Home / Forum / Mein Baby / AR-Nahrung bei Spuckkind

AR-Nahrung bei Spuckkind

18. August 2007 um 0:54

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 2 Wochen alt und ein "Spuckkind". Direkt nach dem Fläschchen kommt der erste Schwall, dann immer wieder; selbst noch nach 2 Stunden.

Welche Erfahrung habt ihr mit AR-Nahrung ? Wie wirkt sich das auf das Große Geschäft aus (sie tut sich eh schon schwer damit) ? Bei Aptamil sollte ja ein Breisauger verwendet werden - ist das in diesem Alter überhaupt möglich ?

Für weitere Tipps bin ich dankbar.....

Viele Grüße,
Julimama

Mehr lesen

18. August 2007 um 6:45

HAllo,
also ich habe da ja erst mal eine Frage: Du benutzt doch nicht wirklich bei einem 2 Wochen alten KInd einen BReisauger??????????? Wer hat dir denn um Gottes Willen diesen Floh ins Ohr gesetzt??? Dein armes KInd, kann ja garnicht dagegen an!!!!! Da muss man sich übers spucken ja wohl nicht wundern.
Du brauchst bei Pre und den ganzen anderen NAhrungen immer einen ganz normalen Einlochsauger!! Höre doch nicht auf Leute die keine AHnung haben. Das sind Mütter die ihren Kindern früher diese dickmachenden SChmelzflocken mit in die NAhrung eingerührt haben und die NAhrung dann so dick war das es garnicht mehr durch den Sauger passte und Mütter die keinen BOck darauf haben sich mal 20 MInuten mit dem KInd hinzusetzen und es zu füttern. Das grenzt ja echt schon an Quälerei.
ICh gebe dir einen Rat: Gehe heute hin und kaufe dir einen EInlochsauger und füttere dein KInd mal damit. Dauert etwas länger als mit dem BReisauger bis die Flsche leer ist und dann würde ich mal schauen ob sie immer noch spuckt. WEnn das immer noch der fall sein sollte, lass es MOntag erstmal ärtzlich abschecken bevor du irgendeine andere NAhrung benutzt. Es gibt nämlich bei manchen KInder einen sogenannten Magenpfötnerkrampf wobei die KInder sich unmittelbar nach der Flasche schwallartig übergeben
müssen. Dieses ist ja bei deiner Kleinen der Fall. Komischerweise tritt das nicht direkt nach der Geburt auf sondern erst später. Dieses müsste operativ behandelt werden. Das würde ich auf jeden Fall erst mal abschecken - Unbedingt- Dann besprech das weitere Verfahren mit dem Arzt oder such Dir eine HEbamme die dich unterstützt, aber bitte quäle dein KInd nicht weiter mit einem Breilochsauger. Du kannst ja heute noch bei einer HEbamme anrufen wenn du einen Rat mehr brauchst. Die sind ja immer erreichbar. Hoffe du nimmst meinen Rat an. lg und nicht böse sein, ich denke es ist nicht dein Werk sondern das von anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 6:49

ICh bins nochmal
entschuldige ich habe deine Frage nochmal durchgelesen und habe sie wohl falsch verstanden. Du meinst ob bei der AAR NAhunrg einen Breisauger verwendet werden soll? IChwürde wie ich schon geschrieben habe, erst mal ärtzlich abschecken lassen. Oder wie gesagt ruf eine Hebamme. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 7:46

Huhu!
Habe bei meinem Kind auch vom Kinderarzt die Aptamil AR Nahrung gesagt bekommen! In der Verpackung vvon der Milchnahrung steht du sollst Saugergröße 2 verwenden!!!! Keinen Breisauger!! Bei der Saugergröße 2 ist das Loch etwas größer,weil die AR Nahrung sieben Minuten quellen muß und dickflüssiger wird haben die Mäuse es mit diesem Sauger nicht ganz zu schwer!!Keinen Breisauger!!! Um Gottes Willen!!! Sauger Größe 2 reicht,steht auch in der Verpackung!!!(Deckelseite)
Der Stuhl wird härter!Ich hab Tee oder Wasser (abgekochtes)nebenher gegeben oder von Milupa Bauchwohltee (instant,wer kein Freund davon ist dann lassen) mit in der Milch gegeben um den Stuhl etwas weicher zumachen!Oder bereite die Milch mit Tee zu! (Fencheltee mit Beutel etc)
Da die Milch sehr schäumt und mein Süßer davon Bauchweh bekam hab ich immer Sab Simplex ins Fläschen gegeben!Das zerstört die Luftblasen!Ist nicht schädlich! Hoffe ich konnte helfen!
LG Wiebke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2012 um 16:52

Huhu
also mein kleiner ist 2 monate und spuckt auch nach jeder flasche und seit einer woche bekommt er die ar nahrung von hipp und ich finde die richtig gut dadurch spuckt meiner nicht mehr und der stuhl funktioniert auch super dem kleinen geht es besser und man kann sich schön mit ihm beschäftigen war sonst nicht möglich durch spucken und er schläft nachts auch super durch

herzlichen glückwunsch zur geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen