Forum / Mein Baby / Mütter - Aprilkind

April-Mamis im 3. Trimester

30. Januar 2006 um 18:37
In Antwort auf liane_12840212

Na dann - schöne Nachrichten!!
War heute beim FA, alles bestens!!!!
Unser Süßer ist jetzt 42 cm groß und ca. 1650 Gramm schwer. Heute hat man beim US einfach alles gesehen, das Profil (hat jetzt schon Papas Nase ), die einzelnen Fingerchen.... Nur vor seinen "Piepmatz" hat er ständig die Hand gehalten, grad so, als würde er sich schämen, das jeder einfach so guckt, das er ein Junge ist !!!

Nicht so toll: Hab schon wieder fast 2 Kilo mehr... Ich weiß echt nicht, wo das noch enden soll. Dafür super Blutdruck, super Zuckerwert, super Eisenwert, alles total unaufällig. Sooooooo schlimm kann es also doch nicht sein und abspecken kann man ja hinterher !

Wegen Matzrazen: Das ist so ne Sache.... Der eine sagt das, der andere dies. Ich wüßte jetzt ehrlich gesagt nicht mal, was wir für eine haben... Weiß nur, das sie von Alvi ist.

@Sonja: Kartoffelsalat gab es bei uns heute auch ! Bin sowieso verrückt nach Kartoffeln momentan - Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Kartoffelgratin...

Euch allen einen schönen Tag mit viel Sonnenschein!!!!

LG - Micha

Matratzen und Babysachen
Hallo! Danke für Eure Meinungen. Ich finde es nach wie vor blöd, zumal ich gar nicht nach Sachen gefragt hatte und auch das Gefühl nicht los werde, dass man sie erst mal selbst aus dem Schrank haben wollte...Sie wollen wohl noch ein zweites Kind, aber dann sollen sie ihre Sachen gleich behalten.
Wir haben gestern noch fleißig 3,2,1 meins gespielt (ich das erste Mal, war total spannend!) und bei ebay 3 Babykisten und einen Schlafsack ersteigert. Der Schlafsack von Alvi ist auch gebraucht noch recht teuer, aber die sollen ja gut sein, aber die anderen Sachen kommen nicht über 1 das Stück und die Schadstoffe sind auch schon rausgewaschen und selbst wenn da ein paar Sachen nicht so doll sind, ist das immer noch ein guter Preis.
Die beiden Kisten bekommt meine Freundin dann sobald wir nur möglich zurück. Basta!

Allerdings haben wir jetzt eher so 50/56 ersteigert. Habe etwas bammel, dass die Kleine auch schon größer auf die Welt kommen könnte, obwohl ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann, aber Micha, wenn Deine jetzt schon 42 cm groß ist.... Können die Ärzte da eine Prognose abgeben?

Zum Thema Matratzen: Mein Mann hat wie wild gegoogelt und ist auf eine Seite gestoßen, auf der australische Forscher die Ursache für den plötzlichen Kindstod gefunden haben wollen und die sagen, dass sich in den Matratzen mit der Zeit so eine Art Schimmelpilze bilden und diese Ausdünstungen dann dafür verantwortlich sein sollen und empfehlen daher sogar einen luftdichten Überzug für die Matratzen. Gefährlich sollen somit gebrauchte Matratzen sein und angeblich geht in Australien die Quote gegen null.
Schaumstoffmatratzen sind ja nun auch eigentlich zu weich für die Kleinen und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass die Kleinen so dicht in die Matratzen reinatmen, dass sie an Ihrem eigenen verbrauchten Atem ersticken sollen. Ich hätte da eher bedenken, dass aus den Matratzen Schädliches kommt und wie ist das mit den
Matratzenschonern, die man drüber machen soll, die sind doch auch relativ dicht oder? Die soll man doch benutzen oder nicht?

Aber unsicher bin ich mir auch noch. Wir wollten noch mal in den Laden fahren, in dem es die Öko-Test sehr gut getesteten Matratzen gibt und nach den Erfahrungswerten dort fragen.

Apropos Schadstoffe. Die Wickelauflagen haben auch miserabel abgeschnitten....Sorry, für diese nächste Horrormeldung, wollte es Euch aber nicht verschweigen...

Liebe Grüße,

Suse

Gefällt mir

Mehr lesen

30. Januar 2006 um 18:45
In Antwort auf neva_12693509

Wow
hier ist aber mal wieder viel los!

@annikats: Ich geh zur Zeit gaaaaaanz entspannt an meine Klausuren ran. Hatte heute sogar gleich 2 auf einmal
Aber ich mach mich nicht verrückt, weil ich mir denke, ich hätte ja auch Komplikationen oder so haben können und hätte somit die Klausuren ganz verpasst. Also bloß keine Panik und behalt die Ruhe! Glaube auch nicht, dass es das Baby jetzt sooo sehr stören wird, wenn du aufgeregt bist.

Ne Kokoskernmatratze hab ich auch und die behalt ich nun auch. Basta. Ich hab mir vorgenommen, nicht mehr soviel zu lesen darüber was nun angeblich gut oder schlecht ist. Ich denke richtig schlechte Sachen würden sie ja wohl nicht verkaufen in Babygeschäften

So, nun werd ich mal noch ein bisschen faulenze und das tolle Gefühl genießen, direkt 2 Klausuren an einem Tag geschrieben zu haben
Nur noch morgen zur Uni, am Montag noch eine Klausur und dann hab ich freeeeeeeeeeeiiiii


LG Bea

Nochmal Babysachen und Krankenhaus
Ich texte Euch heute zu...@Nadja, habe mal geschaut, sind keine besonderen Markensachen bei und da bin ich eher schlimmer, wie an meinem Bericht zu erkennen, da wilde Öko-Test Leserin....
Wichtig ist bei Klamotten, aber auf jeden Fall das Waschen und wenn möglich ohen optische Aufheller. Ich teste gerade diese Waschnüsse, sind nicht schlecht und machen sauber und die Wäsche riecht angenehm.

Im KKH bleibe ich auch so lange, bis sie mich rausschmeißen, auch wenn mein Mann kochen kann (und es zum Glück gerade mal wieder tut ) und denke auch, dass man da am meisten lernt.
Bei uns im KKH gibt es nur 24 Stunden Rooming-Inn, weil die Sagen, dass man sich gleich daran gewöhnen sollte und man hat ja an sich noch genug Unterstützung dort.
Familienzimmer gibt es leider nur, wenn genug Platz ist, fände ich aber auch schön.

Achja, wer hatte gefragt wegen Wassergeburt? Könnte ich mir auch grundsätzlich vorstellen, aber das Wasser soll nur 35 Grad haben, habe ich gelesen und ich finde ja die maximalen 39 in denen man während der SS baden soll schon ziemlich kühl...

So, jetzt reicht es aber. Werde mal schauen, was ebay noch so hat, was sich gebraucht lohnen wird.
Achja, was meint Ihr zu den Größen? Kann man vermutlich nicht vorhersagen oder?

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 18:49
In Antwort auf neva_12693509

Wow
hier ist aber mal wieder viel los!

@annikats: Ich geh zur Zeit gaaaaaanz entspannt an meine Klausuren ran. Hatte heute sogar gleich 2 auf einmal
Aber ich mach mich nicht verrückt, weil ich mir denke, ich hätte ja auch Komplikationen oder so haben können und hätte somit die Klausuren ganz verpasst. Also bloß keine Panik und behalt die Ruhe! Glaube auch nicht, dass es das Baby jetzt sooo sehr stören wird, wenn du aufgeregt bist.

Ne Kokoskernmatratze hab ich auch und die behalt ich nun auch. Basta. Ich hab mir vorgenommen, nicht mehr soviel zu lesen darüber was nun angeblich gut oder schlecht ist. Ich denke richtig schlechte Sachen würden sie ja wohl nicht verkaufen in Babygeschäften

So, nun werd ich mal noch ein bisschen faulenze und das tolle Gefühl genießen, direkt 2 Klausuren an einem Tag geschrieben zu haben
Nur noch morgen zur Uni, am Montag noch eine Klausur und dann hab ich freeeeeeeeeeeiiiii


LG Bea

@ bea
ich hab nur noch morgen *ätsch* bis um 11 und denn ist ENDEEEEEEE

aber wegen den Kokoskernmatratzen und dem was gut oder schlecht ist, hast du recht, es hat ja eh jeder ne andere Auffassung von dem was er seinem Kind gutes oder schlechtes tun will genauso ist es doch auch bei der namensauswahl, wo der eine sagt, hach wie schön hört sich Maximilian an, sagt der andere( ich auch ) um gottes willen. so kauft der eine eben ne Babybadewanne der andere wäscht das baby im Eimer der dritte im waschbecken und genauso ist es mit der matratze, der eine hat ne federkern, der andere ne kokoskern und der dritte lässt sein baby im Badeeimer schlafen ich denke jeder wird schon das machen was er für richtig hält, stellt euch mal vor alle würden das gleiche tun, wie langweilig so das war das wort zum Sonntag lol

Katja und Hannah Tania 29+6

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 18:49
In Antwort auf fin_12877591

Nochmal Babysachen und Krankenhaus
Ich texte Euch heute zu...@Nadja, habe mal geschaut, sind keine besonderen Markensachen bei und da bin ich eher schlimmer, wie an meinem Bericht zu erkennen, da wilde Öko-Test Leserin....
Wichtig ist bei Klamotten, aber auf jeden Fall das Waschen und wenn möglich ohen optische Aufheller. Ich teste gerade diese Waschnüsse, sind nicht schlecht und machen sauber und die Wäsche riecht angenehm.

Im KKH bleibe ich auch so lange, bis sie mich rausschmeißen, auch wenn mein Mann kochen kann (und es zum Glück gerade mal wieder tut ) und denke auch, dass man da am meisten lernt.
Bei uns im KKH gibt es nur 24 Stunden Rooming-Inn, weil die Sagen, dass man sich gleich daran gewöhnen sollte und man hat ja an sich noch genug Unterstützung dort.
Familienzimmer gibt es leider nur, wenn genug Platz ist, fände ich aber auch schön.

Achja, wer hatte gefragt wegen Wassergeburt? Könnte ich mir auch grundsätzlich vorstellen, aber das Wasser soll nur 35 Grad haben, habe ich gelesen und ich finde ja die maximalen 39 in denen man während der SS baden soll schon ziemlich kühl...

So, jetzt reicht es aber. Werde mal schauen, was ebay noch so hat, was sich gebraucht lohnen wird.
Achja, was meint Ihr zu den Größen? Kann man vermutlich nicht vorhersagen oder?

Ihr werdet mich heute nicht mehr los
Die Seite heißt:
www.ploetzlicher-kindstod.org

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 18:54
In Antwort auf fin_12877591

Nochmal Babysachen und Krankenhaus
Ich texte Euch heute zu...@Nadja, habe mal geschaut, sind keine besonderen Markensachen bei und da bin ich eher schlimmer, wie an meinem Bericht zu erkennen, da wilde Öko-Test Leserin....
Wichtig ist bei Klamotten, aber auf jeden Fall das Waschen und wenn möglich ohen optische Aufheller. Ich teste gerade diese Waschnüsse, sind nicht schlecht und machen sauber und die Wäsche riecht angenehm.

Im KKH bleibe ich auch so lange, bis sie mich rausschmeißen, auch wenn mein Mann kochen kann (und es zum Glück gerade mal wieder tut ) und denke auch, dass man da am meisten lernt.
Bei uns im KKH gibt es nur 24 Stunden Rooming-Inn, weil die Sagen, dass man sich gleich daran gewöhnen sollte und man hat ja an sich noch genug Unterstützung dort.
Familienzimmer gibt es leider nur, wenn genug Platz ist, fände ich aber auch schön.

Achja, wer hatte gefragt wegen Wassergeburt? Könnte ich mir auch grundsätzlich vorstellen, aber das Wasser soll nur 35 Grad haben, habe ich gelesen und ich finde ja die maximalen 39 in denen man während der SS baden soll schon ziemlich kühl...

So, jetzt reicht es aber. Werde mal schauen, was ebay noch so hat, was sich gebraucht lohnen wird.
Achja, was meint Ihr zu den Größen? Kann man vermutlich nicht vorhersagen oder?

@Suse: Babygrößen
Hmm... Das ist tatsächlich so ne Sache mit den Größen. Ich meine, der FA errechnet die Größe und Gewicht ja nur anhand der Meßdaten, muß nicht immer soooo stimmen... Gibt ja immer +/- Abweichungen.

Ich habe schon so viel über Babyklamotten gehört, ich weiß auch nicht... Die einen sagen 50 paßt kleinen, zierlichen Babys, die anderen 56 paßt allen, bei wiederum anderen die hatten so große Babys, das die schon 62 gebraucht haben. OH JE!!!!! Glaube, absolut auf Nummer Sicher geht man, wenn man die Klamotten nach der Geburt kauft.
Aber wie lange paßen die im Durchschnitt?

Wir haben jetzt ganz viel in 56, das MUSS einfach paßen !!! Und ansonsten ist halt nochmal shoppen angesagt...

LG - Micha und Känguruh

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 19:47
In Antwort auf fin_12877591

Ihr werdet mich heute nicht mehr los
Die Seite heißt:
www.ploetzlicher-kindstod.org

Hallo zusammen!
Ach, war das heute schön beim Arzt. Zum Glück hatte die nach mir den Termin abgesagt und so hat sie mich doch glatt über eine halbe Stunde Baby gucken lassen und sich total viel Zeit für mich genommen.
Hab auch wieder 3D Bilder bekommen, 3 Stück an der Zahl und noch 3 normale. Und jetzt hab ich die leider bei meiner Mama vergessen (die hat aufs erste Töchterlein aufgepasst) und ich kann sie nicht mal meinem Männe zeigen. Aber im Moment is er eh noch auf unserer Baustelle und verlegt Strom in die Zimmer.
Die Maße:
Gewicht 1500 Gramm
Kopfumfang: 26 cm

Sie meinte es sei etwas weiter entwickelt und entspräche Ende der 30. Woche!
Ups, das wird ein Brummer oder ich ess einfach zu viel. Hab tatsächlich 2 Kilo mehr. Beim Artz sogar noch 2,5 mehr bedingt durch Schuhe.
Sie hat mir Stützstrümpfe verschrieben, da ich sehr viel Wasser eingelagert habe. Ich weiß aber nicht ob ich mir die machen lasse. Muss erst mal fragen ob ich da was dazuzahlen muss und wenn wieviel. Obs sichs noch rentiert wegen 10 Wochen? Sie meinte auch es juckt total drunter

Ich werde übrigens höchstens 3 Tage im KH bleiben. Mein Mann mit der 2jährigen allein. Oh je, da bin ich schon gespannt ob das gut geht. Gott sei Dank ist Schwiegeroma im Haus, die kann die beiden wenigstens bekochen. Sonst würden die beiden sich wahrscheinlich nur von Gnasch (Süßigkeiten) ernähren.
War bei der ersten SS 5 Tage drin, und wollte dann nur noch heim. Hatte ständig Besuch und das war mir dann zuviel. Bei uns gibt es nur 2 Bett Zimmer. Da bekam der Nachbar natürlich ebenso Besuch und es war manchmal einfach nur stressig.
Mal gucken wie es mir geht, aber ich denke 3 Tage reichen.

Grüße an alle Mela und Sanja

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 20:16
In Antwort auf an0N_1226549599z

Hallo zusammen!
Ach, war das heute schön beim Arzt. Zum Glück hatte die nach mir den Termin abgesagt und so hat sie mich doch glatt über eine halbe Stunde Baby gucken lassen und sich total viel Zeit für mich genommen.
Hab auch wieder 3D Bilder bekommen, 3 Stück an der Zahl und noch 3 normale. Und jetzt hab ich die leider bei meiner Mama vergessen (die hat aufs erste Töchterlein aufgepasst) und ich kann sie nicht mal meinem Männe zeigen. Aber im Moment is er eh noch auf unserer Baustelle und verlegt Strom in die Zimmer.
Die Maße:
Gewicht 1500 Gramm
Kopfumfang: 26 cm

Sie meinte es sei etwas weiter entwickelt und entspräche Ende der 30. Woche!
Ups, das wird ein Brummer oder ich ess einfach zu viel. Hab tatsächlich 2 Kilo mehr. Beim Artz sogar noch 2,5 mehr bedingt durch Schuhe.
Sie hat mir Stützstrümpfe verschrieben, da ich sehr viel Wasser eingelagert habe. Ich weiß aber nicht ob ich mir die machen lasse. Muss erst mal fragen ob ich da was dazuzahlen muss und wenn wieviel. Obs sichs noch rentiert wegen 10 Wochen? Sie meinte auch es juckt total drunter

Ich werde übrigens höchstens 3 Tage im KH bleiben. Mein Mann mit der 2jährigen allein. Oh je, da bin ich schon gespannt ob das gut geht. Gott sei Dank ist Schwiegeroma im Haus, die kann die beiden wenigstens bekochen. Sonst würden die beiden sich wahrscheinlich nur von Gnasch (Süßigkeiten) ernähren.
War bei der ersten SS 5 Tage drin, und wollte dann nur noch heim. Hatte ständig Besuch und das war mir dann zuviel. Bei uns gibt es nur 2 Bett Zimmer. Da bekam der Nachbar natürlich ebenso Besuch und es war manchmal einfach nur stressig.
Mal gucken wie es mir geht, aber ich denke 3 Tage reichen.

Grüße an alle Mela und Sanja

@Katja
DAS war wirklich das Wort zum Sonntag !!!

Und hat die Sache bzw. den Nagel voll und ganz auf den Kopf getroffen....

Gefällt mir
30. Januar 2006 um 20:22
In Antwort auf an0N_1226549599z

Hallo zusammen!
Ach, war das heute schön beim Arzt. Zum Glück hatte die nach mir den Termin abgesagt und so hat sie mich doch glatt über eine halbe Stunde Baby gucken lassen und sich total viel Zeit für mich genommen.
Hab auch wieder 3D Bilder bekommen, 3 Stück an der Zahl und noch 3 normale. Und jetzt hab ich die leider bei meiner Mama vergessen (die hat aufs erste Töchterlein aufgepasst) und ich kann sie nicht mal meinem Männe zeigen. Aber im Moment is er eh noch auf unserer Baustelle und verlegt Strom in die Zimmer.
Die Maße:
Gewicht 1500 Gramm
Kopfumfang: 26 cm

Sie meinte es sei etwas weiter entwickelt und entspräche Ende der 30. Woche!
Ups, das wird ein Brummer oder ich ess einfach zu viel. Hab tatsächlich 2 Kilo mehr. Beim Artz sogar noch 2,5 mehr bedingt durch Schuhe.
Sie hat mir Stützstrümpfe verschrieben, da ich sehr viel Wasser eingelagert habe. Ich weiß aber nicht ob ich mir die machen lasse. Muss erst mal fragen ob ich da was dazuzahlen muss und wenn wieviel. Obs sichs noch rentiert wegen 10 Wochen? Sie meinte auch es juckt total drunter

Ich werde übrigens höchstens 3 Tage im KH bleiben. Mein Mann mit der 2jährigen allein. Oh je, da bin ich schon gespannt ob das gut geht. Gott sei Dank ist Schwiegeroma im Haus, die kann die beiden wenigstens bekochen. Sonst würden die beiden sich wahrscheinlich nur von Gnasch (Süßigkeiten) ernähren.
War bei der ersten SS 5 Tage drin, und wollte dann nur noch heim. Hatte ständig Besuch und das war mir dann zuviel. Bei uns gibt es nur 2 Bett Zimmer. Da bekam der Nachbar natürlich ebenso Besuch und es war manchmal einfach nur stressig.
Mal gucken wie es mir geht, aber ich denke 3 Tage reichen.

Grüße an alle Mela und Sanja

Hi!
Hab mir grad zwei schöööne Schlafanzüge zum vorne aufknöpfen gekauft. In denen seh ich dann wenigstens ein bischen ordentlich aus im KH. Kleine Pfegeprodukte hab für die Kulturtasche hab ich auch schon. Das wird dann alles gelagert und so nach und nach wird dann meine Krankenhaustasche fertig werden. Bin ja so vergesslich, aber wenn ich jetzt schon langsam anfang das Nötige zu besorgen, hab ich gute Chancen am Schluss doch alles beisammen zu haben.

Bea, das ist ja toll, dass du morgen schon frei hast! Und zwei Klausuren an einem Tag sind ja der Wahnsinn!

Bei uns gab es heut auch Kartoffelsalat

Ich bin mal so gespannt, wie groß unser Kleines schon ist. Muss aber leider noch ne gaaanze Woche auf den Termin warten. Dann auch wieder gewogen werden. Hab aber bestimmt über 2kg mehr ;-(
Naja, es gibt schlimmeres als ein bischen Babyspeck.

Euch allen einen schönen Abend!

Gefällt mir
31. Januar 2006 um 11:51
In Antwort auf liane_12840212

@Katja
DAS war wirklich das Wort zum Sonntag !!!

Und hat die Sache bzw. den Nagel voll und ganz auf den Kopf getroffen....

Lol
hihi, das Baby im Badeeimer schlafen lassen...Katja, ich musste laut lachen. Hübsche Vorstellung.

Hallo Mela, ich trage ja auch Kompressionsstrümpfe (schon seit einigen Wochen), aber mehr wg. der Neigung zu Krampfadern. Ich finde sooo doll juckt das nicht. Ich mein, ohne is angenehmer, aber an Deiner Stelle würd ich mir welche holen wenn der Arzt das empfiehlt. Ich galub cih hab so ca. 30 Euro oder so dazugezahlt.

Hallo Suse, ich stelle gerade fest, dass ich dringend mal ein Wasser-Thermometer brauche. Ich bade sehr oft (auch während der SS) und mach die Temperatur immer so wie es mir angenehm is. Aber eher sehr warm....ob das der Kleinen was geschadet hat? Ach man, warum muss man sich immer über alles Gedanken machen. Wie soll das erst werden wenn die Kleinen da sind? Ich glaub wir werden die ganz typischen besorgten Eltern auf die wir früher selbst geschimpft haben...

Huhu Micha, mit den Größen hast Du recht, sicherer wäre es, erst nach der Geburt welche zu kaufen. Aber selbst das würde nicht so sehr helfen glaub ich, weil die Sachen auch oft so unterschiedlich ausfallen. Da steht dann zwar manchmal 62 drauf, sieht aber aus wie 56 oder umgekehrt. Ich denk wenn man von allem was hat wird schon irgendwas passen. Würde halt eher nur nicht so viel gaaanz kleine Sachen kaufen.

Kartoffelsalat war superlecker schmatz
heute gibts den nochmal weil ich so ne Riesenportion gemacht hab. Beim Thema kochen bin ich wohl schon bei der Großfamilie...

Liebe Grüße,

Sonja und Paulina (30+0, juhu)

Gefällt mir
31. Januar 2006 um 12:53
In Antwort auf huldah_12831769

Lol
hihi, das Baby im Badeeimer schlafen lassen...Katja, ich musste laut lachen. Hübsche Vorstellung.

Hallo Mela, ich trage ja auch Kompressionsstrümpfe (schon seit einigen Wochen), aber mehr wg. der Neigung zu Krampfadern. Ich finde sooo doll juckt das nicht. Ich mein, ohne is angenehmer, aber an Deiner Stelle würd ich mir welche holen wenn der Arzt das empfiehlt. Ich galub cih hab so ca. 30 Euro oder so dazugezahlt.

Hallo Suse, ich stelle gerade fest, dass ich dringend mal ein Wasser-Thermometer brauche. Ich bade sehr oft (auch während der SS) und mach die Temperatur immer so wie es mir angenehm is. Aber eher sehr warm....ob das der Kleinen was geschadet hat? Ach man, warum muss man sich immer über alles Gedanken machen. Wie soll das erst werden wenn die Kleinen da sind? Ich glaub wir werden die ganz typischen besorgten Eltern auf die wir früher selbst geschimpft haben...

Huhu Micha, mit den Größen hast Du recht, sicherer wäre es, erst nach der Geburt welche zu kaufen. Aber selbst das würde nicht so sehr helfen glaub ich, weil die Sachen auch oft so unterschiedlich ausfallen. Da steht dann zwar manchmal 62 drauf, sieht aber aus wie 56 oder umgekehrt. Ich denk wenn man von allem was hat wird schon irgendwas passen. Würde halt eher nur nicht so viel gaaanz kleine Sachen kaufen.

Kartoffelsalat war superlecker schmatz
heute gibts den nochmal weil ich so ne Riesenportion gemacht hab. Beim Thema kochen bin ich wohl schon bei der Großfamilie...

Liebe Grüße,

Sonja und Paulina (30+0, juhu)

Ihr seid ja fleißig!
Wahnsinn, soviel zu lesen, hab garantiert die Hälfte vergessen. Außerdem muss ich jetzt dringend mittga essen gehen, ich hab solchen Hunger, nur leider gibts heut nicht so die idealen Zucker-, bzw. Kohlehydratarmen Gerichte, mal s chauen, was ich da finden werde.

Dieses ständige Verrückmachen kenne ich auch, und ich frag mich oft, wie das erst werden soll mit Kind, wenn ich schon jetzt über soviel nachdenke, was mir früher egal gewesen wäre. Naja, wahrscheinlich bleibt nur abwarten und das möglichst gelassen.

Euch, die ihr ab morgen, oder heute? frei habt, beneide ich ja, andererseits hab ich durch den Stress letzte Woche ja auch gelernt, dass es irgentwo doch auch besser sein kann, sich mal krankschreiben zu lassen, als durchhalten zu wollen, wenn man doch längst nicht so leistungsfähig ist, wie man sonst sein könnte.

Wünsch euch einen schönen Nachmittag!
Sun

Gefällt mir
31. Januar 2006 um 13:36
In Antwort auf valary_11978933

Ihr seid ja fleißig!
Wahnsinn, soviel zu lesen, hab garantiert die Hälfte vergessen. Außerdem muss ich jetzt dringend mittga essen gehen, ich hab solchen Hunger, nur leider gibts heut nicht so die idealen Zucker-, bzw. Kohlehydratarmen Gerichte, mal s chauen, was ich da finden werde.

Dieses ständige Verrückmachen kenne ich auch, und ich frag mich oft, wie das erst werden soll mit Kind, wenn ich schon jetzt über soviel nachdenke, was mir früher egal gewesen wäre. Naja, wahrscheinlich bleibt nur abwarten und das möglichst gelassen.

Euch, die ihr ab morgen, oder heute? frei habt, beneide ich ja, andererseits hab ich durch den Stress letzte Woche ja auch gelernt, dass es irgentwo doch auch besser sein kann, sich mal krankschreiben zu lassen, als durchhalten zu wollen, wenn man doch längst nicht so leistungsfähig ist, wie man sonst sein könnte.

Wünsch euch einen schönen Nachmittag!
Sun

Hi!
gestern abend war Geburtsvorbereitung: War echt ok. Interessant. Schön andere "Walrösser" kennen zu lernen. Zwei sind auf meiner Wellenlänge. Meine Hebamme hat gemeint er liegt SL, nach dem Abtasten meines Bauches.

Heute morgen hatte ich Termin beim FA mit Zuckerbelastungstest. Der Saft ist echt ok. Schmeckt gar nicht schlecht.
CTG: kein Herzschlag gefunden,
US: der Lümmel hat sich gedreht und liegt BEL
(Kann er sich so schnell drehen?)
FA hatte gar keine Zeit. Hat mich voll abgefertigt.
2.CTG:Herzschlag nach US gefunden, lag voll unbequem, traute mich aber nicht zu bewegen, nicht dass der Herzschlag wieder weg ist
Zuckerbelastung: alles i.O.
Voll stressig. Hoffentlich dreht er sich wieder.

Bei mir gibt es heute abend Kartoffelsalat

Würde nicht soviel kleinere Kleider kaufen, eher Größe 64. Alles was kleiner passt eh nicht oder nicht lang. Und wenn man doch noch mehr kleinere Kleidung braucht, kann man die ja noch kaufen. Ich glaube nicht, dass ich viel davon brauch. Kinder werden immer größer geboren.

Bin heute nicht mehr so gut drauf. Der FA-Besuch hat mich etwas gefrustet.

Wünsch euch trotzdem einen schönen Tag.

LG

magic

Gefällt mir
31. Januar 2006 um 16:38
In Antwort auf magicfive

Hi!
gestern abend war Geburtsvorbereitung: War echt ok. Interessant. Schön andere "Walrösser" kennen zu lernen. Zwei sind auf meiner Wellenlänge. Meine Hebamme hat gemeint er liegt SL, nach dem Abtasten meines Bauches.

Heute morgen hatte ich Termin beim FA mit Zuckerbelastungstest. Der Saft ist echt ok. Schmeckt gar nicht schlecht.
CTG: kein Herzschlag gefunden,
US: der Lümmel hat sich gedreht und liegt BEL
(Kann er sich so schnell drehen?)
FA hatte gar keine Zeit. Hat mich voll abgefertigt.
2.CTG:Herzschlag nach US gefunden, lag voll unbequem, traute mich aber nicht zu bewegen, nicht dass der Herzschlag wieder weg ist
Zuckerbelastung: alles i.O.
Voll stressig. Hoffentlich dreht er sich wieder.

Bei mir gibt es heute abend Kartoffelsalat

Würde nicht soviel kleinere Kleider kaufen, eher Größe 64. Alles was kleiner passt eh nicht oder nicht lang. Und wenn man doch noch mehr kleinere Kleidung braucht, kann man die ja noch kaufen. Ich glaube nicht, dass ich viel davon brauch. Kinder werden immer größer geboren.

Bin heute nicht mehr so gut drauf. Der FA-Besuch hat mich etwas gefrustet.

Wünsch euch trotzdem einen schönen Tag.

LG

magic

Auch wieder da
yuppppppppie! Endlich wieder Internet! Da fühlt man sich gleich wie zu Hause. Wir sind auch endlich umgezogen in unser Häuschen, wo noch alles drunter und drüber ist, nur die Hälfte renoviert, chaos pur, aber was soll's. Der Telekommensch war heute da, und die Welt hat uns wieder!

Bin jetzt schon in der 32.SSW und bei Zwillingen hat man ja häufig nicht die Zeit bis zu 40.-ten. Und wenn ich lese, was ihr schon alles besorgt habt... Wir waren so mit unserem Umzug beschäftigt, dass wir bis jetzt kaum etwas haben und ich werde zunehmend unbeweglicher. Ein wenig Panik bekomme ich schon, immerhin sind wir uns noch nicht mal über die Namen einig geworden.

Ich bin weiter gewachsen, mit dem Autofahren ist es jetzt auch schon vorbei, mein Bauch hängt am Lenkrad, wenn die Füße bis an die Kupplung reichen sollen. Ich habe mindestens 25kg zugenommen, habe inzwischen immer häufiger Rückenschmerzen.

@sun: Den Weg zum Diabetologen kennne ich inzwischen auch. Bei mir wurde auch zwei mal ein Blutzuckertest gemacht, immer mit Werten an der Grenze. Eine Schwangerschaftsdiabetes habe ich wohl nicht, eher eine Glucosetoleranzstörung, die für eine Zwillingsschwangerschaft fast normal ist. Ich sollte auch ein paar Tage lang, Diät halten und Blutzuckermessen, doch die Werte waren da zwischendurch so niedrig, dass man mir wieder gesagt hat, ich dürfe normal essen - nur so große "Sünden" wie Pizza, Pasta und flüssige Kohlehydrate meiden. Ich muss sagen, ich kann Deinen ersten Schock gut nachempfinden.

Liebe Grüße an euch alle,
von euerer Snucki

Gefällt mir
31. Januar 2006 um 17:26
In Antwort auf pearl_12742654

Auch wieder da
yuppppppppie! Endlich wieder Internet! Da fühlt man sich gleich wie zu Hause. Wir sind auch endlich umgezogen in unser Häuschen, wo noch alles drunter und drüber ist, nur die Hälfte renoviert, chaos pur, aber was soll's. Der Telekommensch war heute da, und die Welt hat uns wieder!

Bin jetzt schon in der 32.SSW und bei Zwillingen hat man ja häufig nicht die Zeit bis zu 40.-ten. Und wenn ich lese, was ihr schon alles besorgt habt... Wir waren so mit unserem Umzug beschäftigt, dass wir bis jetzt kaum etwas haben und ich werde zunehmend unbeweglicher. Ein wenig Panik bekomme ich schon, immerhin sind wir uns noch nicht mal über die Namen einig geworden.

Ich bin weiter gewachsen, mit dem Autofahren ist es jetzt auch schon vorbei, mein Bauch hängt am Lenkrad, wenn die Füße bis an die Kupplung reichen sollen. Ich habe mindestens 25kg zugenommen, habe inzwischen immer häufiger Rückenschmerzen.

@sun: Den Weg zum Diabetologen kennne ich inzwischen auch. Bei mir wurde auch zwei mal ein Blutzuckertest gemacht, immer mit Werten an der Grenze. Eine Schwangerschaftsdiabetes habe ich wohl nicht, eher eine Glucosetoleranzstörung, die für eine Zwillingsschwangerschaft fast normal ist. Ich sollte auch ein paar Tage lang, Diät halten und Blutzuckermessen, doch die Werte waren da zwischendurch so niedrig, dass man mir wieder gesagt hat, ich dürfe normal essen - nur so große "Sünden" wie Pizza, Pasta und flüssige Kohlehydrate meiden. Ich muss sagen, ich kann Deinen ersten Schock gut nachempfinden.

Liebe Grüße an euch alle,
von euerer Snucki

Snucki
Schön, von dir zu lesen. Ist ja gut, dass ihr den Umzug jetzt hinter euch habt! Alles andere werdet ihr jetzt sicher auch ncoh rechtzeitig schaffen, nur keine Panik!

Beruhigend zu lesen, dass du meine Schreck nachvollziehen kannst, die Reaktionen manch anderer sind doch teilweise echt dürftig. Allerdings habe ich mir angewöhnt, gerade männlichen Kollegen, da nichts übel zu nehmen, die können ja gar nciht wissen, was so eine SS bedeutet, da empfindet man teilweise doch sehr viel anders, als man vorher selbst denken würde.

Gefällt mir
31. Januar 2006 um 23:17
In Antwort auf valary_11978933

Snucki
Schön, von dir zu lesen. Ist ja gut, dass ihr den Umzug jetzt hinter euch habt! Alles andere werdet ihr jetzt sicher auch ncoh rechtzeitig schaffen, nur keine Panik!

Beruhigend zu lesen, dass du meine Schreck nachvollziehen kannst, die Reaktionen manch anderer sind doch teilweise echt dürftig. Allerdings habe ich mir angewöhnt, gerade männlichen Kollegen, da nichts übel zu nehmen, die können ja gar nciht wissen, was so eine SS bedeutet, da empfindet man teilweise doch sehr viel anders, als man vorher selbst denken würde.

Hallo zusammen
wollte mich mal wieder melden.

Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Habe beim laufen und gehen aber immer noch Probleme, denn mein Bauch wird dann immer hart und die Schienen piecksen. Momentan ist es aber zum aushalten.

Wenn ich es schaffe wird die kleine per Kaiserschnitt zwei oder drei Wochen früher geholt.
Also Anfang April.

Ich muss dann länger im Krankenhaus bleiben, da ich dann noch gleich operiert werde und meine Schienen von den Nieren entfernt werden. Dann mach ich 100 Kreuze.

Ein was gutes hatte das ganze, meinem Mann tat alles leid was er zuvor zu mir gesagt hatte und er hatte richtig Angst um mich und um sie kleine.
Er war froh als ich wieder zu hause war, denn er hat gemerkt, dass das doch nicht so einfach ist mit unserem Sohn rund um die Uhr, obwohl unser Sohn sehr pflegeleicht ist, aber er hört nicht so richtig auf meinem Mann, da er alle bei meinem Mann bis jetzt machen konnte und weil mein Mann niemals nein gesagt hat.

Aber mein Sohn war richtig traurig, als ich im Krankenhaus war. Er hat geweint, als er mich gesehen hat mit meinen Schmerzen. Jetzt sagt er immer zu mir: er passt auf mich und Alina auf. Ist das nicht süß.

Babysachen haben wir schon zum Glück gekauft, die von unseren Sohn haben wir leider nicht mehr. Wir brauchen auch keine Kinderzimmerausstatung, da unser Sohn vor einem halben Jahr ein neues bekommen hat und wir daher noch Bettchen usw. haben.

Eine schöne erholsame Woche Euch allen.

Nicole

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 8:42
In Antwort auf selina_12886881

Hallo zusammen
wollte mich mal wieder melden.

Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Habe beim laufen und gehen aber immer noch Probleme, denn mein Bauch wird dann immer hart und die Schienen piecksen. Momentan ist es aber zum aushalten.

Wenn ich es schaffe wird die kleine per Kaiserschnitt zwei oder drei Wochen früher geholt.
Also Anfang April.

Ich muss dann länger im Krankenhaus bleiben, da ich dann noch gleich operiert werde und meine Schienen von den Nieren entfernt werden. Dann mach ich 100 Kreuze.

Ein was gutes hatte das ganze, meinem Mann tat alles leid was er zuvor zu mir gesagt hatte und er hatte richtig Angst um mich und um sie kleine.
Er war froh als ich wieder zu hause war, denn er hat gemerkt, dass das doch nicht so einfach ist mit unserem Sohn rund um die Uhr, obwohl unser Sohn sehr pflegeleicht ist, aber er hört nicht so richtig auf meinem Mann, da er alle bei meinem Mann bis jetzt machen konnte und weil mein Mann niemals nein gesagt hat.

Aber mein Sohn war richtig traurig, als ich im Krankenhaus war. Er hat geweint, als er mich gesehen hat mit meinen Schmerzen. Jetzt sagt er immer zu mir: er passt auf mich und Alina auf. Ist das nicht süß.

Babysachen haben wir schon zum Glück gekauft, die von unseren Sohn haben wir leider nicht mehr. Wir brauchen auch keine Kinderzimmerausstatung, da unser Sohn vor einem halben Jahr ein neues bekommen hat und wir daher noch Bettchen usw. haben.

Eine schöne erholsame Woche Euch allen.

Nicole

Ich habe Angst!
Hallo Ihr!

Gestern abend hat mein Kleiner mächtig gestrampelt, leider im Bereich Blase , also in der falschen Richtung. Und jetzt habe ich so furchtbar Angst, dass ich einen Kaiserschnitt bekomm.
Ich habe so ganz arg schlimme Angst vor der PDA, weil als ich auf die Welt gekommen bin, vor ca. 28 Jahren, hat meine Mutter auch eine PDA bekommen und war danach Querschnittsgelähmt und musst das laufen neu lernen. Das ist heute bestimmt besser, aber ich glaube die Angst wurde mir mitgegeben.
Und man sagt, ja dass die Mütter mit Kaiserschnittgeburten eine nicht solche Bindung zum Kind haben, als die mit einer normalen Geburt. Und ich hatte doch am Anfang solche Probleme mit dem Schwangersein. Und jetzt habe ich Angst, dass ich mein Kleiner nicht so gern haben kann...
(Hört sich doof an, aber.... )

Vieleicht versteh mich jemand.

Liebe Grüße

magic

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 9:52
In Antwort auf magicfive

Ich habe Angst!
Hallo Ihr!

Gestern abend hat mein Kleiner mächtig gestrampelt, leider im Bereich Blase , also in der falschen Richtung. Und jetzt habe ich so furchtbar Angst, dass ich einen Kaiserschnitt bekomm.
Ich habe so ganz arg schlimme Angst vor der PDA, weil als ich auf die Welt gekommen bin, vor ca. 28 Jahren, hat meine Mutter auch eine PDA bekommen und war danach Querschnittsgelähmt und musst das laufen neu lernen. Das ist heute bestimmt besser, aber ich glaube die Angst wurde mir mitgegeben.
Und man sagt, ja dass die Mütter mit Kaiserschnittgeburten eine nicht solche Bindung zum Kind haben, als die mit einer normalen Geburt. Und ich hatte doch am Anfang solche Probleme mit dem Schwangersein. Und jetzt habe ich Angst, dass ich mein Kleiner nicht so gern haben kann...
(Hört sich doof an, aber.... )

Vieleicht versteh mich jemand.

Liebe Grüße

magic

Hallo
also, Magic, tut mir leid was Deiner Mutter passiert ist, aber tu Dir selbst und uns bitte einen Gefallen: Mach Dich (uns) nicht verrückt, das hilft alles überhaupt nix. Versucht die Geburt als einen schönen, natürlichen Vorgang zu erwarten bzw. zu erleben, Komplikationen kann es natürlich immer geben, da gibt es vielfältige Varianten. Aber je mehr wir uns da vorher verrückt machen, desto aufgeregter gehen wir da rein. Also, ich fand das toll, was die Hebi im Krhs. neulich gesagt hat: Es hängt auch verdammt viel von der eigenen Einstellung ab. Ich weíß, leichter gesagt als getan. Aber ich hab echt keinen Bock auf Horrorgeschichten.

So. Sorry falls ich jetzt irgendjemandem auf die Füße getreten bin mit meiner Einstellung.

Hey Snucki, Hut ab, was Du leisten musst ist echt Hochleistungssport.

LG, Sonja

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 10:16
In Antwort auf huldah_12831769

Hallo
also, Magic, tut mir leid was Deiner Mutter passiert ist, aber tu Dir selbst und uns bitte einen Gefallen: Mach Dich (uns) nicht verrückt, das hilft alles überhaupt nix. Versucht die Geburt als einen schönen, natürlichen Vorgang zu erwarten bzw. zu erleben, Komplikationen kann es natürlich immer geben, da gibt es vielfältige Varianten. Aber je mehr wir uns da vorher verrückt machen, desto aufgeregter gehen wir da rein. Also, ich fand das toll, was die Hebi im Krhs. neulich gesagt hat: Es hängt auch verdammt viel von der eigenen Einstellung ab. Ich weíß, leichter gesagt als getan. Aber ich hab echt keinen Bock auf Horrorgeschichten.

So. Sorry falls ich jetzt irgendjemandem auf die Füße getreten bin mit meiner Einstellung.

Hey Snucki, Hut ab, was Du leisten musst ist echt Hochleistungssport.

LG, Sonja

Sorry,
soll nicht wieder vorkommen.

Wollte keinem Angst machen.

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 10:49
In Antwort auf magicfive

Sorry,
soll nicht wieder vorkommen.

Wollte keinem Angst machen.

Bis zur 35./36. SSW Zeit
@ magic: Derzeit drehen sich unsere Babys noch viel, noch haben sie ja genug Platz, dh wenn Du jetzt eine BEL hast, heißt das noch gar nichts. Immer mit der Ruhe.

Ganz abgesehen davon - die Medizin hat in den letzten 28 Jahren enorme Fortschritte gemacht: Meine Mutter hatte noch gar keinen Ultraschall. Meine Eltern wussten nicht, ob sie einen Buben oder ein Mädchen bekommen. Pränataldiagnostik hat sich damals auf Abtastend des Bauches und Abhorchen beschränkt. Und ein Kaiserschnitt war eine riesen Narbe über den ganzen Bauch.

Ich denke, man kann all das mit den heutigen Gegebenheiten nicht vergleichen. Also lass Dich mal nicht verrückt machen.

@ Nicole: Schön, dass es mit Deinem Mann wieder besser geworden ist - das hat vor ein paar Wochen ja gar nicht gut geklungen. Wünsch Dir weiterhin viel Durchhaltevermögen und dass die Schmerzen nicht zu arg werden!

@ all: Ich hab heut wieder FA-Termin. Bin schon gespannt, was er zum Ergebnis meines Glukosetoleranztests sagt. Die Labortante hat aber gemeint, ich hätte kein SS-Diabetes. Insofern bin ich schon mal beruhigt. Schließlich ist SS-Diabetes ja nicht grad ohne - auch wenn es in 90 % der Fälle nach der Geburt wieder weggeht.

lg
Nadja

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 11:14
In Antwort auf lexine_11932773

Bis zur 35./36. SSW Zeit
@ magic: Derzeit drehen sich unsere Babys noch viel, noch haben sie ja genug Platz, dh wenn Du jetzt eine BEL hast, heißt das noch gar nichts. Immer mit der Ruhe.

Ganz abgesehen davon - die Medizin hat in den letzten 28 Jahren enorme Fortschritte gemacht: Meine Mutter hatte noch gar keinen Ultraschall. Meine Eltern wussten nicht, ob sie einen Buben oder ein Mädchen bekommen. Pränataldiagnostik hat sich damals auf Abtastend des Bauches und Abhorchen beschränkt. Und ein Kaiserschnitt war eine riesen Narbe über den ganzen Bauch.

Ich denke, man kann all das mit den heutigen Gegebenheiten nicht vergleichen. Also lass Dich mal nicht verrückt machen.

@ Nicole: Schön, dass es mit Deinem Mann wieder besser geworden ist - das hat vor ein paar Wochen ja gar nicht gut geklungen. Wünsch Dir weiterhin viel Durchhaltevermögen und dass die Schmerzen nicht zu arg werden!

@ all: Ich hab heut wieder FA-Termin. Bin schon gespannt, was er zum Ergebnis meines Glukosetoleranztests sagt. Die Labortante hat aber gemeint, ich hätte kein SS-Diabetes. Insofern bin ich schon mal beruhigt. Schließlich ist SS-Diabetes ja nicht grad ohne - auch wenn es in 90 % der Fälle nach der Geburt wieder weggeht.

lg
Nadja

Hallo
@magic: Solche Ängste kenne ich auch, aber noch ist wirklcih genug Zeit, und wie es am Ende kommt, weiß keiner, also am besten entspannt abwarten und bloss nicht verrückt machen (lassen), der Stress tut unseren Kleinen schließlich gar nicht gut.

@nadja: Weißt du denn deinen Wert? Würd mich ja jetzt schon interessieren. Ich hoffe übrigens, dass es in mehr als 90% der Fälle nach der Geburt wieder verschwindet, denn das sind ja teilweise noch Statistiken, in denen auch nur Risikofälle überhaupt getestet und entdeckt wurden.

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 11:31
In Antwort auf valary_11978933

Hallo
@magic: Solche Ängste kenne ich auch, aber noch ist wirklcih genug Zeit, und wie es am Ende kommt, weiß keiner, also am besten entspannt abwarten und bloss nicht verrückt machen (lassen), der Stress tut unseren Kleinen schließlich gar nicht gut.

@nadja: Weißt du denn deinen Wert? Würd mich ja jetzt schon interessieren. Ich hoffe übrigens, dass es in mehr als 90% der Fälle nach der Geburt wieder verschwindet, denn das sind ja teilweise noch Statistiken, in denen auch nur Risikofälle überhaupt getestet und entdeckt wurden.

Morgen!
Hallöchen Ihrs!

@magic: Vielleicht liegt ja dein Baby auch garnicht BEL, könnte doch auch sein, dass es mit den Händen/Ellenbogen in die Blase geboxt hat?
Aber wie auch die anderen schon sagten: Verrückt machen bringt überhaupt nichts. Meine Mama hatte selbst 3 Horrorschwangerschaften und Geburten (keine Angst, ich erzähl nichts ) aber man kann ja auch irgendwie nicht direkt von seiner Mutter auf sich schließen. Gerade in der heutigen Zeit hat sich doch einiges arg verbessert.
Also lassen wird doch einfach alles auf uns zukommen und schließlich bekommen wir ja am Ende was sehr schönes!!

So, nun hab ich aber auch nochmal ne Frage: Heute morgen im Bett hatte ich so ein ganz blödes Ziehen im Bauch, was bis in den Oberschenkel ging. Der Bauch wurde dabei auch hart (aber das wird er in letzter Zeit öfter mal, halt nur ohne Schmerzen)
Nun hab ich nen bisschen Angst, dass das ne Wehe war und ich sie als solche nicht erkenne.
Und meine Frage wär halt, ob man das sicher erkennt, wenn man denn eine hat oder nicht?
Jetzt gehts mir zwar wieder gut, aber wie das halt so ist bin ich doch ein wenig besorgt. Mir tut nämlich in letzter Zeit öfters mal nachts/morgens der Bauch weh

LG Bea 30+6

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 12:41
In Antwort auf neva_12693509

Morgen!
Hallöchen Ihrs!

@magic: Vielleicht liegt ja dein Baby auch garnicht BEL, könnte doch auch sein, dass es mit den Händen/Ellenbogen in die Blase geboxt hat?
Aber wie auch die anderen schon sagten: Verrückt machen bringt überhaupt nichts. Meine Mama hatte selbst 3 Horrorschwangerschaften und Geburten (keine Angst, ich erzähl nichts ) aber man kann ja auch irgendwie nicht direkt von seiner Mutter auf sich schließen. Gerade in der heutigen Zeit hat sich doch einiges arg verbessert.
Also lassen wird doch einfach alles auf uns zukommen und schließlich bekommen wir ja am Ende was sehr schönes!!

So, nun hab ich aber auch nochmal ne Frage: Heute morgen im Bett hatte ich so ein ganz blödes Ziehen im Bauch, was bis in den Oberschenkel ging. Der Bauch wurde dabei auch hart (aber das wird er in letzter Zeit öfter mal, halt nur ohne Schmerzen)
Nun hab ich nen bisschen Angst, dass das ne Wehe war und ich sie als solche nicht erkenne.
Und meine Frage wär halt, ob man das sicher erkennt, wenn man denn eine hat oder nicht?
Jetzt gehts mir zwar wieder gut, aber wie das halt so ist bin ich doch ein wenig besorgt. Mir tut nämlich in letzter Zeit öfters mal nachts/morgens der Bauch weh

LG Bea 30+6

Juhu ihrs
@ nicole

das ist ja schön das dein Kranksein auch was positives hat, ich wünsch mir für dich das sich alles zum guten kehrt und du mitdeinem würmchen noch ganz ganz viel zeit verbringen kannst, ich drück die daumen das ihr bis april durchhalten

@ magic wie schon gesagt mach dich nicht verrückt, bei ner freundin von mir lag der Sohni auch bis zum ende quer im bauch, den haben sie 2 stunden vor der geburt gedreht, es gibt hebammen die bieten massage an wenn dein würmchen bis zum schluss bel liegt, also mach dich nicht verrückt, es ist alles ganz normal und wegen der pda brauchst du nicht wirklich angst haben, ich hatte in meinem leben bestimmt schon 10 und es ist nie was passiert, wen du solche angst davor hast versuch doch mal mit ner hebi zu sprechen das hilft ungemein (mir zumindest immer sehr)

ja ansonsten hab ich endlich mein Ergebnis vom Glucosetoleranztest...es ist alles in Ordnung, nur werte hab ich leider nich, aber die werd ich mir nächsten mittwoch bei meinem letzten US geben lassen

@bea also das mit de ziehen immer mal morgens und abends hab ich auch, so wie muskelkater und beimir ist es direkt neben meinem bauchnabel, oder als ob man nen blauen fleck hat auf den immer zu einer drückt voll unangenehm, ich habs mir jetzt mal mit Mutterbändern erklärt, unsere gebärmutti wird sich ja jetzt ne ganze menge dehnen, so wie das würmchen jetzt wächst, vielleicht liegt es daran. auf jeden falls frag ich aber nächste woche mal meine FÄ was das sein könnte. machst du vielleicht auch am besten, wenn du n ungutes gefühl hast

Liebe Grüßle

Katja und strampelndes Babyhatzi 30+1

apro strampeln, sind eure abends auch so aktiv? meine fängt ab um 18 Uhr an und ist dann meist auch so bis 10 oder wnen Mama länger wach ist auch bis um 11 wach und ärgert mich mit kröftigen stramplern, manchmal glaub ich sie versucht rockn roll zu tanzen so wackelt der bauch und drehen tut sie sich ganz viel, da merk ich immer wie das knie oder der Popo so beimir an der bauchdecke langkriecht...sieht ... und ich lach mich immer halb tot darüber aber manchmal ist das auch richtig unangenehm

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 17:17
In Antwort auf lalage_11981942

Juhu ihrs
@ nicole

das ist ja schön das dein Kranksein auch was positives hat, ich wünsch mir für dich das sich alles zum guten kehrt und du mitdeinem würmchen noch ganz ganz viel zeit verbringen kannst, ich drück die daumen das ihr bis april durchhalten

@ magic wie schon gesagt mach dich nicht verrückt, bei ner freundin von mir lag der Sohni auch bis zum ende quer im bauch, den haben sie 2 stunden vor der geburt gedreht, es gibt hebammen die bieten massage an wenn dein würmchen bis zum schluss bel liegt, also mach dich nicht verrückt, es ist alles ganz normal und wegen der pda brauchst du nicht wirklich angst haben, ich hatte in meinem leben bestimmt schon 10 und es ist nie was passiert, wen du solche angst davor hast versuch doch mal mit ner hebi zu sprechen das hilft ungemein (mir zumindest immer sehr)

ja ansonsten hab ich endlich mein Ergebnis vom Glucosetoleranztest...es ist alles in Ordnung, nur werte hab ich leider nich, aber die werd ich mir nächsten mittwoch bei meinem letzten US geben lassen

@bea also das mit de ziehen immer mal morgens und abends hab ich auch, so wie muskelkater und beimir ist es direkt neben meinem bauchnabel, oder als ob man nen blauen fleck hat auf den immer zu einer drückt voll unangenehm, ich habs mir jetzt mal mit Mutterbändern erklärt, unsere gebärmutti wird sich ja jetzt ne ganze menge dehnen, so wie das würmchen jetzt wächst, vielleicht liegt es daran. auf jeden falls frag ich aber nächste woche mal meine FÄ was das sein könnte. machst du vielleicht auch am besten, wenn du n ungutes gefühl hast

Liebe Grüßle

Katja und strampelndes Babyhatzi 30+1

apro strampeln, sind eure abends auch so aktiv? meine fängt ab um 18 Uhr an und ist dann meist auch so bis 10 oder wnen Mama länger wach ist auch bis um 11 wach und ärgert mich mit kröftigen stramplern, manchmal glaub ich sie versucht rockn roll zu tanzen so wackelt der bauch und drehen tut sie sich ganz viel, da merk ich immer wie das knie oder der Popo so beimir an der bauchdecke langkriecht...sieht ... und ich lach mich immer halb tot darüber aber manchmal ist das auch richtig unangenehm

Schreckliches Bauchweh
Hi,
ich hatte heut nacht ganz schlimmes Bauchweh auf der rechten Seite unten. Das hat so weh getan, dass ich mich gar nicht drehen konnte und noch nicht mal was sagen konnte, um meinen Freund wach zu machen. Irgendwann war es dann aber wieder weg und ist auch nicht wieder gekommen. Können das solche "Übungswehen" sein? War aber gar nicht krampfartig, sondern hat einfach ganz schlimm weh getan. Sollte ich da mal beim Arzt fragen, oder kann das auch eine Magen-Darm Sache sein? Bin irgendwie ganz unsicher. Würd euch damit auch nicht nerven, wenn es nicht ganz furchtbar gewesen wäre.

LG,
Anna

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 18:20
In Antwort auf ena_11851082

Schreckliches Bauchweh
Hi,
ich hatte heut nacht ganz schlimmes Bauchweh auf der rechten Seite unten. Das hat so weh getan, dass ich mich gar nicht drehen konnte und noch nicht mal was sagen konnte, um meinen Freund wach zu machen. Irgendwann war es dann aber wieder weg und ist auch nicht wieder gekommen. Können das solche "Übungswehen" sein? War aber gar nicht krampfartig, sondern hat einfach ganz schlimm weh getan. Sollte ich da mal beim Arzt fragen, oder kann das auch eine Magen-Darm Sache sein? Bin irgendwie ganz unsicher. Würd euch damit auch nicht nerven, wenn es nicht ganz furchtbar gewesen wäre.

LG,
Anna

Bauchweh..
..dazu hab ich ja auch grad was geschrieben. Aber so schlimm wars bei mir dann doch nicht, dass ich nicht hätte reden können.
Ich würde, wenn das nochmal vorkommt, auf jeden Fall am nächsten Morgen dann direkt mal zum Arzt gehen. Sicher ist sicher!

LG Bea

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 18:23
In Antwort auf ena_11851082

Schreckliches Bauchweh
Hi,
ich hatte heut nacht ganz schlimmes Bauchweh auf der rechten Seite unten. Das hat so weh getan, dass ich mich gar nicht drehen konnte und noch nicht mal was sagen konnte, um meinen Freund wach zu machen. Irgendwann war es dann aber wieder weg und ist auch nicht wieder gekommen. Können das solche "Übungswehen" sein? War aber gar nicht krampfartig, sondern hat einfach ganz schlimm weh getan. Sollte ich da mal beim Arzt fragen, oder kann das auch eine Magen-Darm Sache sein? Bin irgendwie ganz unsicher. Würd euch damit auch nicht nerven, wenn es nicht ganz furchtbar gewesen wäre.

LG,
Anna

Hi Anna
denke das is das selbe wie bei mir und bea, aber wie gesagt wenn du dir gedanken machst geh zum Arzt dafür sind die da

katja

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 18:36
In Antwort auf neva_12693509

Bauchweh..
..dazu hab ich ja auch grad was geschrieben. Aber so schlimm wars bei mir dann doch nicht, dass ich nicht hätte reden können.
Ich würde, wenn das nochmal vorkommt, auf jeden Fall am nächsten Morgen dann direkt mal zum Arzt gehen. Sicher ist sicher!

LG Bea

Aktiv..
..ist mein baby im Übrigen auch am Abend. Eigentlich ziemlich punktgenau um 23Uhr (kann schon fast die Uhr danach stellen ) Da strampelt er so doll, dass ich sogar die Füßchen fühlen kann wenn ich auf der Seite liege
Übern Tag verteilt spür ich aber eigentlich auch ständig Tritte oder Knuffe. Manchmal kommt auch der Po als Beule raus, das ist total lustig und ich pieks dann immer rein
Morgens hingegegen ist er eigentlich immer am pennen, so bis 10 Uhr. Ich hoffe das bleibt so! *Langschläfer bin*

LG Bea

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 20:54

Glukosetest, geburtsvorbereitung, harter bauch, BEL...
hallöchen! oh weh, ich will doch schon wieder soviel schreiben.
also...
gestern hatten wir den ersten hechelkurs. war sehr nett, die hebamme ist sehr nett und es ist wohl so, dass wir nicht nur übungen machen, sondern auch viele informationen von ihr bekommen. ist ja ein partnerkurs und die sollen auch informiert sein.

eben hatte ich den glukosetest und es war echt eklig! ich lag danach am ctg und mir ist im liegen der kreislauf weggesackt. konnte zum glück noch rufen. ist mir ja noch nie passiert, wenn ich eh schon lag. erst wurde mir schlecht und dann fing mein gesicht an zu schwitzen. die sprechstundenhilfe meinte, dass es auch an der rückenlage gelegen haben kann und der bauch irgendwas abgedrückt hat.

den harten bauch habe ich auch ziemlich häufig und habe auch nachgefragt, denn die hebamme gestern meinte, ich solle dann kürzer treten und die beine hochlegen, andererseits hat sie uns aber alle angehalten uns möglichst viel zu bewegen. sehr witzig! die ärztin meinte jetzt auch, ich solle halt aufpassen und dann langsam tun, aber mich nicht total schonen. so leichtere wehen sind nur schlimm, wenn sie auf den muttermund drücken und das kind nach unten pressen und das tun sie bei mir zum glück nicht.

@ magic, meine kleine liegt definitiv BEL, also willkommen im club. aber es ist richtig, die können sich noch soviel drehen, also warten wir doch ab. meine plazenta ist auch wieder von selbst etwas weiter vom muttermund abgerückt.
vielleicht haben wir ja noch glück. aber rede doch auf jeden fall mal vorher mit den ärzten in der klinik, in die du zur entbindung willst. die können dir bestimmt einige angst nehmen. meine nachbarin hat die kinder unter vollnarkose bekommen, was aber eben nicht so schön ist, weil man sie nicht gleich auf den arm nehmen kann. ging nur leider nicht mehr anders.
ein freund von uns hat sogar widerum seinen leistenbruch mit pda operieren lassen. aber die ärzte in den kliniken sind so nett, die helfen dir bestimmt.

@anna: rechts unten sagst du? hast du deinen blinddarm noch? vielleicht zickt der rum? aber bei unerträglichen schmerzen, gehe lieber einmal zuviel zum arzt und wenn es sein muss, eben nachts ins kkh.

sagt mal seid ihr auch so fürchterlich müde???
muss echt aufpassen, dass ich im büro nicht mit dem kopf aufschlage! mein blutdruck ist allerdings immer noch so niedrig und heute morgen war wieder herzrasen angesagt.

bin aber ansonsten echt gut drauf. der countdown läuft und nächste woche mittwoch ist mein letzter arbeitstag! jippeah!

so, ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

na doch. wer war das mit der diabetes? die hebamme gestern meinte, man sollte sich da nicht zu sehr verrückt machen. meist ist es gar nicht so dramatisch und man muss auch nicht total streng mit sich sein und vor den glukosetests nicht noch süßes extra essen.

Einen schönen Abend an Alle,

Suse & Nele (zu 95 % bestätigt) 29 SSW

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 21:36
In Antwort auf fin_12877591

Glukosetest, geburtsvorbereitung, harter bauch, BEL...
hallöchen! oh weh, ich will doch schon wieder soviel schreiben.
also...
gestern hatten wir den ersten hechelkurs. war sehr nett, die hebamme ist sehr nett und es ist wohl so, dass wir nicht nur übungen machen, sondern auch viele informationen von ihr bekommen. ist ja ein partnerkurs und die sollen auch informiert sein.

eben hatte ich den glukosetest und es war echt eklig! ich lag danach am ctg und mir ist im liegen der kreislauf weggesackt. konnte zum glück noch rufen. ist mir ja noch nie passiert, wenn ich eh schon lag. erst wurde mir schlecht und dann fing mein gesicht an zu schwitzen. die sprechstundenhilfe meinte, dass es auch an der rückenlage gelegen haben kann und der bauch irgendwas abgedrückt hat.

den harten bauch habe ich auch ziemlich häufig und habe auch nachgefragt, denn die hebamme gestern meinte, ich solle dann kürzer treten und die beine hochlegen, andererseits hat sie uns aber alle angehalten uns möglichst viel zu bewegen. sehr witzig! die ärztin meinte jetzt auch, ich solle halt aufpassen und dann langsam tun, aber mich nicht total schonen. so leichtere wehen sind nur schlimm, wenn sie auf den muttermund drücken und das kind nach unten pressen und das tun sie bei mir zum glück nicht.

@ magic, meine kleine liegt definitiv BEL, also willkommen im club. aber es ist richtig, die können sich noch soviel drehen, also warten wir doch ab. meine plazenta ist auch wieder von selbst etwas weiter vom muttermund abgerückt.
vielleicht haben wir ja noch glück. aber rede doch auf jeden fall mal vorher mit den ärzten in der klinik, in die du zur entbindung willst. die können dir bestimmt einige angst nehmen. meine nachbarin hat die kinder unter vollnarkose bekommen, was aber eben nicht so schön ist, weil man sie nicht gleich auf den arm nehmen kann. ging nur leider nicht mehr anders.
ein freund von uns hat sogar widerum seinen leistenbruch mit pda operieren lassen. aber die ärzte in den kliniken sind so nett, die helfen dir bestimmt.

@anna: rechts unten sagst du? hast du deinen blinddarm noch? vielleicht zickt der rum? aber bei unerträglichen schmerzen, gehe lieber einmal zuviel zum arzt und wenn es sein muss, eben nachts ins kkh.

sagt mal seid ihr auch so fürchterlich müde???
muss echt aufpassen, dass ich im büro nicht mit dem kopf aufschlage! mein blutdruck ist allerdings immer noch so niedrig und heute morgen war wieder herzrasen angesagt.

bin aber ansonsten echt gut drauf. der countdown läuft und nächste woche mittwoch ist mein letzter arbeitstag! jippeah!

so, ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

na doch. wer war das mit der diabetes? die hebamme gestern meinte, man sollte sich da nicht zu sehr verrückt machen. meist ist es gar nicht so dramatisch und man muss auch nicht total streng mit sich sein und vor den glukosetests nicht noch süßes extra essen.

Einen schönen Abend an Alle,

Suse & Nele (zu 95 % bestätigt) 29 SSW

Hi
Hi ihr Lieben!
Hatte vor lauter Stress heut morgen eure Beiträge gar nicht gelesen. Wenn ihr ja auch Bauchweh habt, beruhigt das mich ein bischen. Es kam mir nur seltsam vor, weil es so schlimm weh getan hat und auch nicht so gezogen hat wie sonst manchmal, sondern irgendwie anders. Ich hab aber morgen einen Termin bei der FÄ, da frag ich mal.
@Bea: unser Kleines steht auch immer sehr pünktlich auf: nachts um 4Uhr, dann morgens gegen 11, dann wieder um 14Uhr und dann noch mal abends. Es verspätet sich selten mehr als 15min. Dann turnt es eine Weile, dann ist wieder Ruhe.

@Suse: Blinddarm ist bei mir noch drinn. Vielleicht hat der kleine Mopps da irgendwie draufgedrückt?!

Sagt mal, geht euch das auch so, dass manche Leute euren Bauch ungewöhnlich groß finden und andere behaupten, man würde ja fast noch gar nix sehen?!Irgendwie scheint so ein Babybauch Andere sehr zu beschäftigen

Müde bin ich auch ständig, nur nicht abends, wenn ich einschlafen will. Dann fallen mir wieder tausend Sachen ein. Wenn ich aber morgens oder mittags in der Vorlesung sitze, könnt ich auch einschlafen

So, jetzt geh ich auf das Sofa und versuche, mich von den Süßigkeiten fernzuhalten!

Euch einen schönen Abend!
LG
Anna

Gefällt mir
1. Februar 2006 um 22:10
In Antwort auf ena_11851082

Hi
Hi ihr Lieben!
Hatte vor lauter Stress heut morgen eure Beiträge gar nicht gelesen. Wenn ihr ja auch Bauchweh habt, beruhigt das mich ein bischen. Es kam mir nur seltsam vor, weil es so schlimm weh getan hat und auch nicht so gezogen hat wie sonst manchmal, sondern irgendwie anders. Ich hab aber morgen einen Termin bei der FÄ, da frag ich mal.
@Bea: unser Kleines steht auch immer sehr pünktlich auf: nachts um 4Uhr, dann morgens gegen 11, dann wieder um 14Uhr und dann noch mal abends. Es verspätet sich selten mehr als 15min. Dann turnt es eine Weile, dann ist wieder Ruhe.

@Suse: Blinddarm ist bei mir noch drinn. Vielleicht hat der kleine Mopps da irgendwie draufgedrückt?!

Sagt mal, geht euch das auch so, dass manche Leute euren Bauch ungewöhnlich groß finden und andere behaupten, man würde ja fast noch gar nix sehen?!Irgendwie scheint so ein Babybauch Andere sehr zu beschäftigen

Müde bin ich auch ständig, nur nicht abends, wenn ich einschlafen will. Dann fallen mir wieder tausend Sachen ein. Wenn ich aber morgens oder mittags in der Vorlesung sitze, könnt ich auch einschlafen

So, jetzt geh ich auf das Sofa und versuche, mich von den Süßigkeiten fernzuhalten!

Euch einen schönen Abend!
LG
Anna

Zurück
melde mich aus dem Urlaub zurück.
Sind gestern wieder aus dem Winterurlaub gelandet.
Schnee, super schöne Luft - das war schon klasse. Würde allerdings im jetzigen Zustand nie wieder in den Winterurlaub fahren. Nicht nur dass man kein Ski mehr fahren kann, auch Schlitten fahren ist schwierig. Lange Winterspaziergänge sind auch nicht mehr drin, beim Rumstehen und zuschauen wird man kalt - aber meine Familie hatte viel Spaß. Der Papa hat sich sehr viel um unsere Enie gekümmert und selbst wenig Ski gefahren. Mehr Schlitten mit Enie und so ein Po-Rutscher, der für Enie das größte war.
Aber Erholung war es allemal.
Nun gehts im Alltag weiter.

Wenn man so hört, das ihr alle schon so viel besorgt habt, wird mir auch langsam etwas bange. Muß nun erst einmal schauen, was ich von Enie noch alles auf dem Boden habe und was noch gekauft werden muß.
Enies neues Zimmer ist auch noch nicht wirklich weiter -oh,oh,oh.

Habe heute mit meiner Hebamme telefoniert, mache keinen richtigen Kurs, sondern bekomme von meine Hebi die nötige Auffrischung und auch Akkupunktur. Bilde mir ein, dass es bei Enie mit Sicherheit was gebracht hat und die Zeit verkürzt hat, bis sie damals rauskam.

Körperlich gehts mir doch immer noch recht gut, mit jetzt +6kg.

Zu spüren ist die Knospe über den Tag verteilt unterschiedlich, abends im Bett beim Ölen spürt man sie natürlich besonders, man konzentriert sich ja auch drauf und genießt es.

Wenn ich micht recht erinnere, hat mir meine Hebi damals von diesen Dammmassagen+Dammöl abgeraten. Sie meinte, dass man die Gegend dann so weich macht dass die Haut noch schneller reißt.
Ich wurde bei Enie geschnitten, den Schnitt habe ich überhaupt nicht mitbekommen. Geheilt ist es dann recht zügig.

Empfohlen hatte sie mir damals einen speziellen Tee, muß sie noch einmal fragen, welche Kräutermischung es war.

So muß jetzt noch meine Wäsche aus dem Trockner holen und dann endlich in die Waagerechte.

BIs bald

Annett mit Knospe 30+6

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 9:53
In Antwort auf dema_11897430

Zurück
melde mich aus dem Urlaub zurück.
Sind gestern wieder aus dem Winterurlaub gelandet.
Schnee, super schöne Luft - das war schon klasse. Würde allerdings im jetzigen Zustand nie wieder in den Winterurlaub fahren. Nicht nur dass man kein Ski mehr fahren kann, auch Schlitten fahren ist schwierig. Lange Winterspaziergänge sind auch nicht mehr drin, beim Rumstehen und zuschauen wird man kalt - aber meine Familie hatte viel Spaß. Der Papa hat sich sehr viel um unsere Enie gekümmert und selbst wenig Ski gefahren. Mehr Schlitten mit Enie und so ein Po-Rutscher, der für Enie das größte war.
Aber Erholung war es allemal.
Nun gehts im Alltag weiter.

Wenn man so hört, das ihr alle schon so viel besorgt habt, wird mir auch langsam etwas bange. Muß nun erst einmal schauen, was ich von Enie noch alles auf dem Boden habe und was noch gekauft werden muß.
Enies neues Zimmer ist auch noch nicht wirklich weiter -oh,oh,oh.

Habe heute mit meiner Hebamme telefoniert, mache keinen richtigen Kurs, sondern bekomme von meine Hebi die nötige Auffrischung und auch Akkupunktur. Bilde mir ein, dass es bei Enie mit Sicherheit was gebracht hat und die Zeit verkürzt hat, bis sie damals rauskam.

Körperlich gehts mir doch immer noch recht gut, mit jetzt +6kg.

Zu spüren ist die Knospe über den Tag verteilt unterschiedlich, abends im Bett beim Ölen spürt man sie natürlich besonders, man konzentriert sich ja auch drauf und genießt es.

Wenn ich micht recht erinnere, hat mir meine Hebi damals von diesen Dammmassagen+Dammöl abgeraten. Sie meinte, dass man die Gegend dann so weich macht dass die Haut noch schneller reißt.
Ich wurde bei Enie geschnitten, den Schnitt habe ich überhaupt nicht mitbekommen. Geheilt ist es dann recht zügig.

Empfohlen hatte sie mir damals einen speziellen Tee, muß sie noch einmal fragen, welche Kräutermischung es war.

So muß jetzt noch meine Wäsche aus dem Trockner holen und dann endlich in die Waagerechte.

BIs bald

Annett mit Knospe 30+6

Bewegungen, Babybauch und Maxi-Cosi
Hallöööööchen,

bei mir ists jetzt auch nicht mehr lang. Heut und morgen noch, nächste Woche bis Mittwoch (Do+Fr frei) und dann noch eine komplette Woche. Am 17. ist auch mein letzter Tag.

Katja, ich hab auch nächste Woche den letzten Ultraschall aber am Donnerstag. Aber da können wir ja super die Werte vergleichen.
Du hattest schon 10 x PDA?? Ach Du Schreck, ich dacht immer das wird NUR für die Geburt gemacht, aber das ist wohl Blödsinn wie ich soeben bemerke *vordieStirnhau*
Ich finde Paulinas Bewegungen auch nicht immer nur angenehm, manchmal denk ich auch, sie sprengt mir gleich die Bauchdecke weg. Und mein Mann meint auch schon seit einigen Tagen, er glaubt ich platze bald reizend!!

Ach Anna, bei mir sagt auch jeder was anderes! Die einen finden: "Ach, da sieht man aber noch nicht viel" und die anderen :"Na, das ist ja schon eine ganz schöne Plauze!" Super! Ich selber frage mich seit etwa 2 Wochen, wo das noch hingehen soll. Bin froh, dass 2 U-Hosen gerade noch so passen, da halt ichs bis zum Ende der Arbeitszeit mit durch. Und danach? Muss ich wohl noch eine Hose bei H&M holen, irgendwas billiges, und ansonsten nur Jogging-Anzug.
Ich denk auch dass Dein kleiner Mops da irgendwas eingequetscht hat. Ich hatte auch letztens 2 mal irre Bauchweh (auch rechts zufällig) und nach ein paar Stunden wars einfach weg.

Annett? Das klingt zwar nicht logisch, dass durchs Ölen etwas eher reißen soll. Ich würde denken dass es dadurch eher flexibler wird. Aber ich werd meine Hebi dann auch mal fragen.

Und noch eine Frage an alle: Wenn ich bei ebay nach Babyschalen gucke (MaxiCosi bzw. Römer) - ist dann da alles mit dabei wenn das Ding 99 Euro oder 119 Euro oder so kostet? Oder brauche ich irgendwie noch einen "Adapter" für Auto? Oder irgend ein anderes Zubehör was nicht automatisch mitgeliefert wird? Wer kennt sich da aus? Es gibt doch irgendwie auch verschiedene Systeme? Zum Klicken oder für Gurt oder so?
Bin da voll ahnungslos.

Liebe Grüße,
Sonja und Paulina (30+2)



Gefällt mir
2. Februar 2006 um 10:14
In Antwort auf huldah_12831769

Bewegungen, Babybauch und Maxi-Cosi
Hallöööööchen,

bei mir ists jetzt auch nicht mehr lang. Heut und morgen noch, nächste Woche bis Mittwoch (Do+Fr frei) und dann noch eine komplette Woche. Am 17. ist auch mein letzter Tag.

Katja, ich hab auch nächste Woche den letzten Ultraschall aber am Donnerstag. Aber da können wir ja super die Werte vergleichen.
Du hattest schon 10 x PDA?? Ach Du Schreck, ich dacht immer das wird NUR für die Geburt gemacht, aber das ist wohl Blödsinn wie ich soeben bemerke *vordieStirnhau*
Ich finde Paulinas Bewegungen auch nicht immer nur angenehm, manchmal denk ich auch, sie sprengt mir gleich die Bauchdecke weg. Und mein Mann meint auch schon seit einigen Tagen, er glaubt ich platze bald reizend!!

Ach Anna, bei mir sagt auch jeder was anderes! Die einen finden: "Ach, da sieht man aber noch nicht viel" und die anderen :"Na, das ist ja schon eine ganz schöne Plauze!" Super! Ich selber frage mich seit etwa 2 Wochen, wo das noch hingehen soll. Bin froh, dass 2 U-Hosen gerade noch so passen, da halt ichs bis zum Ende der Arbeitszeit mit durch. Und danach? Muss ich wohl noch eine Hose bei H&M holen, irgendwas billiges, und ansonsten nur Jogging-Anzug.
Ich denk auch dass Dein kleiner Mops da irgendwas eingequetscht hat. Ich hatte auch letztens 2 mal irre Bauchweh (auch rechts zufällig) und nach ein paar Stunden wars einfach weg.

Annett? Das klingt zwar nicht logisch, dass durchs Ölen etwas eher reißen soll. Ich würde denken dass es dadurch eher flexibler wird. Aber ich werd meine Hebi dann auch mal fragen.

Und noch eine Frage an alle: Wenn ich bei ebay nach Babyschalen gucke (MaxiCosi bzw. Römer) - ist dann da alles mit dabei wenn das Ding 99 Euro oder 119 Euro oder so kostet? Oder brauche ich irgendwie noch einen "Adapter" für Auto? Oder irgend ein anderes Zubehör was nicht automatisch mitgeliefert wird? Wer kennt sich da aus? Es gibt doch irgendwie auch verschiedene Systeme? Zum Klicken oder für Gurt oder so?
Bin da voll ahnungslos.

Liebe Grüße,
Sonja und Paulina (30+2)



Huhu zusammen
@sonja na wir schaffen es ja immer unsere Termine nah beieinander zu legen was ja dnen können wir gut vergleichen bin echt gespannt, wo groß die maus nun ist.

dein Mann ist ja echt nett zu dir, das hat meiner noch nich gesagt, der streichelt immer nur übern bauch und sagt, is nich so schlimm das du dick bist, ist alles Babyyyyyyy lol

ja 10x PDA wegen Operationen am Bein, damit haben siemich praktisch untenrum gefühllos gemacht damitich die OPs ohne vollnarkose überstehe und auch hinterher damit die Physiotherapie etwas schonender abläuft. naja man muss sowas ja nicht wissen, ich kann nur sagen das ich mir wahrscheinlich keine legen lassen werde, weil die stelle bei mir so lange so empfindlich war (nach 10 mal normal) also macht euch jetzt nich den Kopp das das bei euch auch so wird !! es gibt ja zum glück noch soviel andere sachen zum Schmerz unterdrücken, nicht nur PDAs. Normale schmerzmittel, homöopathische, akupunktur usw. das is wirklich das wovor ich am wenigsten angst hab, dass ich unter schmerzen da sonst wie lange leiden muss.

bei mir passen zum glück noch zwei der stoffhosen die mir auch ohne schwangerschaft gepasst haben, aber lange geht das auch nich mehr. mal gucken hab mir grad ne umstandshose bestellt, hoffentlich passt die gut und bis zum ende.

ich hatte heute früh auch wieder voll die bauchschmerzen werd nächsten mittwoch meine FÄ auch mal fragen. das ist immer wnen ich ganz lange auf der seite liege und mich denn zurückdrehen will. als ob das baby sich denn auf meinen magen und blase dreht und sich alles verkrampft dabei...ganz schlümm.

also wegen Römer ( hab nen Römer Baby Safe plus gekauft) hab den aber im Babyladen geholt nich bei ebay, der kostet da auch 110 also isses bei ebay auch nich billiger, da is alles dabei, da brauch man nix anderes, zumindest hat die mir nix anderes gesagt, ausser man will den auf nen Kinderwagen draufmachen, geht ja auch bei manchen, denn brauch man dafür n adapter.

http://www.britax-roemer.de/daten/werbetexte/de_18-.pdf

da steht was der alles hat, der baby safe plus, und beim Zubehör is nix von wegen Adapter fürs Auto oder so

Grüßle

Katja und Hannah Tania 30+2

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 10:33
In Antwort auf lalage_11981942

Huhu zusammen
@sonja na wir schaffen es ja immer unsere Termine nah beieinander zu legen was ja dnen können wir gut vergleichen bin echt gespannt, wo groß die maus nun ist.

dein Mann ist ja echt nett zu dir, das hat meiner noch nich gesagt, der streichelt immer nur übern bauch und sagt, is nich so schlimm das du dick bist, ist alles Babyyyyyyy lol

ja 10x PDA wegen Operationen am Bein, damit haben siemich praktisch untenrum gefühllos gemacht damitich die OPs ohne vollnarkose überstehe und auch hinterher damit die Physiotherapie etwas schonender abläuft. naja man muss sowas ja nicht wissen, ich kann nur sagen das ich mir wahrscheinlich keine legen lassen werde, weil die stelle bei mir so lange so empfindlich war (nach 10 mal normal) also macht euch jetzt nich den Kopp das das bei euch auch so wird !! es gibt ja zum glück noch soviel andere sachen zum Schmerz unterdrücken, nicht nur PDAs. Normale schmerzmittel, homöopathische, akupunktur usw. das is wirklich das wovor ich am wenigsten angst hab, dass ich unter schmerzen da sonst wie lange leiden muss.

bei mir passen zum glück noch zwei der stoffhosen die mir auch ohne schwangerschaft gepasst haben, aber lange geht das auch nich mehr. mal gucken hab mir grad ne umstandshose bestellt, hoffentlich passt die gut und bis zum ende.

ich hatte heute früh auch wieder voll die bauchschmerzen werd nächsten mittwoch meine FÄ auch mal fragen. das ist immer wnen ich ganz lange auf der seite liege und mich denn zurückdrehen will. als ob das baby sich denn auf meinen magen und blase dreht und sich alles verkrampft dabei...ganz schlümm.

also wegen Römer ( hab nen Römer Baby Safe plus gekauft) hab den aber im Babyladen geholt nich bei ebay, der kostet da auch 110 also isses bei ebay auch nich billiger, da is alles dabei, da brauch man nix anderes, zumindest hat die mir nix anderes gesagt, ausser man will den auf nen Kinderwagen draufmachen, geht ja auch bei manchen, denn brauch man dafür n adapter.

http://www.britax-roemer.de/daten/werbetexte/de_18-.pdf

da steht was der alles hat, der baby safe plus, und beim Zubehör is nix von wegen Adapter fürs Auto oder so

Grüßle

Katja und Hannah Tania 30+2

Aaaaaaaaaah
danke Dir für die Aufklärung wg. Babyschale. Glaub ich hol auch den Römer, der hat schließlich als bester den Test abgeschnitten und kost auch nicht viel mehr als der Maxi-Cosi.

Ach so - und mein Mann meint das natürlich auch nur im Spaß. Mein Kosename is schon seit jeher "Dicke" (obwohl das echt nicht auf mich zutrifft) und er meint das auch nur lieb. Aber manchmal denk ich ja selbst, ich platz bald. Abends siehts immer so dick aus. Heut morgen stand ich im Bad und fand meinen Bauch "ganz schön flach" im Vergleich zu gestern abend. Looooool

Sonja

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 10:42
In Antwort auf huldah_12831769

Aaaaaaaaaah
danke Dir für die Aufklärung wg. Babyschale. Glaub ich hol auch den Römer, der hat schließlich als bester den Test abgeschnitten und kost auch nicht viel mehr als der Maxi-Cosi.

Ach so - und mein Mann meint das natürlich auch nur im Spaß. Mein Kosename is schon seit jeher "Dicke" (obwohl das echt nicht auf mich zutrifft) und er meint das auch nur lieb. Aber manchmal denk ich ja selbst, ich platz bald. Abends siehts immer so dick aus. Heut morgen stand ich im Bad und fand meinen Bauch "ganz schön flach" im Vergleich zu gestern abend. Looooool

Sonja

Ja
den eindruck hab ich auch...ist das die schwerkraft die den tag über den bauch runterzieht und derdamit abends viel dicker wirkt als morgens?
hab gestern für meine eltern und großeltern n Bild gemacht von oben auf den bauch im stehen...wollte zeigen das ich meine Füße nicht mehr sehen kann mal sehen werds heute per mail schicken, was sie sagen

klar ist es spass von deinem männe, war mir schon klar

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 11:27
In Antwort auf lalage_11981942

Ja
den eindruck hab ich auch...ist das die schwerkraft die den tag über den bauch runterzieht und derdamit abends viel dicker wirkt als morgens?
hab gestern für meine eltern und großeltern n Bild gemacht von oben auf den bauch im stehen...wollte zeigen das ich meine Füße nicht mehr sehen kann mal sehen werds heute per mail schicken, was sie sagen

klar ist es spass von deinem männe, war mir schon klar

Juhu!
Hallöchen zusammen!

Ach, meine Tochter hat doch heute mal bis halb 9 geschlafen. Herrlich! Ich war zwar schon seit 7 Uhr wach, aber die 1,5 Stunden noch dösen und träumen waren super.

Zum Thema Babyschale:

Wir haben bei unserer ersten auch den Römer Baby Safe + gekauft. Ist immer der Testsieger gewesen und wir waren super zufrieden damit. Ist auch alles dabei gewesen, Sonnenverdeck, Sitzverkleinerer. Leicht zum festschnallen sind sie auch. Kann aber jetzt nicht mit anderer vergleichen, kenn ja nur den. Aber ich denke was ADAC Testsieger ist, kann nicht verkehrt sein.
Da er noch wie neu ist und erst 2 Jahre, werden wir ihn jetzt wieder verwenden. Leider war unsere Maus so pummelig als Baby das sie nur bis 9 Monate reingepasst hat und haben ihr dann den Kiddy Life plus gekauft.

Bei mir is der Bauch abends auch voll dicker als früh. Manchmal wenn ich früh aufsteh denk ich so, na ja, geht ja noch. Und abends mit Wassereinlagerungen und vollgegessen, denk ich nur, oh Himmer hilf!

Ist aber lustig wenns euch genauso geht.

Ich hab jetzt noch genau 3 Hosen die passen, 2 Jeans von Otto, sind im neuen Katalog. Und ne schwarze Stretch, die mir eigentlich am liebsten ist, nur friert es mich bei den Temperaturen damit gewaltig. Ich hoffe die passen noch eine Weile. Weil kaufen tu ich mir nun def. nix mehr. Höchstens ne Jogginghose, alles andere denk ich wäre verschwendet.
Hab mir aber noch 2 U-Hosen aufgehoben die mir am Anfang gepasst haben. Weil nach der Geburt brauch ich ja auch was und die die jetzt passen sind dann viel zu groß und die normalen Jeans kneifen noch zu arg oder drücken auf den Schnitt.

So nun köchel ich mir was schönes. Weiß bloß nicht was, werde mal zum Kühlschrank tigern
Aber irgendwie gelüstet es mich auf Currywurst, lecker!
Oh, mann ich sollte mal mehr über gesunde Ernährung nachdenken, aber mehr als Joguhrt und Apfel am Tag schaff ich net. Dazu schmeckt alles andere zu gut. Diäten muss ich nachher eh...

Grüße Mela 30. Woche

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 11:49
In Antwort auf an0N_1226549599z

Juhu!
Hallöchen zusammen!

Ach, meine Tochter hat doch heute mal bis halb 9 geschlafen. Herrlich! Ich war zwar schon seit 7 Uhr wach, aber die 1,5 Stunden noch dösen und träumen waren super.

Zum Thema Babyschale:

Wir haben bei unserer ersten auch den Römer Baby Safe + gekauft. Ist immer der Testsieger gewesen und wir waren super zufrieden damit. Ist auch alles dabei gewesen, Sonnenverdeck, Sitzverkleinerer. Leicht zum festschnallen sind sie auch. Kann aber jetzt nicht mit anderer vergleichen, kenn ja nur den. Aber ich denke was ADAC Testsieger ist, kann nicht verkehrt sein.
Da er noch wie neu ist und erst 2 Jahre, werden wir ihn jetzt wieder verwenden. Leider war unsere Maus so pummelig als Baby das sie nur bis 9 Monate reingepasst hat und haben ihr dann den Kiddy Life plus gekauft.

Bei mir is der Bauch abends auch voll dicker als früh. Manchmal wenn ich früh aufsteh denk ich so, na ja, geht ja noch. Und abends mit Wassereinlagerungen und vollgegessen, denk ich nur, oh Himmer hilf!

Ist aber lustig wenns euch genauso geht.

Ich hab jetzt noch genau 3 Hosen die passen, 2 Jeans von Otto, sind im neuen Katalog. Und ne schwarze Stretch, die mir eigentlich am liebsten ist, nur friert es mich bei den Temperaturen damit gewaltig. Ich hoffe die passen noch eine Weile. Weil kaufen tu ich mir nun def. nix mehr. Höchstens ne Jogginghose, alles andere denk ich wäre verschwendet.
Hab mir aber noch 2 U-Hosen aufgehoben die mir am Anfang gepasst haben. Weil nach der Geburt brauch ich ja auch was und die die jetzt passen sind dann viel zu groß und die normalen Jeans kneifen noch zu arg oder drücken auf den Schnitt.

So nun köchel ich mir was schönes. Weiß bloß nicht was, werde mal zum Kühlschrank tigern
Aber irgendwie gelüstet es mich auf Currywurst, lecker!
Oh, mann ich sollte mal mehr über gesunde Ernährung nachdenken, aber mehr als Joguhrt und Apfel am Tag schaff ich net. Dazu schmeckt alles andere zu gut. Diäten muss ich nachher eh...

Grüße Mela 30. Woche

Römer Babysafe Plus...
...der klingt wirklich gut, den werd ich auch holen glaub ich. Das Sonnenverdeck ist immer auf allen Bildern mit drauf. Also, aufgeklappt. Man kann es doch aber auch zuklappen, oder? Also, so dass Baby mehr sieht?

Ich denk auch, der Bauch is abends wg. Wasser und gutem Essen runder. Is ja ohne SS auch so normalerweise.

U-Hosen vom Anfang heb ich auch auf für nachm Krhs. In die normalen Jeans wird man wohl kaum direkt wieder reinpassen schaaaade. Aber ich werd eh alles aufheben, vielleicht gehts ja in ein paar Jahren nochmal rund...

Wie ists bei Euch? Wollt Ihr (die ihr das erste bekommt) noch mehr Kinder oder wisst Ihrs noch nicht? Wir sind da noch unentschlossen. Je nachdem wie es alles so klappt und wird mit der Kleinen. Bin da selbst gespannt. Aber mehr als 2 wollen wir auf keinen Fall.
Da würde der Platz auch gar nicht reichen. Apropo Platz. Am Dienstag hatten wir einen Architekten da, der sich unsere Anbau-Pläne angeschaut/angehört hat und der will jetzt alles mal durchrechnen. Vielleicht kommt bei uns schon vor Paulinas Geburt der Bagger...

LG Sonja
(hoffe ich nerv Euch heut nicht, aber auf der Arbeit is heut recht wenig los...)

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 12:07
In Antwort auf huldah_12831769

Römer Babysafe Plus...
...der klingt wirklich gut, den werd ich auch holen glaub ich. Das Sonnenverdeck ist immer auf allen Bildern mit drauf. Also, aufgeklappt. Man kann es doch aber auch zuklappen, oder? Also, so dass Baby mehr sieht?

Ich denk auch, der Bauch is abends wg. Wasser und gutem Essen runder. Is ja ohne SS auch so normalerweise.

U-Hosen vom Anfang heb ich auch auf für nachm Krhs. In die normalen Jeans wird man wohl kaum direkt wieder reinpassen schaaaade. Aber ich werd eh alles aufheben, vielleicht gehts ja in ein paar Jahren nochmal rund...

Wie ists bei Euch? Wollt Ihr (die ihr das erste bekommt) noch mehr Kinder oder wisst Ihrs noch nicht? Wir sind da noch unentschlossen. Je nachdem wie es alles so klappt und wird mit der Kleinen. Bin da selbst gespannt. Aber mehr als 2 wollen wir auf keinen Fall.
Da würde der Platz auch gar nicht reichen. Apropo Platz. Am Dienstag hatten wir einen Architekten da, der sich unsere Anbau-Pläne angeschaut/angehört hat und der will jetzt alles mal durchrechnen. Vielleicht kommt bei uns schon vor Paulinas Geburt der Bagger...

LG Sonja
(hoffe ich nerv Euch heut nicht, aber auf der Arbeit is heut recht wenig los...)

Bauch, Römer Baby Safe und so
Hallöchen ihr Lieben!

Ich wollte mir auch den Römer Baby Safe Plus kaufen, hätte da aber auch nochmal eine Frage zu. Im Ebay steht immer man könne sich extra Sommerbezüge dazukaufen. Muss man das denn wirklich machen?? Ich meine die kosten auch immerhin so an die 30 und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Baby dann sooo doll drin schwitzen Die decken sich ja schließlich nicht damit zu
Außerdem hab ich ne Klimaanlage im Auto. Ob das dann so wichtig ist?

Man ich bin ja irgendwie neidisch, dass ihr anscheinend schon so große Bäuche habt...Ich finde meinen noch nicht gerade weltbewegend riesig und meine Umstandshosen, die ich mir so in der 17. oder 19. Woche gekauft habe passen auch noch. Lediglich meine Pullis werden in regelmäßigen Abständen zu kurz.
Wenn ihr mögt könnt ihr ja mal auf meiner HP gucken www.unserbaby.ch/babybea
Da unter Fotoalbum und dann Bauchbilder hab ich ein recht aktuelles Foto drin. Ihr könnt mir dann alle erzählen wie dolle größer euer Bauch schon ist, hihi

@Sonja: Ich wollte eigentlich schon später mal noch ein Kind haben, vielleicht auch 2. Je nachdem wie wir jetzt so klarkommen. Da mein jetziges Baby aber ziemlich ungeplant war und ich erstmal mit Studium, Referendariat und so fertig werden will, wird das wohl erst so in ca 5 Jahren was mit dem zweiten Baby.

So, jetzt müsste ich eigentlich Mathe lernen, habe aber sooooooooooowas von keine Lust *schnarch*

LG Bea

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 14:07
In Antwort auf neva_12693509

Bauch, Römer Baby Safe und so
Hallöchen ihr Lieben!

Ich wollte mir auch den Römer Baby Safe Plus kaufen, hätte da aber auch nochmal eine Frage zu. Im Ebay steht immer man könne sich extra Sommerbezüge dazukaufen. Muss man das denn wirklich machen?? Ich meine die kosten auch immerhin so an die 30 und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Baby dann sooo doll drin schwitzen Die decken sich ja schließlich nicht damit zu
Außerdem hab ich ne Klimaanlage im Auto. Ob das dann so wichtig ist?

Man ich bin ja irgendwie neidisch, dass ihr anscheinend schon so große Bäuche habt...Ich finde meinen noch nicht gerade weltbewegend riesig und meine Umstandshosen, die ich mir so in der 17. oder 19. Woche gekauft habe passen auch noch. Lediglich meine Pullis werden in regelmäßigen Abständen zu kurz.
Wenn ihr mögt könnt ihr ja mal auf meiner HP gucken www.unserbaby.ch/babybea
Da unter Fotoalbum und dann Bauchbilder hab ich ein recht aktuelles Foto drin. Ihr könnt mir dann alle erzählen wie dolle größer euer Bauch schon ist, hihi

@Sonja: Ich wollte eigentlich schon später mal noch ein Kind haben, vielleicht auch 2. Je nachdem wie wir jetzt so klarkommen. Da mein jetziges Baby aber ziemlich ungeplant war und ich erstmal mit Studium, Referendariat und so fertig werden will, wird das wohl erst so in ca 5 Jahren was mit dem zweiten Baby.

So, jetzt müsste ich eigentlich Mathe lernen, habe aber sooooooooooowas von keine Lust *schnarch*

LG Bea

Bauch
huhu Bea,

mein bauch is schon bissel dicker würd ich sagen. Aber auf dem aktuellsten Foto biste ja frontal, da find ichs immer schwerer zu beurteilen.

Hab jetzt auch tatsächlich nen Termin für Bauch-Fotos im Studio, den ersten vor Weihnachten hatte ich ja mangels Bauch abgesagt...hihi. Der Termin jetzt ist aber erst Ende Februar.

LG Sonja

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 14:36
In Antwort auf huldah_12831769

Bauch
huhu Bea,

mein bauch is schon bissel dicker würd ich sagen. Aber auf dem aktuellsten Foto biste ja frontal, da find ichs immer schwerer zu beurteilen.

Hab jetzt auch tatsächlich nen Termin für Bauch-Fotos im Studio, den ersten vor Weihnachten hatte ich ja mangels Bauch abgesagt...hihi. Der Termin jetzt ist aber erst Ende Februar.

LG Sonja

Hallo
So, dann werd ich heut mal versuchen, auf alles einzugehen...

Aktiv ist mein Kleiner auch vorzugsweise abends, so ab 22Uhr, und dann spüre ich auch, dass die Tritte, Knuffe, oder was auch immer, ständig kräftiger werden. Und morgens ist meist Ruhe, höchstens mal zwischen 6 und 7Uhr, aber das merke ich nur, wenn ich sowieso wach bin, und dann ab mittag wieder, immer mal etwas, aber nie lange und nicht so heftig wie abends.

@Suse: ich war das mit der Diabetes. Hab das Gefühl, dass das einige Hebammen sehr locker sehen, hab ich jetzt auch schon von anderer Seite gehört. Dann werden die Kinder eben groß und schwer. Keine Ahnung, mir ist es dann doch etwas lieber, Risiken auszuschließen, wenn Zusammenhänge da sind. Verrückt machen möchte ich mich nicht, hab aber jetzt auch mal bei Blutzuckermessungen so zum Vergleich mit Freundinnen nach identischem Essen festgestellt, dass das bei mir im Moment echt anders aussieht, als bei denen.

@Anna: Die Kommentare zu Bauchgröße kenne ich, die einen finden ihn süß und klein, andere fragen, ob ich sicher sei, dass es keine Zwillinge werden *nerv* Das liegt sicher daran, dass die meisten keinen Größenverleich haben, Frauen kurz vor der Entbindung sieht ma n ja meist nicht so, außerdem ist eben jeder bauch anders!

@Anett: Dein Urlaub klingt wirklich angenehm, dann konntest du sicher eine Menge Ruhe und Kraft daraus schöpfen.

Babysitz: Wollt ich mir zum Geburtstag den Römer schenken lassen, der scheint ja überzeugend zu sein, und wenn er auch bei den Tests so toll abschneidet, macht man damit sicher nicts falsch.

Hosen: Da passen mir noch drei, aber eine wird langsam unbequem, da die aber die dickste ist, muss die jetzt noch weiter herhalten. Abgesehen davon hab ich durch meine "neue" Ernährung jetzt seit zwei Wochen nix zugenommen.

Oh ja, abends fühle ich mich auch immer sehr viel dicker als morgens, und da muss auch ne Menge Wasser bei sein, so oft wie ich nachts raus muss, selbst wenn ich abends kaum was trinke...

Kinder: Möchte ich auf jeden Fall noch mehr, bin nämlich selbst Einzelkind und fand das immer schrecklich langweilig, mein Freund ist auch überzeugt, dass da noch ein Geeschwisterchen her muss, er selbst hat nämlich drei. Vor zwei Monaten hätte ich noch gesagt, am liebsten sofort hinterher, dann hat mans eher in einem Aufwasch, jetzt möchte ich aber erstmal wieder "ich selbst" werden, mich dünn fühlen, vielleicht ein bißchen ins Berufsleben finden, da könnten es dann auch mindestnes 4 Jahre werden, bis es weitergeht. Aber am besten mal sehen, wie alles so kommt

Meinen Bauch find ich ziemlich riesig, auch wenn sich ein Umfang von jetzt 94cm noch gar nicht sooo viel anhört. Ich denke aber, dass es von mir aus langsam reicht.


Gefällt mir
2. Februar 2006 um 15:07
In Antwort auf valary_11978933

Hallo
So, dann werd ich heut mal versuchen, auf alles einzugehen...

Aktiv ist mein Kleiner auch vorzugsweise abends, so ab 22Uhr, und dann spüre ich auch, dass die Tritte, Knuffe, oder was auch immer, ständig kräftiger werden. Und morgens ist meist Ruhe, höchstens mal zwischen 6 und 7Uhr, aber das merke ich nur, wenn ich sowieso wach bin, und dann ab mittag wieder, immer mal etwas, aber nie lange und nicht so heftig wie abends.

@Suse: ich war das mit der Diabetes. Hab das Gefühl, dass das einige Hebammen sehr locker sehen, hab ich jetzt auch schon von anderer Seite gehört. Dann werden die Kinder eben groß und schwer. Keine Ahnung, mir ist es dann doch etwas lieber, Risiken auszuschließen, wenn Zusammenhänge da sind. Verrückt machen möchte ich mich nicht, hab aber jetzt auch mal bei Blutzuckermessungen so zum Vergleich mit Freundinnen nach identischem Essen festgestellt, dass das bei mir im Moment echt anders aussieht, als bei denen.

@Anna: Die Kommentare zu Bauchgröße kenne ich, die einen finden ihn süß und klein, andere fragen, ob ich sicher sei, dass es keine Zwillinge werden *nerv* Das liegt sicher daran, dass die meisten keinen Größenverleich haben, Frauen kurz vor der Entbindung sieht ma n ja meist nicht so, außerdem ist eben jeder bauch anders!

@Anett: Dein Urlaub klingt wirklich angenehm, dann konntest du sicher eine Menge Ruhe und Kraft daraus schöpfen.

Babysitz: Wollt ich mir zum Geburtstag den Römer schenken lassen, der scheint ja überzeugend zu sein, und wenn er auch bei den Tests so toll abschneidet, macht man damit sicher nicts falsch.

Hosen: Da passen mir noch drei, aber eine wird langsam unbequem, da die aber die dickste ist, muss die jetzt noch weiter herhalten. Abgesehen davon hab ich durch meine "neue" Ernährung jetzt seit zwei Wochen nix zugenommen.

Oh ja, abends fühle ich mich auch immer sehr viel dicker als morgens, und da muss auch ne Menge Wasser bei sein, so oft wie ich nachts raus muss, selbst wenn ich abends kaum was trinke...

Kinder: Möchte ich auf jeden Fall noch mehr, bin nämlich selbst Einzelkind und fand das immer schrecklich langweilig, mein Freund ist auch überzeugt, dass da noch ein Geeschwisterchen her muss, er selbst hat nämlich drei. Vor zwei Monaten hätte ich noch gesagt, am liebsten sofort hinterher, dann hat mans eher in einem Aufwasch, jetzt möchte ich aber erstmal wieder "ich selbst" werden, mich dünn fühlen, vielleicht ein bißchen ins Berufsleben finden, da könnten es dann auch mindestnes 4 Jahre werden, bis es weitergeht. Aber am besten mal sehen, wie alles so kommt

Meinen Bauch find ich ziemlich riesig, auch wenn sich ein Umfang von jetzt 94cm noch gar nicht sooo viel anhört. Ich denke aber, dass es von mir aus langsam reicht.


Muss meine Frage nochmal erneuern...
zum Römer Baby Safe bzw. Baby Safe Plus...der klingt wirklich gut, den werd ich auch holen glaub ich. Das Sonnenverdeck ist immer auf allen Bildern mit drauf. Also, aufgeklappt. Man kann es doch aber auch zuklappen, oder? Also, so dass Baby mehr sieht?

falls das einer weiß, wär ich sehr denkbar.
Sonja

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 15:49

Sonja
Ich hab ne Beschreibung zu dem sitz, da steht "das einfach zu befestigende Sonnendeck..." und das hört sich dann für mich so an, als könnte mans auch abnhemen, oder/und aufklappen.

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 15:54

Hallo Sonja,
dieses Sonnenverdeck kann man ganz abmachen, es ist ja um den Bügel angebracht. Wenn man den Bügel runtermacht ist es dann zusammengefaltet. Ich fand das immer ganz praktisch, auch wenn man ein bißchen Wind geht oder es nieselt kommt doch so schnell nix ans Baby hin.

Irgendjemand hat noch wegen extra Bezüge gefragt. Wir haben keine extra Sommerbezug gehabt und ich werde mir auch keinen zulegen und das erste kam bei mir im Jahrhundertsommer 08/2003. So schnell schwitzen die Kleinen denk ich auch nicht. Hatte für den Anfag sogar bei 30 der Kleinen Strampler und T-Shirt angezogen. Empfehlung der Hebamme, sie meinte ganz nackig sei es denen einfach zu kühl. Allerdings dann ohne Decke, aber das versteht sich ja von selbst.

Grüße Mela

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 16:37
In Antwort auf valary_11978933

Sonja
Ich hab ne Beschreibung zu dem sitz, da steht "das einfach zu befestigende Sonnendeck..." und das hört sich dann für mich so an, als könnte mans auch abnhemen, oder/und aufklappen.

Super
danke Euch, dann kauf ich den auch!! *freu*

Gefällt mir
2. Februar 2006 um 19:04
In Antwort auf huldah_12831769

Super
danke Euch, dann kauf ich den auch!! *freu*

Wir haben den Maxi Cosi Cabrio
gekauft. Irgendwie hat uns jeder gesagt, dass es keinen Unterschied macht. Naja mal sehen.
Jippeah, heute ist die erste ebay-Kiste angekommen. Lauter kleine Flügelhemdchen und Höschen. Muss dann gleich mal auflísten, damit ich den Überblick nicht verliere. Sehen aber echt winzig aus
Bauchfotos wollte ich auch noch machen lassen, weiss aber nicht wann, denn momentan ist er auch noch nicht so berühmt...bis auf Abends, da denke ich auch immer, ich stehe kurz vorm Platzen. Heute hat mich auch ein Kollege angesprochen, dass ich ja nun nicht mehr lang hätte, wenn man meinen Bauch anschaut. ???? Sind noch etwa 11-12 Wochen!!!!!! Und ich habe ja gerade immerhin mein Ausgangsgewicht erreicht! Es schaut einem sowieso keiner mehr ins Gesicht, sondern nur noch auf den Bauch.

Achso, wollte ich Euch fragen: Müsst Ihr auch jetzt schon alle 2 Wochen zum Arzt?
Und misst er bei Euch die Größe des Kindes irgendwie?
Bei mir hat sie gestern nur auf eine Tabelle geschaut und meinte dann ca. 37 cm. 1300 g soll die Kleine jetzt schwer sein und das wäre wohl absolut im mittleren Normbereich. Na Hauptsache sie ist trotz Magen/Darm gewachsen.

Liebe Grüße, Suse

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 9:08
In Antwort auf fin_12877591

Wir haben den Maxi Cosi Cabrio
gekauft. Irgendwie hat uns jeder gesagt, dass es keinen Unterschied macht. Naja mal sehen.
Jippeah, heute ist die erste ebay-Kiste angekommen. Lauter kleine Flügelhemdchen und Höschen. Muss dann gleich mal auflísten, damit ich den Überblick nicht verliere. Sehen aber echt winzig aus
Bauchfotos wollte ich auch noch machen lassen, weiss aber nicht wann, denn momentan ist er auch noch nicht so berühmt...bis auf Abends, da denke ich auch immer, ich stehe kurz vorm Platzen. Heute hat mich auch ein Kollege angesprochen, dass ich ja nun nicht mehr lang hätte, wenn man meinen Bauch anschaut. ???? Sind noch etwa 11-12 Wochen!!!!!! Und ich habe ja gerade immerhin mein Ausgangsgewicht erreicht! Es schaut einem sowieso keiner mehr ins Gesicht, sondern nur noch auf den Bauch.

Achso, wollte ich Euch fragen: Müsst Ihr auch jetzt schon alle 2 Wochen zum Arzt?
Und misst er bei Euch die Größe des Kindes irgendwie?
Bei mir hat sie gestern nur auf eine Tabelle geschaut und meinte dann ca. 37 cm. 1300 g soll die Kleine jetzt schwer sein und das wäre wohl absolut im mittleren Normbereich. Na Hauptsache sie ist trotz Magen/Darm gewachsen.

Liebe Grüße, Suse

Hallo Suse,
hihi, die Leut gucken einem nur noch auf den Bauch...das is genauso wie wenn jemand ne Riesen-Nase hat, dem guckt man auch nicht in die Augen beim Reden... lol

Nee, die Größe können die irgendwienicht mehr messen jetzt, da lässt mich meine auch immer auf die Druchschnitts-Tabelle gucken. Nur das Gewicht können sie genau feststellen. Mensch, überleg mal, 37 cm...halt Dir mal n Lineal an den Bauch...da wird einem erst mal bewusst wie verkrümmt die da drinnen liegen müssen.
Aber ich muss ab jetzt auch alle 2 Wochen zum Arzt. Am Anfang fand ich das auch noch toll zum Arzt zu gehen, aber langsam fängts doch an zu nerven. Jetzt kommt nur nächste Woche noch der große Ultraschall und dann immer nur noch Kontrolle...nerv. Naja, man hat ja dann auch MuSchu und ansonsten keine Termine.
Obwohl - ich hab jetzt Ende Februar nochmal alle Termine gelegt die sein müssen. Nochmal in die Klinik, zum Info- Abend Wassergeburt, Vorbereitungskurs fängt an, Bauchfotos machen lassen, nochmal zum Zahnarzt (na? schon jemand anders an den Kontroll-Termin gedacht? machts gleich, dann habt ihrs für dieses Jahr erledigt) und dann hat mein Auto auch noch TÜV zu allem Überfluss...aber ich wills jetzt auch alles erledigt haben irgendwie.

Haben gestern abend den Römer bestellt, für 100 Euro inkl. Versand. Freu mich schon drauf.

LG, Sonja

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 10:58
In Antwort auf huldah_12831769

Hallo Suse,
hihi, die Leut gucken einem nur noch auf den Bauch...das is genauso wie wenn jemand ne Riesen-Nase hat, dem guckt man auch nicht in die Augen beim Reden... lol

Nee, die Größe können die irgendwienicht mehr messen jetzt, da lässt mich meine auch immer auf die Druchschnitts-Tabelle gucken. Nur das Gewicht können sie genau feststellen. Mensch, überleg mal, 37 cm...halt Dir mal n Lineal an den Bauch...da wird einem erst mal bewusst wie verkrümmt die da drinnen liegen müssen.
Aber ich muss ab jetzt auch alle 2 Wochen zum Arzt. Am Anfang fand ich das auch noch toll zum Arzt zu gehen, aber langsam fängts doch an zu nerven. Jetzt kommt nur nächste Woche noch der große Ultraschall und dann immer nur noch Kontrolle...nerv. Naja, man hat ja dann auch MuSchu und ansonsten keine Termine.
Obwohl - ich hab jetzt Ende Februar nochmal alle Termine gelegt die sein müssen. Nochmal in die Klinik, zum Info- Abend Wassergeburt, Vorbereitungskurs fängt an, Bauchfotos machen lassen, nochmal zum Zahnarzt (na? schon jemand anders an den Kontroll-Termin gedacht? machts gleich, dann habt ihrs für dieses Jahr erledigt) und dann hat mein Auto auch noch TÜV zu allem Überfluss...aber ich wills jetzt auch alles erledigt haben irgendwie.

Haben gestern abend den Römer bestellt, für 100 Euro inkl. Versand. Freu mich schon drauf.

LG, Sonja

Guten Morgen!
Uff, jetzt wo dus sagst fällt mir ein, dass ich auch noch zum Tüv muss diesen Monat Ich hoffe mal, dass ich nicht allzuviel reparieren lassen muss. Würd mein Geld doch viel lieber in babysachen investieren...

Nö beim Zahnarzt war ich noch nicht, ich hab auch leider diese blöde Angewohnheit nur dann zu gehen, wenn ich Schmerzen hab oder Zahnstein...

Sagt mal, kauft ihr euch eigentlich so ein Angel Care? (Atmungsüberwachungsgerät) Ich höre immer dass soviel sich das kaufen, ich persönlich finds aber irgendwie etwas seltsam mein Baby zu "verkabeln" und strahlen tut das Ding doch bestimmt auch, oder? Würde also eigentlich sagen, dass ich sowas nicht will, lasse mich aber blöderweise immer so leicht verunsichern...

Zum Arzt muss ich auch alle 2 Wochen, aber ich find das immer schööön und wie Sonja schon sagte, man hat ja sowieso nix mehr zu tun im Mutterschutz. Ich bin da froh um jeden Termin, den ich wahrnehmen kann, weil mein Freund leider auch erst spät abends zuhause ist und allein ist es doch recht langweilig hier...

Sodele, werd jetzt mal ein bisschen aufräumen und Wäsche waschen, hab ja sonst nix zu tun

LG Bea (32.SSW)

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 13:28
In Antwort auf neva_12693509

Guten Morgen!
Uff, jetzt wo dus sagst fällt mir ein, dass ich auch noch zum Tüv muss diesen Monat Ich hoffe mal, dass ich nicht allzuviel reparieren lassen muss. Würd mein Geld doch viel lieber in babysachen investieren...

Nö beim Zahnarzt war ich noch nicht, ich hab auch leider diese blöde Angewohnheit nur dann zu gehen, wenn ich Schmerzen hab oder Zahnstein...

Sagt mal, kauft ihr euch eigentlich so ein Angel Care? (Atmungsüberwachungsgerät) Ich höre immer dass soviel sich das kaufen, ich persönlich finds aber irgendwie etwas seltsam mein Baby zu "verkabeln" und strahlen tut das Ding doch bestimmt auch, oder? Würde also eigentlich sagen, dass ich sowas nicht will, lasse mich aber blöderweise immer so leicht verunsichern...

Zum Arzt muss ich auch alle 2 Wochen, aber ich find das immer schööön und wie Sonja schon sagte, man hat ja sowieso nix mehr zu tun im Mutterschutz. Ich bin da froh um jeden Termin, den ich wahrnehmen kann, weil mein Freund leider auch erst spät abends zuhause ist und allein ist es doch recht langweilig hier...

Sodele, werd jetzt mal ein bisschen aufräumen und Wäsche waschen, hab ja sonst nix zu tun

LG Bea (32.SSW)

Hallo,
@ Bea, also ich kauf mir so ein Ding bestimmt nicht. Erstens schläft das Kleine abends bei uns im Zimmer und tagsüber in der Wiege, die kann ich überall mithin nehmen. Dann denk ich auch das das Ding ganz schön strahlt. Von Bekannten weiß ich, dass das Ding auch mehrmals losging ohne das was war. Auch doof, ich denke wenn man ein paar Regeln beachtet, wie auf dem Rücken liegen, Schlafsach, kühl im Zimmer dürfte nix passieren.

Muss ab der32. Woche auch alle 2 Wochen und ab der 36. jede Woche. Irgendwie freu ich mich schon immer drauf, zu wissen das alles ok ist, aber ich hab jedes mal so einen Bammel vor der Waage dabei sollte das nebensächlich sein. Aber ich lager ständig soviel Wasser ein, wenn ich auf meinen Oberschenkel piekse, hab ich fast 10 Sek. lang nen gelben Abdruck meines Fingers, hoffentlich wird das nicht noc schlimmer. Werd mir vielleicht doch Stützstrümpfe anpassen lassen, vor allem krieg ich im Bereich des Knöchels mehr Besenreiser. Uah, glaub ich will doch kein drittes Kind mehr.

Manchmal beneid ich euch fei ein bißchen, ich könnt euch vor der Geburt so richtig entspannen im Mutterschutz. Ich mein jetzt die die ihr erstes Baby kriegen. Bei mir läuft alles weiter rund, mit der 2jährigen. Und die glaub ich ist manchmal direkt hyperaktiv, kann keine 10 Sekunden still sitzen (außer vorm Fernseher). Obwohl ich ein schlechtes Gewissen habe, habe ich sie in letzter Zeit fei häufiger schauen lassen, aber sonst kann ich mich nicht mal hinlegen und mal 10 Minuten die Füße hochtun. Wunder mich immer warum ich so viel zunehm, wenn ich ständig in Bewegung bin. Na ja, so solles halt sein.

Wünsch euch nen schönen Freitag!

Wir gehen heut noch einkaufen, brauch noch ein Badetuch mit Kaputze, Badetermometer. Da denkt man man hat alles und dann fällt einem noch was ein. Werde jetzt auch mal Windeln und Pflegeprodukte kaufen und dann ist da auch noch Winterschlussverkauf von Pampolina, da muss ich hin...

Grüße Mela 30. Woche

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 13:35
In Antwort auf neva_12693509

Guten Morgen!
Uff, jetzt wo dus sagst fällt mir ein, dass ich auch noch zum Tüv muss diesen Monat Ich hoffe mal, dass ich nicht allzuviel reparieren lassen muss. Würd mein Geld doch viel lieber in babysachen investieren...

Nö beim Zahnarzt war ich noch nicht, ich hab auch leider diese blöde Angewohnheit nur dann zu gehen, wenn ich Schmerzen hab oder Zahnstein...

Sagt mal, kauft ihr euch eigentlich so ein Angel Care? (Atmungsüberwachungsgerät) Ich höre immer dass soviel sich das kaufen, ich persönlich finds aber irgendwie etwas seltsam mein Baby zu "verkabeln" und strahlen tut das Ding doch bestimmt auch, oder? Würde also eigentlich sagen, dass ich sowas nicht will, lasse mich aber blöderweise immer so leicht verunsichern...

Zum Arzt muss ich auch alle 2 Wochen, aber ich find das immer schööön und wie Sonja schon sagte, man hat ja sowieso nix mehr zu tun im Mutterschutz. Ich bin da froh um jeden Termin, den ich wahrnehmen kann, weil mein Freund leider auch erst spät abends zuhause ist und allein ist es doch recht langweilig hier...

Sodele, werd jetzt mal ein bisschen aufräumen und Wäsche waschen, hab ja sonst nix zu tun

LG Bea (32.SSW)

Zahnarzt, Angel Care und überhaupt
also beim zahnarzt war ich schon...die idee hatte ich auch schon sonja

nächste woche kommt mein brumm zur großen Durchsicht, das wäre also auch gemacht

ansonsten also wegen dem Angel Care...ich denke sowas is unsinnig wenn man sich sonst doch an alles hält (mit schlafen auf dem rücken usw.)...menno bedenkt doch mal früher haben die babys auch ohen solchen schnick schnack überlebt, man kann doch die gesundheit eines babys nich davon abhängig machen wieviel kabelei um ihn drumrum is...also ich werd mir sowas definitiv nicht kaufen und mich von sowas auch nich verunsichern lassen

ansonsten hab ich grad versucht das gestrample von babyhatzi aufzunehmen mit der Videokamera aber sie hat natürlich keinen Mucks getan, jetzt sitz ich am PC und sie strampelt munter drauf los ich glaub sie merkt es echt wenn man sie beobachtet

ich hab ja nächste woche n FA-Termin, danach gehts auch alle 2 wochen weiter naja is schon besser wenns dann regelmäßig kontrolliert wird grad mit wehen und so, hör grad so viele die wegen frühwehen ins KH müssen, hoffe uns bleibt das allen erspart!!

ach was ich noch fragen wollte, hab grad in der ELTERN zeitschrift gelesen das kakao den Körper aufheizt, weiss jemand warum und wieso das so ist? also schwarzer tee und kaffee sicher wegen Teeein bzw. Koffein, aber Kakao? was isn da drin? und ich trink immer brav meine flasche kakao von landliebe jeden tag und wunder mich warum ich soooooooo schwitze lol

ansonsten kann ich die Eltern zeitung auch nur empfehlen, da stehen soviel tolle sachen immer drin...einfach klasse...aber ob man das alles nachher umsetzen kann, naja aber informieren schadet ja nie

so nu is erstmal wieder genug

Grüßle

Katja

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 14:31
In Antwort auf an0N_1226549599z

Hallo,
@ Bea, also ich kauf mir so ein Ding bestimmt nicht. Erstens schläft das Kleine abends bei uns im Zimmer und tagsüber in der Wiege, die kann ich überall mithin nehmen. Dann denk ich auch das das Ding ganz schön strahlt. Von Bekannten weiß ich, dass das Ding auch mehrmals losging ohne das was war. Auch doof, ich denke wenn man ein paar Regeln beachtet, wie auf dem Rücken liegen, Schlafsach, kühl im Zimmer dürfte nix passieren.

Muss ab der32. Woche auch alle 2 Wochen und ab der 36. jede Woche. Irgendwie freu ich mich schon immer drauf, zu wissen das alles ok ist, aber ich hab jedes mal so einen Bammel vor der Waage dabei sollte das nebensächlich sein. Aber ich lager ständig soviel Wasser ein, wenn ich auf meinen Oberschenkel piekse, hab ich fast 10 Sek. lang nen gelben Abdruck meines Fingers, hoffentlich wird das nicht noc schlimmer. Werd mir vielleicht doch Stützstrümpfe anpassen lassen, vor allem krieg ich im Bereich des Knöchels mehr Besenreiser. Uah, glaub ich will doch kein drittes Kind mehr.

Manchmal beneid ich euch fei ein bißchen, ich könnt euch vor der Geburt so richtig entspannen im Mutterschutz. Ich mein jetzt die die ihr erstes Baby kriegen. Bei mir läuft alles weiter rund, mit der 2jährigen. Und die glaub ich ist manchmal direkt hyperaktiv, kann keine 10 Sekunden still sitzen (außer vorm Fernseher). Obwohl ich ein schlechtes Gewissen habe, habe ich sie in letzter Zeit fei häufiger schauen lassen, aber sonst kann ich mich nicht mal hinlegen und mal 10 Minuten die Füße hochtun. Wunder mich immer warum ich so viel zunehm, wenn ich ständig in Bewegung bin. Na ja, so solles halt sein.

Wünsch euch nen schönen Freitag!

Wir gehen heut noch einkaufen, brauch noch ein Badetuch mit Kaputze, Badetermometer. Da denkt man man hat alles und dann fällt einem noch was ein. Werde jetzt auch mal Windeln und Pflegeprodukte kaufen und dann ist da auch noch Winterschlussverkauf von Pampolina, da muss ich hin...

Grüße Mela 30. Woche

Schöööön
...das beruhigt mich, dass ihr auch so ein Ding nicht kaufen wollt
Ich denke auch früher gabs so nen Kram auch nicht und wir leben alle noch. Zu früheren Zeiten hieß es ja sogar noch man solle die Babys auf dem Bauch schlafen lassen, sodass mein Bruder z.b. die ganze zeit auf dem Bauch schlief und heute immernoch lebt
Ich meine ich lass mein baby natürlich nicht auf dem bauch schlafen (ist ja nunmal wirklich bewiesen heute dass das nicht gut ist)aber ich hab auch das gefühl, je mehr man weiß, desto ängstlicher wird man.

Übrigens haben die bei Kik sehr schöne Badehandtücher mit Kapuze für nur 5,99. Und die sind wirklich total süß
Nen Badethermometer brauch ich auch noch. Und auch Windeln und Pflegeprodukte.
Wobei Pflegeprodukte wollt ich auch möglichst wenig kaufen. Am Anfang genügt ja eigentlich wasser zum Waschen und nen paar Feuchttücher zum Po abwischen

Na gut, dann dank ich euch nochmal für eure Bestätgiungen, dass son Angelcare Blödsinn ist und wünsch noch nen schönen Tag!!

LG Bea

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 15:47
In Antwort auf neva_12693509

Schöööön
...das beruhigt mich, dass ihr auch so ein Ding nicht kaufen wollt
Ich denke auch früher gabs so nen Kram auch nicht und wir leben alle noch. Zu früheren Zeiten hieß es ja sogar noch man solle die Babys auf dem Bauch schlafen lassen, sodass mein Bruder z.b. die ganze zeit auf dem Bauch schlief und heute immernoch lebt
Ich meine ich lass mein baby natürlich nicht auf dem bauch schlafen (ist ja nunmal wirklich bewiesen heute dass das nicht gut ist)aber ich hab auch das gefühl, je mehr man weiß, desto ängstlicher wird man.

Übrigens haben die bei Kik sehr schöne Badehandtücher mit Kapuze für nur 5,99. Und die sind wirklich total süß
Nen Badethermometer brauch ich auch noch. Und auch Windeln und Pflegeprodukte.
Wobei Pflegeprodukte wollt ich auch möglichst wenig kaufen. Am Anfang genügt ja eigentlich wasser zum Waschen und nen paar Feuchttücher zum Po abwischen

Na gut, dann dank ich euch nochmal für eure Bestätgiungen, dass son Angelcare Blödsinn ist und wünsch noch nen schönen Tag!!

LG Bea

Angel Care...
... ist wirklich Blödsinn. Habe zu oft gehört, dass das Ding losgeht und es ist überhaupt nichts. Da macht man sich echt nur total verrückt und letztendlich das Baby auch.

Werden später mal ein stinknormales Babyfon kaufen, weil der Süße dann ja sein Bettchen unten im Kinderzimmer hat und unser Schlafzimmer oben ist, aber sonst???

So und jetzt leg ich mich wieder aufs Sofa, hatte Montag bis gestern so übel Magen-Darm-Grippe, das ich schon Angst ums Baby hatte, weil ich nicht mal nen Schluck Wasser bei mir behalten konnte...

Euch allen noch einen schönen Tag!!!

Micha + Julian
(32.SSW - NUR NOCH 8 WOCHEN!!!!!!!!!!!!)

Gefällt mir
3. Februar 2006 um 17:30
In Antwort auf liane_12840212

Angel Care...
... ist wirklich Blödsinn. Habe zu oft gehört, dass das Ding losgeht und es ist überhaupt nichts. Da macht man sich echt nur total verrückt und letztendlich das Baby auch.

Werden später mal ein stinknormales Babyfon kaufen, weil der Süße dann ja sein Bettchen unten im Kinderzimmer hat und unser Schlafzimmer oben ist, aber sonst???

So und jetzt leg ich mich wieder aufs Sofa, hatte Montag bis gestern so übel Magen-Darm-Grippe, das ich schon Angst ums Baby hatte, weil ich nicht mal nen Schluck Wasser bei mir behalten konnte...

Euch allen noch einen schönen Tag!!!

Micha + Julian
(32.SSW - NUR NOCH 8 WOCHEN!!!!!!!!!!!!)

Oh jeh, da sagt ihr was...
bei dem Stichwort TÜV sind bei mir alle Alarmglocken angegangen und ich habe sofort nachgeschaut. 2/06 sowas Doofes!
Normaler Weise ist mein Mann für die Autos zuständig, aber wenn ich eh daheim bin, wäre das wohl sehr unfair....
Angst vor Langeweile habe ich eigentlich nicht nächste Woche, da wir ja noch gar nichts groß organisiert haben und ich auch noch ein paar Freundinnen besuchen will, eher vor einem Motivationsverlust, wenn es so ums Ausmisten geht.
Ich hoffe aber erst Mal, dass wir nächste Woche jetzt wie geplant endlich nach HH fahren können, um uns dort mal umzuschauen, wo es uns denn gefallen könnte nach einer Wohnung zu suchen.

Feste Zeiten, in denen meine Kleine wach ist, hat sie übrigens irgendwie nicht. Die ganzen Tage war es relativ ruhig, aber heute turnt sie den ganzen Tag. Gibt dann immer so Wellen auf der Bauchdecke, aber nur wenn man zufällig hinschaut. Beobachtet werden mag sie auch nicht

Kakao trinke ich auch jeden Tag, da ich sonst die Sojamilch nicht runterbekommen würde, aber warm ist mir leider nicht. Ich glaube in Kakaobohnen und Schokolade ist auch Koffein, vielleicht steht das deshalb in der Zeitung, aber in so einem Milchkakao sollte das wohl nicht soviel sein, denke ich mal.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Suse & Nele

Gefällt mir
4. Februar 2006 um 15:47
In Antwort auf fin_12877591

Oh jeh, da sagt ihr was...
bei dem Stichwort TÜV sind bei mir alle Alarmglocken angegangen und ich habe sofort nachgeschaut. 2/06 sowas Doofes!
Normaler Weise ist mein Mann für die Autos zuständig, aber wenn ich eh daheim bin, wäre das wohl sehr unfair....
Angst vor Langeweile habe ich eigentlich nicht nächste Woche, da wir ja noch gar nichts groß organisiert haben und ich auch noch ein paar Freundinnen besuchen will, eher vor einem Motivationsverlust, wenn es so ums Ausmisten geht.
Ich hoffe aber erst Mal, dass wir nächste Woche jetzt wie geplant endlich nach HH fahren können, um uns dort mal umzuschauen, wo es uns denn gefallen könnte nach einer Wohnung zu suchen.

Feste Zeiten, in denen meine Kleine wach ist, hat sie übrigens irgendwie nicht. Die ganzen Tage war es relativ ruhig, aber heute turnt sie den ganzen Tag. Gibt dann immer so Wellen auf der Bauchdecke, aber nur wenn man zufällig hinschaut. Beobachtet werden mag sie auch nicht

Kakao trinke ich auch jeden Tag, da ich sonst die Sojamilch nicht runterbekommen würde, aber warm ist mir leider nicht. Ich glaube in Kakaobohnen und Schokolade ist auch Koffein, vielleicht steht das deshalb in der Zeitung, aber in so einem Milchkakao sollte das wohl nicht soviel sein, denke ich mal.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Suse & Nele

Hallo ihr Lieben!
Ich hatte am Donnerstag einen FA-Termin mit Ultraschall. Das war ja soooo schööööön: man hat einen wunderschönes kleines Gesichtchen erkennen können. Dann hat das Kleine auch noch mit den Lippen so gemacht, als würde es schmatzne, das war ja sooo süüüß! Ich kanns kaum noch abwarten, das süße Gesichtchen in echt zu sehen.
Leider hat sich das Kindchen wieder falsch herum gedreht und liegt nun mit kopf und einem Bein (!) oben, das andere Bein hatte es erst nach unten gestreckt, wollte aber dann doch auch mit diesem Bein vor seinem Gesicht wackeln. Naja, es hat ja noch ein bischen Platz zum drehen.
Muss noch jemand von euch "indische Brücke" üben? Ich soll mir die mal von der Hebamme zeigen lassen und dann jeden Tag ein bischen üben.

Kinderschale:hab gesehen, dass es auch welche von chicco gibt, in denen das Baby richtig liegen kann. die schnallt man dann wohl quer auf den Rücksitz. Hat jemand damit Erfahrung? So eine Schale fände ich ganz schön, da das Baby da in aller Ruhe im liegen weiter schlafen kann und diese halb sitzende Position soll ja für Babys nicht so gut sein, hab ich gehört. Aber sind diese Liegeschalen sicher?

So, da wünsch ich euch mal ein schönes und (bauch-) schmerzfreies Wochenende!
LG
Anna

Gefällt mir