Home / Forum / Mein Baby / Anmachsprüche umgekehrt

Anmachsprüche umgekehrt

21. Dezember 2012 um 22:02 Letzte Antwort: 22. Dezember 2012 um 0:03

habt ihr schon mal jemanden angequatscht?

Mehr lesen

21. Dezember 2012 um 22:44

Ja...1x
Und ich hab mich eigentlich voll blamiert Den Typen aber trotzdem bekkmmen.

Ich hielt schon gefühlte 1000 Std. Blickkontakt, in der Hoffnung das er mich anquatscht. Als ich jedoch bemerkte, das er deutliches Interesse zeigt, aber viel zu schüchtern war um mich anzusprechen fasste ich all meinen Mut zusammen. Ich ging zu diesem schwarzhaarigen schlitzäugigen Typ und sagte "Ja...ähm...hi!Bist du auch Asiate?" Nein, war ja auch nicht TOTAL offensichtlich bei DEN Schlitzaugen!

Naja...ansonsten kann ich mich an keine Anmache meinerseits erinnern. Meistens hat sich das immer irgendwie so ergeben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2012 um 22:46

*kicher*
Ja, sogar 2x. War natürlich ein Bischen Alohol im Spiel, aber ich hab mich doch gewundert wie einfach das geht.

Eigentlich war ich immer eher schüchtern und hab bei 'Anfragen' halt immer nur entschieden, ob ich ja oder nein sage.

Das eine Mal hab ich sogar meine Freundin zu einem geschickt: Sag ihm mal, daß ich ihn süß finde (Und das, obwohl ich längs kein Teenie mehr war).

Und das zweite mal, war es auch ein total süßer und ich hab ihn vor die Tür gelockt, um mit ihm rumzuknutschen.

Mit beiden bin ich dann im Bett gelandet. Der 2. war sogar verheiratet, aber meinte, daß ich ja schuld wär.

Und das, obwohl ich noch nie ne Schönheit war und ich auch nie Sexy rumgelaufen bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2012 um 22:47
In Antwort auf chomelie

Ja...1x
Und ich hab mich eigentlich voll blamiert Den Typen aber trotzdem bekkmmen.

Ich hielt schon gefühlte 1000 Std. Blickkontakt, in der Hoffnung das er mich anquatscht. Als ich jedoch bemerkte, das er deutliches Interesse zeigt, aber viel zu schüchtern war um mich anzusprechen fasste ich all meinen Mut zusammen. Ich ging zu diesem schwarzhaarigen schlitzäugigen Typ und sagte "Ja...ähm...hi!Bist du auch Asiate?" Nein, war ja auch nicht TOTAL offensichtlich bei DEN Schlitzaugen!

Naja...ansonsten kann ich mich an keine Anmache meinerseits erinnern. Meistens hat sich das immer irgendwie so ergeben...

Süß
hat es sich gelohnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2012 um 22:51
In Antwort auf staubkorn

Süß
hat es sich gelohnt?

Naja...
Wie mans nimmt. Wir haben uns danach 3 Wochen täglich getroffen und sind dann nach den 3 Wochen zusammengekommen. Allerdings waren wir nur 2 Monate zusammen. Er war lange Zeit der Mann meiner Träume. So wie ich ich mir meinen Traummann eben vorgestellt habe. Dementsprechend lange hatte ich daran zu knabbern, das es doch nicht funktioniert hat. Heute haben wir noch ab und zu Kontakt, weil er in meiner Heimatstadt studiert und ich direkt gegenüber der FH gewohnt hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2012 um 23:30
In Antwort auf chomelie

Naja...
Wie mans nimmt. Wir haben uns danach 3 Wochen täglich getroffen und sind dann nach den 3 Wochen zusammengekommen. Allerdings waren wir nur 2 Monate zusammen. Er war lange Zeit der Mann meiner Träume. So wie ich ich mir meinen Traummann eben vorgestellt habe. Dementsprechend lange hatte ich daran zu knabbern, das es doch nicht funktioniert hat. Heute haben wir noch ab und zu Kontakt, weil er in meiner Heimatstadt studiert und ich direkt gegenüber der FH gewohnt hab.

Schade
ich finde Asiaten schwer zu knacken. mich hatte einer angesprochen der einen asiatischen Freund hatte. ich fand eher den Freund interessant. der war aber so reserviert und ging nicht auf mich ein. dann entpuppte der sich noch als investmentbanker. dabei dachte ich das seien so Jungs. keine Chance.

ich habe bisher einmal einen Mann angesprochen. mein größter reinfall. vorher wurde mit den Augen geflirtet. ich sprach ihn auf seine halskette an da ich die Bedeutung kannte.
ich dachte er ist über 30 und er dachte ich bin Anfang zwanzig. erst nach gewisser Zeit erfuhren wir über wahres Alter. er Anfang zwanzig und ich Mitte 30. er fragte warum ich noch keine Kinder habe. das sei ja komisch und was ich mit meinem Leben anfangen wolle in dem Alter ohne Kinder. und ich sagte dass er mir doch zu jung sei und ich ihn älter geschätzt hatte.
wir hatten vorher schon Nummern getauscht.
als ich zuhause ankam klingelte mein Telefon..
er hatte aus Versehen eine taste erwischt und ich konnte zuhören wie er sich mit seinem Freund unterhielt.
er regte sich über mich auf weil ich ihn zu jung fand.
er hatte ja schon eine altere freundin gehabt usw.
danach rief er mich dennoch an und wir trafen uns paar mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2012 um 23:36
In Antwort auf staubkorn

Schade
ich finde Asiaten schwer zu knacken. mich hatte einer angesprochen der einen asiatischen Freund hatte. ich fand eher den Freund interessant. der war aber so reserviert und ging nicht auf mich ein. dann entpuppte der sich noch als investmentbanker. dabei dachte ich das seien so Jungs. keine Chance.

ich habe bisher einmal einen Mann angesprochen. mein größter reinfall. vorher wurde mit den Augen geflirtet. ich sprach ihn auf seine halskette an da ich die Bedeutung kannte.
ich dachte er ist über 30 und er dachte ich bin Anfang zwanzig. erst nach gewisser Zeit erfuhren wir über wahres Alter. er Anfang zwanzig und ich Mitte 30. er fragte warum ich noch keine Kinder habe. das sei ja komisch und was ich mit meinem Leben anfangen wolle in dem Alter ohne Kinder. und ich sagte dass er mir doch zu jung sei und ich ihn älter geschätzt hatte.
wir hatten vorher schon Nummern getauscht.
als ich zuhause ankam klingelte mein Telefon..
er hatte aus Versehen eine taste erwischt und ich konnte zuhören wie er sich mit seinem Freund unterhielt.
er regte sich über mich auf weil ich ihn zu jung fand.
er hatte ja schon eine altere freundin gehabt usw.
danach rief er mich dennoch an und wir trafen uns paar mal.

Ach doch mir fällt noch einer ein
bei einer ken und barbie Silvester Party bin ich auf einen zu den ich umwerfend gut aussehend fand und sagte ihm dass er aussieht wie James bond und sie eher ihn hätten nehmen sollen.
seine Freundin war auch dabei.
es war an dem Abend eher Gaudi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2012 um 0:03

Naja...
nach 37 Wochenenden mit den Augen anschmachten (da gab es dann wirklich keinen Zweifel mehr), fand ich es schon richtig peinlich nichts zu machen. Ich bin aber sobald ich interessiert bin, auch megaschüchtern. Habe meine Nummer auf einen Zettel gekritzelt, bin hin - habe ihn dabei nicht mal angesehen glaube ich- hab ihm das Ding in die Hand gedrückt und nicht mal gewartet, bis er den Zettel öffnet, Bin sofort abgehauen. Mein Kopf war heiß, demnach wohl feuerrot.

Am nächsten Tag musste ich zur Familie und meine Mitbewohnerin ist mitgekommen. Wollte schnell wieder nach Hause, hatte megaschlechte Laune, weil ich dachte der meldet sich nicht mehr. Da erzählt mir die Q irgendwann auf dem Heimweg: "ach der Typ von gestern hat angerufen heute Vormittag. Er heißt Tim...."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram