Home / Forum / Mein Baby / April-Mamis im 3. Trimester

April-Mamis im 3. Trimester

25. Januar 2006 um 14:13 Letzte Antwort: 30. August 2006 um 16:34

Hier ist also der neue Thread! (Bitte wie gehabt immer auf den letzten Beitrag posten).

lg
Nadja

Die April-Mami-Liste

1) "snucki" - Nella - 2 Jungs - ET 01.04.06
2) "xlizzix" - Tanja - Mädchen - ET 04.04.06
3) "mijamu" - Michaela - Junge, Julian Dominik - ET 05.04.06
4) "rabea83" - Rabea - Junge, Joshua Laurin - ET 06.04.06
5) "forsythien" - Annett - ET 06.04.06
6) "etenna77" - Annette - Junge - ET 07.04.06
7) "schmunzelhasi" - Katja - Mädchen, Hannah - ET 11.04.06
8) "sonjav" - Sonja - Mädchen, Paulina - ET 11.04.06
9) "manuka23" - Manu - Junge, Carick - ET 16.04.06
10) "sunshinea" - Andrea - Junge - ET 16.04.06
11) "nadja0x" - Nadja - Junge, Luca Alexander - ET 16.04.06
12) "miezeminki" - Minki - ET 19.04.06
13) "melamaus" - Mela - Mädchen, Sanja - ET 20.04.06
14) "zilllli" - Verena - Mädchen, Louisa - ET 23.04.06
15) "magicfive" - Tamara - Junge, Simon - ET 24.04.06
16) "swh" - Susanne - Mädchen, Nele Marlen - ET 24.04.06
17) "snoopsun" - Steffi - ET 24.04.06
18) "annikats" - Anna - Junge - ET 25.04.06
19) "tanzbaerchen" - Nicole - Mädchen, Alina Nicole - ET 27.04.06
20) "applepie82" - Sarah - Junge - 28.04.06
21) "jeanslady" - Melina - ET 30.04.06
22) "lavita" - Lavita - Junge- ET 30.04.06

12:7 für die Jungs

Mehr lesen

25. Januar 2006 um 14:16

Denn hier nochmal hi nadja
jepp gibt es von weleda das öl für dammmassage...soll man glaub ab 32. SSW oder 34. SSW anfangen, habs mir auch schon besorgt.

Wassergeburt wär für mich auch super weis snur nich ob das so geht, aber da werd ich mal im KH nachfragen wnen wir uns die kreißsääle nochmal anschauen

Katja und Hannah Tania 30.SSW

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 14:18
In Antwort auf lalage_11981942

Denn hier nochmal hi nadja
jepp gibt es von weleda das öl für dammmassage...soll man glaub ab 32. SSW oder 34. SSW anfangen, habs mir auch schon besorgt.

Wassergeburt wär für mich auch super weis snur nich ob das so geht, aber da werd ich mal im KH nachfragen wnen wir uns die kreißsääle nochmal anschauen

Katja und Hannah Tania 30.SSW

SS-Streifen...
... hab ich übrigens zum Glück noch nicht. Hoffe sehr, dass das auch so bleibt, aber ich fürchte wir kommen jetzt erst in die wirklich kritische Phase...

@ schmunzelhasi: Gekauft hab ich das Damm-Massageöl noch nicht, aber das steht ganz oben auf der Liste!

lg
Nadja

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 14:32
In Antwort auf lexine_11932773

SS-Streifen...
... hab ich übrigens zum Glück noch nicht. Hoffe sehr, dass das auch so bleibt, aber ich fürchte wir kommen jetzt erst in die wirklich kritische Phase...

@ schmunzelhasi: Gekauft hab ich das Damm-Massageöl noch nicht, aber das steht ganz oben auf der Liste!

lg
Nadja

FA-Termin
Hallo ihr Lieben!

Ich hatte heute morgen wieder nen FA-Termin, diesmal auch mit CTG. Mäuschen fand das aber gaarnicht toll, sobald die Dinger da auf dem Bauch lagen hat er angefangen zu strampeln, das hab ich noch nie erlebt Fühlte sich an als wolle er durch die Bauchdecke auf der Stelle rauskommen- wusste garnicht, dass er soviel Kraft hat!! Auch die Arzthelferin hat nicht schlecht gestaunt wie doll der Bauch am wackeln war und hatte dann so ihre Probleme die Herztöne zu messen, weil er ständig weggeschwommen ist.
Irgendwann hat er sich aber eingekriegt und da bin ich fast eingepennt :-P
Beim Ultraschall war auch alles in Ordnung. Er ist jetzt wohl so in etwa 1250g schwer. Liegt auch schon in der richtigen Position und die Ärztin meinte, dass er jetzt auch höchstwahrscheinlich so liegenbleiben wird

Mein Vorbereitungskurs fängt ja erst am 7.2. an und geht bis zum 21.3. Find ich irgendwie ein bisschen spät, weil ich ja am 6.4. schon Termin habe...Naja, werd ich mal hoffen, dass ich ihn noch bis zum Ende mitmachen kann

Ich glaub dieses Dammmassageöl kauf ich mir auch mal. Kann ja eigentlich nicht schaden. Meine Mama hatte auch mal nen Dammschnitt und meinte das wäre das schlimmste an der ganzen Geburt gewesen...na da kann man ja mal ein bisschen vorbeugen
(Wobei ich auch von anderen gehört habe, die das wohl nicht soooo schlimm fanden)

Ich muss übrigens nur noch nächste Woche in die Uni und in der übernächsten woche nur noch den Montag Klausur schreiben, und dann hab ich endlich frei

LG Bea 29+6


Gefällt mir
25. Januar 2006 um 14:36
In Antwort auf lexine_11932773

SS-Streifen...
... hab ich übrigens zum Glück noch nicht. Hoffe sehr, dass das auch so bleibt, aber ich fürchte wir kommen jetzt erst in die wirklich kritische Phase...

@ schmunzelhasi: Gekauft hab ich das Damm-Massageöl noch nicht, aber das steht ganz oben auf der Liste!

lg
Nadja

Hallo zusammen
hab lange nicht geschrieben, komm einfach net immer dazu. leider. . Aber fleissig nachgelesen habe ich gerade eben.

Also mir gehts es ganz gut un meiner kleinen auf jedenfall auch. Wir waren letzten Donnerstag das letzte Mal beim Doc und er sagte sie wäre gesund und eine Woche weiter in der Entwicklung als normal. Es wäre aber nicht schlimm. Ich dachte er würde dann eventuell den Et ändern aber das hat er nicht gemacht. Muss er das den dann nicht?? 1600 gramm wiegt sie schon sagt er.

Mit dem Gewicht hab ich nach wie vor sehr schwer zu kämpfen. Es sind jetzt 19 kilo die ich bereits zugenommen habe. Ich esse ganz normal, manchmal auch sehr wenig weil ich einfach keinen Hunger habe. Aber ich nehme stets weiter zu. 2 Tests habe ich schon hinter mir. Aber da ist alles in Ordnung, beim letzten am Donnerstag hatte ich sogar Unterzucker sagte die Arzthelferin. Nun ja, egal, hauptsache meiner süßen gehts gut und alles andere wird schon noch.

Schwangerschaftsstreifen habe ich gott sei dank auch keine, denke aber genauso wie nadja das wir jetzt erst in die kritische Phase kommen.

Mein Geburtsvorbereitungskurs ist erst im Februar, an einem samstag und sonntag jeweils 5 stunden.

so, ich werd mich bald wieder melden.

Wünsch euch allen alles Gute und hoffe auch das es Tanzbärchen gut geht, hat lange nicht gepostet.

gruss
Lizzi und Bobbelsche, ( 31. Woche )

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 14:46
In Antwort auf neva_12693509

FA-Termin
Hallo ihr Lieben!

Ich hatte heute morgen wieder nen FA-Termin, diesmal auch mit CTG. Mäuschen fand das aber gaarnicht toll, sobald die Dinger da auf dem Bauch lagen hat er angefangen zu strampeln, das hab ich noch nie erlebt Fühlte sich an als wolle er durch die Bauchdecke auf der Stelle rauskommen- wusste garnicht, dass er soviel Kraft hat!! Auch die Arzthelferin hat nicht schlecht gestaunt wie doll der Bauch am wackeln war und hatte dann so ihre Probleme die Herztöne zu messen, weil er ständig weggeschwommen ist.
Irgendwann hat er sich aber eingekriegt und da bin ich fast eingepennt :-P
Beim Ultraschall war auch alles in Ordnung. Er ist jetzt wohl so in etwa 1250g schwer. Liegt auch schon in der richtigen Position und die Ärztin meinte, dass er jetzt auch höchstwahrscheinlich so liegenbleiben wird

Mein Vorbereitungskurs fängt ja erst am 7.2. an und geht bis zum 21.3. Find ich irgendwie ein bisschen spät, weil ich ja am 6.4. schon Termin habe...Naja, werd ich mal hoffen, dass ich ihn noch bis zum Ende mitmachen kann

Ich glaub dieses Dammmassageöl kauf ich mir auch mal. Kann ja eigentlich nicht schaden. Meine Mama hatte auch mal nen Dammschnitt und meinte das wäre das schlimmste an der ganzen Geburt gewesen...na da kann man ja mal ein bisschen vorbeugen
(Wobei ich auch von anderen gehört habe, die das wohl nicht soooo schlimm fanden)

Ich muss übrigens nur noch nächste Woche in die Uni und in der übernächsten woche nur noch den Montag Klausur schreiben, und dann hab ich endlich frei

LG Bea 29+6


Nochmal..
kann mir jemand sagen wie das dammmassageöl von weleda heißt?

will ich mir nämlich auch besorgen.

gruss
lizzi

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 16:14
In Antwort auf theda_12460853

Nochmal..
kann mir jemand sagen wie das dammmassageöl von weleda heißt?

will ich mir nämlich auch besorgen.

gruss
lizzi

Ich glaube,
das heißt einfach Damm-Massageöl. Gibts in Österreich in den Apotheken. Vielleicht haben es in Deutschland auch Drogeriemärkte

lg
Nadja

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 16:38
In Antwort auf lexine_11932773

Ich glaube,
das heißt einfach Damm-Massageöl. Gibts in Österreich in den Apotheken. Vielleicht haben es in Deutschland auch Drogeriemärkte

lg
Nadja

LISTE
1) "snucki" - Nella - 2 Jungs - ET 01.04.06
2) "xlizzix" - Tanja - Mädchen - ET 04.04.06
3) "mijamu" - Michaela - Junge, Julian Dominik - ET 05.04.06
4) "rabea83" - Rabea - Junge, Joshua Laurin - ET 06.04.06
5) "forsythien" - Annett - ET 06.04.06
6) "etenna77" - Annette - Junge - ET 07.04.06
7) "schmunzelhasi" - Katja - Mädchen, Hannah Tania - ET 11.04.06
8) "sonjav" - Sonja - Mädchen, Paulina - ET 11.04.06
9) "manuka23" - Manu - Junge, Carick - ET 16.04.06
10) "sunshinea" - Andrea - Junge - ET 16.04.06
11) "nadja0x" - Nadja - Junge, Luca Alexander - ET 16.04.06
12) "miezeminki" - Minki - ET 19.04.06
13) "melamaus" - Mela - Mädchen, Sanja - ET 20.04.06
14) "zilllli" - Verena - Mädchen, Louisa - ET 23.04.06
15) "magicfive" - Tamara - Junge, Simon - ET 24.04.06
16) "swh" - Susanne - Mädchen, Nele Marlen - ET 24.04.06
17) "snoopsun" - Steffi - ET 24.04.06
18) "annikats" - Anna - Junge - ET 25.04.06
19) "tanzbaerchen" - Nicole - Mädchen, Alina Nicole - ET 27.04.06
20) "applepie82" - Sarah - Junge - 28.04.06
21) "jeanslady" - Melina - ET 30.04.06
22) "lavita" - Lavita - Junge- ET 30.04.06

12:7 für die Jungs

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 16:45
In Antwort auf huldah_12831769

LISTE
1) "snucki" - Nella - 2 Jungs - ET 01.04.06
2) "xlizzix" - Tanja - Mädchen - ET 04.04.06
3) "mijamu" - Michaela - Junge, Julian Dominik - ET 05.04.06
4) "rabea83" - Rabea - Junge, Joshua Laurin - ET 06.04.06
5) "forsythien" - Annett - ET 06.04.06
6) "etenna77" - Annette - Junge - ET 07.04.06
7) "schmunzelhasi" - Katja - Mädchen, Hannah Tania - ET 11.04.06
8) "sonjav" - Sonja - Mädchen, Paulina - ET 11.04.06
9) "manuka23" - Manu - Junge, Carick - ET 16.04.06
10) "sunshinea" - Andrea - Junge - ET 16.04.06
11) "nadja0x" - Nadja - Junge, Luca Alexander - ET 16.04.06
12) "miezeminki" - Minki - ET 19.04.06
13) "melamaus" - Mela - Mädchen, Sanja - ET 20.04.06
14) "zilllli" - Verena - Mädchen, Louisa - ET 23.04.06
15) "magicfive" - Tamara - Junge, Simon - ET 24.04.06
16) "swh" - Susanne - Mädchen, Nele Marlen - ET 24.04.06
17) "snoopsun" - Steffi - ET 24.04.06
18) "annikats" - Anna - Junge - ET 25.04.06
19) "tanzbaerchen" - Nicole - Mädchen, Alina Nicole - ET 27.04.06
20) "applepie82" - Sarah - Junge - 28.04.06
21) "jeanslady" - Melina - ET 30.04.06
22) "lavita" - Lavita - Junge- ET 30.04.06

12:7 für die Jungs

Öl
naja, schaden kanns ja nicht und bevor ich mir nachher denk: hättste mal geölt kauf ichs mir lieber auch mal. muss eh demnächst mal in die drogerie und etliche fehlende baby-artikel holen.

Oh Mela, wenn ich DAS so hör bekomm ich doch direkt schiss vor der Geburt...man darf sich echt nicht so viel erzählen lassen glaub ich. Weil helfen tuts eigentlich gar nix wenn man vorher so viel weiß, oder?? Wollen wir uns die Geschichten lieber sparen bis ALLE von uns die Geburt hinter sich haben? Also, ich wär dafür. Zumindest die Details will ich vorher nicht wissen.
Ach so, und bei gegebener Zeit müssen wir natürlich ausmachen wann wo wie wir uns in diesem Forum wiedertreffen.

SS-Streifen hab ich nur n paar an den Oberschenkeln, die ich aber auch bereits vorher hatte. Bauch is noch schön.

Ja, das mit dem Nabelschnurblut findet meine Hebamme auch nit so doll. Sie meint auch zu 80% wär das Geschäftemacherei. Meist kann das betreffende Kind auch selbst nichts damit anfangen sondern eher das Geschwisterkind. Und dann kostet es ca. 1.600 Euro und wer weiß ob es die betreffende Firma dann in 30 Jahren, wenn die Stammzellen evtl. gebraucht werden, auch noch gibt oder ob denen ihre Gefrierschränke längst schon aufgetaut sind...
Dazu kommt dann noch, dass man z. B. keine Wassergeburt machen kann.

Sodele. Schönen Abend noch!

Sonja

Gefällt mir
25. Januar 2006 um 23:37
In Antwort auf huldah_12831769

Öl
naja, schaden kanns ja nicht und bevor ich mir nachher denk: hättste mal geölt kauf ichs mir lieber auch mal. muss eh demnächst mal in die drogerie und etliche fehlende baby-artikel holen.

Oh Mela, wenn ich DAS so hör bekomm ich doch direkt schiss vor der Geburt...man darf sich echt nicht so viel erzählen lassen glaub ich. Weil helfen tuts eigentlich gar nix wenn man vorher so viel weiß, oder?? Wollen wir uns die Geschichten lieber sparen bis ALLE von uns die Geburt hinter sich haben? Also, ich wär dafür. Zumindest die Details will ich vorher nicht wissen.
Ach so, und bei gegebener Zeit müssen wir natürlich ausmachen wann wo wie wir uns in diesem Forum wiedertreffen.

SS-Streifen hab ich nur n paar an den Oberschenkeln, die ich aber auch bereits vorher hatte. Bauch is noch schön.

Ja, das mit dem Nabelschnurblut findet meine Hebamme auch nit so doll. Sie meint auch zu 80% wär das Geschäftemacherei. Meist kann das betreffende Kind auch selbst nichts damit anfangen sondern eher das Geschwisterkind. Und dann kostet es ca. 1.600 Euro und wer weiß ob es die betreffende Firma dann in 30 Jahren, wenn die Stammzellen evtl. gebraucht werden, auch noch gibt oder ob denen ihre Gefrierschränke längst schon aufgetaut sind...
Dazu kommt dann noch, dass man z. B. keine Wassergeburt machen kann.

Sodele. Schönen Abend noch!

Sonja

Müüüüüde...
... aber das Känguruh in meinem Bauch läßt mich nicht schlafen - langsam glaube ich wirklich, das ist KEIN Baby...

@Lizzy: Dann bin ich also nicht die Einzige hier, die so monstermäßig zugenommen hat, das beruhigt mich ein bisschen... Hatte vor der SS so um die 57 Kilo und jetzt knappe 76 Kilo, echt Wahnsinn. Da ich relativ groß bin, geht es gerade noch. Aber es sind immerhin noch 9 Wochen!!!! Oh Mann, darf gar nicht dran denken...

@Bea (?): Mein GVK ist auch so knapp bemessen, vom 22.02. bis Ende März. Es war aber leider nichts anderes mehr frei. Ich hoffe, es reicht und ich kann zumindest das Wichtigste mitnehmen!

@Alle: Habt ihr eigentlich auch so mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen? Bei mir ist es kein "himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt" sondern so ne stets leicht aggressive Grundstimmung momentan. Ich könnte wegen Kleinigkeiten ausflippen!!!! Gestern hab ich angefangen, meinen Mann anzubrüllen, nur weil ich nicht gleich meinen Geldbeutel gefunden habe. Nach zwei Minuten tats mir so leid, das ich hätte heulen können. Der Arme!!! Er ist der wichtigste und vertrauteste Mensch für mich und kriegt wohl genau deshalb gerade einfach ALLES ab... Mann o Mann, wenn er nicht so ne Engelsgeduld hätte, ein anderer wäre da wohl schon stiften gegangen...
Aber so kenne ich mich nicht und so mag ich mich auch gar nicht leiden!!!!!!!! Hoffentlich hört das ganz schnell wieder auf...

@Sun: Fast hätte ich es vergessen: Habe mir heute auch einen "Schlumpf" gekauft!!! Tchibo hat gerade ganz tolle Wellness-Klamotten, die ne Nummer größer auch mit dickem Bauch paßen!!!!!

@Nadja und Sonja: Ist das Weleda-Öl gut? Dann werde ich es wohl auch mal kaufen, sicher ist sicher....

Schlaft schön, ihr Lieben!!!!!

Micha + Känguruh-Julian
(ab heute 31. SSW)

Gefällt mir
26. Januar 2006 um 8:19
In Antwort auf liane_12840212

Müüüüüde...
... aber das Känguruh in meinem Bauch läßt mich nicht schlafen - langsam glaube ich wirklich, das ist KEIN Baby...

@Lizzy: Dann bin ich also nicht die Einzige hier, die so monstermäßig zugenommen hat, das beruhigt mich ein bisschen... Hatte vor der SS so um die 57 Kilo und jetzt knappe 76 Kilo, echt Wahnsinn. Da ich relativ groß bin, geht es gerade noch. Aber es sind immerhin noch 9 Wochen!!!! Oh Mann, darf gar nicht dran denken...

@Bea (?): Mein GVK ist auch so knapp bemessen, vom 22.02. bis Ende März. Es war aber leider nichts anderes mehr frei. Ich hoffe, es reicht und ich kann zumindest das Wichtigste mitnehmen!

@Alle: Habt ihr eigentlich auch so mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen? Bei mir ist es kein "himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt" sondern so ne stets leicht aggressive Grundstimmung momentan. Ich könnte wegen Kleinigkeiten ausflippen!!!! Gestern hab ich angefangen, meinen Mann anzubrüllen, nur weil ich nicht gleich meinen Geldbeutel gefunden habe. Nach zwei Minuten tats mir so leid, das ich hätte heulen können. Der Arme!!! Er ist der wichtigste und vertrauteste Mensch für mich und kriegt wohl genau deshalb gerade einfach ALLES ab... Mann o Mann, wenn er nicht so ne Engelsgeduld hätte, ein anderer wäre da wohl schon stiften gegangen...
Aber so kenne ich mich nicht und so mag ich mich auch gar nicht leiden!!!!!!!! Hoffentlich hört das ganz schnell wieder auf...

@Sun: Fast hätte ich es vergessen: Habe mir heute auch einen "Schlumpf" gekauft!!! Tchibo hat gerade ganz tolle Wellness-Klamotten, die ne Nummer größer auch mit dickem Bauch paßen!!!!!

@Nadja und Sonja: Ist das Weleda-Öl gut? Dann werde ich es wohl auch mal kaufen, sicher ist sicher....

Schlaft schön, ihr Lieben!!!!!

Micha + Känguruh-Julian
(ab heute 31. SSW)

Hallo!
muss sagen, mir geht es gerade richtig gut (körperlich gesehen): kaum Rückenschmerzen, kann gerade recht gut schlafen, kein "Seitenstechen",...
Psychisch gesehen: bin viel allein, weil mein Mann soviel arbeiten muss und bin doch soo anhänglich, ungeduldig, weil nächsten Monat erst Februar ist und nicht April,...

seit getrost: ihr habt nicht allein soviel zugenommen, ich auch

Habe das volle Programm vor: Dammmassage, Heublumensitzbad, Himmbeerblättertee, Akupunktur,...

War gestern abend noch mit dem Fahrrad unterwegs! Voll genial, außer dass der Bauch etwaws im Weg ist. Da lag noch kein Schnee, aber dafür jetzt. Also, keine Ausfahrten mehr

Liebe grüßle

magic

Gefällt mir
26. Januar 2006 um 11:20
In Antwort auf magicfive

Hallo!
muss sagen, mir geht es gerade richtig gut (körperlich gesehen): kaum Rückenschmerzen, kann gerade recht gut schlafen, kein "Seitenstechen",...
Psychisch gesehen: bin viel allein, weil mein Mann soviel arbeiten muss und bin doch soo anhänglich, ungeduldig, weil nächsten Monat erst Februar ist und nicht April,...

seit getrost: ihr habt nicht allein soviel zugenommen, ich auch

Habe das volle Programm vor: Dammmassage, Heublumensitzbad, Himmbeerblättertee, Akupunktur,...

War gestern abend noch mit dem Fahrrad unterwegs! Voll genial, außer dass der Bauch etwaws im Weg ist. Da lag noch kein Schnee, aber dafür jetzt. Also, keine Ausfahrten mehr

Liebe grüßle

magic

Hallöööchen!
Heut gehts mir endlich mal wieder richtig gut, hab super geschlafen, ohne das Nachbars Hund mal wieder gekläfft hat. Ah, diese Ruhe war himmlisch!

Dann hab ich jetzt die Betten überzogen, Mensch das wird ja langsam ein Kraftakt mit dem Bauch! Gesaugt, nun mach ich mal Kartoffelsalat. Gibt heut Abend Leberkäs mit Spiegelei und den K-Salat. Hm, löcker!

Hab auch ewig zugenommen, will am Montag gar nicht auf die Waage, ich sehs ja so
Mein Bauch hat nun einen Umfang von 91 cm. Vor einer Woche warens noch 89 cm. Wie komm ich denn jemals wieder auf meine 64 cm?

Und dann hab ich jetzt bei ebay mit ein super Baby Paket ersteigert, ziemlich viel rosa von H&M in Gr. 62/68 mit ein bißchen Sommersachen drin. Für schlappe 25,00 Euro. Und es sind über 50 Teile. Das hebt die Stimmung natürlich nochmals.

Bei MyToys.de kann man übrigens auch immer ganz tolle Markenschnäppchen machen. Da gibts auch Umstandsmode.

Am Anfang ist das vielleicht noch nicht so weil sie zu schnell wachsen, da gehen die Sachen von NKD oder so auch, aber ich merks jetzt wo meine Kleine doch länger in ihre Sachen passt, waschen die sich von NKD doch wesentlich schneller aus. Da kauf ich lieber reduzierte Markenmode.

Freu mich auch schon auf den April!!!!

Hoffentlich lieg ich aber nicht über Ostern im Krankenhaus, das wäre doof. Wo die Kleine doch immer so begeistert Eier sucht, das würd ich ungern verpassen.

@ Sonja, ich wollte euch garantiert nicht erschrecken mit meiner Geschichte, ich sag auch nix mehr Ansonsten muss ich sagen, das ich genauso hibbelig bin und aufgeregt wie ihr, obwohl ich ja schon ein Kind hab. Aber trotzdem bin ich total nervös.

Bin ich froh, ab heute in der 29. Woche zu sein. Meine Schwägering (14) wurde in der 29. Woche mit 750 gramm geboren und hat das damals schon super überstanden. Ihr fehlt heut nix und sie ist sehr gut in der Schule. Irgendwie ist das dann für mich ne wahnsinnige Beruhigung, das es falls es doch schon eher kommt auch gut ausgeht.

Zur Zeit hab ich manchmal regelrecht Heißhunger, bekomm aber auch total schnell zittrige Knie wenn ich länger nix ess.

Grüße Mela 29. Woche

Gefällt mir
26. Januar 2006 um 15:45
In Antwort auf an0N_1226549599z

Hallöööchen!
Heut gehts mir endlich mal wieder richtig gut, hab super geschlafen, ohne das Nachbars Hund mal wieder gekläfft hat. Ah, diese Ruhe war himmlisch!

Dann hab ich jetzt die Betten überzogen, Mensch das wird ja langsam ein Kraftakt mit dem Bauch! Gesaugt, nun mach ich mal Kartoffelsalat. Gibt heut Abend Leberkäs mit Spiegelei und den K-Salat. Hm, löcker!

Hab auch ewig zugenommen, will am Montag gar nicht auf die Waage, ich sehs ja so
Mein Bauch hat nun einen Umfang von 91 cm. Vor einer Woche warens noch 89 cm. Wie komm ich denn jemals wieder auf meine 64 cm?

Und dann hab ich jetzt bei ebay mit ein super Baby Paket ersteigert, ziemlich viel rosa von H&M in Gr. 62/68 mit ein bißchen Sommersachen drin. Für schlappe 25,00 Euro. Und es sind über 50 Teile. Das hebt die Stimmung natürlich nochmals.

Bei MyToys.de kann man übrigens auch immer ganz tolle Markenschnäppchen machen. Da gibts auch Umstandsmode.

Am Anfang ist das vielleicht noch nicht so weil sie zu schnell wachsen, da gehen die Sachen von NKD oder so auch, aber ich merks jetzt wo meine Kleine doch länger in ihre Sachen passt, waschen die sich von NKD doch wesentlich schneller aus. Da kauf ich lieber reduzierte Markenmode.

Freu mich auch schon auf den April!!!!

Hoffentlich lieg ich aber nicht über Ostern im Krankenhaus, das wäre doof. Wo die Kleine doch immer so begeistert Eier sucht, das würd ich ungern verpassen.

@ Sonja, ich wollte euch garantiert nicht erschrecken mit meiner Geschichte, ich sag auch nix mehr Ansonsten muss ich sagen, das ich genauso hibbelig bin und aufgeregt wie ihr, obwohl ich ja schon ein Kind hab. Aber trotzdem bin ich total nervös.

Bin ich froh, ab heute in der 29. Woche zu sein. Meine Schwägering (14) wurde in der 29. Woche mit 750 gramm geboren und hat das damals schon super überstanden. Ihr fehlt heut nix und sie ist sehr gut in der Schule. Irgendwie ist das dann für mich ne wahnsinnige Beruhigung, das es falls es doch schon eher kommt auch gut ausgeht.

Zur Zeit hab ich manchmal regelrecht Heißhunger, bekomm aber auch total schnell zittrige Knie wenn ich länger nix ess.

Grüße Mela 29. Woche

Hi ihr Lieben
Wer hatte gesagt, er sei immer müde? Das ist bei mir auch so: ich habs Gefühl, ich könnte den ganzen Mittag schlafen. Muss aber leider auf die Uni
Zudem hab ich auch noch starke Halzschmerzen. Muss ich da gleich den Arzt fragen, oder kann ichs erst mal mit Tee und Honig probieren?
Ich fühl im Moment sehr meine jetzt 9kg mehr. Stimmungsschwankungen hab ich seit zwei Wochen auch, aber eher zwischen Angst und Wut. Das hat aber vielleicht eher was mit der Situation bei uns zu tun. Hat mich doch sehr mitgenommen, die ganze Schwiegereltern-Geschichte.

Aber gestern kam eine wunderschöne Aufheiterung: das Stubenbettchen ist da!!! Es ist wunderschön; aus Naturleinen mit Buchenholz und einem wunderschönen Schleier!

Ach du Schreck, ich muss jetzt schnell auf die Uni.

Wünsch euch nen schönen Tag!

Anna

Gefällt mir
26. Januar 2006 um 15:50
In Antwort auf an0N_1226549599z

Hallöööchen!
Heut gehts mir endlich mal wieder richtig gut, hab super geschlafen, ohne das Nachbars Hund mal wieder gekläfft hat. Ah, diese Ruhe war himmlisch!

Dann hab ich jetzt die Betten überzogen, Mensch das wird ja langsam ein Kraftakt mit dem Bauch! Gesaugt, nun mach ich mal Kartoffelsalat. Gibt heut Abend Leberkäs mit Spiegelei und den K-Salat. Hm, löcker!

Hab auch ewig zugenommen, will am Montag gar nicht auf die Waage, ich sehs ja so
Mein Bauch hat nun einen Umfang von 91 cm. Vor einer Woche warens noch 89 cm. Wie komm ich denn jemals wieder auf meine 64 cm?

Und dann hab ich jetzt bei ebay mit ein super Baby Paket ersteigert, ziemlich viel rosa von H&M in Gr. 62/68 mit ein bißchen Sommersachen drin. Für schlappe 25,00 Euro. Und es sind über 50 Teile. Das hebt die Stimmung natürlich nochmals.

Bei MyToys.de kann man übrigens auch immer ganz tolle Markenschnäppchen machen. Da gibts auch Umstandsmode.

Am Anfang ist das vielleicht noch nicht so weil sie zu schnell wachsen, da gehen die Sachen von NKD oder so auch, aber ich merks jetzt wo meine Kleine doch länger in ihre Sachen passt, waschen die sich von NKD doch wesentlich schneller aus. Da kauf ich lieber reduzierte Markenmode.

Freu mich auch schon auf den April!!!!

Hoffentlich lieg ich aber nicht über Ostern im Krankenhaus, das wäre doof. Wo die Kleine doch immer so begeistert Eier sucht, das würd ich ungern verpassen.

@ Sonja, ich wollte euch garantiert nicht erschrecken mit meiner Geschichte, ich sag auch nix mehr Ansonsten muss ich sagen, das ich genauso hibbelig bin und aufgeregt wie ihr, obwohl ich ja schon ein Kind hab. Aber trotzdem bin ich total nervös.

Bin ich froh, ab heute in der 29. Woche zu sein. Meine Schwägering (14) wurde in der 29. Woche mit 750 gramm geboren und hat das damals schon super überstanden. Ihr fehlt heut nix und sie ist sehr gut in der Schule. Irgendwie ist das dann für mich ne wahnsinnige Beruhigung, das es falls es doch schon eher kommt auch gut ausgeht.

Zur Zeit hab ich manchmal regelrecht Heißhunger, bekomm aber auch total schnell zittrige Knie wenn ich länger nix ess.

Grüße Mela 29. Woche

Ach ja
Ach ja, blöde Schwangerschaftstreifen hab ich leider schon auf der Brust. Am Bauch zum Glück noch keine. Hoffentlich bleibt das so.

LG
Anna

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 8:06
In Antwort auf shane_11851083

Hi ihr Lieben
Wer hatte gesagt, er sei immer müde? Das ist bei mir auch so: ich habs Gefühl, ich könnte den ganzen Mittag schlafen. Muss aber leider auf die Uni
Zudem hab ich auch noch starke Halzschmerzen. Muss ich da gleich den Arzt fragen, oder kann ichs erst mal mit Tee und Honig probieren?
Ich fühl im Moment sehr meine jetzt 9kg mehr. Stimmungsschwankungen hab ich seit zwei Wochen auch, aber eher zwischen Angst und Wut. Das hat aber vielleicht eher was mit der Situation bei uns zu tun. Hat mich doch sehr mitgenommen, die ganze Schwiegereltern-Geschichte.

Aber gestern kam eine wunderschöne Aufheiterung: das Stubenbettchen ist da!!! Es ist wunderschön; aus Naturleinen mit Buchenholz und einem wunderschönen Schleier!

Ach du Schreck, ich muss jetzt schnell auf die Uni.

Wünsch euch nen schönen Tag!

Anna

Guten Morgen!
Mich juckt es!!!! Von der doofen "Rosenflechte". Und kann doch nicht am Bauch kratzen! Könnte die Wände hoch. Warum muss ich das gerade in der Schwangerschaft bekommen?

Kennt sich jemand mit "Schüssler Salze"? Die Nr. 1 soll gut in der Schwangerschaft sein und die Creme für die Dammmassage. Habe davon aber keine Erfahrung.

Glaubt ihr, man braucht ein Stubenbettchen, oder kann ich den kleinen gleich ins Babybettchen (70x140) legen?

Bin ich mal wieder froh, dass heute Wochenende ist: Ausschlafen!, lecker Frühstücken!, viel Zeit mit meinem Schatz verbringen!,...

Wünsch euch ein super schönes Wochenende!

Liebe grüßle

magic

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 11:56
In Antwort auf magicfive

Guten Morgen!
Mich juckt es!!!! Von der doofen "Rosenflechte". Und kann doch nicht am Bauch kratzen! Könnte die Wände hoch. Warum muss ich das gerade in der Schwangerschaft bekommen?

Kennt sich jemand mit "Schüssler Salze"? Die Nr. 1 soll gut in der Schwangerschaft sein und die Creme für die Dammmassage. Habe davon aber keine Erfahrung.

Glaubt ihr, man braucht ein Stubenbettchen, oder kann ich den kleinen gleich ins Babybettchen (70x140) legen?

Bin ich mal wieder froh, dass heute Wochenende ist: Ausschlafen!, lecker Frühstücken!, viel Zeit mit meinem Schatz verbringen!,...

Wünsch euch ein super schönes Wochenende!

Liebe grüßle

magic

Stubenwagen
Mit Schüssler Salzen kenn ich mich leider nicht aus.

Was Stubenwagen anbelangt - ich seh nicht ein, warum ich für ein paar Wochen sooo viel Geld ausgeben soll.

Bei uns kommt das Zwetschki gleich ins Gitterbettchen. Zu Beginn werd ich noch ein Nestchen montieren (Achtung, unbedingt an den Gitterstäben festbinden, damit das Baby nicht mit dem Kopf unter das Nestchen kommen kann).

Für tagsüber haben wir ein kleineres Gitterbettchen (60 x 120) aus Bambus von meiner Schwägerin. Da wird mein Schatz Räder dranmontieren und das kann ich dann durchs Haus schieben. Sozusagen als Stubenwagen-Ersatz.

Das ist:
a. wesentlich billiger als ein Stubenwagen
b. kann das Baby viel mehr sehen als in einem Stubenwagen
c. kann man es viel länger verwenden als einen Stubenwagen, aus dem das Kind manchmal schon innerhalb von 6 Wochen herausgewachsen ist.

lg
Nadja

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 13:02
In Antwort auf lexine_11932773

Stubenwagen
Mit Schüssler Salzen kenn ich mich leider nicht aus.

Was Stubenwagen anbelangt - ich seh nicht ein, warum ich für ein paar Wochen sooo viel Geld ausgeben soll.

Bei uns kommt das Zwetschki gleich ins Gitterbettchen. Zu Beginn werd ich noch ein Nestchen montieren (Achtung, unbedingt an den Gitterstäben festbinden, damit das Baby nicht mit dem Kopf unter das Nestchen kommen kann).

Für tagsüber haben wir ein kleineres Gitterbettchen (60 x 120) aus Bambus von meiner Schwägerin. Da wird mein Schatz Räder dranmontieren und das kann ich dann durchs Haus schieben. Sozusagen als Stubenwagen-Ersatz.

Das ist:
a. wesentlich billiger als ein Stubenwagen
b. kann das Baby viel mehr sehen als in einem Stubenwagen
c. kann man es viel länger verwenden als einen Stubenwagen, aus dem das Kind manchmal schon innerhalb von 6 Wochen herausgewachsen ist.

lg
Nadja

Wegen Stubenwagen
also ich denk auch das is ne unnütze anschaffung wenn man sich ihn extra kauft. wir bekommen die wiege wo schon mein freund drin geschlafen hat von unserer schwägerin, denn nehm ich sie auch aber ansonsten wäre s baby auch schon ins bettchen gekommen oder in den Laufstall (hatte ich mir überlegt, weil man trägt es ja auch nich den ganzen tag mit sich rum und zwischendurch mal irgendwo "ablegen" möchte man es ja auch mal und solche krabbeldecke find ich immer so kalt wenn man die nur auf den boden legt)

grüßle

schmunzelhasi

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 13:45
In Antwort auf lalage_11981942

Wegen Stubenwagen
also ich denk auch das is ne unnütze anschaffung wenn man sich ihn extra kauft. wir bekommen die wiege wo schon mein freund drin geschlafen hat von unserer schwägerin, denn nehm ich sie auch aber ansonsten wäre s baby auch schon ins bettchen gekommen oder in den Laufstall (hatte ich mir überlegt, weil man trägt es ja auch nich den ganzen tag mit sich rum und zwischendurch mal irgendwo "ablegen" möchte man es ja auch mal und solche krabbeldecke find ich immer so kalt wenn man die nur auf den boden legt)

grüßle

schmunzelhasi

Stubenwagen!!!
Also wir haben einen gekauft. Aber auch nur, weil unser Babyfachmarkt radikalen Schlußverkauf hatte und wir ihn sehr günstig bekommen haben.

Hätte aber ehrlich gesagt auch nicht gewußt, wo das Baby tagsüber hinlegen. Wir wohnen in einer Maisonette-Wohnung, also zweistöckig. Das Kinderzimmer ist unten, unser Schlafzimmer mit dem Bettchen ist aber oben (die ersten Monate schläft das Baby bei uns).
Ich werde ganz bestimmt den Süßen nicht nach oben bringen tagsüber, wo ich so gar kein Auge auf ihn habe und erst ne steile Treppe hochmuß (ist bei uns eher ne Hühnerleiter!!!). Und wo dann hinlegen? Sofa? Maxi-Cosi? Erschien mir alles nicht soooo toll.

Naja, das mit dem Stubenwagen ist halt echt so ein Für und Wieder. Wie gesagt, hätten wir ihn nicht so günstig bekommen und wäre er nicht so geräumig, dass das baby höchstwahrscheinlich lang "reinpaßt" hätten wir uns auch eine Alternative überlegt. Die Dinger sind nämlich - auf gut Deutsch - echt sauteuer!!!!!

Grüßle an alle -

Micha

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 13:53
In Antwort auf lalage_11981942

Wegen Stubenwagen
also ich denk auch das is ne unnütze anschaffung wenn man sich ihn extra kauft. wir bekommen die wiege wo schon mein freund drin geschlafen hat von unserer schwägerin, denn nehm ich sie auch aber ansonsten wäre s baby auch schon ins bettchen gekommen oder in den Laufstall (hatte ich mir überlegt, weil man trägt es ja auch nich den ganzen tag mit sich rum und zwischendurch mal irgendwo "ablegen" möchte man es ja auch mal und solche krabbeldecke find ich immer so kalt wenn man die nur auf den boden legt)

grüßle

schmunzelhasi

*wink*
@Micha: Gratulation zum Shclumpf!

Ich musste ja mittwoch morgen zum Blutzuckertest, hab leider tatsächlich eine SS-Diabetes. Muss jetzt erstmal immer blutzucker messen und Tagebuch führen, zur Ernährungsberatung, und dann hoffen, dass es ohne Insulin spritzen klappen wird. Sind ja "nur noch" ca. 12 Wochen, und danch gehöre ich hoffentlich zu den 90%, bei denen alles wieder normal ist, und in den weitern 10 Jahren zu der Hälfte, die nicht direkt wieder getroffen wird.
Und auch wenn es natürlich echt doof ist, muss ich wohl froh sein, dass es erkannt wurde, wo ich zu keiner risikogruppe gehöre, wär das ohne Test wohl ausgeblieben.
War dann auch noch direkt bei meine Frauenärztin und die hat mich für den Rest der Woche krank geschrieben, ich sollte mich doch erstmal an den Gedanken gewöhnen, ein paarmal drüber schlafen, dann sähe das alles nur noch halb so wild aus. Hat sie ja auch recht, und nach den letzten furchtbaren Arbeitstagen merke ich auch sehr, wie gut es mir tut, einfach ein bißchen von allem loszukommen. Hab auch seit Mittwoch meine Nerven behalten und bin gar nicht mehr in Tränen ausgebrochen.
Falls die nächste Woche wieder so gruselig losgehen sollte, befolge ich den Rat meiner Ärztin und komm wieder. u, mich krank schreiben zu lassen. Ich bin halt zur Zeit deutlich weniger belastbar als sonst, und hab jetzt keine Lust mehr, da etwas vorzugeben, was nicht ist, und mir nur noch zusätzlichen Stress bereitet.

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 17:08
In Antwort auf liane_12840212

Stubenwagen!!!
Also wir haben einen gekauft. Aber auch nur, weil unser Babyfachmarkt radikalen Schlußverkauf hatte und wir ihn sehr günstig bekommen haben.

Hätte aber ehrlich gesagt auch nicht gewußt, wo das Baby tagsüber hinlegen. Wir wohnen in einer Maisonette-Wohnung, also zweistöckig. Das Kinderzimmer ist unten, unser Schlafzimmer mit dem Bettchen ist aber oben (die ersten Monate schläft das Baby bei uns).
Ich werde ganz bestimmt den Süßen nicht nach oben bringen tagsüber, wo ich so gar kein Auge auf ihn habe und erst ne steile Treppe hochmuß (ist bei uns eher ne Hühnerleiter!!!). Und wo dann hinlegen? Sofa? Maxi-Cosi? Erschien mir alles nicht soooo toll.

Naja, das mit dem Stubenwagen ist halt echt so ein Für und Wieder. Wie gesagt, hätten wir ihn nicht so günstig bekommen und wäre er nicht so geräumig, dass das baby höchstwahrscheinlich lang "reinpaßt" hätten wir uns auch eine Alternative überlegt. Die Dinger sind nämlich - auf gut Deutsch - echt sauteuer!!!!!

Grüßle an alle -

Micha

Stubenbettchen; Kinderwagen
Bin auch ganz froh mit unserem Stubenbettchen. Man kann es zwar nur am Anfang benutzen, aber dafür ist es eben auch so klein, dass ich es ins Schlafzimmer stellen kann. Unser Schlafzimmer ist nämlich auch sehr winzig. Da ich das Baby aber am Anfang stillen will, ist es schon angenehm, wenn es bei uns im Zimmer schläft und ich nicht immer duch die halbe Wohnung muss.
Mit dem Kinderwagen bin ich immer noch nicht weiter. Ich find es sa ganz schön schwer, einen guten zu finden. Ich möchte ja sehr viel spazieren gehen, auch mal übers Feld und in den Wald und da muss der sich gut schieben lassen. Auf der anderen Seite soll er aber auch klein genug sein, dass er ins Auto passt (in einen kleinen Mazda). Bis jetzt hab ich aber noch keinen mit einer guten Federung gefunden, der aber trotzdem klein ist und zudem nicht so ganz teuer. Kennt jemand so ein Modell?

An euch alle liebe Grüße!
Anna

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 17:48
In Antwort auf ena_11851082

Stubenbettchen; Kinderwagen
Bin auch ganz froh mit unserem Stubenbettchen. Man kann es zwar nur am Anfang benutzen, aber dafür ist es eben auch so klein, dass ich es ins Schlafzimmer stellen kann. Unser Schlafzimmer ist nämlich auch sehr winzig. Da ich das Baby aber am Anfang stillen will, ist es schon angenehm, wenn es bei uns im Zimmer schläft und ich nicht immer duch die halbe Wohnung muss.
Mit dem Kinderwagen bin ich immer noch nicht weiter. Ich find es sa ganz schön schwer, einen guten zu finden. Ich möchte ja sehr viel spazieren gehen, auch mal übers Feld und in den Wald und da muss der sich gut schieben lassen. Auf der anderen Seite soll er aber auch klein genug sein, dass er ins Auto passt (in einen kleinen Mazda). Bis jetzt hab ich aber noch keinen mit einer guten Federung gefunden, der aber trotzdem klein ist und zudem nicht so ganz teuer. Kennt jemand so ein Modell?

An euch alle liebe Grüße!
Anna

Hab nen Hörsturz
So nen Mist. Hat sich mein Verdacht also bestätigt, da ich seit gestern ein Pfeifen im Ohr habe und auch nimmer so gut hören kann auch dem linken Ohr.
Der Doc meinte zwar, dass es kein massiver Hörsturz sei, aber ich solle trotzdem Medikamente nehmen. Da ich schwanger bin halt pflanzliche. Da steht aber in der Packungsbeilage, dass man das sorgfältig nach Nutzen-Risiko-Verhältnis abwägen sollte, ob man die in der Schwangerschaft einnehmen soll
Wie bitte soll man das denn abwägen? Mein Doc sagt ich soll das nehmen, ich von mir aus würds aber eher nicht machen.
Hiilfeeee was soll ich denn nun tun?

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 21:05
In Antwort auf neva_12693509

Hab nen Hörsturz
So nen Mist. Hat sich mein Verdacht also bestätigt, da ich seit gestern ein Pfeifen im Ohr habe und auch nimmer so gut hören kann auch dem linken Ohr.
Der Doc meinte zwar, dass es kein massiver Hörsturz sei, aber ich solle trotzdem Medikamente nehmen. Da ich schwanger bin halt pflanzliche. Da steht aber in der Packungsbeilage, dass man das sorgfältig nach Nutzen-Risiko-Verhältnis abwägen sollte, ob man die in der Schwangerschaft einnehmen soll
Wie bitte soll man das denn abwägen? Mein Doc sagt ich soll das nehmen, ich von mir aus würds aber eher nicht machen.
Hiilfeeee was soll ich denn nun tun?

Oh weh!
@Bea: Da ist guter Rat schwierig, vor Allem wenn das Wochenende vor der Tür steht. War das der Hausarzt oder der Frauenarzt, der Dir die Tabletten empfohlen hat? Dem Frauenarzt würde ich vermutlich mehr trauen. Ansonsten kannst Du vielleicht noch im Krankenhaus nachfragen, in dem Du auch entbinden willst. Mein Vater hat damals Infusionen bekommen, vielleicht gibt es da welche, die nicht so schädlich sind. Die Frage ist ja auch, wie wichtig ist es, dass Du was nimmst, damit nichts zurück bleibt.

@Sun: Nicht verzweifeln! Das ist zwar wohl ganz schön nervig, mit dem Messen und dem Diät halten und Buch führen, aber es ist bestimmt nur vorübergehend und bei einer Freundin von mir waren die Werte dann auch wieder so eingependelt, dass sie sich ab und an mal ein Leckerli gönnen durfte. Spritzen musste sie auch nicht.
Ich drück Dir die Daumen!

@Stubenwagen: Hatte ich auch überlegt, bin aber jetzt auch zu dem Entschluss gekommen, dass ich einen kleinen Laufstall kaufe, der durch die Türen passt und höhenverstellbar ist, denn da kann es seitlich auch rausschauen und mit Krabbeldecke auf dem Boden will ich auch nicht gleich anfangen. Ist so ungemütlich, auch wenn es da ja welche gibt, die man so mit Klett zum Nest umbauen kann.

Komme eben übrigens von H+M und habe mich mit 3 Jogginghosen und einer Kapuzenjacke und 1 Schlumpf ausgestattet, wie Ihr so schön sagt. Damit bin ich dann für die Zeit hier zu Hause und im KKH versorgt.

@Anna: Wir haben uns für den Hartan Racer Plus entschieden. Der ist so mit der Kleinste von den Vierrädrigen (allerdings vorne 2 kleine Räder) aber auch nicht billig mit knapp 500 , die zum Glück Papa sponsort.

Ich wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Suse (28.SSW)


Gefällt mir
27. Januar 2006 um 21:16
In Antwort auf fin_12877591

Oh weh!
@Bea: Da ist guter Rat schwierig, vor Allem wenn das Wochenende vor der Tür steht. War das der Hausarzt oder der Frauenarzt, der Dir die Tabletten empfohlen hat? Dem Frauenarzt würde ich vermutlich mehr trauen. Ansonsten kannst Du vielleicht noch im Krankenhaus nachfragen, in dem Du auch entbinden willst. Mein Vater hat damals Infusionen bekommen, vielleicht gibt es da welche, die nicht so schädlich sind. Die Frage ist ja auch, wie wichtig ist es, dass Du was nimmst, damit nichts zurück bleibt.

@Sun: Nicht verzweifeln! Das ist zwar wohl ganz schön nervig, mit dem Messen und dem Diät halten und Buch führen, aber es ist bestimmt nur vorübergehend und bei einer Freundin von mir waren die Werte dann auch wieder so eingependelt, dass sie sich ab und an mal ein Leckerli gönnen durfte. Spritzen musste sie auch nicht.
Ich drück Dir die Daumen!

@Stubenwagen: Hatte ich auch überlegt, bin aber jetzt auch zu dem Entschluss gekommen, dass ich einen kleinen Laufstall kaufe, der durch die Türen passt und höhenverstellbar ist, denn da kann es seitlich auch rausschauen und mit Krabbeldecke auf dem Boden will ich auch nicht gleich anfangen. Ist so ungemütlich, auch wenn es da ja welche gibt, die man so mit Klett zum Nest umbauen kann.

Komme eben übrigens von H+M und habe mich mit 3 Jogginghosen und einer Kapuzenjacke und 1 Schlumpf ausgestattet, wie Ihr so schön sagt. Damit bin ich dann für die Zeit hier zu Hause und im KKH versorgt.

@Anna: Wir haben uns für den Hartan Racer Plus entschieden. Der ist so mit der Kleinste von den Vierrädrigen (allerdings vorne 2 kleine Räder) aber auch nicht billig mit knapp 500 , die zum Glück Papa sponsort.

Ich wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Suse (28.SSW)


Juppi...
soeben hat das Pfeifen im Ohr aufgehört
Werde jetzt also die doofen Medikamente nichtmehr nehmen, auch wenn ich jetzt dafür 18 bezahlt habe *grummel*
Ob ich die wieder umtauschen kann? *gg*
Nee also ne Infusion hätte ich nicht gebraucht, weil es ein nicht so massiver Hörsturz war. Und Gottseidank ist es jetzt wieder weg
Bin sehr froh, dass es auch ohne Medikamente geklappt hat und hoffe nun, dass es nicht wiederkommt, aber bin guter Dinge

@Stubenwagen: Hätte ich mir auch nicht gekauft, aber ich habe auch die alte Wiege von meiner Mutter bekommen, die man auch ganz gut durch die Wohnung schieben kann. Und da wächst das Baby dann auch nicht ganz so arg schnell raus, wie aus nem (wirklich kleinen) Stubenwagen.

@sun: das tut mir voll leid mit der Diabetes. Aber freu dich, dass du nicht mehr soooo ne lange Zeit vor dir hast und nach der Geburt ist ja hoffentlich wieder alles in Ordnung

@Kinderwagen: Hab ich einen ziemlich unbekannten, ist wohl kein Markenprodukt, find ich jetzt bei Kinderwagen aber auch nciht sooo wichtig wie z.B. bei Autositzen. Meiner hat 250 gekostet und sieht toll aus und scheint auch bequem zu sein. Außerdem lässt er sich in einen Sportwagen umbauen.
Teilweise find ich das mit den Kinderwägen echt übertrieben. Da gibt es teilweise welche für 800 und mehr und ich denk mir immer, da kriegt man ja sogar nen richtiges Auto für den Preis
Naja, aber muss ja auch jeder selbst entscheiden.

Dann wünsch ich euch auch noch ein schönes Wochenende!

LG Bea ohne Pfeifen im Ohr

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 1:55
In Antwort auf neva_12693509

Juppi...
soeben hat das Pfeifen im Ohr aufgehört
Werde jetzt also die doofen Medikamente nichtmehr nehmen, auch wenn ich jetzt dafür 18 bezahlt habe *grummel*
Ob ich die wieder umtauschen kann? *gg*
Nee also ne Infusion hätte ich nicht gebraucht, weil es ein nicht so massiver Hörsturz war. Und Gottseidank ist es jetzt wieder weg
Bin sehr froh, dass es auch ohne Medikamente geklappt hat und hoffe nun, dass es nicht wiederkommt, aber bin guter Dinge

@Stubenwagen: Hätte ich mir auch nicht gekauft, aber ich habe auch die alte Wiege von meiner Mutter bekommen, die man auch ganz gut durch die Wohnung schieben kann. Und da wächst das Baby dann auch nicht ganz so arg schnell raus, wie aus nem (wirklich kleinen) Stubenwagen.

@sun: das tut mir voll leid mit der Diabetes. Aber freu dich, dass du nicht mehr soooo ne lange Zeit vor dir hast und nach der Geburt ist ja hoffentlich wieder alles in Ordnung

@Kinderwagen: Hab ich einen ziemlich unbekannten, ist wohl kein Markenprodukt, find ich jetzt bei Kinderwagen aber auch nciht sooo wichtig wie z.B. bei Autositzen. Meiner hat 250 gekostet und sieht toll aus und scheint auch bequem zu sein. Außerdem lässt er sich in einen Sportwagen umbauen.
Teilweise find ich das mit den Kinderwägen echt übertrieben. Da gibt es teilweise welche für 800 und mehr und ich denk mir immer, da kriegt man ja sogar nen richtiges Auto für den Preis
Naja, aber muss ja auch jeder selbst entscheiden.

Dann wünsch ich euch auch noch ein schönes Wochenende!

LG Bea ohne Pfeifen im Ohr

Ich war im Krankenhaus
die letzten 15 Tage waren die Hölle.

Ich habe am 12.01.2006 auf einmal starke Nierenschmerzen bekommen. Mein Mann hat mich dann nachts um 4:00 Uhr ins Krankenhaus gefahren. Ich konnte nicht mehr gehen, stehen, sitzen oder liegen.

Sie haben erst nach der kleinen geschaut, ihr ging es gut.

Ich habe ein Schmerzmittel bekommen, von dem ich auch ziemlich müde wurde.

Am nächsten Tag musste ich zum Urologen, er stellte fest, dass ich auf der linke Seite eine doppelte Niere habe und durch die Schwangerschaft es zum Nierenstau gekommen ist. Er meinte vielleicht habe ich dazu auch noch Nierensteine. Ich wurde sofort operiert und mir wurden zwei Schienen eingesetzt.

Leider hat das alles nichts geholfen, die Schmerzen waren nach wie vor da und es ging nur mit Schmerzmittel.

Meine große Sorge galt der kleinen, wegen den Schmerzmitteln, aber ich wurde von allen Ärzten beruhigt, dass sie dem Kind nicht schaden.

da die Schmerzen immer wieder da waren, wurde ich insgesamt 4x operiert. 2x mit Narkose und 2x ohne. die Schmerzen waren leider danach immer noch da und keiner wusste wie sie mir helfen können. Denn sie durften mich ja nicht Röntgen wegen der SS.

Zum Glück haben sie mehrmals am Tag nach der kleinen gesehen mit CTG und Ultraschall.

Da sie mir nis zum ET nicht mit Schmerzmittel vollpumpen wollten, wollten sie die kleine am Montag holen.

Wie von Gottes Hand, haben meine Schmerzen am Sonntag Nacht aufgehört, so das die kleine erstmal nicht geholt wurde.

Es hat sich raus getellt, dass die kleine mir immer wieder die linke Niere mit ihren Füßen eingequescht hat. Jetzt hat sie sich gedreht und es ist erstmal Ruhe mit den Schmerzen - zum Glück - ich wäre am liebsten gestorben.

Donnerstag Nachmittag durfte ich nach Hause.

Leider habe ich durch die Schienen immer wieder Wehen, die sich aber bis jetzt als harmlos raus stellten. Ausserdem kann ich nicht lange stehen oder gehen. Es drückt mir gleich auf die Blase und es kommen Wehen. Ein fürchterlicher Schmerz beim pieseln habe ich auch durch die Schienen. Sie können aber nicht entfernt werden, da ich dann gleich wieder einen Nierenstau bekommen werde. Sie müssen bis nach der SS drinnen bleiben.

Die Ärzte haben zu mir gesagt, dass ich es wahrscheinlich wegen den Schmerzen nicht bis April schaffen werde und die kleine eher geholt werden muss. Um so länger sie bei mir im Bauch ist um so besser, am besten über die 30 SSW hinaus, aber ich soll mich nicht verrückt machen, denn wenn sie geholt werden muss ist alles im grünen Bereich und sie würde in den Brutkasten kommen.

Jedenfalls bin ich ganz schön fertig, ich bin gerade mal 27+2.

LG Nicole und die lebhafte Alina die ihre Mama ärgert

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 9:39
In Antwort auf selina_12886881

Ich war im Krankenhaus
die letzten 15 Tage waren die Hölle.

Ich habe am 12.01.2006 auf einmal starke Nierenschmerzen bekommen. Mein Mann hat mich dann nachts um 4:00 Uhr ins Krankenhaus gefahren. Ich konnte nicht mehr gehen, stehen, sitzen oder liegen.

Sie haben erst nach der kleinen geschaut, ihr ging es gut.

Ich habe ein Schmerzmittel bekommen, von dem ich auch ziemlich müde wurde.

Am nächsten Tag musste ich zum Urologen, er stellte fest, dass ich auf der linke Seite eine doppelte Niere habe und durch die Schwangerschaft es zum Nierenstau gekommen ist. Er meinte vielleicht habe ich dazu auch noch Nierensteine. Ich wurde sofort operiert und mir wurden zwei Schienen eingesetzt.

Leider hat das alles nichts geholfen, die Schmerzen waren nach wie vor da und es ging nur mit Schmerzmittel.

Meine große Sorge galt der kleinen, wegen den Schmerzmitteln, aber ich wurde von allen Ärzten beruhigt, dass sie dem Kind nicht schaden.

da die Schmerzen immer wieder da waren, wurde ich insgesamt 4x operiert. 2x mit Narkose und 2x ohne. die Schmerzen waren leider danach immer noch da und keiner wusste wie sie mir helfen können. Denn sie durften mich ja nicht Röntgen wegen der SS.

Zum Glück haben sie mehrmals am Tag nach der kleinen gesehen mit CTG und Ultraschall.

Da sie mir nis zum ET nicht mit Schmerzmittel vollpumpen wollten, wollten sie die kleine am Montag holen.

Wie von Gottes Hand, haben meine Schmerzen am Sonntag Nacht aufgehört, so das die kleine erstmal nicht geholt wurde.

Es hat sich raus getellt, dass die kleine mir immer wieder die linke Niere mit ihren Füßen eingequescht hat. Jetzt hat sie sich gedreht und es ist erstmal Ruhe mit den Schmerzen - zum Glück - ich wäre am liebsten gestorben.

Donnerstag Nachmittag durfte ich nach Hause.

Leider habe ich durch die Schienen immer wieder Wehen, die sich aber bis jetzt als harmlos raus stellten. Ausserdem kann ich nicht lange stehen oder gehen. Es drückt mir gleich auf die Blase und es kommen Wehen. Ein fürchterlicher Schmerz beim pieseln habe ich auch durch die Schienen. Sie können aber nicht entfernt werden, da ich dann gleich wieder einen Nierenstau bekommen werde. Sie müssen bis nach der SS drinnen bleiben.

Die Ärzte haben zu mir gesagt, dass ich es wahrscheinlich wegen den Schmerzen nicht bis April schaffen werde und die kleine eher geholt werden muss. Um so länger sie bei mir im Bauch ist um so besser, am besten über die 30 SSW hinaus, aber ich soll mich nicht verrückt machen, denn wenn sie geholt werden muss ist alles im grünen Bereich und sie würde in den Brutkasten kommen.

Jedenfalls bin ich ganz schön fertig, ich bin gerade mal 27+2.

LG Nicole und die lebhafte Alina die ihre Mama ärgert

Ach Du meine Güte,
was machst Du denn für Sachen? Und ich dachte, Du relaxed bei Deinen Eltern....
Da war ja meine Magen-Darm-Grippe nichts dagegen.
Ich wünsche Dir ganz ganz arg gute Besserung und dass sich die Schmerzen vielleicht noch etwas geben, wenn die OP Narben heilen oder sich der Körper an die Schienen gewöhnt hat. Außerdem drücke ich Dir die Daumen, dass die Kleine nicht wieder in die Nieren tritt.
Ich habe irgendwo gelesen, dass ab der 32. Woche die Lungen ausgebildet sind und dass es dann nicht mehr so schlimm ist, wenn die Kleinen kommen. Aber das sind auch noch fast 5 Wochen.
Versuche Dich zu schonen und lass Dich verwöhnen. Da soll Dein Mann jetzt mal zeigen, was er kann und sich nicht mit Dir streiten und um seinen Sohn und Dich kümmern. (Ihr hattet doch schon einen Sohn oder?)

Ich drück Dich ganz fest und wünsche Dir eine schmerzfreie Zeit!

LG Suse & Nele inside

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 10:14
In Antwort auf fin_12877591

Ach Du meine Güte,
was machst Du denn für Sachen? Und ich dachte, Du relaxed bei Deinen Eltern....
Da war ja meine Magen-Darm-Grippe nichts dagegen.
Ich wünsche Dir ganz ganz arg gute Besserung und dass sich die Schmerzen vielleicht noch etwas geben, wenn die OP Narben heilen oder sich der Körper an die Schienen gewöhnt hat. Außerdem drücke ich Dir die Daumen, dass die Kleine nicht wieder in die Nieren tritt.
Ich habe irgendwo gelesen, dass ab der 32. Woche die Lungen ausgebildet sind und dass es dann nicht mehr so schlimm ist, wenn die Kleinen kommen. Aber das sind auch noch fast 5 Wochen.
Versuche Dich zu schonen und lass Dich verwöhnen. Da soll Dein Mann jetzt mal zeigen, was er kann und sich nicht mit Dir streiten und um seinen Sohn und Dich kümmern. (Ihr hattet doch schon einen Sohn oder?)

Ich drück Dich ganz fest und wünsche Dir eine schmerzfreie Zeit!

LG Suse & Nele inside

@tanzbaerchen
Mir sind die Trennen runtergelaufen, als ich dein Bericht gelesen habe, du arme. Gott Sei Dank, dass es alles vorbei ist!
Ich verstehe dich so gut, habe selber zur Zeit mit den Wehen zu kämpfen und das in der 27. Woche (ET 30.04).

Ich wünsche dir gute Besserung und durchhalten !!!

LG Lavita

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 10:19

Au weh ihr beiden
mensch tanzbärchen das is ja grausam...ich wünsch dir ganz ganz ganz viel gute besserung und das es deine kleine maus noch lange bei dir durchhält bzw. du mit ihr...vielleicht wird ja auch alles nochmal gut, auch ärzte irren sich mal, ich drück dir jedenfalls fest die daumen!!

@bea dir natürlich auch gute besserung oder vor allem das der hörsturz nicht wiederkommt...hab ja schon immer tinitus (piepen im ohr) hat aber was mit meiner chemotherapie zu tun, konnte dir dnen jemand sagen woher der hörsturz so einfach gekommen ist? hat das was mit der schwnagerschaft und dem stress zu tun oder so?

@suse du ich wollt dich mal fragen weil ich grad deinen anderen beitrag gelesen hab, wenn du noch nix zugenommen hast, hast du denn nen bauch also so richtig wie halt die meisten im 8. monat aussehen? mit hats bei meinen geburtsvorbereitungskurs auch erschreckt wie kugelig die anderen im gegensatz zu mir sind, aber zugenommen hab ich trotzdem schon n bissel

liebe grüßle

katja und babyhatzi 29+4

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 12:15

Ohweia...
...da war ich ja wirklich geschockt, als ich deinen Bericht las, Nicole!
Gottseidank durfte die Kleine dann doch noch bei dir drin bleiben, ich drück dir die Daumen, dass deine Schmerzen nicht mehr so doll wieder kommen und die kleine Maus noch lange in deinem Bauch bleiben kann!!!
Wenn sie sich jetzt gedreht hat ist doch sehr schön, vielleicht bleibt sie wegen Platzmangels ja auch so liegen und tritt nicht mehr so doll in die Nieren

Pass ganz doll auf euch 2 auf und versuch dich so gut es möglich ist, dich zu schonen!!

@Katja: Ohgott, du hast die ganze zeit so ein Pfeifen? Das muss ja schrecklich sein
Nee, hat mie keiner gesagt wo das herkam, hatte das aber letztes Jahr schon einmal. Hat glaub ich irgendwas mit Durchblutungsstörungen zu tun. Stress hatte ich garnicht die letzten Tage.

Allen noch ein schööönes und bitte wehenfreies und Wochenende! Bleibt um Gottes willen alle gesund!!!!

LG Bea

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 16:58
In Antwort auf neva_12693509

Ohweia...
...da war ich ja wirklich geschockt, als ich deinen Bericht las, Nicole!
Gottseidank durfte die Kleine dann doch noch bei dir drin bleiben, ich drück dir die Daumen, dass deine Schmerzen nicht mehr so doll wieder kommen und die kleine Maus noch lange in deinem Bauch bleiben kann!!!
Wenn sie sich jetzt gedreht hat ist doch sehr schön, vielleicht bleibt sie wegen Platzmangels ja auch so liegen und tritt nicht mehr so doll in die Nieren

Pass ganz doll auf euch 2 auf und versuch dich so gut es möglich ist, dich zu schonen!!

@Katja: Ohgott, du hast die ganze zeit so ein Pfeifen? Das muss ja schrecklich sein
Nee, hat mie keiner gesagt wo das herkam, hatte das aber letztes Jahr schon einmal. Hat glaub ich irgendwas mit Durchblutungsstörungen zu tun. Stress hatte ich garnicht die letzten Tage.

Allen noch ein schööönes und bitte wehenfreies und Wochenende! Bleibt um Gottes willen alle gesund!!!!

LG Bea

Hallo Katja, Bauch...naja
Also ein bisschen Bauch habe ich, aber ich glaube nicht, dass er so kugelig ist, wie bei anderen, die so weit sind. Er ist noch nicht richtig rund und der Bauchnabel ist auch noch drinnen. Morgens ist er echt winzig, wie ich finde, aber mit den dicken Winterpullis kann ich ihn zum Glück stolz vor mir hertragen und er sieht dann aus wie ein Schwangerschaftsbauch
Meine eine Kollegin ist eine Woche nach mir und hat einen richtigen dicken Bauch.
Der Kurs fängt Dienstag an und ich bin mal sehr gespannt.
Wir haben letzte Woche trotzdem mal wieder Fotos gemacht. Sobald ich die Zeit habe, versuche ich hier mal ein Album zu erstellen, dann stell ich díe Bilder rein.
Aber irgend jemand hatte hier was von einem Umfang von 90 cm rum erzählt, das schaffe ich zum Glück auch, so wird die Kleine hoffentlich genug Platz haben.
Ich finde es nur immer sehr schwer vorstellbar, denn so klein sollen sie ja laut Büchern nicht mehr sein und da frag ich mich doch, wie die so in unsere Bäuche passen...doppelt und dreifach gefaltet

LG Suse

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 19:25
In Antwort auf fin_12877591

Hallo Katja, Bauch...naja
Also ein bisschen Bauch habe ich, aber ich glaube nicht, dass er so kugelig ist, wie bei anderen, die so weit sind. Er ist noch nicht richtig rund und der Bauchnabel ist auch noch drinnen. Morgens ist er echt winzig, wie ich finde, aber mit den dicken Winterpullis kann ich ihn zum Glück stolz vor mir hertragen und er sieht dann aus wie ein Schwangerschaftsbauch
Meine eine Kollegin ist eine Woche nach mir und hat einen richtigen dicken Bauch.
Der Kurs fängt Dienstag an und ich bin mal sehr gespannt.
Wir haben letzte Woche trotzdem mal wieder Fotos gemacht. Sobald ich die Zeit habe, versuche ich hier mal ein Album zu erstellen, dann stell ich díe Bilder rein.
Aber irgend jemand hatte hier was von einem Umfang von 90 cm rum erzählt, das schaffe ich zum Glück auch, so wird die Kleine hoffentlich genug Platz haben.
Ich finde es nur immer sehr schwer vorstellbar, denn so klein sollen sie ja laut Büchern nicht mehr sein und da frag ich mich doch, wie die so in unsere Bäuche passen...doppelt und dreifach gefaltet

LG Suse

@suse
ja so sieht das bei mir auch aus, ich frag mich auch wie meine kleine maus soviel platz haben kann da drin, dass sie auch noch so mopsfidel drinrumturnen kann aber ich denke wenns ihr nicht reichen würde würde sie sich schon bemerkbar machen bzw. tut sie das jetzt immer wnen ich zum beispiel krumm sitze, denn tritt sie mir gegen den magen bzw. eben nach oben und denn mach ich ihr platz genauso wenn ich auf der seite liege und sie keinen bock hat auf der seite zu liegen denn tritt sie mir in die leiste oder gegen die rippe und mama ist ja lieb und dreht sich auf den rücken

@bea ja leider hab ich ständig diese gepiepse aber daran gewöhnt man sich also ich hörs nur noch wenn ich dran erinnert werde oder eben von rede (so wie jetzt *fieeeeeeeeep*) aber ansonsten ist es nich schlimm, schlimmer is das ich keine hohen töne mehr hören werde, wie n handyklingeln oder vögel zwitschern zum beispiel, aber damit kann man auch leben und manchmal ist es auch ganz angenehm wenn man solche töne nicht hört, bei fingernägeln auf der schultafel zum beispiel

ich wünsch euch noch ein schönes WE und schmerz bzw. leidenfrei!!

grüßle

katja

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 12:55
In Antwort auf lalage_11981942

@suse
ja so sieht das bei mir auch aus, ich frag mich auch wie meine kleine maus soviel platz haben kann da drin, dass sie auch noch so mopsfidel drinrumturnen kann aber ich denke wenns ihr nicht reichen würde würde sie sich schon bemerkbar machen bzw. tut sie das jetzt immer wnen ich zum beispiel krumm sitze, denn tritt sie mir gegen den magen bzw. eben nach oben und denn mach ich ihr platz genauso wenn ich auf der seite liege und sie keinen bock hat auf der seite zu liegen denn tritt sie mir in die leiste oder gegen die rippe und mama ist ja lieb und dreht sich auf den rücken

@bea ja leider hab ich ständig diese gepiepse aber daran gewöhnt man sich also ich hörs nur noch wenn ich dran erinnert werde oder eben von rede (so wie jetzt *fieeeeeeeeep*) aber ansonsten ist es nich schlimm, schlimmer is das ich keine hohen töne mehr hören werde, wie n handyklingeln oder vögel zwitschern zum beispiel, aber damit kann man auch leben und manchmal ist es auch ganz angenehm wenn man solche töne nicht hört, bei fingernägeln auf der schultafel zum beispiel

ich wünsch euch noch ein schönes WE und schmerz bzw. leidenfrei!!

grüßle

katja

Brauche mal Eure Meinung!
Bin heute gar nicht gut drauf! Wir hatten gestern Besuch von unseren Freunden und 2 davon haben letztes bzw. vorletztes Jahr entbunden. Jetzt ist es so, dass Sie wohl nett sein wollen und uns ihre Babyklamotten geben wollen, bzw. haben sie uns auch schon mitgebracht. Sie wollen, aber nichts dafür, sondern sie uns ausleihen, mit dem Hinweis, dass sie auch genau die Klamotten dann wiederhaben wollen und dem Hinweis, dass sie keine Probleme hatten, das auseinander zu halten.
Ich finde das irgendwie total doof und kenne das so nicht. Habe auch angeboten, sie ihnen abzukaufen, aber das wollen sie nicht.
Liege ich mit meiner Meinung falsch, dass das einfach zuviel Stress ist, verschiedene Babyklamotten auseinander zu halten??? Man benutzt die doch je nach Anlass durcheinander und beim Waschen kommen sie auch durcheinander und ich glaube ich habe anderes zu tun, als sie ständig auseinander zu sortieren und zu schauen, was ist von der, was von der, was von mir, was haben wir geschenkt bekommen. Da wird man doch irre.

Außerdem kenn ich das mit Babykisten so, dass man sie einfach weitergibt, immer an diejenige, die als nächstes Nachwuchs bekommt. Ich würde nieee auf die Idee kommen, meine Sachen dann zu verleihen.

Ich glaube ich schau auch mal bei ebay nach Babysachen und gebe die dann zurück, ist mir irgendwie zu doof. Ich habe ja gar nicht den Anspruch auf neue Sachen, aber so was kompliziertes???

Hm, vielleicht bin ich auch zu empfindlich, ich weiß es nicht. Sie nerven mich auch noch in anderen Dingen. Wenn man mal äußert, wie man sich was mit Baby so vorstellt, dann kommen immer nur so Kommentare, wie ja, ja, das kannste vergessen und warte mal ab.
Grummel, ist doch nicht jedes Baby gleich und irgenwie glaube ich, dass vieles nur deshalb so kompliziert ist, weil die Mütter es bequem haben wollen, aber ich habe auch ander Freundinnen, die ihre Kleinen überall mit hinnehmen und schaden tut es denen nicht.

Liebe Grüße von der etwas frustrierten Suse, die ernsthaft über Freundschaften nachdenkt und die Kompliziertheit mancher Eltern.

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 14:24

Neue Liste
1) "snucki" - Nella - 2 Jungs - ET 01.04.06
2) "xlizzix" - Tanja - Mädchen - ET 04.04.06
3) "mijamu" - Michaela - Junge, Julian Dominik - ET 05.04.06
4) "rabea83" - Rabea - Junge - ET 06.04.06
5) "forsythien" - Annett - ET 06.04.06
6) "etenna77" - Annette - Junge - ET 07.04.06
7) "schmunzelhasi" - Katja - Mädchen, Hannah Tania - ET 11.04.06
8) "sonjav" - Sonja - Mädchen, Paulina - ET 11.04.06
9) "manuka23" - Manu - Junge, Carick - ET 16.04.06
10) "sunshinea" - Andrea - Junge - ET 16.04.06
11) "nadja0x" - Nadja - Junge, Luca Alexander - ET 16.04.06
12) "miezeminki" - Minki - ET 19.04.06
13) "melamaus" - Mela - Mädchen, Sanja - ET 20.04.06
14) "zilllli" - Verena - Mädchen, Louisa - ET 23.04.06
15) "magicfive" - Tamara - Junge, Simon - ET 24.04.06
16) "swh" - Susanne - Mädchen, Nele Marlen - ET 24.04.06
17) "snoopsun" - Steffi - ET 24.04.06
18) "annikats" - Anna - Junge - ET 25.04.06
19) "tanzbaerchen" - Nicole - Mädchen, Alina Nicole - ET 27.04.06
20) "applepie82" - Sarah - Junge - 28.04.06
21) "jeanslady" - Melina - ET 30.04.06
22) "lavita" - Lavita - Junge- ET 30.04.06

12:7 für die Jungs

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 14:38
In Antwort auf neva_12693509

Neue Liste
1) "snucki" - Nella - 2 Jungs - ET 01.04.06
2) "xlizzix" - Tanja - Mädchen - ET 04.04.06
3) "mijamu" - Michaela - Junge, Julian Dominik - ET 05.04.06
4) "rabea83" - Rabea - Junge - ET 06.04.06
5) "forsythien" - Annett - ET 06.04.06
6) "etenna77" - Annette - Junge - ET 07.04.06
7) "schmunzelhasi" - Katja - Mädchen, Hannah Tania - ET 11.04.06
8) "sonjav" - Sonja - Mädchen, Paulina - ET 11.04.06
9) "manuka23" - Manu - Junge, Carick - ET 16.04.06
10) "sunshinea" - Andrea - Junge - ET 16.04.06
11) "nadja0x" - Nadja - Junge, Luca Alexander - ET 16.04.06
12) "miezeminki" - Minki - ET 19.04.06
13) "melamaus" - Mela - Mädchen, Sanja - ET 20.04.06
14) "zilllli" - Verena - Mädchen, Louisa - ET 23.04.06
15) "magicfive" - Tamara - Junge, Simon - ET 24.04.06
16) "swh" - Susanne - Mädchen, Nele Marlen - ET 24.04.06
17) "snoopsun" - Steffi - ET 24.04.06
18) "annikats" - Anna - Junge - ET 25.04.06
19) "tanzbaerchen" - Nicole - Mädchen, Alina Nicole - ET 27.04.06
20) "applepie82" - Sarah - Junge - 28.04.06
21) "jeanslady" - Melina - ET 30.04.06
22) "lavita" - Lavita - Junge- ET 30.04.06

12:7 für die Jungs

Soo...
...jetzt hab ich erstmal die Liste neugemacht und den Namen von meinem rausgenommen, ich glaub nämlich ich krieg ein namenloses Baby *grrr*
Momentan gefällt mir Calvin/Kelvin sehr gut. Aber das ändert sich bei mir immer ungefähr alle 2 Wochen *augenroll*
Dann kriegt das Baby wohl den Namen, den ich aktuell am kürzesten vor dem ET am schönsten finde

@suse: Mh mit den babysachen weiß ich auch nicht wie man das macht. Möglicherweise wollen die ihre Sachen halt wiederhaben, wenn sie noch ein Baby bekommen, aber ich meine da könntest du ihnen dann ja auch eigentlich einfach alle Sachen geben. Ihre und deine noch dazu, ohne dass du halt sortieren musst

Aber es nervt mich auch, wenn Eltern immer sagen "nee das kannste total vergessen, das wird nicht klappen..." nur weil es bei ihnen selbst nicht geklappt hat. oder einfach nur, weil sie zeigen wollen, dass sie ja ach so viel Erfahrung haben...*neeerv*

Tja, aber was soll man da machen....Ich glaub man kann bloß versuchen darüber hinwegzuhören oder aber überhaupt nicht erst sagen, wie man sich das mit dem Baby später vorstellt!

Mh, also so richtig weiterhelfen konnt ich dir jetzt auch nicht aber immerhin kann ich gut nachvollziehen was du meinst!

LG Bea

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 16:04
In Antwort auf neva_12693509

Soo...
...jetzt hab ich erstmal die Liste neugemacht und den Namen von meinem rausgenommen, ich glaub nämlich ich krieg ein namenloses Baby *grrr*
Momentan gefällt mir Calvin/Kelvin sehr gut. Aber das ändert sich bei mir immer ungefähr alle 2 Wochen *augenroll*
Dann kriegt das Baby wohl den Namen, den ich aktuell am kürzesten vor dem ET am schönsten finde

@suse: Mh mit den babysachen weiß ich auch nicht wie man das macht. Möglicherweise wollen die ihre Sachen halt wiederhaben, wenn sie noch ein Baby bekommen, aber ich meine da könntest du ihnen dann ja auch eigentlich einfach alle Sachen geben. Ihre und deine noch dazu, ohne dass du halt sortieren musst

Aber es nervt mich auch, wenn Eltern immer sagen "nee das kannste total vergessen, das wird nicht klappen..." nur weil es bei ihnen selbst nicht geklappt hat. oder einfach nur, weil sie zeigen wollen, dass sie ja ach so viel Erfahrung haben...*neeerv*

Tja, aber was soll man da machen....Ich glaub man kann bloß versuchen darüber hinwegzuhören oder aber überhaupt nicht erst sagen, wie man sich das mit dem Baby später vorstellt!

Mh, also so richtig weiterhelfen konnt ich dir jetzt auch nicht aber immerhin kann ich gut nachvollziehen was du meinst!

LG Bea

Hhmm also
suse ich denke mal am einfachsten ist es du nimmst entweder nur von einer freundin die sachen, denn musst du nur die aus deinen Klamotten wieder raussuchen oder du machst oben dir kleine Vermerke an die Zipfel wo immer draufsteht mit wieviel das gewaschen werden soll, n kreuz für die eine freundin und n strich für die andere ...ist aber n bissel arbeit oder nimmst gar keine....also ich kenn das auch so das die einfach weitergegeben werden und ich bekomm auch welche und die möchte keiner wiederhaben...naja wnen sie vielleicht nochmal n Baby wollen ist es ja verständlich das sie sie wiederhaben wollen, aber denn würd ich sie gar nich erst weitergeben, sondern bei mir behalten bis ich "fertig" bin mit KInderbekommen

was ich euch noch erzählen wollte von meinem babypflegekurs, weil hier immermal das Thema auf einen baby Björn gekommen ist, der ist gar nicht so empfehlenswert hat die Hebamme erzählt, weil man den erst ab 3 Monaten benutzen kann, Glückskäfertragen sind da wohl viel besser die gehen von Anfang an oder man entscheidet sich für ein Tragetuch, die besten sind die von Didymos und Bebina, nur falls sich jemand dafür noch entscheiden wollte

übrigends war sogar die hebamme, obwohl sie bestimmt schon über 50 ist, eher für nen babybadeeimer als für ne Badewanne, weil das Baby in der wanne eine unnatürliche Haltung einnimmt. War also allesin allem sehr interessant, mir fehlt nur der zweite teil, aber der kommt im März.

Schönes WE euch

Katja und Babyhatzi 29+5

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 17:52
In Antwort auf lalage_11981942

Hhmm also
suse ich denke mal am einfachsten ist es du nimmst entweder nur von einer freundin die sachen, denn musst du nur die aus deinen Klamotten wieder raussuchen oder du machst oben dir kleine Vermerke an die Zipfel wo immer draufsteht mit wieviel das gewaschen werden soll, n kreuz für die eine freundin und n strich für die andere ...ist aber n bissel arbeit oder nimmst gar keine....also ich kenn das auch so das die einfach weitergegeben werden und ich bekomm auch welche und die möchte keiner wiederhaben...naja wnen sie vielleicht nochmal n Baby wollen ist es ja verständlich das sie sie wiederhaben wollen, aber denn würd ich sie gar nich erst weitergeben, sondern bei mir behalten bis ich "fertig" bin mit KInderbekommen

was ich euch noch erzählen wollte von meinem babypflegekurs, weil hier immermal das Thema auf einen baby Björn gekommen ist, der ist gar nicht so empfehlenswert hat die Hebamme erzählt, weil man den erst ab 3 Monaten benutzen kann, Glückskäfertragen sind da wohl viel besser die gehen von Anfang an oder man entscheidet sich für ein Tragetuch, die besten sind die von Didymos und Bebina, nur falls sich jemand dafür noch entscheiden wollte

übrigends war sogar die hebamme, obwohl sie bestimmt schon über 50 ist, eher für nen babybadeeimer als für ne Badewanne, weil das Baby in der wanne eine unnatürliche Haltung einnimmt. War also allesin allem sehr interessant, mir fehlt nur der zweite teil, aber der kommt im März.

Schönes WE euch

Katja und Babyhatzi 29+5

Wochenstation oder gleich heim?
Hi Suse,
du könntest deine Freunde ja auch um Hilfe bitten beim auseinander-sortieren, wenn du die Kleider nicht mehr brauchst. Is aber wahrscheinlich auch keine so gute Idee...

@Bea: ich glaub, bei mir wirds auch ein namenloses Kind! Die ganze Zeit fand ich ja Julius Laurin so schön, aber das spricht sich irgendwie so schlecht. Seit gestern finde ich, das Kind sollte Jonas heißen. Mal sehen, was ich morgen schön finde (Solang es nicht so was wie "Dankwart" ist... )

@Alle: wie stellt ihr euch die Zeit nach der Entbindung vor? Erst mal ein paar Tage im Krankenhaus und dann erst heim, oder entbindet ihr ambulant oder zu Hause? Ich denke, ich werd erst mal ein paar Tage im KH bleiben.
Ich bin auch am überlegen, ob ich z. B. meine Mutter oder Schwester fragen soll, ob sie mir ein paar Tage helfen, wenn ich aus dem KH heimkomme.

Wünsch euch allen einen schönen Sonntag!

LG,
Anna

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 18:02
In Antwort auf ena_11851082

Wochenstation oder gleich heim?
Hi Suse,
du könntest deine Freunde ja auch um Hilfe bitten beim auseinander-sortieren, wenn du die Kleider nicht mehr brauchst. Is aber wahrscheinlich auch keine so gute Idee...

@Bea: ich glaub, bei mir wirds auch ein namenloses Kind! Die ganze Zeit fand ich ja Julius Laurin so schön, aber das spricht sich irgendwie so schlecht. Seit gestern finde ich, das Kind sollte Jonas heißen. Mal sehen, was ich morgen schön finde (Solang es nicht so was wie "Dankwart" ist... )

@Alle: wie stellt ihr euch die Zeit nach der Entbindung vor? Erst mal ein paar Tage im Krankenhaus und dann erst heim, oder entbindet ihr ambulant oder zu Hause? Ich denke, ich werd erst mal ein paar Tage im KH bleiben.
Ich bin auch am überlegen, ob ich z. B. meine Mutter oder Schwester fragen soll, ob sie mir ein paar Tage helfen, wenn ich aus dem KH heimkomme.

Wünsch euch allen einen schönen Sonntag!

LG,
Anna

Hallo!
@anni: Na Gott sei Dank geht es nicht nur mir so mit der Namenswahl
Aber ich denke irgendnen Namen werden unsere Burschen schon bekommen, zumindest hoffe ich das doch

@Entbindung: Ich bleib auf jeden Fall bis zur U2 im Krankenhaus, also bis 3 Tage nach der Entbindung. Danach wollte ich dann auch eigentlich schnell wieder nach Hause.
Hätte auch gerne meine Mutter zuHause die ersten Tage, haben aber da keinen Platz für und vielleicht schaut sie ja so mal ab und zu vorbei und hilft ein bisschen.
Meine Schwester wohnt ja sowieso in der Wohnung nebenan bei uns, leider kennt sie sich mit Babys so garnicht aus. Sie ist Altenpflegerin *gg* und hat leider selbst keine Kinder.

Also unterm Strich muss ich schon irgendwie allein (nee allein nicht, mein Freund ist ja schließlich auch noch da) zurechtkommen. Ich glaub ich werde aber tausend mal täglich meine Mama anrufen und sie mit Fragen löchern. Gott sei dank hab ich ne Telefonflatrate :-P

Auch noch nen schönen Sonntag wünscht

Bea mit namenslosem Zwergi

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 18:36
In Antwort auf neva_12693509

Hallo!
@anni: Na Gott sei Dank geht es nicht nur mir so mit der Namenswahl
Aber ich denke irgendnen Namen werden unsere Burschen schon bekommen, zumindest hoffe ich das doch

@Entbindung: Ich bleib auf jeden Fall bis zur U2 im Krankenhaus, also bis 3 Tage nach der Entbindung. Danach wollte ich dann auch eigentlich schnell wieder nach Hause.
Hätte auch gerne meine Mutter zuHause die ersten Tage, haben aber da keinen Platz für und vielleicht schaut sie ja so mal ab und zu vorbei und hilft ein bisschen.
Meine Schwester wohnt ja sowieso in der Wohnung nebenan bei uns, leider kennt sie sich mit Babys so garnicht aus. Sie ist Altenpflegerin *gg* und hat leider selbst keine Kinder.

Also unterm Strich muss ich schon irgendwie allein (nee allein nicht, mein Freund ist ja schließlich auch noch da) zurechtkommen. Ich glaub ich werde aber tausend mal täglich meine Mama anrufen und sie mit Fragen löchern. Gott sei dank hab ich ne Telefonflatrate :-P

Auch noch nen schönen Sonntag wünscht

Bea mit namenslosem Zwergi

@ anna
also ich werd auch die drei tage im KH bleiben, kein anderer kann dir da so gut helfen wie die hebammen die im krankenhaus sind (beim stillen bzw. anlegen und auch sonst verstehen die von der babypflege am meisten) denke ich und daheim sein mit dem würmchen kann man noch lang genug und das wird dann die ersten wochen sicher auch stressig genug. am anfang ist es dann schon schön wenn dir jemand unter die arme greifen kann auch wenn sie sich nich ums baby kümmern kann aber andere sachen machen (haushalt, kochen usw.) dafür wird man ja auch nich wirklich zeit und vor allem kraft haben und von meinem freund möchte ich mich nich bekochen lassen lol

Katja

Gefällt mir
29. Januar 2006 um 20:15
In Antwort auf lalage_11981942

@ anna
also ich werd auch die drei tage im KH bleiben, kein anderer kann dir da so gut helfen wie die hebammen die im krankenhaus sind (beim stillen bzw. anlegen und auch sonst verstehen die von der babypflege am meisten) denke ich und daheim sein mit dem würmchen kann man noch lang genug und das wird dann die ersten wochen sicher auch stressig genug. am anfang ist es dann schon schön wenn dir jemand unter die arme greifen kann auch wenn sie sich nich ums baby kümmern kann aber andere sachen machen (haushalt, kochen usw.) dafür wird man ja auch nich wirklich zeit und vor allem kraft haben und von meinem freund möchte ich mich nich bekochen lassen lol

Katja

Hallo ihr Lieben!!!!
Hoffe, ihr hattet alle ein schönes WE...

@Suse: Also ich finde das auch irgendwie doof, ehrlich... Ständig sortieren etc. und was passiert eigentlich, wenn sich mal was verfärbt oder kaputtgeht???? Ich meine, wenn Deine Freundinnen sooo viel Wert darauf legen, alle Klamotten wieder zu bekommen? Wir haben alle Klamotten (Gr. 56 und 62) neu gekauft, aus dem einfachen Grund, weil es in meinem Freundeskreis (noch) keine Babys gibt, bin mit 26 Jahren tatsächlich die Erste ! Meine Schwägerinnen haben mir zwar Babyklamotten angeboten, aber mit denen hab ichs nicht so... Ansonsten sind Babybedarfsbörsen oder auch E-Bay echt ne Alternative, werde bestimmt auch nicht immer alles neu kaufen, viel zu teuer...

@Katja: Deine Hebamme meinte den Tummy Tub Badeeimer, oder? Haben ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen und er soll wirklich gut sein - auch meine Hebamme hat ihn schwer gelobt. Babys fühlen sich da anscheinend wieder wie in Mamas Bauch !!!

@Anna: Werde auch versuchen, nicht allzu lange in der Klinik zu bleiben, aber drei, vier Tage auf alle Fälle, sicher ist sicher. Wir werden ein Familienzimmer haben, das heißt mein Mann ist mit mir in einem Zimmer, schläft und ißt im Krankenhaus (kostet halt). Ich finde das ganz toll, so ist er von Anfang an mit beim Baby.

@Nicole: Mensch, bin auch total erschrocken als ich das gelesen habe... GUTE BESSERUNG und das Deine Maus noch lange in Deinem Bauch bleiben kann. Alles alles Gute!!!!!!

Ansonsten geht es euch hoffentlich gut. Ich habe morgen früh wieder FA-Termin, die dritte große US-Untersuchung steht an. Bin schon sooooooo gespannt, unseren Süßen endlich mal wieder zu sehen und wie groß und schwer er jetzt wohl ist !!! Gibt es eigentlich irgendwas Neues von Snucki und ihren Zwillingen? Sie war schon ewig nicht mehr hier im Forum...

Euch noch einen schönen Abend -

Micha und Julian

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 8:48
In Antwort auf liane_12840212

Hallo ihr Lieben!!!!
Hoffe, ihr hattet alle ein schönes WE...

@Suse: Also ich finde das auch irgendwie doof, ehrlich... Ständig sortieren etc. und was passiert eigentlich, wenn sich mal was verfärbt oder kaputtgeht???? Ich meine, wenn Deine Freundinnen sooo viel Wert darauf legen, alle Klamotten wieder zu bekommen? Wir haben alle Klamotten (Gr. 56 und 62) neu gekauft, aus dem einfachen Grund, weil es in meinem Freundeskreis (noch) keine Babys gibt, bin mit 26 Jahren tatsächlich die Erste ! Meine Schwägerinnen haben mir zwar Babyklamotten angeboten, aber mit denen hab ichs nicht so... Ansonsten sind Babybedarfsbörsen oder auch E-Bay echt ne Alternative, werde bestimmt auch nicht immer alles neu kaufen, viel zu teuer...

@Katja: Deine Hebamme meinte den Tummy Tub Badeeimer, oder? Haben ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen und er soll wirklich gut sein - auch meine Hebamme hat ihn schwer gelobt. Babys fühlen sich da anscheinend wieder wie in Mamas Bauch !!!

@Anna: Werde auch versuchen, nicht allzu lange in der Klinik zu bleiben, aber drei, vier Tage auf alle Fälle, sicher ist sicher. Wir werden ein Familienzimmer haben, das heißt mein Mann ist mit mir in einem Zimmer, schläft und ißt im Krankenhaus (kostet halt). Ich finde das ganz toll, so ist er von Anfang an mit beim Baby.

@Nicole: Mensch, bin auch total erschrocken als ich das gelesen habe... GUTE BESSERUNG und das Deine Maus noch lange in Deinem Bauch bleiben kann. Alles alles Gute!!!!!!

Ansonsten geht es euch hoffentlich gut. Ich habe morgen früh wieder FA-Termin, die dritte große US-Untersuchung steht an. Bin schon sooooooo gespannt, unseren Süßen endlich mal wieder zu sehen und wie groß und schwer er jetzt wohl ist !!! Gibt es eigentlich irgendwas Neues von Snucki und ihren Zwillingen? Sie war schon ewig nicht mehr hier im Forum...

Euch noch einen schönen Abend -

Micha und Julian

Hi Ihr!
hier ist ja echt was los!

Passt blos auf euch auf und schont euch! Wir kommen langsam in kritische Phasen.
Mir wurde es ganz anders als ich eure Beiträge gelesen habe, bin aber froh, dass es euch wieder besser geht.

Dieser Eimer soll ja ganz gut sein, ist aber nur für sehr kurze Zeit, da dann das Kind zu groß wird und ist sehr teuer. Ausserdem soll man ja eh nicht so oft baden, dann geht auch die Badewanne, die länger reicht.

Geh heute abend zum ersten Mal zur Geburtsvorbereitung!!! Bin ja so gespannt, was da abgeht. Freu mich! 7x, also 7 Wochen und in 6 Wochen geht ich in Mutterschutz. Wird absehbar

Gestern haben wir Familientag gehabt. Da waren auch zwei Mädels (1,5 und 3,5 Jahre), voll der Zickenalarm. Habe mir schon überlegt, ob ich meinen zurückgeben kann, aber das Rücktrittsrecht ist schon verstrichen
(Würde ihn ja auch nicht mehr zurückgeben wollen)

Habe so eine Kokoskernmatraze bekommen. Die soll ja jetzt nicht so gut sein. Was denkt ihr?

Bin gespannt, wie ich das alles so hinbekomm. Ein wenig mulmig ist mir schon.

Gute Besserung an alle!

Liebe grüßle

magic

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 9:36
In Antwort auf magicfive

Hi Ihr!
hier ist ja echt was los!

Passt blos auf euch auf und schont euch! Wir kommen langsam in kritische Phasen.
Mir wurde es ganz anders als ich eure Beiträge gelesen habe, bin aber froh, dass es euch wieder besser geht.

Dieser Eimer soll ja ganz gut sein, ist aber nur für sehr kurze Zeit, da dann das Kind zu groß wird und ist sehr teuer. Ausserdem soll man ja eh nicht so oft baden, dann geht auch die Badewanne, die länger reicht.

Geh heute abend zum ersten Mal zur Geburtsvorbereitung!!! Bin ja so gespannt, was da abgeht. Freu mich! 7x, also 7 Wochen und in 6 Wochen geht ich in Mutterschutz. Wird absehbar

Gestern haben wir Familientag gehabt. Da waren auch zwei Mädels (1,5 und 3,5 Jahre), voll der Zickenalarm. Habe mir schon überlegt, ob ich meinen zurückgeben kann, aber das Rücktrittsrecht ist schon verstrichen
(Würde ihn ja auch nicht mehr zurückgeben wollen)

Habe so eine Kokoskernmatraze bekommen. Die soll ja jetzt nicht so gut sein. Was denkt ihr?

Bin gespannt, wie ich das alles so hinbekomm. Ein wenig mulmig ist mir schon.

Gute Besserung an alle!

Liebe grüßle

magic

Guten Morgen!
Micha, das ist ja schön, dass ihr ein Familienzimmer bekommt! Bei uns gibts so was glaub ich gar nicht.
Ich werd wohl auch etwa drei Tag auf der Wochenstation bleiben. Wenn ich dann heim komme, werd ich aber auch irgendwen (Mama, Schwester) um Hilfe bitten, mein Freund kocht nämlich auch schrechklich! Wenn ich ihn kochen lassen würde, gäbe es jeden Tag würstechen und Pommes oder Tiefkühlpizza!

Wir kriegen auch keinen Wascheimer, sondern ich seh mich nach so ner Bade-Wickelkombi für auf die Badewanne um mit kleinem Babywännchen. Hab aber auch gehört, dass die Eimer ganz toll sein sollen.

Hab da noch ein Problem: ich schreib in zwei Woche Klausur und fang schon wieder an, mich total verrückt zu machen mit Herzrasen, Schlaflosigkeit und allem, was man da als großer Klausur-Angsthase so bekommt. Ist das schlimm fürs Baby? Kann man davon Wehen bekommen?
Ne Bekannte von mir ist auch so ein Angsthase und hat sich vor einer Klausur sehr aufgeregt und da kam dann ihre kleine Maus 5Wochen zu früh zur Welt in der Nacht vor der Klausur.

Naja, ich sollte mich nicht so drann stellen, aber das ist manchmal gar nicht so einfach.

Wünsch euch allen einen schönen Tag und allen armen Kranken eine schnelle gute Besserung!

LG!
Anna

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 10:24
In Antwort auf ena_11851082

Guten Morgen!
Micha, das ist ja schön, dass ihr ein Familienzimmer bekommt! Bei uns gibts so was glaub ich gar nicht.
Ich werd wohl auch etwa drei Tag auf der Wochenstation bleiben. Wenn ich dann heim komme, werd ich aber auch irgendwen (Mama, Schwester) um Hilfe bitten, mein Freund kocht nämlich auch schrechklich! Wenn ich ihn kochen lassen würde, gäbe es jeden Tag würstechen und Pommes oder Tiefkühlpizza!

Wir kriegen auch keinen Wascheimer, sondern ich seh mich nach so ner Bade-Wickelkombi für auf die Badewanne um mit kleinem Babywännchen. Hab aber auch gehört, dass die Eimer ganz toll sein sollen.

Hab da noch ein Problem: ich schreib in zwei Woche Klausur und fang schon wieder an, mich total verrückt zu machen mit Herzrasen, Schlaflosigkeit und allem, was man da als großer Klausur-Angsthase so bekommt. Ist das schlimm fürs Baby? Kann man davon Wehen bekommen?
Ne Bekannte von mir ist auch so ein Angsthase und hat sich vor einer Klausur sehr aufgeregt und da kam dann ihre kleine Maus 5Wochen zu früh zur Welt in der Nacht vor der Klausur.

Naja, ich sollte mich nicht so drann stellen, aber das ist manchmal gar nicht so einfach.

Wünsch euch allen einen schönen Tag und allen armen Kranken eine schnelle gute Besserung!

LG!
Anna

Horrorgeschichten
Mensch, ich stell immer wieder fest, dass es mir einfach gut geht in der SS, wenn ich mir so Eure Stories anhöre, allen voran die von Nicole! Mensch, alles Liebe und gute Besserung erstmal!!! Ich hoffe, dass Deine Kleine noch lang in Deinem Bauch bleiben kann. Schon Dich auf jeden Fall.
Auch allen anderen Kranken (vom Ohrpfeifen bis zur SS-Diabetes ganz doll gute Besserung.

Das Einzige was ich so habe (@ Anna) ist auch die M Ü D I G K E I T ...gaaanz schlimm. Aber das ist ja völlig harmlos und manchmal ganz angenehm. Schlafprobleme hab ich zumindest gar nicht.
Wir haben uns ja für den Hartan Racer S entschieden, der ist von der Federung her allerdings auch nicht sooo doll fanden wir. Welcher gut ist, ist der Bertini. Der hat eine sehr gute Federung und ist auch nich so extrem teuer. Aber ich glaube mit EUR 300,- bis 400,- ist man da auch dabei.
Ich würd auch ein paar Tage im Krhs. bleiben, dort hat man am Anfang einfach mehr Hilfe als Daheim.
Mal ne andere Krankenhaus-Frage:
Macht Ihr 24h-Rooming-In? Ich bin am Überlegen, man kann das in dem Krhs. machen wie man möchte. Wahrscheinlich werde ich es dann ganz spontan entscheiden, von Tag zu Tag. Fänd es schon gut, denn nachher ist man daheim ja auch mit dem Kleinen 24 Std. allein...im Krhs. hat man wenigstens noch die Chance, zu fragen und sich an alles zu gewöhnen.

Hi Tamara, hab letztens den Öko-Test gekauft in dem die Kokoskernmatratzen alle gut abgeschnitten haben. Aber vor kurzem ging ja durch die Medien, dass das Blödsinn sei. Öko Test testet halt nur auf Schadstoffe und Umweltbelastung. Dass die Matratzen ne ganz schlechte Luftdurchlässigkeit haben und daher den plötzlichen Kindstod verursachen können, wird bei denen total außer Acht gelassen. Das nur mal so a, Rande.

Stubenwagen haben wir auch nicht. Ich wollt mir ne dicke große Krabbeldecke anschaffen, hoffe da gibts überhaupt was gescheites?? Naja, und für später dann n Laufstall, man muss ja wenigstens mal ans Telefon können zwischendurch.

Hallo Suse, ich frag mich auch immer, wie die Kleinen zusammengefaltet sein müssen damit sie da rein passen und trotzdem noch Platz ist für Magen, Darm, Leber, Lunge, Niere, Blase...WIE GEHT DAS?? Ist echt n Wunder.
Ach, das mit den Klamotten von Deinen Freunden find ich total albern. Ich würde sie dann lieber gar nicht nehmen. Weil nachher is was kaputt oder dreckig und dann ist das Geschrei groß...nee nee das wäre es mir nicht wert. Und die Sache mit dem "Elterngelaber" von allwissenden erfahrenen Eltern geht mir auch so auf den Keks. Zum Glück haben wir auch Bekannte die nicht so von oben herab sind, aber 2 Weibsen kenn ich, die sind ganz genau so. Egal was man sagt, die habenn zu allem den passenden Ratschlag.

Haben uns jetzt mit befreundetem Pärchen unterhalten (die sind aber nicht so "allwissend", die meinten, man hätte zu ihrer Zeit (ca. 10 Jahre her) gesagt, die Kinder am besten auf die Seiten legen, immer abwechselnd, weil sonst der Hinterkopf so platt wird vom auf dem Rücken liegen. Da man ja auch irgendwie was dran sein. Ich werds zwar trotzdem nicht machen, aber jetzt hab ich echt Angst dass der Hinterkopf ganz platt wird...kann man da nicht was anderes gegen machen? Oh man, über was man sich so alles Gedanken macht...

Micha, ich hab das Öl von Weleda noch nicht gekauft. Bin selbst mal gespannt wie das so ist...

So Mela! Da haste was angerichtet! Jetzt hab ich tierisch Lust auf Kartoffelsalat und Leberkäs!!! Muss ich irgendwie für heut abend organisieren, sonst geh ich unzufrieden schlafen! Lechz...

Euch allen einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße,

Sonja und Paulina (29+6)



Gefällt mir
30. Januar 2006 um 10:34
In Antwort auf ena_11851082

Guten Morgen!
Micha, das ist ja schön, dass ihr ein Familienzimmer bekommt! Bei uns gibts so was glaub ich gar nicht.
Ich werd wohl auch etwa drei Tag auf der Wochenstation bleiben. Wenn ich dann heim komme, werd ich aber auch irgendwen (Mama, Schwester) um Hilfe bitten, mein Freund kocht nämlich auch schrechklich! Wenn ich ihn kochen lassen würde, gäbe es jeden Tag würstechen und Pommes oder Tiefkühlpizza!

Wir kriegen auch keinen Wascheimer, sondern ich seh mich nach so ner Bade-Wickelkombi für auf die Badewanne um mit kleinem Babywännchen. Hab aber auch gehört, dass die Eimer ganz toll sein sollen.

Hab da noch ein Problem: ich schreib in zwei Woche Klausur und fang schon wieder an, mich total verrückt zu machen mit Herzrasen, Schlaflosigkeit und allem, was man da als großer Klausur-Angsthase so bekommt. Ist das schlimm fürs Baby? Kann man davon Wehen bekommen?
Ne Bekannte von mir ist auch so ein Angsthase und hat sich vor einer Klausur sehr aufgeregt und da kam dann ihre kleine Maus 5Wochen zu früh zur Welt in der Nacht vor der Klausur.

Naja, ich sollte mich nicht so drann stellen, aber das ist manchmal gar nicht so einfach.

Wünsch euch allen einen schönen Tag und allen armen Kranken eine schnelle gute Besserung!

LG!
Anna

Moin!
Aaalso. Erstmal, Schwangerschaftsstreifen. Tja, bei mir kommen sie jetzt überall am Bauch, so lila Punkte, die sich dann streifenförmig ausbreiten und das, obwohl ich bei -1kg bin. Na gut, dann hab ich vielleicht an anderen Stellen abgenommen, aber mein Bauch wächst unaufhaltsam. Bei meinem Mantel bekomme ich nun nur noch den obersten Knopf zu, macht aber nichts, für mich ist jede Bewegung so anstrengend, dass ich gleich außer Atem bin und auch mit offenem Mantel schwitze.
Mein Süßer hat vorgestern den Teppich im Kinderzimmer verlegt, nun hab ich den Schrank und die Wickelkommode aufgestellt und wenn meine Tante die Schrauben gefunden hat, kann ich auch das Bettchen aufbauen. Das habe ich nämlich von ihr.
Ich bin jetzt am Baby-Zeug waschen, anfang März und April wasch ich es dann nochmal, man soll doch neue Babykleidung erst ein paar Mal waschen, damit die ganzen Chemikalien rausgehen. Ich will endlich alles fertig haben. Obwohl-wenn Carik jetzt käme, müsste er ja sowieso noch in der Klinik bleiben und bräuchte weder Zimmer noch Zeug. Aber es macht einfach sooo einen Spaß, das kleine Carik-Zimmer einzurichten.

@Nicole:
Mensch, was machst Du denn für Sachen? Ich denke zwar immer, wenn mein Kleiner jetzt käme, würde er überleben, das ist beruhigend. Aber als ich das von Dir las und es plötzlich real wurde, dass sie unsere Kleinen schon holen könnten, war das ein ganz komisches Gefühl. Diese faltigen, kleinen, dünnen Menschen. Ach ich hoffe, dass es Dir besser geht und die Kleine noch schön pummelig wird und irgendwann von alleine raus will.

@Annikats:
Meine Schwiegermutter ist gerade im Krankenhaus wegen ner Wundrose und mein Freund war sie gestern besuchen. Stell Dir vor- nachdem sie ihm erstmal natürlich ins Gewissen geredet hat: "Sie ist kein Moslem, sie ist nicht gläubig, und jetzt zieht sie auch noch dein Kind auf...!", hat sie mich sogar von ihm grüßen lassen!!!!!
Mich, die böse, deutsche Satanistin und ... die ihn drogenabhängig gemacht hat und nur sein Geld will!

Dumm, wenn der eigene Sohn sich nichts gefallen lässt und zu seiner Freundin steht. Vermutlich hat auch sie es jetzt eingesehen, dass er mich nicht verlässt, das kann man nach 4 Jahren ja auch langsam mal einsehen, oder?
Samstag war er mit Freunden aus und kam "erst" um 00:30 nach Hause. Ich habe mich so gefreut ihn in den Arm nehmen zu können, wie immer, wenn er nach Hause kommt. Dann sagte er: "Oh man, das gibts doch gar nicht. Es ist soo schön, nach Hause zu kommen zu einem Menschen, der nicht schreit und mich vermisst."
Der arme Kerl. Seine Ex hat immer nur Terror gemacht. "Wo warst du? Wieso kommst du jetzt erst? Mit wem hast du wann wo was gemacht...?"
Ich verstehe nicht, wie eine Mutter sich für ihren Sohn eine Muslimin wünschen kann, die ihn terrorisiert, statt eine Atheistin, die ihn über alles liebt und ihn zum ersten Mal in seinem Leben glücklich macht, ihm Liebe und Harmonie bietet.
So, nun aber genug, ich wollte ja keinen Roman schreiben.

Bis bald,
Manu


Gefällt mir
30. Januar 2006 um 12:18
In Antwort auf huldah_12831769

Horrorgeschichten
Mensch, ich stell immer wieder fest, dass es mir einfach gut geht in der SS, wenn ich mir so Eure Stories anhöre, allen voran die von Nicole! Mensch, alles Liebe und gute Besserung erstmal!!! Ich hoffe, dass Deine Kleine noch lang in Deinem Bauch bleiben kann. Schon Dich auf jeden Fall.
Auch allen anderen Kranken (vom Ohrpfeifen bis zur SS-Diabetes ganz doll gute Besserung.

Das Einzige was ich so habe (@ Anna) ist auch die M Ü D I G K E I T ...gaaanz schlimm. Aber das ist ja völlig harmlos und manchmal ganz angenehm. Schlafprobleme hab ich zumindest gar nicht.
Wir haben uns ja für den Hartan Racer S entschieden, der ist von der Federung her allerdings auch nicht sooo doll fanden wir. Welcher gut ist, ist der Bertini. Der hat eine sehr gute Federung und ist auch nich so extrem teuer. Aber ich glaube mit EUR 300,- bis 400,- ist man da auch dabei.
Ich würd auch ein paar Tage im Krhs. bleiben, dort hat man am Anfang einfach mehr Hilfe als Daheim.
Mal ne andere Krankenhaus-Frage:
Macht Ihr 24h-Rooming-In? Ich bin am Überlegen, man kann das in dem Krhs. machen wie man möchte. Wahrscheinlich werde ich es dann ganz spontan entscheiden, von Tag zu Tag. Fänd es schon gut, denn nachher ist man daheim ja auch mit dem Kleinen 24 Std. allein...im Krhs. hat man wenigstens noch die Chance, zu fragen und sich an alles zu gewöhnen.

Hi Tamara, hab letztens den Öko-Test gekauft in dem die Kokoskernmatratzen alle gut abgeschnitten haben. Aber vor kurzem ging ja durch die Medien, dass das Blödsinn sei. Öko Test testet halt nur auf Schadstoffe und Umweltbelastung. Dass die Matratzen ne ganz schlechte Luftdurchlässigkeit haben und daher den plötzlichen Kindstod verursachen können, wird bei denen total außer Acht gelassen. Das nur mal so a, Rande.

Stubenwagen haben wir auch nicht. Ich wollt mir ne dicke große Krabbeldecke anschaffen, hoffe da gibts überhaupt was gescheites?? Naja, und für später dann n Laufstall, man muss ja wenigstens mal ans Telefon können zwischendurch.

Hallo Suse, ich frag mich auch immer, wie die Kleinen zusammengefaltet sein müssen damit sie da rein passen und trotzdem noch Platz ist für Magen, Darm, Leber, Lunge, Niere, Blase...WIE GEHT DAS?? Ist echt n Wunder.
Ach, das mit den Klamotten von Deinen Freunden find ich total albern. Ich würde sie dann lieber gar nicht nehmen. Weil nachher is was kaputt oder dreckig und dann ist das Geschrei groß...nee nee das wäre es mir nicht wert. Und die Sache mit dem "Elterngelaber" von allwissenden erfahrenen Eltern geht mir auch so auf den Keks. Zum Glück haben wir auch Bekannte die nicht so von oben herab sind, aber 2 Weibsen kenn ich, die sind ganz genau so. Egal was man sagt, die habenn zu allem den passenden Ratschlag.

Haben uns jetzt mit befreundetem Pärchen unterhalten (die sind aber nicht so "allwissend", die meinten, man hätte zu ihrer Zeit (ca. 10 Jahre her) gesagt, die Kinder am besten auf die Seiten legen, immer abwechselnd, weil sonst der Hinterkopf so platt wird vom auf dem Rücken liegen. Da man ja auch irgendwie was dran sein. Ich werds zwar trotzdem nicht machen, aber jetzt hab ich echt Angst dass der Hinterkopf ganz platt wird...kann man da nicht was anderes gegen machen? Oh man, über was man sich so alles Gedanken macht...

Micha, ich hab das Öl von Weleda noch nicht gekauft. Bin selbst mal gespannt wie das so ist...

So Mela! Da haste was angerichtet! Jetzt hab ich tierisch Lust auf Kartoffelsalat und Leberkäs!!! Muss ich irgendwie für heut abend organisieren, sonst geh ich unzufrieden schlafen! Lechz...

Euch allen einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße,

Sonja und Paulina (29+6)



Wegen Köpfchen
also ich denk mal so ein würmchen kann ja seinen Kopf auch drehen und man soll sie aufm rücken schlafen lassen und halt regelmäßig den kopf drehen...so kenn ichs zumindest, seite geht ja auch, es gibt ja auch solche seitenschläferrolle fürs baby mit der man dann ihre schlafposition n bisschen unterstützen kann, nur ganz am anfang ist das vielleicht noch n bissel schwer und vielleicht würd ichs dann auch nich unbeobachtet so schlafen lassen, also den tag über wo man halt dann regelmäßig nachschauen kann das es nich umkippt auf den bauch.

so hoffe das is verständlich lol

grüßle katja

ps: sonja also kartoffelsalat und läberkäse find ich ja grundsätzlich bäääh aber wie wärs mit wurstsalat? hab grad welchen da, geb doch heute abschied im geschäft

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 12:23
In Antwort auf huldah_12831769

Horrorgeschichten
Mensch, ich stell immer wieder fest, dass es mir einfach gut geht in der SS, wenn ich mir so Eure Stories anhöre, allen voran die von Nicole! Mensch, alles Liebe und gute Besserung erstmal!!! Ich hoffe, dass Deine Kleine noch lang in Deinem Bauch bleiben kann. Schon Dich auf jeden Fall.
Auch allen anderen Kranken (vom Ohrpfeifen bis zur SS-Diabetes ganz doll gute Besserung.

Das Einzige was ich so habe (@ Anna) ist auch die M Ü D I G K E I T ...gaaanz schlimm. Aber das ist ja völlig harmlos und manchmal ganz angenehm. Schlafprobleme hab ich zumindest gar nicht.
Wir haben uns ja für den Hartan Racer S entschieden, der ist von der Federung her allerdings auch nicht sooo doll fanden wir. Welcher gut ist, ist der Bertini. Der hat eine sehr gute Federung und ist auch nich so extrem teuer. Aber ich glaube mit EUR 300,- bis 400,- ist man da auch dabei.
Ich würd auch ein paar Tage im Krhs. bleiben, dort hat man am Anfang einfach mehr Hilfe als Daheim.
Mal ne andere Krankenhaus-Frage:
Macht Ihr 24h-Rooming-In? Ich bin am Überlegen, man kann das in dem Krhs. machen wie man möchte. Wahrscheinlich werde ich es dann ganz spontan entscheiden, von Tag zu Tag. Fänd es schon gut, denn nachher ist man daheim ja auch mit dem Kleinen 24 Std. allein...im Krhs. hat man wenigstens noch die Chance, zu fragen und sich an alles zu gewöhnen.

Hi Tamara, hab letztens den Öko-Test gekauft in dem die Kokoskernmatratzen alle gut abgeschnitten haben. Aber vor kurzem ging ja durch die Medien, dass das Blödsinn sei. Öko Test testet halt nur auf Schadstoffe und Umweltbelastung. Dass die Matratzen ne ganz schlechte Luftdurchlässigkeit haben und daher den plötzlichen Kindstod verursachen können, wird bei denen total außer Acht gelassen. Das nur mal so a, Rande.

Stubenwagen haben wir auch nicht. Ich wollt mir ne dicke große Krabbeldecke anschaffen, hoffe da gibts überhaupt was gescheites?? Naja, und für später dann n Laufstall, man muss ja wenigstens mal ans Telefon können zwischendurch.

Hallo Suse, ich frag mich auch immer, wie die Kleinen zusammengefaltet sein müssen damit sie da rein passen und trotzdem noch Platz ist für Magen, Darm, Leber, Lunge, Niere, Blase...WIE GEHT DAS?? Ist echt n Wunder.
Ach, das mit den Klamotten von Deinen Freunden find ich total albern. Ich würde sie dann lieber gar nicht nehmen. Weil nachher is was kaputt oder dreckig und dann ist das Geschrei groß...nee nee das wäre es mir nicht wert. Und die Sache mit dem "Elterngelaber" von allwissenden erfahrenen Eltern geht mir auch so auf den Keks. Zum Glück haben wir auch Bekannte die nicht so von oben herab sind, aber 2 Weibsen kenn ich, die sind ganz genau so. Egal was man sagt, die habenn zu allem den passenden Ratschlag.

Haben uns jetzt mit befreundetem Pärchen unterhalten (die sind aber nicht so "allwissend", die meinten, man hätte zu ihrer Zeit (ca. 10 Jahre her) gesagt, die Kinder am besten auf die Seiten legen, immer abwechselnd, weil sonst der Hinterkopf so platt wird vom auf dem Rücken liegen. Da man ja auch irgendwie was dran sein. Ich werds zwar trotzdem nicht machen, aber jetzt hab ich echt Angst dass der Hinterkopf ganz platt wird...kann man da nicht was anderes gegen machen? Oh man, über was man sich so alles Gedanken macht...

Micha, ich hab das Öl von Weleda noch nicht gekauft. Bin selbst mal gespannt wie das so ist...

So Mela! Da haste was angerichtet! Jetzt hab ich tierisch Lust auf Kartoffelsalat und Leberkäs!!! Muss ich irgendwie für heut abend organisieren, sonst geh ich unzufrieden schlafen! Lechz...

Euch allen einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße,

Sonja und Paulina (29+6)



Hallo,
ja zur Zeit ist ganz schön was los hier und die Beschwerden werden immer mehr.

Hatte von Samstag auf Sonntag nach voll die Magenkrämpfe im Oberbauch, dann kam Durchfall und die Kotzerei dazu. Seit heute morgen gehts mir aber besser, ich muss nur aufpassen das ich net zu schnell trink oder ess, sonst krampft es wieder.

Hab heut um halb drei Baby gucken und muss dann auch auf die Waage, da könnt ich allerdings drauf verzichten. Hab mich gestern mal daheim drauf gestellt. + 12 Kilo oh weh Und noch knapp 10 Wochen! Da werd ich wohl über die 16 Kilo von meiner ersten SS kommen.

Ja, das mit der Matratze hab ich auch gehört. Haben ja auch eine Kokos gekauft. Die haben wir nun unserer ersten ins Bettchen gelegt und Sanja bekommt ne neue. Ham eine von Babybutt die so ne Wabenstruktur hat bestellt. Hoffe die kommt bald, irgendwie haben die mir in den Medien so richtig Angst gemacht. Unserer erste hat sich mit 4 Monaten selber immer auf den Bauch gedreht zum schlafen, da konnten wir sie noch so oft rumdrehen. Allerdings hatte sie vorher auch ne Kokos, nur ne ältere.
Ist schon komisch, da weiß man nicht was man tun soll. Allerdings wenn man es schon weiß und passiert doch was, macht man sich vielleicht Vorwürfe.
Die sind aber recht teuer, diese luftdurchlässige kostet immerhin 129,00 Euro.

Das mit den Klamotten kenn ich, so hat es meine Cousine auch gehandhabt, am Anfang gings ja noch. Aber später wo die Kleine dann Brei und Gläschen gefutter hat, ging doch öfters mal daneben und trotz Latz auf die Kleidung. Und die Flecken lassen sich nur sehr schwer entfernen. Deswegen hab ich ihr die Sachen dann auch nicht mehr angezogen. Find es auch blöd, entweder ich verschenke es oder verkaufe es. Jetzt hat sie mir fürs zweite auch ihre Sachen nicht mehr angeboten. Mein Paket von ebay kam gerade, zurückersüße Sachen... kaum Tragespuren (wie auch die wachsen so schnell) ein riesengroßer Karton voll. Hab mich gar nicht mehr eingekriegt vor Freude. Da bin ich dann voll ausgestattet. Freu!

Hm, Sonja heut haben wir Schweinebraten von gestern mit Semmelknödel, Lust?

Ach, nen Badeeimer habe ich auch nicht, hab die Kleine am Anfang im Waschbecken gebadet dann in ner Babywanne (noch von mir selber) und jetzt mit 1,5 Jahren in der großen Wanne. Wie soll ich das Kind denn waschen im Eimer, da ist ja fast kein Platz??

So, nun muß ich mal langsam los.

Grüße Mela

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 12:51
In Antwort auf lalage_11981942

Wegen Köpfchen
also ich denk mal so ein würmchen kann ja seinen Kopf auch drehen und man soll sie aufm rücken schlafen lassen und halt regelmäßig den kopf drehen...so kenn ichs zumindest, seite geht ja auch, es gibt ja auch solche seitenschläferrolle fürs baby mit der man dann ihre schlafposition n bisschen unterstützen kann, nur ganz am anfang ist das vielleicht noch n bissel schwer und vielleicht würd ichs dann auch nich unbeobachtet so schlafen lassen, also den tag über wo man halt dann regelmäßig nachschauen kann das es nich umkippt auf den bauch.

so hoffe das is verständlich lol

grüßle katja

ps: sonja also kartoffelsalat und läberkäse find ich ja grundsätzlich bäääh aber wie wärs mit wurstsalat? hab grad welchen da, geb doch heute abschied im geschäft

Hi! ich schon wieder
Hi!
Da bin ich schon wieder! Sollte eigentlich an einem Referat arbeiten, kann mich aber eh gar nicht konzentrieren. Dann mach ich lieber erst mal ne kreative Pause

Manu, das ist ja schön, dass sich das Schwiegermonster langsam mit dir anfreundet! Ich finds auch toll von deinem Freund, dass er so offen zu dir hält. Das ist ja auch das aller Wichtigste.
Mein "Schwiegermonster" meidet nun Themen wie "Sterben bei Geburt" und "Totes Kind". Ich hatte sie darum gebeten, nicht ständig mit uns darüber zu reden, da mir das doch Angst aigejagt hat. Jetzt hab ich erst mal Ruhe, aber dafür schaut sie jetzt immer so depressiv und traurig, dass sich mein Freund gestern den ganzen Tag Gedanken gemacht hat, was er denn schon wieder angestellt hat.

Hab auch eine Kokosmatratze. Sind die denn so schlimm?
Kinderwagen haben wir immer noch keinen. Das ist doch viel komplizierter, als ich dachte. Ich denke, wir werden da wohl in den Semsterferien durch einige Geschäfte düsen und Probeschieben.

Hat jemand ne Ahnung, wie die Babytragen von Domaro sind?

So, jetzt hab ich schrecklich Hunger und muss was für die Figur tun (gaaanz viel Essen)!

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 14:09
In Antwort auf ena_11851082

Hi! ich schon wieder
Hi!
Da bin ich schon wieder! Sollte eigentlich an einem Referat arbeiten, kann mich aber eh gar nicht konzentrieren. Dann mach ich lieber erst mal ne kreative Pause

Manu, das ist ja schön, dass sich das Schwiegermonster langsam mit dir anfreundet! Ich finds auch toll von deinem Freund, dass er so offen zu dir hält. Das ist ja auch das aller Wichtigste.
Mein "Schwiegermonster" meidet nun Themen wie "Sterben bei Geburt" und "Totes Kind". Ich hatte sie darum gebeten, nicht ständig mit uns darüber zu reden, da mir das doch Angst aigejagt hat. Jetzt hab ich erst mal Ruhe, aber dafür schaut sie jetzt immer so depressiv und traurig, dass sich mein Freund gestern den ganzen Tag Gedanken gemacht hat, was er denn schon wieder angestellt hat.

Hab auch eine Kokosmatratze. Sind die denn so schlimm?
Kinderwagen haben wir immer noch keinen. Das ist doch viel komplizierter, als ich dachte. Ich denke, wir werden da wohl in den Semsterferien durch einige Geschäfte düsen und Probeschieben.

Hat jemand ne Ahnung, wie die Babytragen von Domaro sind?

So, jetzt hab ich schrecklich Hunger und muss was für die Figur tun (gaaanz viel Essen)!

Kokosmatratze, Babyklamotten und Schweinebraten
hihi, super Titel.

Also Anna weiß auch nicht ob die soooooo schlimm sind. Finde es einfach nur furchtbar verwirrend, überall wird einem was andere erzählt. Aber da wir noch keine Matratze gekauft haben, werd ich auch eher so ne Kaltschaummatratze mit Wabenstruktur oder so nehmen, glaube die sind am sichersten. Dann kann man halt nur hoffen, dass die nicht irgendwas ausdünsten...is immernoch besser als wenn keine Luft durchkommt.

Meine Mama hat jetzt alte Babyklamotten von mir rausgesucht. Süüüüüüüüüüüß. Hab mich voll gefreut dass sie ein paar Sachen aufgehoben hat. Einige Strampler (schätze so Größe 62 bis 74 oder so) und auch ganz süße Strick-Hemdchen mit so Bändeln vorne zum Zuziehen. Würde man heute nirgendwo kaufen können, aber das war anscheinend mal modern. Hab auch noch Fotos, wo ich sowas anhab

Hi Katja, hihi hast recht, die können ja ihren kopf auch drehen...(manchmal denkt man aber auch seltsam...). glaub für alle fälle (wie du sagst so für tagsüber oder so) werd ich mal so ne stütz-rolle besorgen und nachts dann aber auf den rücken legen. jawoll, so mach ichs.

Huhu Mela, nee Schweinebraten mit Semmelknödel reizt mich jetzt momentan weniger. Ich seh den Kartoffelsalat schon vor mir...mmmh. Gleich mal Einkaufszettel machen.

Grüßle, Sonja

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 14:56
In Antwort auf huldah_12831769

Kokosmatratze, Babyklamotten und Schweinebraten
hihi, super Titel.

Also Anna weiß auch nicht ob die soooooo schlimm sind. Finde es einfach nur furchtbar verwirrend, überall wird einem was andere erzählt. Aber da wir noch keine Matratze gekauft haben, werd ich auch eher so ne Kaltschaummatratze mit Wabenstruktur oder so nehmen, glaube die sind am sichersten. Dann kann man halt nur hoffen, dass die nicht irgendwas ausdünsten...is immernoch besser als wenn keine Luft durchkommt.

Meine Mama hat jetzt alte Babyklamotten von mir rausgesucht. Süüüüüüüüüüüß. Hab mich voll gefreut dass sie ein paar Sachen aufgehoben hat. Einige Strampler (schätze so Größe 62 bis 74 oder so) und auch ganz süße Strick-Hemdchen mit so Bändeln vorne zum Zuziehen. Würde man heute nirgendwo kaufen können, aber das war anscheinend mal modern. Hab auch noch Fotos, wo ich sowas anhab

Hi Katja, hihi hast recht, die können ja ihren kopf auch drehen...(manchmal denkt man aber auch seltsam...). glaub für alle fälle (wie du sagst so für tagsüber oder so) werd ich mal so ne stütz-rolle besorgen und nachts dann aber auf den rücken legen. jawoll, so mach ichs.

Huhu Mela, nee Schweinebraten mit Semmelknödel reizt mich jetzt momentan weniger. Ich seh den Kartoffelsalat schon vor mir...mmmh. Gleich mal Einkaufszettel machen.

Grüßle, Sonja

Hallo
Da melde ich mich auch mal wieder... So langsam häufen sich ja hier die Horrormeldungen.
@tanzbärchen, du bist ja scheinbar ganz knapp nochmal vorher gekommen, auch wenn sich dein bericht insgesamt schon wirklich schockierend liest. Ich wünsch dir jetzt auf jeden fall die nötige Ruhe, dich angemessen zu schonen.
Allen sonst noch irgenwie gschädigten wünsche ich das natürlich auch!

Ich hab mich mittlerweile wirklich an meine (hoffentlich wirklich vorübergehende) Diabetesdiagnose gewöhnt, schaffe es auch immer häufiger, mit meinem Essen unter den Grenzwerten zu bleiben. Spass macht es nicht, aber wenn ich hier so lese, gibt es deutlich schlimmeres. Und wenn ich nicht grad schwanger wär, würd ich womöglich froh sein, aus triftigem Grund auf Zucker verzichten zu müssen.

Bei Babyklamotten steh ich momentan meist völlig überfordert da, weiß gar nicht, was und wieviel wirklich nötig ist, hoffe, das gibt sich dann im Alltag ganz schnell. Meine Hauptreaktion beschränkt sich bei den Sachen jetzt immer erstmal auf ein "süß" oder "wie winzig"
Die Sachen, die ich bekommen hab, sind auch entweder gekauft, oder in Mengen übergeben worden. Auseinandersortieren halte ich auch für Unsinn, Sachen, die ich nicht hergeben mag, würd ich dann doch gleich behalten. Und die Reaktion anderer Schon-Eltern geht mir auch auf die Nerven -nach dem Motto "warte du erstmal ab, dann siehst du ja, dass dieses, jenes oder was auch immer nicht funktionieren wird"

Machts gut, und bitte vorerst keine weiteren betrüblichen Nachrichten hier!
LG, Sun

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 15:14
In Antwort auf huldah_12831769

Kokosmatratze, Babyklamotten und Schweinebraten
hihi, super Titel.

Also Anna weiß auch nicht ob die soooooo schlimm sind. Finde es einfach nur furchtbar verwirrend, überall wird einem was andere erzählt. Aber da wir noch keine Matratze gekauft haben, werd ich auch eher so ne Kaltschaummatratze mit Wabenstruktur oder so nehmen, glaube die sind am sichersten. Dann kann man halt nur hoffen, dass die nicht irgendwas ausdünsten...is immernoch besser als wenn keine Luft durchkommt.

Meine Mama hat jetzt alte Babyklamotten von mir rausgesucht. Süüüüüüüüüüüß. Hab mich voll gefreut dass sie ein paar Sachen aufgehoben hat. Einige Strampler (schätze so Größe 62 bis 74 oder so) und auch ganz süße Strick-Hemdchen mit so Bändeln vorne zum Zuziehen. Würde man heute nirgendwo kaufen können, aber das war anscheinend mal modern. Hab auch noch Fotos, wo ich sowas anhab

Hi Katja, hihi hast recht, die können ja ihren kopf auch drehen...(manchmal denkt man aber auch seltsam...). glaub für alle fälle (wie du sagst so für tagsüber oder so) werd ich mal so ne stütz-rolle besorgen und nachts dann aber auf den rücken legen. jawoll, so mach ichs.

Huhu Mela, nee Schweinebraten mit Semmelknödel reizt mich jetzt momentan weniger. Ich seh den Kartoffelsalat schon vor mir...mmmh. Gleich mal Einkaufszettel machen.

Grüßle, Sonja

Leberkäse nachgelesen
So, hab jetzt mal nachgelesen - Ihr ward ja ganz schön fleißig...

@ Nicole: Gute Besserung auch von mir - das klingt ja ziemlich schmerzhaft. Aber vielleicht kannst Du noch so zwei, drei Wochen durchhalten...

@ Bea: Hatte auch einen leichten Hörsturz. Liegen, Ohrentropfen und Watte ins Ohr haben bei mir eigentlich sehr schnell geholfen. Ach ja, und bei diesem Wetter nicht ohne Kopfbedeckung aus dem Haus gehen!

@ Suse: Das mit den geborgten Babysachen ist zwar lästig, aber vielleicht wollen die ja auch noch mal ein Baby bekommen und dann nicht alles neu anschaffen. Da könnt ich dann schon verstehen, wenn man die Sachen zurückhaben will, und nach Möglichkeit die, die man selbst ausgesucht hat und die einem daher gefallen. Vielleicht haben die zB ganz besonders darauf geachtet schadstoffarme Kinderkleidung zu kaufen, haben ein Heidengeld dafür ausgegeben und wollen dasselbe Zeug dann natürlich zurückhaben und nicht irgendwelche Mischfasern. Ich denke, Kinderkleidung ist halt nicht gleich Kinderkleidung. Abgesehen vom "gefallen", wählt man ja auch nach Stoffzusammensetzung, Qualität etc aus. Ich weiß jetzt nicht, wer den Vorschlag gemacht hat, aber Du könntest wirklich in den Etiketten mit Kugelschreiber kleine Markierungen anbringen. Ich hab mir Listen geschrieben, was ich von wem hab, damit ich die Sachen dann auch wieder richtig zurückgeben kann.

@ Anna: Ich werde wohl die ganze Woche nach der Entbindung im KH bleiben. Einerseits werden dort dann die Untersuchungen beim Zwetschki gemacht und ich muss mit ihm nicht rein und rausfahren, andererseits hab ich gehört, dass man auch als Mutter die "Ruhe vor dem Sturm" gut brauchen kann und es nicht schadet, wenn man die ersten Tage nach der Geburt noch mal entspannen kann. Außerdem werd ich mich von meinen Freunden im KH besuchen lassen - dann hab ich zu Hause nicht so viel mit Gästebewirtung und Wegräumen nach Gästen zu tun.

@ magic: Kokoskernmatratzen sind jetzt nicht schlecht. Aber es gibt halt angeblich Besseres - gemeint sind die Kaltschaummatratzen mit den Belüftungen. Wirklich schlecht sind aber wohl eher so Billig-Schaumstoff-Matratzen.

@ Sonja: Ich glaub, Katja hat es eh auch schon beantwortet: Damit der Hinterkopf nicht abflacht, soll man die Babys mal mit dem Köpfchen nach links und mal mit dem Köpfchen nach rechts ins Bettchen legen. Für's Baby ist es deshalb auch interessant, wenn an beiden Seiten des Gitterbettchens Spielzeug aufgehängt ist.

@ all: Was die Diskussion um den Stubenwagen anbelangt: Ich werde mir auch noch so eine Babywippe zulegen. Damit kann man das Baby immer mitnehmen und es kann sich in den Schlaf wippen. Bei den meisten Wippen kann man die Wippfunktion auch blockieren, sodass die Kinder nicht immer durchgeschaukelt werden.

Ich bin heut total müde. Wir haben am Wochenende neue Fenster im Schlafzimmer eingebaut und das von mir entworfene Bett aufgebaut. Ich selbst musste eigentlich ohnehin nicht so wahnsinnig anstrengende Arbeit machen, hab nur zum Schluss das Bett lackiert (mit kinderfreundlichem Lack). Aber das ganze "Remmidemmi" hat trotzdem gereicht. Irgendwie spüre ich jetzt doch schon körperliche Grenzen. War gestern total erschlagen und bin sogar heute noch geschafft.

lg
Nadja (30. SSW)

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 15:21
In Antwort auf valary_11978933

Hallo
Da melde ich mich auch mal wieder... So langsam häufen sich ja hier die Horrormeldungen.
@tanzbärchen, du bist ja scheinbar ganz knapp nochmal vorher gekommen, auch wenn sich dein bericht insgesamt schon wirklich schockierend liest. Ich wünsch dir jetzt auf jeden fall die nötige Ruhe, dich angemessen zu schonen.
Allen sonst noch irgenwie gschädigten wünsche ich das natürlich auch!

Ich hab mich mittlerweile wirklich an meine (hoffentlich wirklich vorübergehende) Diabetesdiagnose gewöhnt, schaffe es auch immer häufiger, mit meinem Essen unter den Grenzwerten zu bleiben. Spass macht es nicht, aber wenn ich hier so lese, gibt es deutlich schlimmeres. Und wenn ich nicht grad schwanger wär, würd ich womöglich froh sein, aus triftigem Grund auf Zucker verzichten zu müssen.

Bei Babyklamotten steh ich momentan meist völlig überfordert da, weiß gar nicht, was und wieviel wirklich nötig ist, hoffe, das gibt sich dann im Alltag ganz schnell. Meine Hauptreaktion beschränkt sich bei den Sachen jetzt immer erstmal auf ein "süß" oder "wie winzig"
Die Sachen, die ich bekommen hab, sind auch entweder gekauft, oder in Mengen übergeben worden. Auseinandersortieren halte ich auch für Unsinn, Sachen, die ich nicht hergeben mag, würd ich dann doch gleich behalten. Und die Reaktion anderer Schon-Eltern geht mir auch auf die Nerven -nach dem Motto "warte du erstmal ab, dann siehst du ja, dass dieses, jenes oder was auch immer nicht funktionieren wird"

Machts gut, und bitte vorerst keine weiteren betrüblichen Nachrichten hier!
LG, Sun

Na dann - schöne Nachrichten!!
War heute beim FA, alles bestens!!!!
Unser Süßer ist jetzt 42 cm groß und ca. 1650 Gramm schwer. Heute hat man beim US einfach alles gesehen, das Profil (hat jetzt schon Papas Nase ), die einzelnen Fingerchen.... Nur vor seinen "Piepmatz" hat er ständig die Hand gehalten, grad so, als würde er sich schämen, das jeder einfach so guckt, das er ein Junge ist !!!

Nicht so toll: Hab schon wieder fast 2 Kilo mehr... Ich weiß echt nicht, wo das noch enden soll. Dafür super Blutdruck, super Zuckerwert, super Eisenwert, alles total unaufällig. Sooooooo schlimm kann es also doch nicht sein und abspecken kann man ja hinterher !

Wegen Matzrazen: Das ist so ne Sache.... Der eine sagt das, der andere dies. Ich wüßte jetzt ehrlich gesagt nicht mal, was wir für eine haben... Weiß nur, das sie von Alvi ist.

@Sonja: Kartoffelsalat gab es bei uns heute auch ! Bin sowieso verrückt nach Kartoffeln momentan - Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Kartoffelgratin...

Euch allen einen schönen Tag mit viel Sonnenschein!!!!

LG - Micha

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 18:31
In Antwort auf liane_12840212

Na dann - schöne Nachrichten!!
War heute beim FA, alles bestens!!!!
Unser Süßer ist jetzt 42 cm groß und ca. 1650 Gramm schwer. Heute hat man beim US einfach alles gesehen, das Profil (hat jetzt schon Papas Nase ), die einzelnen Fingerchen.... Nur vor seinen "Piepmatz" hat er ständig die Hand gehalten, grad so, als würde er sich schämen, das jeder einfach so guckt, das er ein Junge ist !!!

Nicht so toll: Hab schon wieder fast 2 Kilo mehr... Ich weiß echt nicht, wo das noch enden soll. Dafür super Blutdruck, super Zuckerwert, super Eisenwert, alles total unaufällig. Sooooooo schlimm kann es also doch nicht sein und abspecken kann man ja hinterher !

Wegen Matzrazen: Das ist so ne Sache.... Der eine sagt das, der andere dies. Ich wüßte jetzt ehrlich gesagt nicht mal, was wir für eine haben... Weiß nur, das sie von Alvi ist.

@Sonja: Kartoffelsalat gab es bei uns heute auch ! Bin sowieso verrückt nach Kartoffeln momentan - Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Kartoffelgratin...

Euch allen einen schönen Tag mit viel Sonnenschein!!!!

LG - Micha

Wow
hier ist aber mal wieder viel los!

@annikats: Ich geh zur Zeit gaaaaaanz entspannt an meine Klausuren ran. Hatte heute sogar gleich 2 auf einmal
Aber ich mach mich nicht verrückt, weil ich mir denke, ich hätte ja auch Komplikationen oder so haben können und hätte somit die Klausuren ganz verpasst. Also bloß keine Panik und behalt die Ruhe! Glaube auch nicht, dass es das Baby jetzt sooo sehr stören wird, wenn du aufgeregt bist.

Ne Kokoskernmatratze hab ich auch und die behalt ich nun auch. Basta. Ich hab mir vorgenommen, nicht mehr soviel zu lesen darüber was nun angeblich gut oder schlecht ist. Ich denke richtig schlechte Sachen würden sie ja wohl nicht verkaufen in Babygeschäften

So, nun werd ich mal noch ein bisschen faulenze und das tolle Gefühl genießen, direkt 2 Klausuren an einem Tag geschrieben zu haben
Nur noch morgen zur Uni, am Montag noch eine Klausur und dann hab ich freeeeeeeeeeeiiiii


LG Bea

Gefällt mir