Home / Forum / Mein Baby / Apotheke

Apotheke

28. Juni 2008 um 16:16


Hallo ihr Lieben,

bekommt man das Geld das man in der Apotheke für die Kleinen ausgibt
vom Kiarzt erstattet?
Also z.B. Fieberzäpfchen, Hustensaft, Nasentropfen etc.

Meine Süsse ist seit heute Morgen erkältet und der Apotheker meinte ich würde das Geld wieder zurückbekommen.

Wie muss man das denn machen?

Liebe Grüße

Jacqueline & Leana

Mehr lesen

28. Juni 2008 um 16:29

Hallo
es stimmt, wenn dein kinderarzt es macht.
habe hier die erfahrung gemacht, dass es nicht alles kinderärzte gerne machen.

sab simplex zum beispiel, gibt kaum ein kinderarzt auf rezept. eine salben gibt es auch nicht kostenlos auf rezept.

aber grundsätzlich, für normale medis bekommst du vom kinderarzt bis zum 12 lebensjahr das was geht wieder.

ich bekomme auch wieder, was ich für die kleine für die hausapotheke hole.

lg
steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 22:05

Hi
ja einfach rezept hinterher beim arzt holen.
mein arzt schreibt mir alles für meine tochter auf, sie fragt auch immer, haben sie vorsichtshalber dies noch und jenes. die apotheken kriegen das geld von der krankenkasse ja nur mit rezept sonst würden sie es sicher auch so rausgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club