Forum / Mein Baby

Ansteckungsgefahr bei masern?

Letzte Nachricht: 15. Juni 2008 um 19:46
D
dalya_12688103
15.06.08 um 16:45

habe grade erfahren, dass ein kind in der bekanntschaft vielleicht die masern hat...kennt sich jemand von euch damit aus, wie man sich das holen kann???

klar, tröpfcheninfektion...aber bedeutet das auch, dass wenn das kind die eltern anniest und man die z.b. zur begrüssung umarmt, man sich auch anstecken kann???...kann ich dann, wenn ich selbst geimpft bin, meinen kleinen damit anstecken, wenn ich danach kontakt zu ihm habe??

vielleicht kennt sich ja jemand von euch ein wenig damit aus, was die tröpfcheninfektion denn für praktische implikationen nach sich zieht!

lg,
-marlen&arjen- (4 monate)

p.s.: das soll hier *keine* impfdiskussion werden, ich möchte halt nur wissen, ob ich da ein risiko eingehen würde...das möchte ich natürlich nicht, ich mache mir nur wie jede mutter (zu viele?! ) sorgen!!!

Mehr lesen

A
an0N_1204522399z
15.06.08 um 17:16

Hy Marlen
die Inkubationszeit d.h. der Zeitraum von der Ansteckung bis zu den ersten Krankheitszeichen dauert 10 bis 11 Tage.
Die Übertragbarkeit ist sehr hoch abdem 9 tag nach der Ansteckung dis zu 5 Tage nach Ausschlagsbeginn.
Übertragung durch die Viren in der ausgeatmeten Luft über viele Meter möglich.

Wenn Du mal selber die Masern hattes , dann besteht Nestschutz für 4 Monate.Wenn nicht, sondern Du nur geimpft bist wird der Nestschutz unsicher.

Soweit ich weiß, gelten alle als"angsteckt" die Kontakt hatten in der Übertragungszeit. Wer selber Masern hatte oder 2 Impfungen hatte, wird sein Schutz auffrischen.
Wer nur einmal geimpft wurde oder sie nicht hatte kann die Masern entwickel.

Quelle : die Kindersprechstunde

Aber ruf doch einfach beim Doc an am Montag.

Dann gibt es Beführworter die aufgrund des Nestschutzes und lebenslanger Immunität eine Erkrankung im frühen Kindesalter anstreben.!!???!!???

Drück Dir die Daumen, das nichts ist

Gefällt mir

A
an0N_1204522399z
15.06.08 um 18:36

Schieb

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
persis_12378054
15.06.08 um 19:46

Uns gehts gerade genauso
wir waren beim kia impfen und ich hab meine kleine genau dort hingelegt wo die ganzen windpocken kinder gesessen haben.
arzt und sprechstundenhilfe haben sich entschuldigt aber das nützt mir jetzt auch nichts mehr

hoffe auch dass wir gesund in den urlaub starten können .

kann man leider nicht sagen ob sie sich angesteckt haben oder nicht, da hilft wohl nur abwarten und daumen drücken.

lg lena + mila (fast 8monate)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers