Home / Forum / Mein Baby / Angst wegen Masern Baby - Reise Berlin absagen?

Angst wegen Masern Baby - Reise Berlin absagen?

26. Februar 2015 um 22:09

Hallo

sorry, wenn es jetzt schon wieder um die Masern geht, aber ich weiß einfach nicht was ich tun soll
Habe für März einen Kurzflug von Berlin aus gebucht mit meiner 7 Monate alten Tochter. Nun bin ich am Überlegen ob es nicht evtl sicherer wäre, den Flug zu stornieren, da diese Epidemie bis dato sicher nicht zurückgehen wird.
Mein Baby kann leider noch nicht geimpft werden und ich habe große Angst, dass sich die Kleine viell.doch irgenwie anstecken könnte..

Habt Ihr einen Rat? Bzw. wie würdet Ihr in dem Fall handeln?
Wie schätzt ihr das Risiko ein?

Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

26. Februar 2015 um 22:16

Da ich große Plätze meiden würde...
Würde ich nicht fliegen. Warte doch noch die 2 Monate bis dein Kind geimpft werden kann.

Gefällt mir

26. Februar 2015 um 22:23


Ich finde es ehrlich gesagt Quatsch das Thema Masern auf eine Stadt zu reduzieren. Anstecken kann man sich überall. Deswegen muss man sich doch aber nicht einbuddeln

Wir fahren in drei Wochen nach Berlin. Urlaub für 1,5 Wochen. Meine Kleine ist nicht geimpft & ich würde nicht einmal daran denken den Urlaub abzusagen. Es kann einem doch niemand garantieren, dass am eigenen Wohnort alle gesund sind ^^

Gefällt mir

26. Februar 2015 um 22:43

Vielen Dank
für eure Antworten! Denke ich werde nochmal mit dem KiA sprechen und dann werden wir eine Entscheidung treffen..schweren Herzens wird es vermutlich aber doch in Richtung Storno gehen, das Risiko erscheint mir momentan doch etwas hoch, wenn unsere Maus wenigstens schon die 1. Impfe hätte..und die Fälle gehen nicht zurück, leider ganz im Gegenteil

@Pueppi102012: Da magst Du sicher Recht haben, dass man sich überall anstecken kann, allerdings ist es nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass es gerade in Berlin eben sehr viele Fälle gibt und das Risiko demnach natürlich auch höher sein wird..in unserer 60.000 Einwohner-Stadt ist dagegen beim epidemiologischen Informationsdienst nicht ein Fall eingetragen..
Darf ich kurz fragen wie alt Deine Kleine ist?

Gefällt mir

26. Februar 2015 um 22:45
In Antwort auf honigbiene100

Vielen Dank
für eure Antworten! Denke ich werde nochmal mit dem KiA sprechen und dann werden wir eine Entscheidung treffen..schweren Herzens wird es vermutlich aber doch in Richtung Storno gehen, das Risiko erscheint mir momentan doch etwas hoch, wenn unsere Maus wenigstens schon die 1. Impfe hätte..und die Fälle gehen nicht zurück, leider ganz im Gegenteil

@Pueppi102012: Da magst Du sicher Recht haben, dass man sich überall anstecken kann, allerdings ist es nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass es gerade in Berlin eben sehr viele Fälle gibt und das Risiko demnach natürlich auch höher sein wird..in unserer 60.000 Einwohner-Stadt ist dagegen beim epidemiologischen Informationsdienst nicht ein Fall eingetragen..
Darf ich kurz fragen wie alt Deine Kleine ist?


Meine Kleine ist 8,5 Monate alt.

Gefällt mir

27. Februar 2015 um 8:25

Ich würde nicht stornieren
masern sind zwar hochansteckend, aber wenn man sein kind von hustenden , fiebernden...(also mit offensichtlichen sympthomen) mitreisenden so gut wie fernhält... minimiert man das risiko einer ansteckung.

Wie kommt es zu Übertragung des Masernvirus?

Der Masernvirus ist hoch ansteckend, weshalb Experten nahezu einhellig zu einer Impfung bereits im Kindesalter raten. Die Übertragung des Virus erfolgt über eine Tröpfcheninfektion. Durch Husten, Niesen oder bloßes Sprechen eines Patienten gelangt der Krankheitserreger über die Atemwege oder die Schleimhäute in den Organismus eines gesunden Menschen.

Masern während der Inkubationszeit nicht ansteckend

Eine Ansteckung ist allerdings erst dann möglich, sobald die ersten Krankheitssymptome auftreten, wie etwa hohes Fieber oder auch trockener Husten. Während der Inkubationszeit, in der die Maserninfektion noch unerkannt ist, können Sie sich hingegen nicht anstecken, so die "Apotheken Umschau". Ist die Krankheit jedoch erst einmal ausgebrochen, ist die Ansteckungsgefahr nicht zuletzt auch durch den Husten umso höher.

ich weiss ja nicht ob die möglichkeit besteht, deinem kind so ne schutzmaske aufzusetzen, wenn dich das etwas beruhigen könnte?? wird aber bei einem 7 monate alten baby schwierig umzusetzen sein. ich weiss ja nicht ob ein tuch über den maxi cosi gelegt sinn macht??

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen