Home / Forum / Mein Baby / Aptamil oder Bebivita Kleine Umfrage

Aptamil oder Bebivita Kleine Umfrage

12. Mai 2011 um 8:28

Hallo!
Drüben im SS-Forum wurde ein Thread ("Teure vs. günstige Babymilch") über Babymilch eröffnet.
Da ich auch grad am überlegen bin, falls es mit dem Stillen nicht klappen sollte, welche Babymilch ich mir für den Notfall kaufen werde, dachte ich mir ich frag euch mal.
Bin am schwanken zwischen Aptamil und Bebivita.
Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Kleinen gemacht und welche könnt ihr mir empfehlen?
Unforgettably + Babygirl Leonie Sophia 33.SSW

Mehr lesen

12. Mai 2011 um 8:37

Aptamil
mein kleiner verträgt die aptamil bombig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 8:58


Ich kann dir nur empfehlen, gar keine Milch zu kaufen. Klar, will man auf alles vorbereitet sein. Aber: ist so eine Packung schon mal da, ist die Versuchung groß, sie in schwierigen Momenten zu benutzen (z.B. abends, wenn die Kleinen oftmals das Clusterfeeding betreiben, um Vorrat für die Nacht anzulegen , oder wenn man mal jemand anders füttern lässt - kann u. U. zu Stillproblemen führen). Vertraue lieber mehr in deine Fähigkeiten, denn die allermeisten Frauen können stillen (sie melden sich hier nur seltener zu Wort, da man erst bei Problemen Hilfe sucht...) Sollte einmal etwas Unvorhersehbares passieren, ist so eine Packung schnell gekauft - gibts ja in jeder Drogerie.

Außerdem: in den ersten Wochen produziert man meist über, so kann man sich einen Vorrat (für alle Fälle) einfrieren,was 6 mon. haltbar ist - so habe ich es gemacht.

Alles Gute!

Mila mi Maxim (3,5 Mon.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 10:11


Unsere Maus kam mit Bebivita leider gar nicht klar hat immer gweint vor Bauchweh. Nun nehmen wir Hipp Bio Combiotik und seitdem sind die Bauchweh weg! Aber ich denke das ist von kind zu kind unterschiedlich die einen vertragen was besser und die anderen nicht! Ausprobieren

LG Melina und Liah 14 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:12


hier vergleichst du ja das billigste und teuerste
wie wärs mit einem zwischending???? MILUMIL zum Beispiel

also ich würde aptamil oder Milumil von Milupa nehmen weil beide LCP enthalten was für Gehirn und sehvermögen etc wichtig ist!

Ich habe die ersten 5 Monate Aptamil Pre gegeben, hat er prima vertragen iund gebe nun Milumil, ist genauso prima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:16

Bebivita
Meine Kleine verträgt nur Bebivita. Wir haben HIPP versucht aber davon hat sie nur Bauchweh bekommen und schwallartig alles wieder erbrochen. Also bleiben wir bei Bebivita!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:27

Aptamil
Also ich gebe meiner Tochter fast von Anfang an Aptamil, davor hatten wir für eine paar Tage Hipp Bio, aber die hat sie nicht gut vertragen, sie war da sehr unruhig nach dem Trinken und hat auch viel gespuckt.

Aptamil verträgt sie top, hatte nie Bauchweh oder Probleme mit Spucken. Das Pulver löst sie super auf und schäumt nicht und außerdem ist LCP mit drin für die Gehirnentwicklung.

Bebivita habe ich nie ausprobiert, weil ich mich nicht getraut habe ein so billiges Produkt zu kaufen. Ein Freundin hat es getestet und dann wohl weggeschmissen, weil es wohl sehr geklumpt hat und der Sauger dadurch ständig berstopft war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 13:18

Das kann sein....
Wo meine Freundin mir das erzählte, das ist schon über ein halbes Jahr her.

Ich hab mit Aptamil keine Problem mit dem auflösen. Meine Tochter ist ja jetzt schon fast 11 Monate und trinkt nicht mehr so viele Flaschen, wenn ich sie nochmal umstelle, dann auf richtige Kuhmilch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 13:21

Hey sind mit
Hipp angefangen un haben dann später auf bebivita umgestellt und es hat super geklappt, hatte dann keine probleme mehr mit dem bäuchlein und komischerweise schlief sie auch plötzlich durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 13:24

Also wir haben
damals bei meiner ersten Tochter von Anfang an Aptamil benutzt.
Sie hatte nie Bauch weh oder hat großartig gespuckt.
Sie hat die Milch wunderbar vertragen.
Ich war absolut zufrieden damit und werde es bei unserem zweiten Baby auch benutzen.

lg chrissi (10.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 16:18


Gut, also Bebivita haben mir jetzt die meisten hier vorgeschlagen und werd ich mir auch besorgen. Danke euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen