Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Angst vor einer Frühgeburt.

Angst vor einer Frühgeburt.

11. Juli 2007 um 15:28 Letzte Antwort: 11. Juli 2007 um 16:46

Hallo, ich bin jetzt in der 33 SSW und habe Panik das mein Kind zu früh auf die Welt kommt.Es ist mein zweites Kind und ich kann mir keine Ruhepausen mehr gönnen,da mich mein Großer ziehmlich in Beschlag nimmt.Ich habe seit ca 3 Wochen leicht Wehen und der Muttermund ist auch schon 2 cm geöffnet.Da ich niemanden habe,der mir meinen Großen abnehmen könnte, muß ich auch ambulant entbinden.
Ich wäre über jedenrat sehr dankbar.Muß ich mir in diesem Stadium der Schwangerschaft überhaupt noch solche Gedanken machen,oder ist es für das Kind jetzt problemlos um aif die Welt zukommen?

Danke schon mal.
mama2527

Mehr lesen

11. Juli 2007 um 15:29

Ab der
34ssw ist alles kein thema mehr . ..

mhh ich verstehe deine sorgen aber denke du machst das schon . wie alt ist dein grosserß

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 16:46

Frühchen 33+1
Hallo,

mein Sohn kam fast 7 Wochen zu früh (spontan, Blasensprung, seit 25.SSW Wehen, Senkwehen in 30.SSW, Muttermund seit 28.SSW 2cm offen und fingerdurchlässig).

Es war furchtbar: er lag 4 Wochen auf Intensivstation, getrennt von mir. Er wog 1800 g und war 42 cm groß. Bekam starke Gelbsucht.

10 Tage später im Inkubator ging es ihm schon wesentlich besser (soviel zu jeder Tag im Bauch zählt).

Versuch alles, dass Dein Kleines noch drin bleibt!!

Nimmst Du Magnesium?

LG, kleinebiene25

Gefällt mir