasmamma


hab mich auch schon wieder beruhigt.
wurmt mich zwar noch ein bissel... herje..

kann dem kind ja eh nicht lang böse sein... wenn sie einen dann so anguckt ... hundeblick und dann sagt tut mir leid mama...


Ach, das denk ich wird immer mal passieren das man sich aufregt und reinsteigert.
Was mir auch noch eingefallen ist, es ist ja ein neuer Helm. Da muss erst mal geschaut werden was anders ist. Vielleicht dann halt auch in Form von durchschneiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:19

Schere weg
Bei uns wird, wenn mit der Schere Unfug gemacht wird, die Schere für einige Tage weggelegt, und darf nur unter Aufsicht benutzt werden. Funktioniert auf jeden Fall bei meiner 3jährigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:22

Und...
Für wie lange? Denn irgenwann muss man ja einen neuen kaufen oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:29

Keine strafe
aber auch keine belohnung... also ich würd ihr jetzt nicht nen tollen neuen helm kaufen sondern den neuen helm suchst du aus.....
vieleicht gefällt ihr der nicht mehr so gut aber das ist dan halt die konsequenz.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:30


Das denke ich auch. Es muss lernen und sich erfahren und wird durch uns limitiert. Das ist alles ganz gross und schön und anstrengend. Ich fühl mich nie persönlich angegegriffen sondern seh es aus der Kindsicht. Was nicht heisst das man sich hier und da nicht ärgert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:40
In Antwort auf pyry_12378946

Strafe
Aus dem Text ist mir nicht ersichtlich warum sie ihn kaputt gemacht hat.
War der Gurt zu eng?
Oder mag sie gern verschiedene Materialien schnippeln?
Glaub kaum das sie es gemacht hat um dich zu ärgern.


warum?... keine ahnung... denke kinder machen halt einfach mal was kaputt.
mit absicht mein ich ja auch nicht das sie sich so denkt... "ooh ein neuer helm ich schnibbel da mal dran rum..hihi ich ärger mal die mama..." nee so nicht.

eher so..." toll da ist ein gurt. ich hab ne schere in der hand. was passiert denn da.. kann ich da schnibbeln?... ooh "

also ich hab es ja auch nicht gesehen... ich hab einfach mal vermutet das es mit der schere passiert ist.

ich habs heute morgen gesehen beim aufsetzen und sie dann gefragt was da passiert ist.
und dann guckte sie schon so und sagte das es die sarah war.
sarah ist momentan ihre imaginäre freundin der sie immer die schuld gibt wenn irgendwas passiert ist..

also wenn sie mal ausversehen beim malen auf den tisch gekommen ist, oder das glas wasser umfällt, oder wenn halt mal was kaputt gegangen ist... dann war das immer die sarah.

eigentlich total süß... ich muss dann immer mit der sarah schimpfen und sie schimpft dann auch immer mit der sarah...

na jedenfalls sagte sie dann halt mit hundeblick das es die sarah war und ich fragte dann ob es wirklich die sarah war oder nicht doch eher sie... und dann gingen schon die mundwinkel runter und ein kleines tränchen kullerte aus dem auge und sie sagte das es ihr leid tut.
ob sie da mit der schere dran war und da hat sie nur genickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:41

Und die grosse frage ist....
Wieso kriegt sie dafür Mecker?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:43
In Antwort auf pyry_12378946

Und die grosse frage ist....
Wieso kriegt sie dafür Mecker?

Dafür
Das sie absolut eiskalt berechnend der Mutti mal richtig eins auswischen wollte und morgens schon mit dem Masterplan heute auf jeden Fall den neu gekauften Helm in welcher Form auch immer zu eliminieren aufgestanden ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:43
In Antwort auf granya_12235098

Keine strafe
aber auch keine belohnung... also ich würd ihr jetzt nicht nen tollen neuen helm kaufen sondern den neuen helm suchst du aus.....
vieleicht gefällt ihr der nicht mehr so gut aber das ist dan halt die konsequenz.....

Das schlimme ist ja
sie hing uns soooo lange in den ohren das sie den lilifee helm möchte.

und nu hat sie denn und dann schnibbelt sie den an...

also der gurt ist nicht komplett durch. halt angeschnitten...halt so fast bis zur hälfte angeschnitten.
aber der ist ja dann so auch nicht mehr voll sicher oder?

also der gurt hält noch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:47
In Antwort auf emmasmamma


warum?... keine ahnung... denke kinder machen halt einfach mal was kaputt.
mit absicht mein ich ja auch nicht das sie sich so denkt... "ooh ein neuer helm ich schnibbel da mal dran rum..hihi ich ärger mal die mama..." nee so nicht.

eher so..." toll da ist ein gurt. ich hab ne schere in der hand. was passiert denn da.. kann ich da schnibbeln?... ooh "

also ich hab es ja auch nicht gesehen... ich hab einfach mal vermutet das es mit der schere passiert ist.

ich habs heute morgen gesehen beim aufsetzen und sie dann gefragt was da passiert ist.
und dann guckte sie schon so und sagte das es die sarah war.
sarah ist momentan ihre imaginäre freundin der sie immer die schuld gibt wenn irgendwas passiert ist..

also wenn sie mal ausversehen beim malen auf den tisch gekommen ist, oder das glas wasser umfällt, oder wenn halt mal was kaputt gegangen ist... dann war das immer die sarah.

eigentlich total süß... ich muss dann immer mit der sarah schimpfen und sie schimpft dann auch immer mit der sarah...

na jedenfalls sagte sie dann halt mit hundeblick das es die sarah war und ich fragte dann ob es wirklich die sarah war oder nicht doch eher sie... und dann gingen schon die mundwinkel runter und ein kleines tränchen kullerte aus dem auge und sie sagte das es ihr leid tut.
ob sie da mit der schere dran war und da hat sie nur genickt.

Ja
Das denk ich eben auch. Deshalb frag ich mich warum man schimpfen oder bestrafen muss. Und wenn du sagst sie hat im momemtFreude am schnippeln weisstdu ja wie es dazu kam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:49


Ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:53
In Antwort auf pyry_12378946

Ja
Das denk ich eben auch. Deshalb frag ich mich warum man schimpfen oder bestrafen muss. Und wenn du sagst sie hat im momemtFreude am schnippeln weisstdu ja wie es dazu kam

Naja dennoch
denke ich das ein 4 jähriges kind schon unterscheiden kann und vielleicht auch sollte, ob es an nem helm rumschnibbelt oder an in unserem haushalt massig bereitliegende papier.

sie schneidet ja auch nicht unser sofa klein oder die klamotten.

ich weis ja auch nicht ob es hier zuhause passiert ist oder vielleicht doch im kindergarten. da ist der helm ja auch den halben tag. und ob es überhaupt mit der schere war. sie hat zwar genickt... naja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 10:58
In Antwort auf emmasmamma

Naja dennoch
denke ich das ein 4 jähriges kind schon unterscheiden kann und vielleicht auch sollte, ob es an nem helm rumschnibbelt oder an in unserem haushalt massig bereitliegende papier.

sie schneidet ja auch nicht unser sofa klein oder die klamotten.

ich weis ja auch nicht ob es hier zuhause passiert ist oder vielleicht doch im kindergarten. da ist der helm ja auch den halben tag. und ob es überhaupt mit der schere war. sie hat zwar genickt... naja...

Klar sollte sie
Und wenn man sie jetzt bestraft wird sie es auch sicher nicht nochmal machen(zumindest ist das ja gewünscht). Aber sie wird es wegen der Strafe nicht machen und nicht weil sie es verstanden hat. Musst du wissen wie du es machst. Aber ist das jetzt ein Thread der bestätigen soll das Strafe ok ist oder was wolltest du eigentlich wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:03


Das ist eine logische Konsequenz. Und nicht du darfst jetzt so und so lang nicht fahren weil "man sowas nicht macht"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:15

Ich
..will mich doch nicht mit dir Streiten. Eine Bestrafung finde ich fehl am Platzt. Aber es ist doch ganz klar das das Kind kein Fahrrad fahren kann bis wir den neuen Helm kaufen. Ob das jetzt heut nachmittag oder morgen ist. Aber das hat doch mit Strafe nix zu tun
Ich sag doch nicht: So, du bist böse weil du das kaputt gemacht hast. Das macht man nicht und du hast jetzt Fahhradverbot.
Sondern vielleicht einfach darüber reden was passiert ist und ihr andere Sachen wie Papier anbieten zum Schneiden(Schnüre,Strohhälme usw) und wenn sie dann Fahhradfahren möchte, erklären das wir halt erst dann und dann loskönnen und sie sich so lange gedulden muss weil der Helm ja kaputt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:18

Sehe ich auch so...
wenn sie ihren helm zerstört, gibt's kein Fahrrad fahren. was ist daran blöd?
sie hat den helm ja nicht kaputt machen müssen.

achja und die schere...wenn sie nicht richtig damit umgehen kann, also einfach irgendwas kaputt machen muss, was man nicht kaputt macht, dann gibt es eben die schere nicht mehr, bzw. nicht mehr alleine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:18
In Antwort auf pyry_12378946

Klar sollte sie
Und wenn man sie jetzt bestraft wird sie es auch sicher nicht nochmal machen(zumindest ist das ja gewünscht). Aber sie wird es wegen der Strafe nicht machen und nicht weil sie es verstanden hat. Musst du wissen wie du es machst. Aber ist das jetzt ein Thread der bestätigen soll das Strafe ok ist oder was wolltest du eigentlich wissen?


wollt eigentlich wissen wie andere da reagieren. weil ich halt nicht weis ob da ne strafe an sich sinnvoll ist. und wenn ja was halt.
mir fiel halt keine "passende" strafe ein. was ja nicht heisst das ich sie strafen will und muss.

sie hat schimpfe bekommen.
kann dann vermutlich die nächste zeit kein fahrrad fahren. jedenfalls solange halt kein neuer helm da ist. denke das ist an sich ja auch schon "strafe" genug für so ein kind.

sie sollte halt aber auch daraus was lernen. ebend das man nicht einfach so dinge kaputt macht.
das sowas nicht von heute auf morgen geht ist klar. aber man muss ja auch mal irgendwo anfangen.

strafe klingt auch immer so blöd. sie muss halt lernen das manchen dingen die sie tut eine konsequenz folgt.
in dem falle halt was nicht so erfreuliches.

den neuen helm werd ich ihr auch nicht freudestrahlend überreichen. der wird dann einfach ausgetauscht. nicht das sie dann noch denkt... juchuu ein geschenk, ein neuer helm..

weist... sie soll halt auch nicht dadurch lernen, wenn ich was kaputt mach, bekomm ich was neues. jipiiie.
in dem fall aber nun mal notwendig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:21

Ja
ist die logische konsequenz. ohne helm, kein fahrrad fahren. und im übertragenen sinne, wäre es zb für meinen sohn eine "strafe"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:27
In Antwort auf emmasmamma


wollt eigentlich wissen wie andere da reagieren. weil ich halt nicht weis ob da ne strafe an sich sinnvoll ist. und wenn ja was halt.
mir fiel halt keine "passende" strafe ein. was ja nicht heisst das ich sie strafen will und muss.

sie hat schimpfe bekommen.
kann dann vermutlich die nächste zeit kein fahrrad fahren. jedenfalls solange halt kein neuer helm da ist. denke das ist an sich ja auch schon "strafe" genug für so ein kind.

sie sollte halt aber auch daraus was lernen. ebend das man nicht einfach so dinge kaputt macht.
das sowas nicht von heute auf morgen geht ist klar. aber man muss ja auch mal irgendwo anfangen.

strafe klingt auch immer so blöd. sie muss halt lernen das manchen dingen die sie tut eine konsequenz folgt.
in dem falle halt was nicht so erfreuliches.

den neuen helm werd ich ihr auch nicht freudestrahlend überreichen. der wird dann einfach ausgetauscht. nicht das sie dann noch denkt... juchuu ein geschenk, ein neuer helm..

weist... sie soll halt auch nicht dadurch lernen, wenn ich was kaputt mach, bekomm ich was neues. jipiiie.
in dem fall aber nun mal notwendig.

Du
..Bist die Mama! Du wirst es schon richtig machen sowie es am besten für euch passt!
Wollte nur meine Gedanken mit in die Runde werfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 12:23

Hi
Also, ich kann verstehen, dass das sauärgerlich ist und du hast ja auch mit ihr geschimpft. Ich muss aber sagen, dass ich sie loben würde, dass sie ehrlich war. Mit vier ist man ja durchaus in der Lage sich Geschichten auszudenken oder zu sagen, dass man es nich weiß. Ist doch toll, dass sie es zugibt.

Von daher würde ich wohl weiter nicht nachtragend sein und die Idee mit dem ohne- Helm- kein- fahren ist doch gut als Konsequenz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 12:59


Hab sie grad vom kiga abgeholt und Zuhause noch mal ausgequetscht.
Sie hat zu hause mit der schere dran rumhantiert.
Hat mich ganz lieb in arm genommen umd gesagt das es ihr leid tut.

Mit meinem mann hab ich auch schon gesprochen. Wir kaufen nächsten monat einen neuen. Bis dahin ist erst mal essig mit radeln. Versteht sie umd sieht sie auch ein.
Und sie hat mir versprochen das sie das nicht nochmal macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 16:27

...
Hallo,

also mein Sohn ist auch vier Jahre alt und so langsam fängt er an zu verstehen, was es mit dem Geld so auf sich hat.
Also dass man Geld braucht, um etwas zu kaufen - vor allem bei Dingen, die man nicht regelmäßig einkauft (wie Lebensmittel), da denken Kinder oft, dass das "einfach so" da ist. Verstehst du was ich meine? Das wird dem Zwerg jetzt so langsam klar, dass irgendwie ALLES Geld kostet.
Und zweitens versteht er langsam, dass Geld nicht einfach so da ist (man kann ja zum Geldautomaten gehen und neues Geld "kaufen", wenn man nichts mehr hat ). Dass man dafür arbeiten muss.
Das allles zu überblicken ist gar nicht so einfach. Daher kann ich mir nicht vorstellen,d ass deine Tochter da wusste, was sie anrichtet. Es war wohl so ne Schnapsidee - halt keine besonders schlaue...

Ich würde es an deiner Stelle so machen, dass sie ja jetzt leider nicht mit dem Rad fahren kann, weil der Helm kaputt ist. Natürlich würde ich ihr bald einen neuen kaufen, aber nicht unbedingt heute panisch losfahren. Vielleicht am Wochenende oder so, wie es euch halt gut passt.
Das wäre ja die vielgepriesene "logische Konsequenz" aus ihrem Handeln und keine Strafe im eigentlichen Sinne...
Das wird sie mit vier Jahren sicher auch verstehen und auch daraus lernen!

LG
Judit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen