Home / Forum / Mein Baby / Apfelschnitz-Mütter

Apfelschnitz-Mütter

5. Mai 2011 um 11:51

Meine Damen......


Kennt ihr das,,...ihr seit auf Spielplatz,,,,,hockt so da...und beobachtet andere,.....da ist der Heide was aufgefallen,,,,,,

es gibt immer mehr Apfelschnitz-Mütter,,,,,also,,,,damit meine ich diejenigen die (meist ) immer ein Rucksäckle dabei haben (meistens Jack Wolfskin)....da kommt also das Kind der Apfelschnitz Mutter angetrabt und verlangt nach Essen,,,,,dann wird da ein Tupperdösle rausgeholt und schöne mit Liebe geschnitte Apfelschnitzle rausgeholt,,,,,,,

das Kind zieht davon ....

ich persönlich vertrete ja die Meinung gegessen wird dahoim.....sollte aber doch der Anblick des Apfelschnitz essendes Kindes bei meinen Kindern einen starken Speichelfluss auslösen....habe ich halt immer a Stückle Brezel oder gar mal a Duplo in der TAsche,,,,,,mache mir nämlich net die Mühe daheim erst noch Apfelschnitze zu schneiden,,.,,,

dann werd ich von den Apfelschnitz-Müttern immer ganz blöd angeglotzt,,,,und die Kinder der Apfelschnitz-Mütter sehen dann meine Brezel-Duplo Kinder und finden ihren Apfelschnitz dann gar nimmer toll......


jetzt die Frage,,,,,bin ich der Aussenseiter in dieser Angelegenheit oder sind sie es????..........wobei meine Vermutung fast auf mich zu trifft,.,,da diese Apfelschnitz-Mütter ( manchmal mit Dinkelstangen gekreuzt) deutlich zunehmen.....


Adieu
Heide

Mehr lesen

5. Mai 2011 um 12:30


Hihihihi. lache mich grad kaputt hier...

Bei mir ist es irgendwie immer andersrum. Beim Turnen usw. haben die Kinder alle Gummibärchen, Chips und Smarties dabei. Ich versuche es noch mit Weintrauben und Sesamstangen...

Ich finde wenn es ausgeglichen ist ok, nehme auch Butterkekse mit o.ä., aber halt auch gern Weintrauebn, weil die sich schnell einpacken lassen und da muss man nicht großartig schneiden.

Äpfel und Birnen gibts meist morgens bei uns. Für unterwegs sind auch Bananen super.

Würde aber nie das ein oder andere verurteilen, denn da muss schon jeder selber wissen was er macht.

Aber diese besagten "Apfelschnitz"-Mütter kenn ich auch...hihi, am besten noch alles aus dem Reformhaus. Und ja kein Saft-Gemisch, nur Wasser und Tee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 12:34

Achso
warum sollten Kinder denn unterwegs nichts essen??
Wenn ich shoppen gehe, dann hat das Kind doch Hunger irgendwann!? Dann ist doch ein Apfel, Banane oder Keks super oder nicht?

Klar wenn man ne Stunde spazieren geht sicher nicht..aber wenns die Zwischenmahlzeit ist!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:02


ich packe meinen koffer und nehme zum spielplatz hin mit:

- wickeltasche mit inhalt
- sonnenhut
- sonnencreme
- getränke
- tupperdösle mit obst (nicht nur äpfel) und/oder butterkekse aber manchmal ists auch einfach ne banale brezel, brötchen oder sogar nur ne packung (vollkorn-)butterkekse
- sandspielzeug
- buch für mich
- altes brot oder ähnliches für die enten (dort ist auch ein teich in der nähe)
- evtl. thermokanne mit kaffee für muttchen
- und wenn ichs ganz übertreibe, dann hab ich sogar manchmal noch ne picknickdecke dabei... hahahaha..

und das ganze packe ich in den kofferraum meine fahrradanhängers und ab gehts...

ohje... und wenn ich jetzt noch bedenke, dass der spielplatz 3 min. fahrradweg von hier entfernt ist, dann geht mir glaub ein lichtlein auf, dass ich doch bisschen viel mitschleppe.... ABER auch beim nächsten mal werd ich wieder packen wie ein weltmeister.. hahahahaha....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:04

Wenn wir länger weg sind
nehme ich auch was mit.
Meistens sind tatsächlich Apfelstücke (Schnitze, kenn ich gar nicht den Begriif )

Wenns nur ne Stunde ist oder so, dann nehm ich auch nichts mit.
Aber frische Luft macht nun mal Appetit und warum sollten die Kinder da nicht auch mal was essen.

ich esse auch 5x am Tag. Morgens, Mittags, Abends und Vormittags und Nachmittags was Kleines.

So ist es bei meinen Kindern auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:08

Oh
ich lese gerade, dass du Brezel oder Duplo dabei hast.
Also esst ihr ja doch unterwegs, Obs nun besser ist als nen Apfel

Erinnert mich an die Knoppers Werbung.

Mutti holt Knoppers raus und sagt, eh sie irgendwas essen, nimmt sie lieber nen Knoppers mit.
Apfel wäre ja auch zu aufwändig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:15


oh no.
ich bin gerade am überlegen ob ich mir ne jack wolfskin softshell-jacke zulegen soll . (für unseren wanderurlaub in erster linie)
aber warum ist das denn jetzt so schlimm???
ich glaub ich bin so ne mischform zw apfelschnitz- öko und brezen-mami.
ABER:
duplo verfüttere ich nicht!!!
ich ess sie lieber selbst (heimlich).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:19

Och menno
ich bin aber eigentlich gaaar nicht so!!!!
ich schminke mich sogar !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:22
In Antwort auf sannie79

Oh
ich lese gerade, dass du Brezel oder Duplo dabei hast.
Also esst ihr ja doch unterwegs, Obs nun besser ist als nen Apfel

Erinnert mich an die Knoppers Werbung.

Mutti holt Knoppers raus und sagt, eh sie irgendwas essen, nimmt sie lieber nen Knoppers mit.
Apfel wäre ja auch zu aufwändig

......
das mit dem Duplo war doch jetzt bloß a Beispiel,.....es kann auch mal ein Kinderschokolädchen....Hanuta. ..oder Snickers sein........, das packt die Heide aber net extra ei sondern hat das immer dabei weil die Heide das immer bei der arbeit geschenkt bekommt und des im Handtäschle mitschleppt......und die Brezel...ja die stopf ich kurz au in die Tasch für den Notfall wenn die Apfelschnitz-Mütter da sind....weil meine beiden auf dem Spielplatz wenn sie alleine sind noch nie nach was zu Essem gefragt haben....da wir immer gut gegessen aus dem HAus gehen


und die Kohlenhydrate,,,,,,,i riskiers,,,,,da meine Große mit 5 JAhren 16 kg wiegt,,,,,wird die viertels Brezel die Kloine au net fett machen,,,,


@skadiru...du hast nen Fahrradanhänger??.....dann gebts zu,,,,du hast auch nen Jack Wolfskin Windbreaker,,,,,wenigstens ein Bauchtäschle,,,,,,,macht nix...ich verurteile dich net,....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:26
In Antwort auf lorie_12846682

......
das mit dem Duplo war doch jetzt bloß a Beispiel,.....es kann auch mal ein Kinderschokolädchen....Hanuta. ..oder Snickers sein........, das packt die Heide aber net extra ei sondern hat das immer dabei weil die Heide das immer bei der arbeit geschenkt bekommt und des im Handtäschle mitschleppt......und die Brezel...ja die stopf ich kurz au in die Tasch für den Notfall wenn die Apfelschnitz-Mütter da sind....weil meine beiden auf dem Spielplatz wenn sie alleine sind noch nie nach was zu Essem gefragt haben....da wir immer gut gegessen aus dem HAus gehen


und die Kohlenhydrate,,,,,,,i riskiers,,,,,da meine Große mit 5 JAhren 16 kg wiegt,,,,,wird die viertels Brezel die Kloine au net fett machen,,,,


@skadiru...du hast nen Fahrradanhänger??.....dann gebts zu,,,,du hast auch nen Jack Wolfskin Windbreaker,,,,,wenigstens ein Bauchtäschle,,,,,,,macht nix...ich verurteile dich net,....

Ist ja auch nicht schlimm
meine Kinder dürfen auch naschen und 16kg mit fast 5 (im Aug.Geburtstag) kenn ich auch

Ich denke bloß, es gibt keine bestimmte Gruppe, die man "Apfelschnitz-Mütter" nennen kann. Kenn ich so jedenfalls nicht.

Ich kenne auch keine Jack Wolfskin-Mütter Mir selbst gefallen die Sachen nicht, würde mich so unweiblich darin fühlen. Vielleicht sind die alle bei dir?

Ich nehm halt Apfel mit, weil praktisch und klein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:27

Wie sozi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:29

Mach dir nix draus
Heide,

ich habe immer Zwieback und Butterkekse für meinen dabei. Schokolade habe ich selten mit weil ich nicht so der Riesenschokoladenfan bin ausser Schweizer Schokolade ess ich keine. Aber ansonsten bekommt meiner auch mal ne pommes oder eine Waffel. Es ist ja nicht jeden Tag so.

Und Brezn liebt meiner besonders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:30

So
und nen fahrradanhänger hab ich auch nicht.

isch abe garrrr keine fahrrad!

so,jetzt hab ichs euch aber gegeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:33

Huhu
Was ist daran schlimm seinen Kindern unterwegs Obst anzubieten???
Also ich glaube ehrlich gesagt, dass du nur ein wenig zu faul bist. Nimm doch alternativ eine Banane mit oder Trauben. Ist gesünder als Schokolade und du hast trotzdem keine Arbeit damit.
Übrigens: meine Apfelschnitze kommen nicht in eine Tupper-Dose, sondern in Ikea-Dosen. Und mein Rucksack ist auch nicht von Jack Wolfskin (oder wie sich der teure Rucksackvertreiber auch schreibt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:41


Super Beitrag!!! Ich musste so lachen wie schon lang nicht mehr...

Also... ich bin kein Stück Öko, Bio oder sonstwas.
Trotzdem habe ich meistens auch Apfelschnitze dabei und noch schlimmer, sogar Gurken und Paprika, sowie Kohlrabi - den lieben meine Kinder.
Aber - neben all dem Gesunden sind auch Mini-Hanutas und Mini-Gummibärle immer dabei, falls die Meute doch mal nach was Süßem giert...

Und nochwas - das Essen wird stilgerecht in einer George&Gina&Lucy- Tasche transportiert...

Bin also wohl ne gesunde Mischung...

LG Janine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:45

Heide! Plagt Dich das schlechte Gewissen???
Ich gehöre auch zu den Müttern die mit einer Tupper-Abklatsch-Dose unterwegs sind. Und ja, da kann Apfel drin sein, oder Schlangengurke oder Paprika. Ich besitze aber noch eine Dose (der Trend geht zur Zweitdose) und da sind Kekse oder Brezel drin.
Gott sei Dank besitze ich keine furchtbare Pfotenjacke...
Aber was ist so schlimm daran, wenn ich meinem Kind unterwegs was gesundes zu essen anbieten kann? Meine Tochter ist 19 Monate alt, sie hat halt außer der regulären Mahlzeiten noch mal Hunger. Und wenn ich ehrlich bin: Wenn ich mir vorstelle, dass ein Kind auf dem Spielplatz zur Muddi rennt und lautstark ein Hungergefühl verkündet und diese zückt strahlend ein Duplo oder Snickers.... mein erster Gedanke wäre: Schick, und zum Abendessen noch rasch bei McDonalds vorbei...

Es grüßt aufs freundlichste,
die Zucker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:57
In Antwort auf rhian_12850727

Heide! Plagt Dich das schlechte Gewissen???
Ich gehöre auch zu den Müttern die mit einer Tupper-Abklatsch-Dose unterwegs sind. Und ja, da kann Apfel drin sein, oder Schlangengurke oder Paprika. Ich besitze aber noch eine Dose (der Trend geht zur Zweitdose) und da sind Kekse oder Brezel drin.
Gott sei Dank besitze ich keine furchtbare Pfotenjacke...
Aber was ist so schlimm daran, wenn ich meinem Kind unterwegs was gesundes zu essen anbieten kann? Meine Tochter ist 19 Monate alt, sie hat halt außer der regulären Mahlzeiten noch mal Hunger. Und wenn ich ehrlich bin: Wenn ich mir vorstelle, dass ein Kind auf dem Spielplatz zur Muddi rennt und lautstark ein Hungergefühl verkündet und diese zückt strahlend ein Duplo oder Snickers.... mein erster Gedanke wäre: Schick, und zum Abendessen noch rasch bei McDonalds vorbei...

Es grüßt aufs freundlichste,
die Zucker

...
ahhh noi,......ich sag doch gar net das des schlimm isch..........!!!! Net falsch verstehen die Damen......isch doch prächtig so a Obstsalätle auf dem Spielplatz...

mir ist eben nur aufgefallen, dass dies glaub immer mehr zu nimmt


wenn ich so an meine Kindheit denke und an meine Freunde zurück denke....da fällt mir jetzt spontan eben kei Gesicht zu ein das a Stück Paprika im Maul gehabt hat.....


machet ihr nur weiter........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:57
In Antwort auf rhian_12850727

Heide! Plagt Dich das schlechte Gewissen???
Ich gehöre auch zu den Müttern die mit einer Tupper-Abklatsch-Dose unterwegs sind. Und ja, da kann Apfel drin sein, oder Schlangengurke oder Paprika. Ich besitze aber noch eine Dose (der Trend geht zur Zweitdose) und da sind Kekse oder Brezel drin.
Gott sei Dank besitze ich keine furchtbare Pfotenjacke...
Aber was ist so schlimm daran, wenn ich meinem Kind unterwegs was gesundes zu essen anbieten kann? Meine Tochter ist 19 Monate alt, sie hat halt außer der regulären Mahlzeiten noch mal Hunger. Und wenn ich ehrlich bin: Wenn ich mir vorstelle, dass ein Kind auf dem Spielplatz zur Muddi rennt und lautstark ein Hungergefühl verkündet und diese zückt strahlend ein Duplo oder Snickers.... mein erster Gedanke wäre: Schick, und zum Abendessen noch rasch bei McDonalds vorbei...

Es grüßt aufs freundlichste,
die Zucker

...
ahhh noi,......ich sag doch gar net das des schlimm isch..........!!!! Net falsch verstehen die Damen......isch doch prächtig so a Obstsalätle auf dem Spielplatz...

mir ist eben nur aufgefallen, dass dies glaub immer mehr zu nimmt


wenn ich so an meine Kindheit denke und an meine Freunde zurück denke....da fällt mir jetzt spontan eben kei Gesicht zu ein das a Stück Paprika im Maul gehabt hat.....


machet ihr nur weiter........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:02
In Antwort auf lorie_12846682

...
ahhh noi,......ich sag doch gar net das des schlimm isch..........!!!! Net falsch verstehen die Damen......isch doch prächtig so a Obstsalätle auf dem Spielplatz...

mir ist eben nur aufgefallen, dass dies glaub immer mehr zu nimmt


wenn ich so an meine Kindheit denke und an meine Freunde zurück denke....da fällt mir jetzt spontan eben kei Gesicht zu ein das a Stück Paprika im Maul gehabt hat.....


machet ihr nur weiter........

Sag mal Heide,
woher kommst Du denn? Du schwäbelscht a bissle!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:06


Ähem.... also bei uns im "Krabbel"-kurs (inzwischen sind die Kiddies alle 2) gibt es immer schon ne Essenspause! Und ich bin megafroh, dass alle Muttis (wirklich niemand dort ist irgendwie öko drauf) immer Obst, Dinkelcracker, Hirsekringel o.ä. dabei haben/hatten! Letztens sind ein paar neue hinzu gekommen und eine wurde schon komisch angeschaut, weil sie für ihr Kind einen Fruchtzwerg rausholte
also jedem das Seine! Ich bin selbst schokosüchtig und kann nicht ohne Zucker und bin daher froh, dass meinem Sohn Dinkelcracker, Reiswaffeln, Obst usw super schmecken.... das erzähl ich auch immer den Omas, die unbedingt mit Schokolade ankommen wollen! Aber warum muß das sein, wenn er doch Dinkelcracker auch total gerne mag??? Ich versteh das nicht....!

Auch wir haben fast immer Obstschnitzer, Bananen o.ä. dabei....halt, weil sie zuhause essen und wir danach sofort losfahren....aber da die Portion Obst am tag wichtig ist, bekommen sie sie halt!

Ich hab eine Mutti im Freundeskreis, die ist da ziemlich komisch in ihrer Einstellung! Wenn man sie sieht, denkt man, sie wäre adipositisch (heißt das so?), ziemlich kräftig für ihre Größe! Erzählt einem aber, sie hätte in Polen (da kommt sie her, nichts dagegen) einen Arzt gehabt, der ihr eine Diät empfohlen hätte, daher isst sie seit Jahren kein Brot (wegen dem Mehl), keine Milch (keine ahnung warum), nur Sahne (versteh das einer, sie hat sich schon Kuchen mit einer Freundin geteilt, die Freundin den Kuchen, sie die Sahne) und angeblich soll sie weniger Kaffee trinken (ich tip eher drauf, weil sie nur Sahne in den Kaffee tut......aber gut, muß sie ja wissen!
Ihr Sohn aber bekommt zusätzlich noch Eis und Schokolade (die isst er doch so gerne ) und unterwegs, selbst wenn er garnicht bettelt, nen Keks (die guten mit der Schoki und dem Zucker drin)!

Ich verurteile niemanden, der Fruchtzwerge o.ä. gibt! Klar, die Kinder sind gesund usw!

Aber tut es nicht auch ein normaler Joghurt, Dinkelkekse (oder generell Kekse ohne zusätzlichen Zucker) viel Obst etc????

Heide, wie gesagt, ich verurteile dich nicht, also verurteile du mich auch nicht

LG
Sunli

PS: nen Jack WolfskinRucksack besitze ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:07

Psst..
...meine freundin ist übrigens auch so eine mit rucksack,aapfelschnitzle und dinkelstangen.

aber ich mag sie trotzdem totaaaal gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:08
In Antwort auf eilwen_12824315


Ähem.... also bei uns im "Krabbel"-kurs (inzwischen sind die Kiddies alle 2) gibt es immer schon ne Essenspause! Und ich bin megafroh, dass alle Muttis (wirklich niemand dort ist irgendwie öko drauf) immer Obst, Dinkelcracker, Hirsekringel o.ä. dabei haben/hatten! Letztens sind ein paar neue hinzu gekommen und eine wurde schon komisch angeschaut, weil sie für ihr Kind einen Fruchtzwerg rausholte
also jedem das Seine! Ich bin selbst schokosüchtig und kann nicht ohne Zucker und bin daher froh, dass meinem Sohn Dinkelcracker, Reiswaffeln, Obst usw super schmecken.... das erzähl ich auch immer den Omas, die unbedingt mit Schokolade ankommen wollen! Aber warum muß das sein, wenn er doch Dinkelcracker auch total gerne mag??? Ich versteh das nicht....!

Auch wir haben fast immer Obstschnitzer, Bananen o.ä. dabei....halt, weil sie zuhause essen und wir danach sofort losfahren....aber da die Portion Obst am tag wichtig ist, bekommen sie sie halt!

Ich hab eine Mutti im Freundeskreis, die ist da ziemlich komisch in ihrer Einstellung! Wenn man sie sieht, denkt man, sie wäre adipositisch (heißt das so?), ziemlich kräftig für ihre Größe! Erzählt einem aber, sie hätte in Polen (da kommt sie her, nichts dagegen) einen Arzt gehabt, der ihr eine Diät empfohlen hätte, daher isst sie seit Jahren kein Brot (wegen dem Mehl), keine Milch (keine ahnung warum), nur Sahne (versteh das einer, sie hat sich schon Kuchen mit einer Freundin geteilt, die Freundin den Kuchen, sie die Sahne) und angeblich soll sie weniger Kaffee trinken (ich tip eher drauf, weil sie nur Sahne in den Kaffee tut......aber gut, muß sie ja wissen!
Ihr Sohn aber bekommt zusätzlich noch Eis und Schokolade (die isst er doch so gerne ) und unterwegs, selbst wenn er garnicht bettelt, nen Keks (die guten mit der Schoki und dem Zucker drin)!

Ich verurteile niemanden, der Fruchtzwerge o.ä. gibt! Klar, die Kinder sind gesund usw!

Aber tut es nicht auch ein normaler Joghurt, Dinkelkekse (oder generell Kekse ohne zusätzlichen Zucker) viel Obst etc????

Heide, wie gesagt, ich verurteile dich nicht, also verurteile du mich auch nicht

LG
Sunli

PS: nen Jack WolfskinRucksack besitze ich nicht...

.....
des mach ich doch au net Schätzle.....glaubsch mei Kinder essa kei Obst....Gemüse und sogar Dinkelstangen...sogar Reiswaffeln hab ich daheim.....aber ich schlepp des eben net mit mir mit.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:11
In Antwort auf janine1079

Sag mal Heide,
woher kommst Du denn? Du schwäbelscht a bissle!!!

....
des kann sei gell.....i bin von Tübingen....aber die scheißadreck Badenzer haben mit umzingelt.....und lassen mich nimmer aus Karlsruh raus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:14
In Antwort auf lorie_12846682

....
des kann sei gell.....i bin von Tübingen....aber die scheißadreck Badenzer haben mit umzingelt.....und lassen mich nimmer aus Karlsruh raus..

Jaja...
Die Badenzer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:15
In Antwort auf eilwen_12824315


Ähem.... also bei uns im "Krabbel"-kurs (inzwischen sind die Kiddies alle 2) gibt es immer schon ne Essenspause! Und ich bin megafroh, dass alle Muttis (wirklich niemand dort ist irgendwie öko drauf) immer Obst, Dinkelcracker, Hirsekringel o.ä. dabei haben/hatten! Letztens sind ein paar neue hinzu gekommen und eine wurde schon komisch angeschaut, weil sie für ihr Kind einen Fruchtzwerg rausholte
also jedem das Seine! Ich bin selbst schokosüchtig und kann nicht ohne Zucker und bin daher froh, dass meinem Sohn Dinkelcracker, Reiswaffeln, Obst usw super schmecken.... das erzähl ich auch immer den Omas, die unbedingt mit Schokolade ankommen wollen! Aber warum muß das sein, wenn er doch Dinkelcracker auch total gerne mag??? Ich versteh das nicht....!

Auch wir haben fast immer Obstschnitzer, Bananen o.ä. dabei....halt, weil sie zuhause essen und wir danach sofort losfahren....aber da die Portion Obst am tag wichtig ist, bekommen sie sie halt!

Ich hab eine Mutti im Freundeskreis, die ist da ziemlich komisch in ihrer Einstellung! Wenn man sie sieht, denkt man, sie wäre adipositisch (heißt das so?), ziemlich kräftig für ihre Größe! Erzählt einem aber, sie hätte in Polen (da kommt sie her, nichts dagegen) einen Arzt gehabt, der ihr eine Diät empfohlen hätte, daher isst sie seit Jahren kein Brot (wegen dem Mehl), keine Milch (keine ahnung warum), nur Sahne (versteh das einer, sie hat sich schon Kuchen mit einer Freundin geteilt, die Freundin den Kuchen, sie die Sahne) und angeblich soll sie weniger Kaffee trinken (ich tip eher drauf, weil sie nur Sahne in den Kaffee tut......aber gut, muß sie ja wissen!
Ihr Sohn aber bekommt zusätzlich noch Eis und Schokolade (die isst er doch so gerne ) und unterwegs, selbst wenn er garnicht bettelt, nen Keks (die guten mit der Schoki und dem Zucker drin)!

Ich verurteile niemanden, der Fruchtzwerge o.ä. gibt! Klar, die Kinder sind gesund usw!

Aber tut es nicht auch ein normaler Joghurt, Dinkelkekse (oder generell Kekse ohne zusätzlichen Zucker) viel Obst etc????

Heide, wie gesagt, ich verurteile dich nicht, also verurteile du mich auch nicht

LG
Sunli

PS: nen Jack WolfskinRucksack besitze ich nicht...

Lol
adipös meinst du sicher

Das ist ja mal ne geile Diät Teilen wir uns den Kuchen, du den Kuchen, ich die Sahne Ich schmeiß mich weg.

Ein gesundes Mittelmaß ist das Richtige, denke ich. So ist es eigentlich bei allem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:24
In Antwort auf janine1079

Jaja...
Die Badenzer...

Tübingen...
... ist so eine schöne Stadt, ich liebe sie ! Hab da vor langer Zeit ein freiwilliges soziales Jahr gemacht, bei den Universitätsklinken auf dem Schnarrenberg (so hieß der doch, oder?). Ich selbst komme aus der Nähe von Stuttgart...

So, das Kind verlangt nach Äpflesschnitz, die Mutter muß mal in die Küche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 14:56

Noch schlimmer
hihi, ich weiß genau wen Du damit meinst und musste echt lachen. Allerdings finde ich Apfelschnitze als Snack besser als Schoki, wobei ab und an Schoki ja auch ok ist - kommt ja auch aufs Alter an. Wir sind halt nach dem Mittagsschlaf immer unterwegs und da muss ich notgedrungen den Nachmittagssnack dabei haben. Ich nehm immer Obst mit, obwohl mein Sohn es nicht isst Ich geb aber die Hoffnung nicht auf - solange muss ich es halt dann aufessen; hab ich wenigestens was Gesundes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 19:57

...
oh,,,,pardon....hast du dich jetzt genötigt gefühlt das zu schreiben......aufgrund meiner Belästigung??....hmmmmmmmmmmmm mmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 19:58

....
wie sich manche hier jetzt drann aufgeilen,,,,,,,,,,lach mi kringelig.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 20:39


ich hab meistens Dinkelbrezeln, Dinkelstangen, Butterkekse und sowas dabei, ab und an auch Banane und gerne auch ... Apfelschnitze!! praktisch zerlegt mit so einem Apfelzerteilerding

ne JW Jacke hätte ich gerne für den Winter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 20:40

Nicht die Apfelschnitze sind das charakteristische...
...es ist das Jack Wolfskin Outfit! Meistens Mann und Frau im Partnerlook ^^ auf Fahrrädern unterwegs mit roten Bäckchen, die Kinder heißen Jonathan, Lotte, etc ^^

Mein Freund und ich nennen sie liebevoll "die Wolfskins"
und ja, sie haben oft Obst-/ Gemüseschnitze dabei. Aber das habe ich auchmal, aber bei mir ist es Gesundheitsbewusstsein, kein ganzer Lifestyle. Meine Kleidung ist nicht praktisch, häufig zu kurz und ich ärgere mich dass ich mit Minirock schlecht aufs Klettergerüst kann ^^ Mein Freund sitzt daneben in seinen Skinhead-Klamotten ^^

Nichts gegen den Dinkel-Stangen/Wolfskin/Öko-Lifestyle, er ist bloß manchmal ganz niedlich anzusehn, vllt spricht auch ein bisschen der Neid aus mir (sind schließlich meist Leute aus gehobener Mittelklasse, die sich das Öko-sein und die makellose wetterfeste Sport und Freizeitausrüstung leisten können^^)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 20:42
In Antwort auf nerina_12708936


ich hab meistens Dinkelbrezeln, Dinkelstangen, Butterkekse und sowas dabei, ab und an auch Banane und gerne auch ... Apfelschnitze!! praktisch zerlegt mit so einem Apfelzerteilerding

ne JW Jacke hätte ich gerne für den Winter

Und
muss mich wohl auch zu den mehr Smileys als Text benutzer Usern einordnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:00

Also
Bei uns stellen die Standardmütter (die Mütter die meistens da sind und imemr zusammensitzen) auf den Tisch wo wir sitzen alles was sie zu essen mithaben und jedes Kind isst was es will. Dabei ist alles vertreten vom Apfelschnitz über die Dinkelstange bis zu den Schokokeksen, Gummibärchen udn Chips.
Und natürlich will jedes Kind das was ide anderen mitgebracht haben, aber so wird von allem gegessen und meine Tochter ist bei den fleissgsten Essern.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:10


Ja, selbiger Szenerie wohnte ich erst vorhin bei.
In diesem Falle sass die hungrige Tochter zufrieden im Ikea-Einkaufswagen und vertilgte unter gelegentlichem, wolllüstigen "Hmmmmammammamm" einen Hotdog, da die verlotterte Mutter derart mit Putzen und aufräumen beschäftigt war, dass nichts mehr für auf die Hand (ausser Äpfel ) im Haus war.
Neben dem Wagen stand mit hochrotem Kopf, lauthals plärrend Maltecorneliuswolfgang und wurde von seiner Mutter Gitteilonabirthe (natürlich hochschwanger, war ja Ikea) mit undefinierbarem, sehr gesund aussehendem Zeug malträtiert. Der ausgestreckte Finger der auf mein Kind deutete und das sporadische Jaulen "Wuuuuuuuuuuuuaaaaaaaaast" das Maltecorneliuswolfgang von sich gab machte sehr deutlich dass er statt Amaranthkeksen oder ähnlichem lieber totes Tier in eigenem Gedärm hätte.
Gottlob sprach Gitteilonabirthe mich nicht an, der böse Blick reichte aber schon, dass ich befürchtete, sie bekäme an der Gurkentheke einen Blasensprung.

Ich für meinen Teil ernähre mein Kind unterwegs sowohl mit Apfelschnitzen und Bananen als auch mit Milchbrötchen und Hotdogs. Ab einem gewissen Alter finde ich das auch legitim, da Essen nicht nur aus der Aufnahme von Nährstoffen sondern auch aus Genuss besteht. Leider trifft letzteres eher auf das ungesunde Zeug zu, aber wenn alles ausgewogen und im Rahmen gegessen wird halte ich auch Schlemmereien für richtig und wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:19


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:22


Natürlich nicht.
Da ich morgen hohen Besuch empfange habe ich heute mein Domizil umgekrempelt und hatte keine Zeit einzukaufen. Zu Ikea musste ich aber dringend und so gab es Abendessen beim Ikea-Hotdog-Stand.
Schrieb ich so wirr? Muss noch an dem Einfluss von Poäng, Helmer und Smörrebröd liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:30
In Antwort auf stepfordwoman


Natürlich nicht.
Da ich morgen hohen Besuch empfange habe ich heute mein Domizil umgekrempelt und hatte keine Zeit einzukaufen. Zu Ikea musste ich aber dringend und so gab es Abendessen beim Ikea-Hotdog-Stand.
Schrieb ich so wirr? Muss noch an dem Einfluss von Poäng, Helmer und Smörrebröd liegen.


das ist aber lieb von dir. Und bist du eigentlich mit den + 30% hingekommen?
Ach und man erntet auch schon mt Butterkekse und Apfeltee böse Blicke und ein das sieht abe rkomisch aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:34


echt???

also hier sind die kinder aaaaandauernd am essen, aber NUR süßigkeiten

also ich wäre froh, stattdessen mal n apfel zu sehen.

generell vertrete ich auch die meinung, gegessen wird zuhause!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:38

Megafroh,
weil ich auch so bin ohne öko zu sein...hehe.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 22:55
In Antwort auf stepfordwoman


Ja, selbiger Szenerie wohnte ich erst vorhin bei.
In diesem Falle sass die hungrige Tochter zufrieden im Ikea-Einkaufswagen und vertilgte unter gelegentlichem, wolllüstigen "Hmmmmammammamm" einen Hotdog, da die verlotterte Mutter derart mit Putzen und aufräumen beschäftigt war, dass nichts mehr für auf die Hand (ausser Äpfel ) im Haus war.
Neben dem Wagen stand mit hochrotem Kopf, lauthals plärrend Maltecorneliuswolfgang und wurde von seiner Mutter Gitteilonabirthe (natürlich hochschwanger, war ja Ikea) mit undefinierbarem, sehr gesund aussehendem Zeug malträtiert. Der ausgestreckte Finger der auf mein Kind deutete und das sporadische Jaulen "Wuuuuuuuuuuuuaaaaaaaaast" das Maltecorneliuswolfgang von sich gab machte sehr deutlich dass er statt Amaranthkeksen oder ähnlichem lieber totes Tier in eigenem Gedärm hätte.
Gottlob sprach Gitteilonabirthe mich nicht an, der böse Blick reichte aber schon, dass ich befürchtete, sie bekäme an der Gurkentheke einen Blasensprung.

Ich für meinen Teil ernähre mein Kind unterwegs sowohl mit Apfelschnitzen und Bananen als auch mit Milchbrötchen und Hotdogs. Ab einem gewissen Alter finde ich das auch legitim, da Essen nicht nur aus der Aufnahme von Nährstoffen sondern auch aus Genuss besteht. Leider trifft letzteres eher auf das ungesunde Zeug zu, aber wenn alles ausgewogen und im Rahmen gegessen wird halte ich auch Schlemmereien für richtig und wichtig.

Wo ist
der gefällt mir button wenn man ihn braucht...................???

noch besser wäre ein ich lach mich tod button........................ .wie geil ist die story denn........

MUHAHAHAHAHAH

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 6:34

......
Was los Genossin??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 7:53

Mal schnell Senf dazwischen werf
Ich befürchte ja fast das so eine Brezel schon nahrhafter ist, wie ein zerhackstückelter Apfel^^ Am Besten entfernen wir noch die Schale um wirklich gar keinem Vitamin eine Chance zu geben...

Abgesehen davon finde ich aufgeschnittene Äpfel die nicht gleich gegessen werden ekelhaft
Ich werde also definitiv nicht zu den Apfelschnitzer Muttis gehören
Aber das irgendwas auf den Spielplatz mit muss seh ich auch so, was das in meinen Augen sein sollte werde ich so in einem halben Jahr/ Jahr kundtun ( ich kram den Thread dann wieder vor)

Naja und nun noch zum Schluss....ich bin ein absoluter Jack Wolfskin- Fan....find die Sachen schön und praktisch. Würd mir gerne, dass Ein oder Andere Teil leisten können, kann ich imo aber nicht Dafür ist aber die Wolfskin- Sommermütze für meinen Kleinen die nach eineinhalb Monaten Wartezeit endlich angekommen ist, mein ganzer Stolz! Er sieht damit sowas von süss aus

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 10:39


ich hatte ernsthaft in Erwägung gezogen das du ihn nur ANWÄSCHST und war schon am überlegen wie du das dann auf dem Spielplatz machst....

Hach es ist einfach noch zu früh, Gehirn schläft noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 10:54

Na aber
wie hohl muss man denn bitte sein...ich bin Jemand der sich grundsätzlich alles bildlich vorstellen muss, also hab ich mir ne fiktive Mami mit nem Apfel vorgestellt....die ihn ultrakurz unters Wasser hält und einpackt

Das ergibt doch GAR KEINEN Sinn, so schlafend kann ein Gehirn doch net sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 11:16


Ein Tipp für alle Apfelschnitz-Mütter:

Die Apfelstücke mit Zitronensaft einreiben, dann wird er nicht braun.

Ich wäre gerne eine Apfelschnitz-Mutter, nur leider mag mein Sohn keinen Apfel. Ich bin eine Bananen-Mami.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 12:42

I find desch luschtig
Bei der Diskussion musste ich grad an die Nimm Zwei Werbung denken

(Wahrscheinlich-Apfekschnitz)-Mutti: "Du gibst deinem Kind einen Lolli?

Mutti2:"Aber nur von Nimm Zwei, der hat Vitamine (wie eine Apfelschnitze)"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 13:38

Ich bin so eine...
also ich brauch den Apfel nicht mehr schneiden, er futtert ihn inzwischen ganz.
Aber ich nehme gerne Maiswaffeln, Früchte und Volkornkekse mit.
Wir sind ja täglich draussen und ich will dass er täglich was süsses isst.
Er mag am liebsten Salatgurke, mittlerweile am liebsten mit Salatsauce, dass geht schlecht zum mitnehmen

Meiner hat ewig kein Kuchen und Kekse gegessen, da nimmt man halt Bananen oder anderes mit.

Meiner schnorrt immer bei anderen, auch wenn sie das selbe dabei haben wie wir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 15:26

....
gar nix...die Heide muss glei schaffa gehen,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 15:39


oh nein, der thread hat meine laune für paar sekunden total angehoben... hammer geschrieben und voll wahr... meine mutter war so und meine oma immer gemüse und obst während die anderen sich eis und süßigkeiten reingezogen haben... aber neee ist mit schädlichen stoffen.. und meine mutter hatte immer beim einkaufen sone E liste dabei.. alles mit nem E wurde nicht gekauft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 22:26
In Antwort auf chrissycreepycrawly


oh nein, der thread hat meine laune für paar sekunden total angehoben... hammer geschrieben und voll wahr... meine mutter war so und meine oma immer gemüse und obst während die anderen sich eis und süßigkeiten reingezogen haben... aber neee ist mit schädlichen stoffen.. und meine mutter hatte immer beim einkaufen sone E liste dabei.. alles mit nem E wurde nicht gekauft

....
jetzt wundert mi nix mehr bei dir......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hat Jemand hier ein Kind mit juveniler Skoliose?
Von: lorie_12846682
neu
16. Februar 2015 um 12:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook