Home / Forum / Mein Baby / Antrag Kindergeld

Antrag Kindergeld

16. Mai 2016 um 22:15

Ich hab mal eine Frage bezüglich des Antrags. Und zwar hab ich mal gelesen, dass man den Antrag schon vor der Geburt abgeben kann und erst nach der Geburt dann die Geburtsurkunde nachreicht, sobald man diese dann hat.
Stimmt das wirklich? Und hat das schon mal jemand so gemacht?
Soll wohl die Bearbeitungsdauer verkürzen.
Allerdings mache ich mir da auch so meine Gedanken, ob das so gut ist. Da doch auch mal gern auf so nem Amt die Formulare dann unter gehen.
Und wie ist das mit dieser Steuer ID fürs Kind? Die muss ja auch eingetragen werden.
Wie lange dauert das denn, bis das Finanzamt diese dann zu einem schickt. Muss ich da vorher beim Finanzamt das anfordern?

Irgendwie war das bei meiner Tochter vor knapp 6 Jahren noch nicht so ein Hin und Her. Da hab ich alles zusammen los geschickt, noch ohne Steuer ID und bekam bereits nach 3 Wochen das Kindergeld.

Mehr lesen

17. Mai 2016 um 3:13

Bei
uns kam die SteuerID 14 Tage nach Geburt und die Geburtsurkunde konnte ich da ebenfalls abholen. Die Antwort kam dann auch nach 14 Tagen und die erste Auszahlung kam im Oktober, August und September gab es das Geld Anfang Oktober. Ansonsten wird das Kindergeld zum 15 überwiesen. Es ist aber normal, dass man warten muss mit der ersten Zahlung.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 7:08

Ich habe alles zusammen angegeben
Das bearbeiten ging relativ schnell, aber auf die Steuer ID mussten wir ziemlich lange warten.
Ihr bekommt ja das Geld rückwirkend, von dem her ist es nicht hergeschenkt.

Nur mal so nebenbei... Wie soll man den Kindergeld vorher schon abgeben ohne Geburtsdatum vom Kind?

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:11

Ist doch auch doof.
Dann liegt der daheim genauso gut.

Nur mit Name und Adresse kann der Sachbearbeiter auch nicht viel damit anfangen.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 9:18

Ah
ok. Danke, dachte alle bekommen es zum 15.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 9:27

Ich hatte alles
vorbereitet und als der rest da war los geschickt.
Die Steuer ID kam 4 Wochen nach der Geburt.
Die Bearbeitung des Kindergeldantrags dauerte 2 Wochen. Hab dann einmal für 2 Monate das Geld überwiesen bekommen.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 15:11


Ich danke euch allen.
Ich glaube, dann mach ich das auch so, dass ich erst alles zusammen abschicke und vorher eben alles ausfülle und vorbereite.
Wegen der Steuer ID werden wir das so machen, dass ich dann meinen Mann zu unserem Finanzamt schicken werden, solang ich noch im Krankenhaus bin und wir schon die Geburtsurkunde haben. Sonst dauert das bei unserem auch echt ewig.

Bei meiner großen brauchten wir diese Steuer ID noch nicht, da war die Kindergeld Bearbeitung eh schnell. Hatte auf jeden Fall keine Nachzahlung, weil es so schnell ging. Und bekommen auch Anfang des Monats unser Kindergeld.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Seltene Erkrankung
Von: froschi888
neu
17. Mai 2016 um 13:11
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen