Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Anonyme Alziholiker und die Augustbabys

Anonyme Alziholiker und die Augustbabys

12. Februar 2007 um 10:19 Letzte Antwort: 16. Februar 2007 um 11:44

Ich war mal so frei....

Mehr lesen

12. Februar 2007 um 10:22


*schieb*

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:23
In Antwort auf ilay_12294363


*schieb*

Wie geil
muss leider putzen

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:24
In Antwort auf davena_12914767

Wie geil
muss leider putzen

Immer
wieder Montags.....
lalalalalalaaaa

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:27
In Antwort auf ilay_12294363


*schieb*

Klingt
schwer nach Selbsthilfegruppe *hihi*
Glaub die brauchen wir auch.
Ja ich stille noch voll. Habe mir immer vorgenommen 6 Monate voll und danach zufüttern.
Hatte auch keine Probs, nur einmal Milchstau
Meine Schwägerin konnte nur 6 Wochen stillen, hatte blutig gebissene Brustwarzen. Da hätt ichs auch sein lassen, soll ja nicht in Qual ausarten. Hat das Kind ja auch nichts von.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:28

Bin
ganz platt da oben!!!!!!!!!!!!!

---------------------

---------------

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:28
In Antwort auf chara_12722091

Bin
ganz platt da oben!!!!!!!!!!!!!

---------------------

---------------

Kann
mal jemand putzen kommen?

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:39

Jule
da sind wir ja beruhigt, dass du durch gekommen bist!!
mein Mann hat sichs auch im Bett bequem gemacht...

Ursel...aber nur, wenn du auch mal zu mir kommst!!!

@Rina:
Hattest du den SwaddleMe eigentlich bestellt und benutzt? Hat erwas gebracht??

Kathi, nimmst du ihn noch?? Paul fuchtelt immer so rum und pennt nur ein, wenn ich ihn ganz fest halte....

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:54

Jule
benutzt du ihn noch??

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:56
In Antwort auf ilay_12294363

Jule
benutzt du ihn noch??

Und
noch viel wichtiger...wo bekomme ich das Teil her???

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 10:59
In Antwort auf ilay_12294363

Und
noch viel wichtiger...wo bekomme ich das Teil her???


bei Ebay gefunden.....

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 11:12
In Antwort auf ilay_12294363


bei Ebay gefunden.....

Moinsen Mädelz...
Unsere Nacht war guti. 23 Uhr Flasche - bis 3 Uhr dann hat sie nur 40 ml. getrunken wieder geschlafen bis halb 5....den rest der flasche getrunken,bis 7! Dann hat sie in ihrem Bett erzählt - habs nur net verstanden irgendwann ist sie wieder eingeschlafen bis 9! Und jetzt schläft sie wieder!

Ähm ja Schenny ich hab den gekäuft und auch benutzt! Zweimal glaub ich LOL ...Das ging mal garnet mit dem Teil - Hat sich immer rausgewurschtelt...
Hab ihn jetzt hier liegen

Ich werd mich mal auf Couch knallen,TV gucken.
Wenn Moppel wach wird gibts Gläschen,dann mach ich mich fertig fürn KiA und nachher zum Pfarrer - Hab garkein Bock.
Jmd. erfahrung was der da erzählt vonwegen Taufe und Kirchliche Trauung?
Tööö

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 11:23
In Antwort auf aliyah_12544893

Moinsen Mädelz...
Unsere Nacht war guti. 23 Uhr Flasche - bis 3 Uhr dann hat sie nur 40 ml. getrunken wieder geschlafen bis halb 5....den rest der flasche getrunken,bis 7! Dann hat sie in ihrem Bett erzählt - habs nur net verstanden irgendwann ist sie wieder eingeschlafen bis 9! Und jetzt schläft sie wieder!

Ähm ja Schenny ich hab den gekäuft und auch benutzt! Zweimal glaub ich LOL ...Das ging mal garnet mit dem Teil - Hat sich immer rausgewurschtelt...
Hab ihn jetzt hier liegen

Ich werd mich mal auf Couch knallen,TV gucken.
Wenn Moppel wach wird gibts Gläschen,dann mach ich mich fertig fürn KiA und nachher zum Pfarrer - Hab garkein Bock.
Jmd. erfahrung was der da erzählt vonwegen Taufe und Kirchliche Trauung?
Tööö

@Rina
also bei uns hat der pfarrer gefragt, warum wir kirchlich heiraten wollen etc. denke mal bei der taufe wird ähnlich sein. muß halt ne bedeutung haben und nich nur wegen athmosphäre etc.
tabea ist endlich mal eingeschlafen, wir wieder nur ne halbe stunde dauern

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 11:40
In Antwort auf chara_12722091

@Rina
also bei uns hat der pfarrer gefragt, warum wir kirchlich heiraten wollen etc. denke mal bei der taufe wird ähnlich sein. muß halt ne bedeutung haben und nich nur wegen athmosphäre etc.
tabea ist endlich mal eingeschlafen, wir wieder nur ne halbe stunde dauern

Hööö???
Was soll ich denn da sagen? Ich heirate kirchlicj,weil keine Ahnung.Mit Gott und sowas hab ich eh nichts am Hut.Und taufen lass ich Chiara,weils sich in meinen Augen so gehört
Lach*

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 12:37

@Rina
wenn ich mit Gott nichts am Hut hätte, würde ich nicht kirchlich heiraten oder gar mein Kind taufen lassen.Das hat alles ne Bedeutung und einfach so pro forma würd ichs nicht machen. hab mal ne Kindertaufe miterlebt und da hat der Pfarrer die Eltern gefragt, ob sie das Kind auch christlich erziehen werden. War ne Frage vor der ganzen Gemeinde.
Versteh mich nicht falsch, ist nicht böse von mir gemeint aber ich denke man sollte es nur tun, wenn man auch an Gott glaubt ansonsten machts keinen Sinn.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 12:54
In Antwort auf chara_12722091

@Rina
wenn ich mit Gott nichts am Hut hätte, würde ich nicht kirchlich heiraten oder gar mein Kind taufen lassen.Das hat alles ne Bedeutung und einfach so pro forma würd ichs nicht machen. hab mal ne Kindertaufe miterlebt und da hat der Pfarrer die Eltern gefragt, ob sie das Kind auch christlich erziehen werden. War ne Frage vor der ganzen Gemeinde.
Versteh mich nicht falsch, ist nicht böse von mir gemeint aber ich denke man sollte es nur tun, wenn man auch an Gott glaubt ansonsten machts keinen Sinn.

Das ist deine Meinung..
Ich seh das anders! Ich denke bei ganz vielen Leuten ist das einfach nur "proforma" und hat nichts mit Glauben zu tun.Ich seh das so
Ich selber wurde auch nicht christlich erzogen und werde es auch bei Chiara nicht tun.Mal ne ganz andere Frage,was ist christlich erziehen????Was sieht man darunter?
Naja - trotz alledem werden wir kirchlich Heiraten und Chiara taufen lassen

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 13:03
In Antwort auf aliyah_12544893

Das ist deine Meinung..
Ich seh das anders! Ich denke bei ganz vielen Leuten ist das einfach nur "proforma" und hat nichts mit Glauben zu tun.Ich seh das so
Ich selber wurde auch nicht christlich erzogen und werde es auch bei Chiara nicht tun.Mal ne ganz andere Frage,was ist christlich erziehen????Was sieht man darunter?
Naja - trotz alledem werden wir kirchlich Heiraten und Chiara taufen lassen

Rina
du hast recht, ist wirklich bei vielen Proforma. Das find ich so schade. Naja bei uns ist es so, dass der Glaube ne große Rolle in unserem Leben spielt und wir auch Tabea damit aufwachsen lassen wollen. Sie soll einfach wissen, dass sie ein Geschenk Gottes ist und dass wir uns von ihm behütet wissen.
Das ist der Grund warum ich dieses Proforma nicht mag, weil ich weiß, dass alles ne Bedeutung hat, auch vor Gott ja zueinander zu sagen und die Ehe auch auf dieser Grundlage zu führen.
Aber bitte bitte versteh das nicht als Angriff
Ich kenn nur leider einige, die das proforma gemacht haben und wenn man dann mal näher nachfragt, wissen sie nicht mal was die Taufe z.b.bedeutet und warum man sich taufen läßt.
So und nu bin ich wieder lieb, mein es nicht böse.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 13:25
In Antwort auf chara_12722091

Rina
du hast recht, ist wirklich bei vielen Proforma. Das find ich so schade. Naja bei uns ist es so, dass der Glaube ne große Rolle in unserem Leben spielt und wir auch Tabea damit aufwachsen lassen wollen. Sie soll einfach wissen, dass sie ein Geschenk Gottes ist und dass wir uns von ihm behütet wissen.
Das ist der Grund warum ich dieses Proforma nicht mag, weil ich weiß, dass alles ne Bedeutung hat, auch vor Gott ja zueinander zu sagen und die Ehe auch auf dieser Grundlage zu führen.
Aber bitte bitte versteh das nicht als Angriff
Ich kenn nur leider einige, die das proforma gemacht haben und wenn man dann mal näher nachfragt, wissen sie nicht mal was die Taufe z.b.bedeutet und warum man sich taufen läßt.
So und nu bin ich wieder lieb, mein es nicht böse.

Keine Sorge
Ich habe es garnicht böse aufgenommen.Jeder kann doch das sagen was er denkt,und ob man an etwas glaubt oder nicht,das ist auch jedem seine sache
Ich hab das net als Angriff gesehen,keine Angst ....

Ja,das stimmt,das viele noch nichtmal wissen warum getauft wird.

Chiara hat grade wieder nen ganzes Gläschen verputzt und richtig schön die Windel gefüllt.Jetzt liegt sie im Wohnzimmer aufn Boden und spielt.Ich geh mal Fotos machen
Rina

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 13:30
In Antwort auf aliyah_12544893

Keine Sorge
Ich habe es garnicht böse aufgenommen.Jeder kann doch das sagen was er denkt,und ob man an etwas glaubt oder nicht,das ist auch jedem seine sache
Ich hab das net als Angriff gesehen,keine Angst ....

Ja,das stimmt,das viele noch nichtmal wissen warum getauft wird.

Chiara hat grade wieder nen ganzes Gläschen verputzt und richtig schön die Windel gefüllt.Jetzt liegt sie im Wohnzimmer aufn Boden und spielt.Ich geh mal Fotos machen
Rina

Puuuh
*schweißvonderstirnstreich* dann is ja jut.
Meine Ma ist gerade mit Tabea spazieren. Hab heut echt kein Elan. Kopfaua, Nase und Halsschmerzen. Am besten ich roll mich in irgens ne Ecke und steh heute nicht mehr auf

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 16:33
In Antwort auf chara_12722091

Puuuh
*schweißvonderstirnstreich* dann is ja jut.
Meine Ma ist gerade mit Tabea spazieren. Hab heut echt kein Elan. Kopfaua, Nase und Halsschmerzen. Am besten ich roll mich in irgens ne Ecke und steh heute nicht mehr auf

Hey gar nix los hier?????????
Alle ausgeflogen?

Na gut dann versuch ichs später nochmal

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 16:56

Hallöle,
ich habe jetzt eure Diskussion verfolgt...
Wir haben es auch vor kirchlich zu heiraten und sind auch net gläubig.
Aber was erzählt ihr denn dann dem Pfarrer, wenn er wissen möchte, warum ihr unbedingt Taufe und kirchliche Heirat wollt????

Sabine

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 17:38
In Antwort auf seeta_12727685

Hallöle,
ich habe jetzt eure Diskussion verfolgt...
Wir haben es auch vor kirchlich zu heiraten und sind auch net gläubig.
Aber was erzählt ihr denn dann dem Pfarrer, wenn er wissen möchte, warum ihr unbedingt Taufe und kirchliche Heirat wollt????

Sabine

Jule
was machst du beruflich? Rettungsassistentin, oder?
Oh mann, da hab ich ja was angerichtet *schäm*
@Sabine- ist nur meine Meinung, muß jeder selbst entscheiden. Frag mich bloß immer, was ne kirchl. Hochzeit-ohne Glauben-fürn Sinn macht
Schließlich gibts da auch nen Gottesdienst etc.Und der Pfarrer geht ja irgendwie schon davon aus, dass man das was er so sagt auch für sich annimmt. Man sagt ja auch beim Ja-Wort meistens "Ja mit Gottes Hilfe". Naja und wenn man dem nicht zustimmen kann?
Naja letztendlich muß jeder das mit seinem Gewissen vereinbaren. Bei uns wars eher so, dass Stefans Familie total dagegen waren. Sind total Anti-Kirche. Der Vater ist Bundeswehr-Offizier.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 18:06

Hallo
wollte hier nicht sonst was auslösen. Also Mädels Frieden.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 20:39

Tja,
aus dem Grund taufen wir erstmal auch nicht....und ob das mit derKirche auch wirklich umgesetzt wird, weiß ich auch nicht. Mein Freund möchte , ich muß das nicht unbedingt...
aber passt...
bin auch schon wieder weg!!!!!!
tschau

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 21:02
In Antwort auf seeta_12727685

Tja,
aus dem Grund taufen wir erstmal auch nicht....und ob das mit derKirche auch wirklich umgesetzt wird, weiß ich auch nicht. Mein Freund möchte , ich muß das nicht unbedingt...
aber passt...
bin auch schon wieder weg!!!!!!
tschau

Außerdem,
ich habe nicht wegen uns gefragt ( bei uns ist das nicht spruchreif und es ist unklar wo und wie wir heiraten werden und taufen tun wir sowieso nicht), sondern weil Rina erzählt hat, daß der Pfarrer kommt und nicht gläubig ist.
Ich persönlich möchte mein Kind auch nicht in irgendwas reinwerfen, was es später gar nicht möchte.Er soll das später selber mal selbst entscheiden, ob er getauft werden möchte.
Was die Heirat angeht......denke ich, daß jeder 2. nicht religiös lebt (damit meine ich das komplette Programm ;zur Messe gehen, beten, usw)und sich trotzdem vor Gott da Ja-Wort gibt.
Bin eigentlich auch der Meinung, daß wenns um ein weißes Kleid geht, daß man auch sonst eine feierliche, romantische Umgebung schaffen kann.
Doch muß es wirklich jeder selbst entscheiden und angreifen muß man ja auch niemand deswegen.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 21:17
In Antwort auf seeta_12727685

Außerdem,
ich habe nicht wegen uns gefragt ( bei uns ist das nicht spruchreif und es ist unklar wo und wie wir heiraten werden und taufen tun wir sowieso nicht), sondern weil Rina erzählt hat, daß der Pfarrer kommt und nicht gläubig ist.
Ich persönlich möchte mein Kind auch nicht in irgendwas reinwerfen, was es später gar nicht möchte.Er soll das später selber mal selbst entscheiden, ob er getauft werden möchte.
Was die Heirat angeht......denke ich, daß jeder 2. nicht religiös lebt (damit meine ich das komplette Programm ;zur Messe gehen, beten, usw)und sich trotzdem vor Gott da Ja-Wort gibt.
Bin eigentlich auch der Meinung, daß wenns um ein weißes Kleid geht, daß man auch sonst eine feierliche, romantische Umgebung schaffen kann.
Doch muß es wirklich jeder selbst entscheiden und angreifen muß man ja auch niemand deswegen.

Leben und leben lassen.
Ich vertrete eher Rinas Ansicht. Außerdem wer streitet denn? Hier werden doch nur Meinungen geäußert. Dominik wird am 15.04. getauft und ich muss langsam echt mal anfangen mich nach Taufkleidung umzusehen. Ich lasse mein Kind taufen, weil es jemanden haben soll zu dem es sprechen kann wenn es sich alleine fühlt und es soll wissen, was die 10 Gebote sind und sich in der Regel an diese auch halten. Bernd als alter Ossi glaubt nicht, ich ein wenig, aber Jasmin glaubt an Gott und das ist auch gut so. Sie soll später selber entscheiden ob sie ein Kirchenmitglied bleiben möchte oder nicht.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 21:24
In Antwort auf seeta_12727685

Außerdem,
ich habe nicht wegen uns gefragt ( bei uns ist das nicht spruchreif und es ist unklar wo und wie wir heiraten werden und taufen tun wir sowieso nicht), sondern weil Rina erzählt hat, daß der Pfarrer kommt und nicht gläubig ist.
Ich persönlich möchte mein Kind auch nicht in irgendwas reinwerfen, was es später gar nicht möchte.Er soll das später selber mal selbst entscheiden, ob er getauft werden möchte.
Was die Heirat angeht......denke ich, daß jeder 2. nicht religiös lebt (damit meine ich das komplette Programm ;zur Messe gehen, beten, usw)und sich trotzdem vor Gott da Ja-Wort gibt.
Bin eigentlich auch der Meinung, daß wenns um ein weißes Kleid geht, daß man auch sonst eine feierliche, romantische Umgebung schaffen kann.
Doch muß es wirklich jeder selbst entscheiden und angreifen muß man ja auch niemand deswegen.

Ich
denke nicht, dass wir uns hier angegriffen haben. Es existieren nur sehr unterschiedliche Meinungen darüber und die kann man ja auch frei äußern.
So anderes Thema:
Schaut ihr alle BB? Habs immer versäumt aber denke da hab ich nicht allzu viel verpasst. Hab nur mitbekommen, dass die eine dort total rumzickt.
Mal sehen wie die Nacht heute wird. Tabea hat totalen Rotz, kriegt kaum Luft

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 21:27
In Antwort auf davena_12914767

Leben und leben lassen.
Ich vertrete eher Rinas Ansicht. Außerdem wer streitet denn? Hier werden doch nur Meinungen geäußert. Dominik wird am 15.04. getauft und ich muss langsam echt mal anfangen mich nach Taufkleidung umzusehen. Ich lasse mein Kind taufen, weil es jemanden haben soll zu dem es sprechen kann wenn es sich alleine fühlt und es soll wissen, was die 10 Gebote sind und sich in der Regel an diese auch halten. Bernd als alter Ossi glaubt nicht, ich ein wenig, aber Jasmin glaubt an Gott und das ist auch gut so. Sie soll später selber entscheiden ob sie ein Kirchenmitglied bleiben möchte oder nicht.

Uuuuuuusel
isch bin Plaaaaaattttttttttttt

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 21:27
In Antwort auf davena_12914767

Leben und leben lassen.
Ich vertrete eher Rinas Ansicht. Außerdem wer streitet denn? Hier werden doch nur Meinungen geäußert. Dominik wird am 15.04. getauft und ich muss langsam echt mal anfangen mich nach Taufkleidung umzusehen. Ich lasse mein Kind taufen, weil es jemanden haben soll zu dem es sprechen kann wenn es sich alleine fühlt und es soll wissen, was die 10 Gebote sind und sich in der Regel an diese auch halten. Bernd als alter Ossi glaubt nicht, ich ein wenig, aber Jasmin glaubt an Gott und das ist auch gut so. Sie soll später selber entscheiden ob sie ein Kirchenmitglied bleiben möchte oder nicht.

Ne
BB schau ich noch nicht. Da sind immer so Flachbirnen bei, da denke ich immer, wie kann man nur, sind die so doof oder tun die nur so.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 21:29
In Antwort auf chara_12722091

Uuuuuuusel
isch bin Plaaaaaattttttttttttt

Sannie
Ätsch musst schneller schreiben

schick
ab
,
,
,
,
Lalalalalalala

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 23:29
In Antwort auf davena_12914767

Sannie
Ätsch musst schneller schreiben

schick
ab
,
,
,
,
Lalalalalalala

Soooooo......
Also,waren heute beim Pfarrer.Er hat nicht gefragt warum wir kirchlich heiraten möchten,er hat nicht gefragt warum wir taufen lassen! Ich denke mal,das jeder Pfarrer davon ausgeht,das man sich darüber im klaren ist,warum man es tut,bevor man dahin geht.Für mich steht fest,das Chiara getauft wird,das stand garnicht zur Debatte - das wir am gleichen Tag kirchlich heiraten - das hat sich so ergeben.


Kathi,Ich hatte das heute schonmal gefragt , was ist religiös Erziehen? Was versteht ihr darunter? Oder Christlich leben?? Mich interessiert das echt! Ich kann mir darunter nichts vorstellen.Ausser evt. beten vor dem essen und schlafen gehen?? Aus der Bibel lesen?? Wenn man schon nicht jeden Sonntag in die Kirche geht??!!!
Sannie,seit ihr katholisch?? Ich denke mal,das ist ein großer unterschied,ob katholisch oder evangelisch.Katholisch soll ja angeblich sehr viel strenger sein,wie evangelisch.Ich weiss zwar nicht in was,aber naja!
Ist mir auch relativ egal.Wollte halt nur wissen ob ihr katholisch geheiratet habt?!!
Und NICHT streiten
Wir unterhalten uns ganz normal Mädelz und ich finde es gut das wir mal ein THEMA haben und nicht immer nur wer wann wielange geschlafen hat und wieviel flaschen es gibt *hihihi
Rina

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 8:13
In Antwort auf aliyah_12544893

Soooooo......
Also,waren heute beim Pfarrer.Er hat nicht gefragt warum wir kirchlich heiraten möchten,er hat nicht gefragt warum wir taufen lassen! Ich denke mal,das jeder Pfarrer davon ausgeht,das man sich darüber im klaren ist,warum man es tut,bevor man dahin geht.Für mich steht fest,das Chiara getauft wird,das stand garnicht zur Debatte - das wir am gleichen Tag kirchlich heiraten - das hat sich so ergeben.


Kathi,Ich hatte das heute schonmal gefragt , was ist religiös Erziehen? Was versteht ihr darunter? Oder Christlich leben?? Mich interessiert das echt! Ich kann mir darunter nichts vorstellen.Ausser evt. beten vor dem essen und schlafen gehen?? Aus der Bibel lesen?? Wenn man schon nicht jeden Sonntag in die Kirche geht??!!!
Sannie,seit ihr katholisch?? Ich denke mal,das ist ein großer unterschied,ob katholisch oder evangelisch.Katholisch soll ja angeblich sehr viel strenger sein,wie evangelisch.Ich weiss zwar nicht in was,aber naja!
Ist mir auch relativ egal.Wollte halt nur wissen ob ihr katholisch geheiratet habt?!!
Und NICHT streiten
Wir unterhalten uns ganz normal Mädelz und ich finde es gut das wir mal ein THEMA haben und nicht immer nur wer wann wielange geschlafen hat und wieviel flaschen es gibt *hihihi
Rina

Moin
Mädels ich musste heute nacht nur einmal aufstehen
Ich hab Dominik gerade bei Oma abgegeben und werd nun schnell in die Wanne hüpfen.

Also ich will auch nochmal meinen Senft dazugeben. Glauben hat für mich nichts mit Kirche rennen oder regelmäßigem beten zutun, sondern dass ich nach gewissen Regeln (z.B. die 10 Gebote) lebe und diese Regeln und Werte will ich meinen Kindern auch vermitteln. Wenn es meinen Kindern hilft sich an die Regeln zu halten, wenn sie an Gott glauben sollen sie dies machen und ich werde es unterstützen. Für mich ist Glauben in erster Linie an andere Menschen zu glauben, zu vertrauen und sich geborgen zu fühlen und zu wissen, da sind Menschen die mich auffangen können und auch wollen.

Geh jetzt in die Wanne und dann hol ich meinen Knutschbomber wieder.
Bis später

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 9:09
In Antwort auf davena_12914767

Moin
Mädels ich musste heute nacht nur einmal aufstehen
Ich hab Dominik gerade bei Oma abgegeben und werd nun schnell in die Wanne hüpfen.

Also ich will auch nochmal meinen Senft dazugeben. Glauben hat für mich nichts mit Kirche rennen oder regelmäßigem beten zutun, sondern dass ich nach gewissen Regeln (z.B. die 10 Gebote) lebe und diese Regeln und Werte will ich meinen Kindern auch vermitteln. Wenn es meinen Kindern hilft sich an die Regeln zu halten, wenn sie an Gott glauben sollen sie dies machen und ich werde es unterstützen. Für mich ist Glauben in erster Linie an andere Menschen zu glauben, zu vertrauen und sich geborgen zu fühlen und zu wissen, da sind Menschen die mich auffangen können und auch wollen.

Geh jetzt in die Wanne und dann hol ich meinen Knutschbomber wieder.
Bis später

Guten Morgen ...
wollte mich mal zurück melden aus dem Lazarett (nee, Spass beiseite) Sam gehts besser. Er keuchst zwar immer noch und muss noch mit Cortison inhalieren, aber es wird besser. Wir mussten nichts in KH.

Dafür habe ich seit gestern einen neuen Ki-Arzt. Der hat mich so blöd angemacht, das war das letzte mal, dass der uns gesehen hat. Ich bin Sams Mama und ich mache mir sorgen um ihn, das hat der Blödian nicht kapiert, hat sich in seiner Arzt-Ehre angegriffen gefühlt.

Habe heute nen Termin bei einem neuen Ki-Arzt. Mal sehen, was der sagt. Passt mir zwar nicht, mitten in der Behandlung zu wechseln, aber beleidigen lasse ich mich doch von so einem Schnösel nicht.

Ach ja, Taufe .. wir werden Sam auch taufen lassen, haben auch kirchlich geheiratet. Ich sehe es genauso, er soll später selber entscheiden, ob er austritt oder "glaubt". Wir wollen ihn im Mai taufen lassen, da haben wir auch geheiratet. Das Wetter ist da ja doch immer mal ganz schön!

Also, vielen Dank für die Genesungswünsche für meinen kleinen Kämpfer!!!

LG
Anja

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 9:44
In Antwort auf nerida_11987600

Guten Morgen ...
wollte mich mal zurück melden aus dem Lazarett (nee, Spass beiseite) Sam gehts besser. Er keuchst zwar immer noch und muss noch mit Cortison inhalieren, aber es wird besser. Wir mussten nichts in KH.

Dafür habe ich seit gestern einen neuen Ki-Arzt. Der hat mich so blöd angemacht, das war das letzte mal, dass der uns gesehen hat. Ich bin Sams Mama und ich mache mir sorgen um ihn, das hat der Blödian nicht kapiert, hat sich in seiner Arzt-Ehre angegriffen gefühlt.

Habe heute nen Termin bei einem neuen Ki-Arzt. Mal sehen, was der sagt. Passt mir zwar nicht, mitten in der Behandlung zu wechseln, aber beleidigen lasse ich mich doch von so einem Schnösel nicht.

Ach ja, Taufe .. wir werden Sam auch taufen lassen, haben auch kirchlich geheiratet. Ich sehe es genauso, er soll später selber entscheiden, ob er austritt oder "glaubt". Wir wollen ihn im Mai taufen lassen, da haben wir auch geheiratet. Das Wetter ist da ja doch immer mal ganz schön!

Also, vielen Dank für die Genesungswünsche für meinen kleinen Kämpfer!!!

LG
Anja

Melde mich
auch mal wieder, könnte den ganzen Tag schlafen *gähn*
Die letzten zwei Wochen waren sooo super, Maurice meldete sich nachts wenn überhaupt nur, weil er seinen Schnulli wiederhaben wollte.
Und jetzt?
Seit einigen Tagen, ist er Tagsüber etwas nörgelig und Nachts schreit er nicht, aber meckert recht oft, Schnulli hilft dann nicht, hunger hat er auch nicht, Durst nicht, keine Ahnung was er hat.
Ist es Zeit für den nächsten Wachstumsschub?

Ich sehe das genauso, das wichtigste ist finde ich, einen guten Kinderarzt (gilt für jeden anderen Arzt genauso), den man auch vertrauen kann und mit dem man auskommt.
Ich bin mit meiner Kinderärztin nicht sonderlich zufrieden, Diagnosen stellt sie schon die richtigen, jedoch hat sie kaum Zeit für einen, Diagnose, tschö, der nächste.
Kann den Kinderarzt nur leider nicht wechseln, sie ist die einzigste hier im Ort *grml*

Heute Mittag hab ich einen Termin beim Frauenarzt (ihr erinnert euch, der Fremdkörper in der Gebährmutter) bin ja mal gespannt, was da raus kommt.
Hab schon seit Freitag leichte Panik.
Würde nach einer OP lustig werden, mit Kind, Tiere und Haushalt, letzteres kann ich aufschieben, den Rest leider nicht.
Mein Freund kann sich leider nicht freinehmen, hm Notfalls kommen die Schwiegereltern helfen, mit denen ich mich Gott sei Dank sehr gut verstehe.
So genug gejammert.

LG Nadine

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 9:47
In Antwort auf nerida_11987600

Guten Morgen ...
wollte mich mal zurück melden aus dem Lazarett (nee, Spass beiseite) Sam gehts besser. Er keuchst zwar immer noch und muss noch mit Cortison inhalieren, aber es wird besser. Wir mussten nichts in KH.

Dafür habe ich seit gestern einen neuen Ki-Arzt. Der hat mich so blöd angemacht, das war das letzte mal, dass der uns gesehen hat. Ich bin Sams Mama und ich mache mir sorgen um ihn, das hat der Blödian nicht kapiert, hat sich in seiner Arzt-Ehre angegriffen gefühlt.

Habe heute nen Termin bei einem neuen Ki-Arzt. Mal sehen, was der sagt. Passt mir zwar nicht, mitten in der Behandlung zu wechseln, aber beleidigen lasse ich mich doch von so einem Schnösel nicht.

Ach ja, Taufe .. wir werden Sam auch taufen lassen, haben auch kirchlich geheiratet. Ich sehe es genauso, er soll später selber entscheiden, ob er austritt oder "glaubt". Wir wollen ihn im Mai taufen lassen, da haben wir auch geheiratet. Das Wetter ist da ja doch immer mal ganz schön!

Also, vielen Dank für die Genesungswünsche für meinen kleinen Kämpfer!!!

LG
Anja

Morgen
Anja- schön, dass es Sam wieder besser geht
jaja die Ärzte ein leidiges Thema........
Hmmmmm also zum Thema christl.erziehen. Wir sind evangelisch. Und wie oft man in die Kirche geht, hat nichts mit dem persönl. Glauben zu tun.
Ach Ursel, ich komme übrigens auch aud der Zone *hihi*
Für mich heißt meinem Kind die Bibel nahebringen, gibt ja auch kindgerechte, auch mit ihr zu beten, so dass sie weiß, dass Gott da ist und sie mit allem zu ihm kommen kann.Tabea soll einfach wissen, dass Gott sie geschaffen hat, wie sie ist und sie er sie liebt und ihr Leben in der Hand hat. Ja und wie gesagt jedes Kind ist ein Wunder Gottes.Bir mir ists halt so, dass ich gerne zum Godi (Gottesdienst) gehe weil auch die Gemeinschaft mit anderen,die meinen Glauben teilen wichtig ist. Es gibt bei uns auch Kinderstunden das den Mäusen nicht langweilig wird.
Es darf aber auf keinen Fall Zwang sein, denn das kann wirklich vieles kapputtmachen.
Für mich ists halt so, dass Gott einfach da ist und unser Leben begleitet, er läßt positive wie negative Dinge geschehen aber alles aus einem bestimmten Grund.
Nur ein Beispiel: Ich selbst wurde in der 28. SSW geboren und keiner gab mir ne Überlebenschance aber ich habs geschafft- ohne irgendwelche Folgeerscheinungen. Ich weiß, dass Gott wollte, dass ich lebe und mich da durchgetragen hat.Jemand der nicht glaubt würde das als Glück bezeichnen.
Ja und solche ähnlicheen Erfahrungen habe ich immer wieder gemacht.
So muß erstmal was essen

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 10:09
In Antwort auf coral_11859431

Melde mich
auch mal wieder, könnte den ganzen Tag schlafen *gähn*
Die letzten zwei Wochen waren sooo super, Maurice meldete sich nachts wenn überhaupt nur, weil er seinen Schnulli wiederhaben wollte.
Und jetzt?
Seit einigen Tagen, ist er Tagsüber etwas nörgelig und Nachts schreit er nicht, aber meckert recht oft, Schnulli hilft dann nicht, hunger hat er auch nicht, Durst nicht, keine Ahnung was er hat.
Ist es Zeit für den nächsten Wachstumsschub?

Ich sehe das genauso, das wichtigste ist finde ich, einen guten Kinderarzt (gilt für jeden anderen Arzt genauso), den man auch vertrauen kann und mit dem man auskommt.
Ich bin mit meiner Kinderärztin nicht sonderlich zufrieden, Diagnosen stellt sie schon die richtigen, jedoch hat sie kaum Zeit für einen, Diagnose, tschö, der nächste.
Kann den Kinderarzt nur leider nicht wechseln, sie ist die einzigste hier im Ort *grml*

Heute Mittag hab ich einen Termin beim Frauenarzt (ihr erinnert euch, der Fremdkörper in der Gebährmutter) bin ja mal gespannt, was da raus kommt.
Hab schon seit Freitag leichte Panik.
Würde nach einer OP lustig werden, mit Kind, Tiere und Haushalt, letzteres kann ich aufschieben, den Rest leider nicht.
Mein Freund kann sich leider nicht freinehmen, hm Notfalls kommen die Schwiegereltern helfen, mit denen ich mich Gott sei Dank sehr gut verstehe.
So genug gejammert.

LG Nadine


Da habt ihr ja dass richtige Thema erwischt!!
Taufen oder nicht Taufen, dass ist hier die Frage...genau darum gehts hier im Moment.
Meine Familie ist Evangelisch..ausser ich. Ich bin nicht getauft und nix.
Jotti und seine Familie sind Griechisch-Orthodox.
Ich bin der Meinung jeder sollte irgendwann selber entscheiden dürfen, ob er einen Glauben annimmt oder nicht. Und wenn ja, welchen.
Ich möchte meinen Kinder die Entscheidung nicht vorweg nehmen.
Jotti möchte gerne, dass Paul getauft wird. In Griechenland wirst du nicht richtig in die Gemeinschaft aufgenommen, wenn du nicht getauft bist. Was für ein Blödsinn....
Ich werde es um den lieben frieden Willen machen und Paul wird getauft. Aber Jotti muss sich darum kümmern ihm seinen Glauben nahe zu bringen.
Seine Eltern möchten, dass wir alle getauft werden...also auch Leah und ich....
Aber dafür weiss ich zu wenig über die Kirche. Das muss ich mir gut überlegen.
Und Leah muss es selber entscheiden.
Ich will aber keine Tauffeier oder ähnliches.
Ich denke, dass ich auch so an Gott glauben darf/kann.... Ich bin auch kein schlechter Mensch...

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 11:57

Morgen,
finde ich auch. Tut ja sowieso jeder wie er denkt.....
Aber bei uns ist das Thema Glaube zwiegespalten.
Mein Freund ist n Ossi, und ich glaube, daß die alle oder viele net getauft werden ( zumindest die ich kenne und mein Freund samt Familien...), ich war schon immer katholisch, bin aber nie so erzogen worden, da meine Mutter auch nie getauft wurde. Trotz allem, bin ich werde gegen Gott ( ich spreche schon ab und an mit ihm....muß sich das dämlich anhören), aber so richig leben tu ich nicht danach. Ich habe auch erst damit angefangen,a ls unser Zahntechniker bei uns in der Praxis mit mir gesprochen hat ( er ist Russe und lebt total biblisch), wie die leben. Also auch kein Sex vor der Ehe, Samstags ist bei denen rausgehen bis 17.00 verboten, da wird sich nur Gott zugewandt usw. Mich hat das beeindruckt und als ich eine Phase hatte, wo es mir nicht gut ging...Tod meiner Oma, mein Vater hat angefangen Alkoholiker zu werden und ich hatte starken Liebeskummer....da hab ich angefangen meine Sorgen abzureden.
Doch dadurch, daß mein Freund absolut gar nicht glaubt, ist das alles etwas schwiereiger. Wir wollten erst taufen lassen, waren uns net einig und haben uns entschieden es erstmal zu lassen...und was Hochzeit angeht, habe ich gemeint, daß ich es zwar schön fände irgendwannmal kirchlich zu heiraten, aber nicht um jeden Preis. Er wollte das aber...
Naja aber da weder das eine noch das andere spruchreif ist, brauch ich mir da erstmal kein Kopf zu machen. Müsste erstmal n aAntrag kreigen...
So....hoffe ich darf noch mitschreiben, nach dem Kommentar gestern

Was das Gewicht angeht.... komische Angelegenheit...nach der SS 5 Kilo zugenommen, dann 4 abgenommen und jetzt obwohl ich mitten in der Diät bin 1,5 Kilo drauf....
Hat jm. Ahnung wie das ist mit dem Eisprung???? Nehmt ihr da auch zu oder habt ihr da Gelüste ????

SAbine

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 12:56
In Antwort auf seeta_12727685

Morgen,
finde ich auch. Tut ja sowieso jeder wie er denkt.....
Aber bei uns ist das Thema Glaube zwiegespalten.
Mein Freund ist n Ossi, und ich glaube, daß die alle oder viele net getauft werden ( zumindest die ich kenne und mein Freund samt Familien...), ich war schon immer katholisch, bin aber nie so erzogen worden, da meine Mutter auch nie getauft wurde. Trotz allem, bin ich werde gegen Gott ( ich spreche schon ab und an mit ihm....muß sich das dämlich anhören), aber so richig leben tu ich nicht danach. Ich habe auch erst damit angefangen,a ls unser Zahntechniker bei uns in der Praxis mit mir gesprochen hat ( er ist Russe und lebt total biblisch), wie die leben. Also auch kein Sex vor der Ehe, Samstags ist bei denen rausgehen bis 17.00 verboten, da wird sich nur Gott zugewandt usw. Mich hat das beeindruckt und als ich eine Phase hatte, wo es mir nicht gut ging...Tod meiner Oma, mein Vater hat angefangen Alkoholiker zu werden und ich hatte starken Liebeskummer....da hab ich angefangen meine Sorgen abzureden.
Doch dadurch, daß mein Freund absolut gar nicht glaubt, ist das alles etwas schwiereiger. Wir wollten erst taufen lassen, waren uns net einig und haben uns entschieden es erstmal zu lassen...und was Hochzeit angeht, habe ich gemeint, daß ich es zwar schön fände irgendwannmal kirchlich zu heiraten, aber nicht um jeden Preis. Er wollte das aber...
Naja aber da weder das eine noch das andere spruchreif ist, brauch ich mir da erstmal kein Kopf zu machen. Müsste erstmal n aAntrag kreigen...
So....hoffe ich darf noch mitschreiben, nach dem Kommentar gestern

Was das Gewicht angeht.... komische Angelegenheit...nach der SS 5 Kilo zugenommen, dann 4 abgenommen und jetzt obwohl ich mitten in der Diät bin 1,5 Kilo drauf....
Hat jm. Ahnung wie das ist mit dem Eisprung???? Nehmt ihr da auch zu oder habt ihr da Gelüste ????

SAbine

Hmmmm Gewicht
also ich hatte vor der SS 65kg, habe dann 13kg zugenommen also 78kg und bin jetzt bei 68kg.
Meine alten Hosen passen zwar aber es ist alles halt noch sehr schlaff *Rettungsringbetracht*
Hatte auch mal super Zeiten mit 58 kg- lang, lang ists her, aber durch die Pille gings dann ganz fix und ich hab zugenommen und die Pillenkilos waren auch nach 3 Jahren noch da
Aber was sollts, die Mäuse entschädigen und dafür.
Nochmal Taufthema: Also bin ja auch ausm Osten, habe mich ja auch erst letztes Jahr taufen lassen, wie gesagt Glaubensentscheidung.
Ich bin nicht christlich erzogen worden, habe als Kind aber immer schon gemerkt, dass Gott existiert. Irgendwie habe ich das nie in Frage gestellt.
Aber in der DDR war man als Christ wirklich Außenseiter, die Mutter einer Freundin dürfte deswegen nicht studieren und unser Pastor hat mal erzählt, dass zu DDR-Zeiten sich mal nen Spitzel in unserer Gemeinde einquartiert hat und ein auf fromm getan hat, nur um da zu spionieren.
Also will hier die DDR nicht komplett schlechtmachen. Ich war ja bei der Wende auch erst 11 und ich kann mich nicht errinnern, dass es uns schlecht ging oder so. Aber solche Sachen find ich schon krass.
Bin eben von der Rübi zurück. Man ich steh in Zukunft Dienstags nicht mehr auf. Da ist echt der Wurm drin bei mir.Letzten Dienstag schließ ich mein Kind im Auto ein und heute parkt mir son sch....Kleintransporter die Einfahrt zu und ich muß erst mal den Besitzer ausfindig machen. Ach ja hab mir auch noch ne Schramme in den Autospiegel gefahren. Dat ist doch nich mehr normaaaaal

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 18:10

Hallo ihr lieben!
bin wieder von den toten auferstanden! grins

Schaffe es einfach nicht mehr regelmäßig hier rein zuschauen! Heul*

Tja was soll ich erzählen mit Emilys Haut ist es immer schlimmer geworden!Sie hat sich Nachts den ganzen Hals blutig gekratzt! Hab so einen schreck bekommen morgens,das ich sie sofort angezogen habe und mit ihr zum Kinderarzt gegangen bin!
Und das Ende vom Lied ist das sie starke Neurodermitis hat und das wir seit gestern mit Kortisonsalbe eincremen müßen!Aber die behandlung soll nur drei Tage gehen! Dann wird die Salbe wieder abgesetzt und dann muß ich sie mit eine Salbe eincremen die direkt angerührt wurden ist von der Apotheke! Ach Leute ich könnte heulen echt!
Das schlimme ist ja das die ganzen T shirts alle so am hals anliegen und das ganze noch verschlimmern! (Scheuern am Hals)!
Aber heut morgen hab ich schon eine verbesserung gesehen am Hals und am restlich Körper nachdem ich sie gestern Abend mit der Kortisonsalbe eingerieben habe! Na mal sehen ob es besser wird! Ansonsten hat die Ärztin gesagt das ich mit Ihr in die Hautklinik muß! Da wird dann so ne richtige Therapie gemacht! (Heilbäder usw.)

Hoffentlich habt ihr mich nich schon vergessen!

Liebe Grüße Steffi

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 18:56

HI catinnka!
Bei uns ist es nicht erblich vorbelastet! Die Ärtzin sagte das sich das meist verwachsen tut mit nem Jahr! Hoffe ich mal ganz stark! Sie meinte auch das es typisch sei in dieser Jahreszeit! (Trocknen Heizungsluft und und) sind alles faktoren! Ja und mit der Nahrung passe ich ja schon auf also nur allerkikerarm also Pastinaken und Kürbis! Ja hab auch spezielles waschmittel im Real bekommen das für Allerkiker ist! Ach worauf man alles achten muß! Echt ich kotz voll ab!Wir wollen sowieso in den Urlaub fahren nach Spanien das passt ja! lächel

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 19:03
In Antwort auf norina_12851120

HI catinnka!
Bei uns ist es nicht erblich vorbelastet! Die Ärtzin sagte das sich das meist verwachsen tut mit nem Jahr! Hoffe ich mal ganz stark! Sie meinte auch das es typisch sei in dieser Jahreszeit! (Trocknen Heizungsluft und und) sind alles faktoren! Ja und mit der Nahrung passe ich ja schon auf also nur allerkikerarm also Pastinaken und Kürbis! Ja hab auch spezielles waschmittel im Real bekommen das für Allerkiker ist! Ach worauf man alles achten muß! Echt ich kotz voll ab!Wir wollen sowieso in den Urlaub fahren nach Spanien das passt ja! lächel

Ganz lieb von dir joana!
Kann ich in moment gut gebrauchen! könnte wirklich heulen! Echt ich meine seit gestern sieht es echt schon wieder gut aus! Hoffen wir mal das es funktioniert! Ja das ist halt so ne Sache mit Neurodermitis man muß viel ausprobieren weil man einfach nich sagen kann weshalb es ausbricht! Kann Nahrung sein oder waschmittel usw.!
Was mich halt so stutzig macht das es ja bei uns nie vorkam! Also sie ist nicht erblich vorbelastet! Geht nich in mein Kopp rein!

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 19:12

@catinnka
hihiiiiii bin doch auch Qvc Kunde! habe schon mikrofaser Bettwäsche und die Handtücher! Ich schwöre auch darauf!lächel

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 19:16

Toll von dir!
Habe gerade mal reingeschaut ist super! Aber auch superteuer! Muß da nachher nochmal inruhe reinschauen!Danke!zwinka

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:35

Hallo
so die Maus liegt im Bett. Stellt euch vor sie hat heute 3 Stunden am Stück geschlafen, das kenn ich von ihr gar nicht.Bin von der Rübi nach Hause, da ist sie Auto eingeschlafen.
Hab mir eben nen Döner reingeknallt *SCHLECHTESGEWISSENHAB* konnte nicht widerstehen.Mein Mann war eben beim Arzt, hat auf der rechten Halsseite nen Lyphknoten so groß wie nen Tischtennisball. Naja fette Seitenstrangangina! Das komische ist, er hat keine Halsschmerzen. Die Ärztin hat sich auch gewundert. Nu sind wa alle drei krank. Supi
Heute kommen ja die Despis *freu*- also ich schau später nochmal rein.

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:39

Habe fertig
Endlich sind alle Tapeten abgekratzt! Habe heute das Büro von den letzten Resten befreit *stolzbin* Hab ich eigentlch schon erwähnt dass Coras Zimmer am Samstag bereits tapeziert wurde? So süß, orange und gelb mit Kätzchen und Herzchen

Ich hatte doch mal geschrieben dass Cora tagsüber nicht mehr einschlafen will. Seit ein paar Tagen dunkle ich das Zimmer ab und schwupdiwup ist sie im Land der Träume Komisch, bis vor kurzem war das kein Problem ganz normal in der Wiege einzuschlafen, aber vielleicht liegt das auch an dem Sprung, der gerade da sein könnte? Mit dem Essen/Trinken ist es bei ihr auch total unterschiedlich, mal isst/trinkt sie viel, dann wieder fast gar nix...Hab ihr jetzt zum ersten Mal "milden Baby-Apfel" von Alete gegeben, naja, so mild war er wohl nicht, sie hat total das GEsicht verzogen. Hab dann mal probiert und es war tatsächlich etwas säuerlich
Ich hatte auch mal nachgefragt was ihr davon haltet dass in den meisten Babygläschen Zwiebeln drin sind? Sanny hatte mir drauf geantwortet aber sonst niemand. Werd ich schon wieder geschnitten hier ?

@Joana, was willst du uns denn da andrehen? Ne Partnervermitllung?

@Steffi, schön mal wieder von dir zu hören, die News sind natürlich weniger schön. Aber wenn es schon wieder etwas besser geworden ist ist doch auch schon was!

Achja, hab auch noch ein paar neue Fotos eingestellt.

LG
Carmen

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:41
In Antwort auf chara_12722091

Hallo
so die Maus liegt im Bett. Stellt euch vor sie hat heute 3 Stunden am Stück geschlafen, das kenn ich von ihr gar nicht.Bin von der Rübi nach Hause, da ist sie Auto eingeschlafen.
Hab mir eben nen Döner reingeknallt *SCHLECHTESGEWISSENHAB* konnte nicht widerstehen.Mein Mann war eben beim Arzt, hat auf der rechten Halsseite nen Lyphknoten so groß wie nen Tischtennisball. Naja fette Seitenstrangangina! Das komische ist, er hat keine Halsschmerzen. Die Ärztin hat sich auch gewundert. Nu sind wa alle drei krank. Supi
Heute kommen ja die Despis *freu*- also ich schau später nochmal rein.

Danke Sannie
fürs plätten

Juhu, die Hausfrauen kommen. Schaut von euch eigentlich auch jemand anschl. Greys Anatomy? Schau ich sogar noch lieber...

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:43
In Antwort auf chara_12722091

Hallo
so die Maus liegt im Bett. Stellt euch vor sie hat heute 3 Stunden am Stück geschlafen, das kenn ich von ihr gar nicht.Bin von der Rübi nach Hause, da ist sie Auto eingeschlafen.
Hab mir eben nen Döner reingeknallt *SCHLECHTESGEWISSENHAB* konnte nicht widerstehen.Mein Mann war eben beim Arzt, hat auf der rechten Halsseite nen Lyphknoten so groß wie nen Tischtennisball. Naja fette Seitenstrangangina! Das komische ist, er hat keine Halsschmerzen. Die Ärztin hat sich auch gewundert. Nu sind wa alle drei krank. Supi
Heute kommen ja die Despis *freu*- also ich schau später nochmal rein.

Ich auch Fotos!!!!!!!
Man Alzi grüßt!

Hab gestern auch ein paar neue Fotos reingepackt.

Viel Spaß beim Schnökern

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:44
In Antwort auf an0N_1267458299z

Danke Sannie
fürs plätten

Juhu, die Hausfrauen kommen. Schaut von euch eigentlich auch jemand anschl. Greys Anatomy? Schau ich sogar noch lieber...

Hey Carmen
glaube wir sind quitt!

G.A. schau ich auch manchmal, find ich ziemlich gut!

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:45
In Antwort auf chara_12722091

Hey Carmen
glaube wir sind quitt!

G.A. schau ich auch manchmal, find ich ziemlich gut!

NAbend
Gewicht ne das sag ich nicht, aber mit Sicherheit hier am meisten.

@Steffi, bei Jasmin hat sich die Neurodermitis Gott sei dank verwachsen. Heute hat sie nur noch selten Schübe und meistens sind die leicht. Dominik hat es auch aber ist mit Euch nicht zu vergleichen. Da hilft wirklich nur Cremen und auf die Ernährung achten und Ölbäder.

@Carmen, warst ja ganz schön fleißig. Das mit den Zutaten in der Babynahrung war zu Jasmins-Zeiten auch schon wird sich wohl nicht ändern.

Dominik hat heute tagsüber nur 1 Stunde geschlafen jetzt liegt er seit 19 Uhr im Bett und pennt hoffentlich bis morgen früh um 9 (stoßgebetzumhimmelschick).

Heute haben wir einen neuen Hochstuhl gekauft. Den Tipp Topp von Herlag absolut kippsicher und aus Vollholz und später lange als Sthul nutzbar und nicht so teuer wie der Tripp Trapp.

Bis später

Gefällt mir
13. Februar 2007 um 20:45
In Antwort auf chara_12722091

Hey Carmen
glaube wir sind quitt!

G.A. schau ich auch manchmal, find ich ziemlich gut!

Hab ich schon
gesehen die Fotos von deiner süßen Maus! Echt knuddelig, die Kleene!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers