Home / Forum / Mein Baby / Angeschwollene lymphknoten am hinterkopf

Angeschwollene lymphknoten am hinterkopf

28. März 2011 um 18:05

hi, mein sohn hat seit mehreren monaten am hinterkopf einen geschwollenen lymphknoten. habe den kinderarzt schon drauf angesprochen aber er meint es ist normal und auch gut so und bei jedem menschen könnte man lymphdrüsen spüren. bei meinem sohn ist dieser lymphknoten nur reiskorn groß und es scheint ihm auch nicht weh zu tun. als ich ihn gestern hochgenommen hab, habe ich durch zufall gemerkt das noch eine lymphdrüse am hinterkopf geschwollen ist. er zahnt im moment und war/ist erkältet. ich mache mir aber trotzdem sorgen weil der eine lymphknoten schon da war als er nicht erkältet war oder gezahnt hat. kann mich jemand beruhigen? und sollte ich deswegen nochmal beim arzt vorsprechen oder abwarten?
lg

Mehr lesen

28. März 2011 um 18:27

Hoch
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen