Home / Forum / Mein Baby / Angst vor hodentorsion - hatte euer Junge das auch schon mal?

Angst vor hodentorsion - hatte euer Junge das auch schon mal?

27. September 2011 um 23:07

hallo,
ist schon ein paar tage her...hab meinen Kleinen gewickelt, und eine Seite vom Hodensack war iwie dcker als die andre. Hab es dann berührt, ob er schmerzen hat, aber er hat keine Andeutungen gemacht, dass es ihm unangenehm war. Gerötet war die Stelle nicht. Beim nächsten Mal wickeln war es dann wieder weg u. alles sah normal aus. Nach ein paar Tagen war es noch mal...wieder auf der gleichen Seite, ging aber auch wieder weg.
Neulich war der Hodensack dann in der Mitte mal leicht gerötet. Da ist so eine Art Mittellinie (hat das euer baby auch? schaut aus wie eine naht) und die war leicht rot (aber nix geschwollen), ging aber auch wieder weg nach paar Stunden.

Jetzt hab ich Angst, dass mein Sohn viell. eine Hodentorsion hatte?!

Momentan ist alles normal, das war auch nur vor einiger Zeit 2-3x, ging aber immer schnell wieder weg. Oder war es nur ein Hodenhochstand?

Hab jetzt so angst, dass es viell. doch eine torsion war u. er unfruchtbar wird, nur weil ich es nicht erkannt hab. Bei einer Torsion muss ja innerhalb 6 Std. operiert werden, damit man noch was retten kann

Wenn es eine torsion ist, dann wäre der Hoden doch weiter geschwollen gewesen, oder?

Kennt sich da jmd. aus?

glg
engelchen u. kl. Prinz (5,5 Monate)

Mehr lesen

27. September 2011 um 23:33


keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 23:39


Huhu Engelchen,

Beruhig dich, dein kleiner hatte 100% sicher KEINE Hodentorsion! Mein Mann hatte eine (1 Monat bevor er unseren Sohn fabriziert hat ). Das sind unglaubliche Schmerzen, dein Kind würde schreien wie am Spieß!
Und die "Naht" zwischen den Hoden ist auch total normal, mein Junior hat das auch

Grüßle

Teufelchen
mit Magnus Sebastian 12 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 23:43


danke dir für die beruhigende Antwort.
Hab auch bissle gegoogelt u.oft gelesen, dass Babys nicht unbedingt schmerzen haben?!
Aber wenn es eine Torsion gewesen wäre, dann wäre die Schwellung doch immer noch oder wäre stärker geworden, oder?
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 23:48
In Antwort auf flick_11843368


danke dir für die beruhigende Antwort.
Hab auch bissle gegoogelt u.oft gelesen, dass Babys nicht unbedingt schmerzen haben?!
Aber wenn es eine Torsion gewesen wäre, dann wäre die Schwellung doch immer noch oder wäre stärker geworden, oder?
glg


Das das bei Babys schmerzfrei ist kann ich mir kaum vorstellen. Aber im endeffekt wird da ja auch die Blutzufuhr abgeschnürt, der Hoden würde also wohl blau und dann schwarz werden. Du würdest es sicher merken
Jetzt mach dir keinen Kopf

Das mal was n bisschen Rot ist ist ja normal, da is ne Windel drüber und das "nervt" die Haut schonmal, ich schmier dann einfach immer direkt Bepanthen drauf.
Mein Arzt hat mir mal gesagt (weil meiner nen leichten Hodenhochstand hatte) das bei Juniors der Hoden noch nicht ganz "abgetrennt" vom Bauch oder so ist (so genau weiß ichs nimmer, aber irgendwie so war das) kann mir also vorstellen, dass da einfach n bisschen Flüssigkeit rein ist es deswegen ganz wenig geschwollen war. Aber am besten fragst du da einfach mal deinen KiA, der weiß es genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2011 um 12:03

Danke
haben jetzt im Oktober Termin zur U5, da frag ich auf jeden Fall mal.
Meine Mama hat mich vorhin am Telefon auch schon beruhigt.

Beim Kia jetzt anrufen mach ich glaub ich nicht, weil das schon doof ist, wenn ich sag vor 3 wochen war da mal was...k.a. warum mir das jetzt erst so hochkommt...war damals glaub abends u. da es wieder weg ging u. mein Kleier fit war, hab ich mir da keine gedanken gemacht gehabt. dafür jetzt umso mehr... wenn ich schuld bin, dass er iwann unfruchtbar ist, das wäre schrecklich
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper