Home / Forum / Mein Baby / Angst!!!!

Angst!!!!

3. Februar 2015 um 12:15 Letzte Antwort: 3. Februar 2015 um 22:32

Nachdem hier jeder in meinem letzen Beitrag nur schimpft über mich, wie ich mich verhalten hab. Ich wollte zu einem ganz andern Thema was KEINER verstanden hat. Angst, Angst, Angst!!!! Nicht wie ich mich verhalten soll!!! Also jetzt nochmal. Die Vorsituation kennt ihr. Ich komme an, Mann und 2 Hunde versperren den Weg.
Viele Verteitigen diesen Mann und beschimpfen mich! Ich hab ja geschrieben das ich was sagen hätte sollen. Das ich das auch nicht ganz richtig angegangen bin. Hab da auch nicht nachgedacht auf die schnelle.Und nun bin ich dem Hund schon über die Pfote gefahren??? Wo bitte hab ich das denn geschrieben??? Bin ganz langsam auf die Leute zu. Und ganz langsam an den Hund. Zuerst kommt das Verdeck, die Räder sind viel weiter hinten. Berührt hab ich ihn nur ganz leicht. Und ganz sicher würd ich nicht über ne Pfote fahren! Und das er mir HINTERHER GELAUFEN ist und mich BEDROHT hat, das hat keiner gelesen??? Ich hab geschrieben das ich Angst hatte!!! Das hab ich immer noch. Ich hab mir die Tränen verdrückt. Zu Hause hab ich geheult! Angst bekommt man nicht, wenn man einfach so mit jemandem zofft! Dieser Mann sieht schon sehr aggressiv aus ohne Tiere. Wie er mir hinterher ist, ich hab alles gedacht was er nun macht. Und wenn nicht so viele andere Leute dort gewesen wären, hätte er ganz sicher irgendwas gemacht. Das ist so ein Typ gewesen, der Stunk macht in Kneipen, auf Festen usw. Der sich gern rumprügelt. Vor so jemanden hat man nicht grundlos Angst!!!
Das ist das Thema: Angst und die kleine Tochter muß zuschauen. Angst, das der Mann mir eine reinhaut oder noch schlimmeres, vor den Augen meiner Tochter.
Er wird von euch verteidigt. So einer gehört weggesperrt!

Mehr lesen

3. Februar 2015 um 12:23

Was stimmt mit dir nicht?!
Warum lässt dus nicht gut sein?! Du merkst doch das du hier niemanden findest der dir den kopf tätschelt und dir beipflichtet das der böse mann ins gefängnis muss (dein ernst?!)

Reg dich mal wieder ab. Und sei das nächste mal auch einfach höflich, dann gibts auch keine solche situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:23

Hmm
Natürlich ist das total blöd, dass die Kleine jetzt mitansehen musste, wie du Angst hattest. Aber wie gesagt, das war jetzt eine Situation, in der absolut BEIDE falsch reagiert haben. Du und der Mann!!!

Wenn jemand deiner Kleinen in die Hacken fährt oder mit dem Kinderwagen anstupst, wärst du wahrscheinlich auch ausgetickt. Will jetzt nicht den Hund vermenschlichen, aber der Besitzer hatte womöglich Angst um sein Tier und dass er da so cholerisch reagiert, ist zwar überzogen, aber irgendwo menschlich.

Mich wollte mal jemand verprügeln, als ich ihn bat seinen grossen Hund an die Leine zu nehmen.
Und ich war mit Kinderwagen und Fußhupe unterwegs.
Hatte auch echt Angst, aber hab mir dann nur gedacht, armer Kerl und bin dann ausgewichen.

Ich kann auch verstehen, dass du sauer bist, aber gleich mit Aussagen "der gehört weggesperrt, weil der ja ständig auf Krawall" gebürstet ist, gehst du meiner Meinung nach etwas zu weit.

Nimm was mit aus dem Vorfall und das nächste Mal weißt du es besser.

Hoffe aber, dass du dich von dem Schreck gut erholst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:24

So einer gehört weggesperrt?
sorry aber dir ist nicht zu helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:25

Also hör mal...
so wie ich das gelesen hab, hat dich keiner beschimpft. es wurde gesagt das du einfach falsch reagiert und gehandelt hast.
genauso wurde vielfach geschrieben das der kerl auch definitiv über die strenge geschlagen hat.

und wenn du den kerl SO GUT KENNST!, dann macht man doch von vorneherein einen bogen um den.

da kann ich dich echt nicht verstehen. tut mir leid.

und als tip für die zukunft falls sowas nochmal passieren sollte (was ich nicht hoffe), kopf hoch, augen auf, mach dich groß, sprich leute an ob sie dir helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:25

Sei froh, dass der mann dies hier nicht
liest, sonst hättest du eine gerechtfertigte Anzeige wegen Rufmord und Verleumdung am Hals.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:27
In Antwort auf emmasmamma

Also hör mal...
so wie ich das gelesen hab, hat dich keiner beschimpft. es wurde gesagt das du einfach falsch reagiert und gehandelt hast.
genauso wurde vielfach geschrieben das der kerl auch definitiv über die strenge geschlagen hat.

und wenn du den kerl SO GUT KENNST!, dann macht man doch von vorneherein einen bogen um den.

da kann ich dich echt nicht verstehen. tut mir leid.

und als tip für die zukunft falls sowas nochmal passieren sollte (was ich nicht hoffe), kopf hoch, augen auf, mach dich groß, sprich leute an ob sie dir helfen.

Das schlimme ist sie
kennt ihn ja garnicht und be-und verurteilt nur nach seinem Äußeren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:31

Geil.
Ich mag Hunde nicht, aber es soll Menschen geben, die eine innige Beziehung zu den Tieren haben. Fast wie Kinder.
Wie haettest du denn reagiert, wenn das jemand mit deiner Tochter gemacht haette?
vielleicht nicht die feine englische Art, jemanden wie dir Anstand und Benehmen beizubringen, aber hoffentlich wirkungsvoll.
Und so erwachsen solltest du vielleicht sein um zu wissen, dass nicht so heiss gegessen wie gekocht wird.
Ansonsten sperr dich selbst weg. Dann bist du in Sicherheit und Ruhe auf dem Fussweg *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:39

Das wird ja immer besser!
Mein Mann ist 2,01 m groß, durchtrainiert. Und Mensch, der prügelt sich nie! Er hat lange Haare, meist zum Zopf gebunden und trägt gern Lederjacke. Nein, er gehört zu keiner Motorradgang.
Eine Zeitlang trug er Vollbart. Nein, er ist nicht arbeitslos.

Wie engstirnig muss man sein, einen Menschen, das Leben eines Menschen nur an einer einzigen Reaktin und seinem Äußeren festzumachen!


Als ich schwanger war, war ich eine Zeitbombe. Ich bin stets und ständig, egal wo ich war laut geworden. Was mir nicht gepasst hat, wenn Menschen mich nervten wurde ich pampig. und stell dir vor, ich bin weder auf Krawall gebürstet, noch arbeitslos, asozial oder irgendwas in der Richtung.


Wenn du mit deinem Kinderwagen den Hund berührst, damit dein Kind hättest gefährden können, dann ist das allein deine Schuld.

Es gibt Menschen, die schlucken ihren Ärger runter und es gibt Menschen, wie eben diesen Mann, der vielleicht die selbe Situation schon X-Mal durch hat und dem die Ignoranz und der Egoismus seiner Mitmenschen auf die Nerven geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:47
In Antwort auf fareed_11961031

Das schlimme ist sie
kennt ihn ja garnicht und be-und verurteilt nur nach seinem Äußeren

Ja ich weis...
deswegen hab ich es ja auch groß betont.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 12:50

Thema Motorradgang
Auch hier überschlagen sich die Vorurteile!
Habe in der Gastronomie gearbeitet und wir hatten einmal eine ganze Gang beherbergt.
Die Mitglieder kamen in Motorradkluft, langen Haaren etc.
Sie meinten, kein Hotel hätte sie aufnehmen wollen.
Als sie eingecheckten, stellte such heraus, dass viele den Doktorttitel hatten und alle Akademiker waren. Getrunken haben sie nur Alkoholfreies..
Mädels, um sich ein Motorrad überhaupt leisten zu können, braucht es schon einige Euronen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 13:09


Woher weißt du denn das er "so einer" ist?
Nur weil er groß ist und gefährlich aussieht?
Natürlich war es nicht richtig, dass er dir hinterher läuft und rumbrüllt.
Aber für uns als Leser ist es schwierig weil keiner von uns dabei war. Und es könnte ja auch sein das du etwas übertreibst......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 13:17

.....
"So einer gehört weggesperrt"
ich hoffe, wie Frederike, dass du sowas nur schreibst weil du gerade irgendwie neben dir stehst.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 13:17

Oh ja
das würde mich auch interessieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 13:47


Ihr habt beide nicht richtig gehandelt. Normalerweise leinen die Leute ihre Hunde immer an wenn sie mich mit Kleinkind kommen sehen. Ganz automatisch, gehört sich eigentlich auch. Gut du hast seinen Hund berührt. Ist ja sein gutes Recht was zu sagen. Aber in einem normalen Ton. Leute die gleich rumbrüllen und auf 180 sind kann ich gar nicht ab. Völlig egal ob sie im Recht sind oder nicht. Ich hätte wahrscheinlich auch ein bisschen Angst gehabt. Beruhig dich bitte und versuche es abzuhaken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 13:50

...
Sagen bei dir Hase und Fuchs gute Nacht?
Wenn dich so etwas aus der Fassung bringt und dich in Panik versetzt....Himmel herje....
Mach bitte nie Urlaub in Berlin, das überlebt du nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 14:14

Gerade agressive
Leute bekommst du eher, wenn du freundlich fragst.
Es ist nicht ideal gelaufen, aber vergiss es einfach.
Männer vergessen so etwas schneller.

Einfach beim nächsten mal höflich fragen, dann wird es für alke Beteiligten einfacher, und du hast keinen Stress.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 14:21
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Gerade agressive
Leute bekommst du eher, wenn du freundlich fragst.
Es ist nicht ideal gelaufen, aber vergiss es einfach.
Männer vergessen so etwas schneller.

Einfach beim nächsten mal höflich fragen, dann wird es für alke Beteiligten einfacher, und du hast keinen Stress.

LG

Hmmm
Eine Mutter mit Kiwa hat den auch schon auf mein kind zugeschoben, sie sollte wegspringen.
Fand ich auch doof.
Genauso hat mich eine ältere Frau ein paar mal mit dem einkaufswagen angerempelt, damit ich schneller laufe.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 14:37

Hallo
Ich hätte den Hund an deiner Stelle nicht berührt weil man ja auch nie weiß wie ein Tier reagiert ,aber du wolltest bestimmt nur deine Kinder schützen und hast ihn wohl deshalb beiseite geschoben .Gut ist halt jetzt so gelaufen beim nächsten mal machst du es halt anders.
Ich kann die Angst in dem Moment sehr gut verstehen . Man hört so viel schlimmes in den Nachrichten von Leuten die einfach ausrasten und anderen Leuten Schaden zufügen .
Und ganz klar dieser Typ hat doch echt ne Macke ,als kräftiger Mann eine Frau mit 2 kleinen Kindern anzuschreien ,der wusste genau das er dir Angst macht .Als anständiger ,normaler Mensch benimmt man sich so einfach nicht .. Man muss wirklich aufpassen bei solchen Leuten .
Wir haben hier einen Nachbar ,der hat auch einen großen Hund den lässt er draußen immer angeleint an einer Riesen Leine ,sodass ich den Hund immer umfahren muss . Niemals würde ich ihn anfassen,denn fremden Hunden traue ich einfach nicht . Wenn nochmal sowas sein sollte dann ruf jemanden herbei der dir hilft wenn jemand in der Nähe ist .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 15:40


und gerade jetzt zu lesen bei ''gomaskulin'' (gibt es nicht? sollte mal jemand erfinden! ) :

ey, jungs

was mir heut passiert ist...
ich steh so mit meinem kumpel an der strasse, voll ins gesprächt vertieft, da kommt so ne überhebliche tusse, sagt keinen mucks, würdigt mich keines blickes und schiebt mit dem kinderwagen meinen hund zur seite.
ich hab mich total erschrocken, weil ich nicht wusste, wie der darauf reagiert.
stellt euch vor, der wär dran hoch gesprungen und dem kind wär was passiert. dann heisst es wieder die bösen asozialen hundehalter haben die kampftölen nicht im griff.
aus schreck hab ich sie dann ganz schön zusammengestaucht.

....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 15:54
In Antwort auf aischa_12352273


und gerade jetzt zu lesen bei ''gomaskulin'' (gibt es nicht? sollte mal jemand erfinden! ) :

ey, jungs

was mir heut passiert ist...
ich steh so mit meinem kumpel an der strasse, voll ins gesprächt vertieft, da kommt so ne überhebliche tusse, sagt keinen mucks, würdigt mich keines blickes und schiebt mit dem kinderwagen meinen hund zur seite.
ich hab mich total erschrocken, weil ich nicht wusste, wie der darauf reagiert.
stellt euch vor, der wär dran hoch gesprungen und dem kind wär was passiert. dann heisst es wieder die bösen asozialen hundehalter haben die kampftölen nicht im griff.
aus schreck hab ich sie dann ganz schön zusammengestaucht.

....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 15:55


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 19:18
In Antwort auf aischa_12352273


und gerade jetzt zu lesen bei ''gomaskulin'' (gibt es nicht? sollte mal jemand erfinden! ) :

ey, jungs

was mir heut passiert ist...
ich steh so mit meinem kumpel an der strasse, voll ins gesprächt vertieft, da kommt so ne überhebliche tusse, sagt keinen mucks, würdigt mich keines blickes und schiebt mit dem kinderwagen meinen hund zur seite.
ich hab mich total erschrocken, weil ich nicht wusste, wie der darauf reagiert.
stellt euch vor, der wär dran hoch gesprungen und dem kind wär was passiert. dann heisst es wieder die bösen asozialen hundehalter haben die kampftölen nicht im griff.
aus schreck hab ich sie dann ganz schön zusammengestaucht.

....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2015 um 22:32

Ach das
Ist normal hier...als ich hier mal meinem ärger luft machen wollte, als ich in nem thread schrieb, dass mir eine freundin seit monaten geld schuldet und mich von vorne bis hinten anlügen und versetzt, war ich plötzlich die böse...die arme, arme freundin....die leute wollen immer den fehler bei dir suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club