Home / Forum / Mein Baby / Anschlag in Nizza

Anschlag in Nizza

15. Juli 2016 um 6:19

Über 80 tote, 18 schwerverletzte... Ich bin fassungslos, in welch kranken Welt wir heutzutage leben

Mehr lesen

15. Juli 2016 um 7:02

Ganz furchtbar.
mein mitgefühl gilt allen opfern und deren angehörigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 7:03

Das ist so schlimm
Und nächste Woche geht's für uns ebenfalls nach Südfrankreich,zum Glück eher an einen unbekannten Ort,aber die Angst geht mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 8:08

Das ist aber der falsche Weg
Denk an die ganzen Deutschen,die vor zig Jahren Menschen umgebracht haben. Hätte man auch alle Deutschen unter einem Kamm scheren und meiden sollen?

Von jeder Religion,Rasse gibt es Arschlöcher,um ein ... zu sein benötigt es nicht viel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 8:57

.
Es ist noch nichts genaueres über die Hintergründe oder die abstammung des täters bekannt, aber du mutmaßt einfach drauf los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:00

Ich war erst im April in Nizza Ich finde das so traurig das so etwas passiert ;'( Mein Beileid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:14

Wie pietätlos
Seid ihr eigentlich, Wachs und Baumhaus. echt jetzt, ihr denkt der Terrorist hat 2 Kilometer!!!! lang unzählige Menschen AUS VERSEHEN überfahren??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:15

So furchtbar
Ich hoffe dieser Terrorismus findet bald ein Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:16
In Antwort auf kava011

Wie pietätlos
Seid ihr eigentlich, Wachs und Baumhaus. echt jetzt, ihr denkt der Terrorist hat 2 Kilometer!!!! lang unzählige Menschen AUS VERSEHEN überfahren??

Und
Granaten sowie Waffen hatte er wohl auch nur aus Versehen dabei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:23

Leider
kein Versehen des Fahrers. Passanten wurden nicht nur überfahren, sondern auch beschossen, im Fahrzeug fand man schwere Waffen (spricht m.M. nicht für einen gewöhnlichen Brummifahrer). Nachdem er in eine Menschenmenge gerast ist, setzte er seine Fahrt weitere 2km fort... Mittlerweile sind es 84 Tote
@enbarr: ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber ich erinnere mich noch gut an Zeiten, als man sich in Europa noch nicht mit zunehmender Gewalt durch Terroristen auseinandersetzen musste. Kriege auf der Welt gab es schon immer, das ist klar, aber dass sowas vor der eigenen Haustür passiert und einen sehr schnell selber betreffen kann, daran habe ich mich noch nicht gewöhnt und bin bei jeder derartigen Meldung einfach nur schockiert. Im August fliegen wir in den Urlaub und ich habe jetzt schon Bauchschmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:31

Lkw fahrer -
Hi mein Mann fährt einen 40 tonner und er sagte dass so ein Fahrzeug gefährlich ist wie jede Maschine Pistole wenn hier ein verrückter oder verrückte darauf Sitz ist der die praktisch nicht mehr zu bremsen ja liebe Leute stellt euch mal vor der LKW fährt auf's Oktober Fest in München und ihr seit mitten drinnen ob es da noch Kommentar Gib wie ich unten Lese mein Beileid und auch aller Super Brummi Fahrer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:41

Mein
Mitgefühl gilt allen Opfern, Familien und Freunden der Opfer und allen traumatisierten Überlebenden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:52

Wachsperle, entschuldige das ich das so sagen muss
aber in meinen Augen bist du eine ekelhafte Kranke!

Deine Worte widern mich wirklich an! Diese typischen deutschen Gutmenschen wie du eine bist, welche sich immer auf die Seite der "armen" Attentäter stellen, welche natürlich eigentlich liebe getriebene Menschen sind und die bösen Medien etc lügen ja angeblich nur.

Jeder normale Mensch verurteilt diese Attentate aufs schärfste, meine muslimische Kollegin hat heute geweint als sie das bei NTV sah. Und dann kommen da Menschen wie du, die gleich WISSEN, weil sie ja neben dem Attentäter sassen, jaaa klar, das er eigentlich das Opfer ist.

Abartig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 10:01

Ganz
schlimm....egal aus welchem Grund...egal wer es war.
Was jetzt zählt ist nicht der Täter sondern in erster Linie die Opfer
Mir tut das so unheimlich leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 10:06

Katastrophe
ich kann, will und werde mich nicht an Terror gewöhnen. ich bin jedes mal aufs Neue fassungslos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 10:07

Also alle muslime sind für dich menschen
mit denem du nichts am Hut haben willst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:07
In Antwort auf lilaweisskariert

Das ist aber der falsche Weg
Denk an die ganzen Deutschen,die vor zig Jahren Menschen umgebracht haben. Hätte man auch alle Deutschen unter einem Kamm scheren und meiden sollen?

Von jeder Religion,Rasse gibt es Arschlöcher,um ein ... zu sein benötigt es nicht viel

Ja zumal man auch gerade in bezug aus islamistischte beweggründe
nicht vergessen sollte, wieviele muslime diese Gewalt aufs schärfste verurteilen. jeden normaldenkenden trifft und betrifft Terrorismus. in meiner Heimatstadt, die direkt an der grenze zu syrien liegt sind bei einem Anschlag vor drei jahren duzende menschen getötet und verletzt worden. keine Touristengegend und die Einwohner fast ausschließlich Muslime. vor einer Woche sind dort zwei Terroristen in ihrer Wohnung beim Bau von Bomben mit diesem in die Luft gegangen. die leute die da wohnten gingen von einem Unfall aus und eilten zur Hilfe um festzustellen, dass die eigentlich netten Nachbarn wohl einen Anschlag vorhatten. die leute zu spalten und hass und misstrauen zu säen ist doch genau der plan, der bei Leuten wie annewursttheke wunderbar zu funktionieren scheint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:08

Hat die kanzlerin die terroristen losgeschickt
oder warum sollten wir ihr danken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:14

Die kanzlerin hat bewusst terroristen ins land gehol ubd das ust fakt?
na auf die Belege bin ich gespannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:18

Schrecklich,
wie nah der Terror ist. Wir waren vorgestern auf einem Tagesausflug in Nizza Ich bin vorhin in Tränen ausgrbrochen, ald ich nachm Aufstehen nichtsahnend das Radio eingeschaltet hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 12:41
In Antwort auf nutellatoastxx

Schrecklich,
wie nah der Terror ist. Wir waren vorgestern auf einem Tagesausflug in Nizza Ich bin vorhin in Tränen ausgrbrochen, ald ich nachm Aufstehen nichtsahnend das Radio eingeschaltet hab.


ich hab im Radio gehört es sind 54 tote kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 13:03

Nein alle sind gleich
tut mir leid wenn du meinst es geht hier nur um Frankreich es geht um uns alle an ob Bagdad oder Paris es spielt keine Rolle es geht auch nicht um den Glauben denn der wahre Moslem will das nicht es geht auch nicht um die die Asylanten denn was würden denn die machen die auf sie schimpfe und Sie Wehren an ihrer Stelle Krieg Bomben und Attentate würden die im Land bleiben nein die nicht das sind die ersten die abhauen und weglaufen Kinder und Frauen im Stich lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 14:18
In Antwort auf koalalola1864

Die kanzlerin hat bewusst terroristen ins land gehol ubd das ust fakt?
na auf die Belege bin ich gespannt.

Auf die
Fakten können wir lange warten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 14:39

.
Schon oft erklärt..menschen berührt es mehr, je näher es ihnen ist..sei es geographisch, kulturell, ... und dass es in diesen ländern halt leider "normaler" ist, kommt auch hinzu..hat nix mit der wertigkeit der menschen zu tun oder dass es einen da grundsätztl nicht leid täte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 15:27


schrecklich, bin richtig geschockt von den bildern... so viele leere Kinderwagen muss grad echt weinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 23:08

Schlimm ist das
Es ist wirklich schrecklich!!!!! Bin noch immer fassungslos.....es laufen soviele irre durch die Gegend. Und diesen abschaum kann man nicht mal mehr verurteilen!!!

Allen hinterbliebenen wünsche ich viel kraft und die verstorbenen mögen in frieden ruhen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 11:10

Rückenwind für
Apo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 15:39
In Antwort auf pupsigel

Rückenwind für
Apo.

Apo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 16:16

Entspannt und ruhig
tatsächlich nicht, aber ich versuche sehr, mich innerlich abzugrenzen, was mir allerdings immer seltener gelingt!
Momentan versuchen wir Freunde aus Nizza und Familie in Istanbul zu erreichen; bislang ist uns beides nicht gelungen...DAS macht mir Angst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 21:08

Tatsächlich noch entspannt und ruhig
wenn die DInge so weit weg sind, dann fällt es mir leicht mich davon zu distanzieren. kenne auch persönlich niemanden in frankreich oder in der türkei. das macht alles ein wenig abstrakt.

aber in letzter Zeit habe ich oft darüber nachgedacht, dass es schon ziemlich verrückt, absurd, abstrakt ist. Habe das GEfühl um uns herum geht die Welt im Chaos und Gewalt unter (Kriege, Anschläge, Naturkatastrophen, Hunger, Armut) und wir leben hier in sowas wie einer Seifenblase ( keiner erleidert hier Hunger, seit vielen Jahren kein Krieg mehr, bisjetzt von Anschlägen verschont geblieben usw)

Solche Geschehen wie in Nizza nehmen mich natürlich mit und ich würde niemals behaupten, dass uns sowas nicht passieren könnte, aber ich will mich nicht von Ängsten und Sorgen leiten lassen, ich will nicht in Angst leben weil was soll mir das bringen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen