Home / Forum / Mein Baby / Arbeit, bin so unentschlossen....wie ist das bei euch???

Arbeit, bin so unentschlossen....wie ist das bei euch???

6. Oktober 2011 um 16:05 Letzte Antwort: 6. Oktober 2011 um 21:39

ich hab schonmal ne ähnliche Frage gestellt, hab mich aber immernoch nicht entschieden...

Ich arbeite im Moment 3 Tage von 8-13.30Uhr, meine Kinder gehen an diesen Tagen von 7.30 Uhr bis 14 Uhr in den Kindergarten. Das ist schon schwierig, weil die kleine um 17.30 Uhr ins Bett muss, wenn sie um 6.30 Uhr aufstehen soll. Heißt also, unsere Mittage sind sehr begrenzt, weil wir um 16.45 Uhr schon Abendessen müssen.

Jetzt hat mich meine Chefin gefragt, ob ich noch nen weiteren Tag kommen könnte...
Bin so hin und hergerissen, weil ich montags und freitags die Kinder schon um 13 Uhr abhole und wir dann auch mal was schönes unternehmen können.
Diese Woche hat mir wegen dem Feiertag ja der Montag gefehlt, also waren wir Di+Mi von 15-16 Uhr einkaufen, dann kochen und dann BEtt...

Jetzt hab ich einfach Bedenken, dass das dann jede Woche so ist und die Kinder einfach zu kurz kommen. (Spielplatzbesuche, Freunde einladen oder mal mit mir spielen, lesen usw.)

Andererseits wartet ne interessante Aufgabe auf mich bei der Arbeit, auch finanziell....

Was würdet ihr tun?

PS, mein Mann kommt meist erst um 20 Uhr heim und sieht die Kinder nur am WE, meine Schwiemu arbeitet Vollzeit und meine Mutter wohnt nicht mehr hier.... und erschwerend hinzu kommt, dass die Große nur ungern in den Kindergarten geht.

LG summervine mit Malena 4 und Fiona 3 Jahre alt.

Mehr lesen

6. Oktober 2011 um 16:13

17:30 ins Bett
Macht sie denn noch Mittagsschlaf?
Find das extrem früh.
Meine Kleine wird 2 und geht um 19:30 ins Bett und steht um 7:00 auf. Mittagsschlaf ist Glückssache bei uns.

Kannst du nicht probeweise einen Tag mehr arbeiten und wenns nicht klappt, dann eben nur diese 3 Tage?

Ansonten würde ich wirklich was am Tagesrhythmus machen. Kannst du die Kleine nicht um 19:00 hinlegen, dann habt ihr mehr Zeit abends.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 16:20
In Antwort auf sannie79

17:30 ins Bett
Macht sie denn noch Mittagsschlaf?
Find das extrem früh.
Meine Kleine wird 2 und geht um 19:30 ins Bett und steht um 7:00 auf. Mittagsschlaf ist Glückssache bei uns.

Kannst du nicht probeweise einen Tag mehr arbeiten und wenns nicht klappt, dann eben nur diese 3 Tage?

Ansonten würde ich wirklich was am Tagesrhythmus machen. Kannst du die Kleine nicht um 19:00 hinlegen, dann habt ihr mehr Zeit abends.

Bevor sie in den Kindi
kam ist sie immer um 19.00 Uhr mit der großen ins bett, aber sie schläft dann auch bis 9 oder 9.30 uhr. Mittagschlaf macht sie schon seit nem jahr nicht mehr. Ausserdem wärs da um 14 Uhr wenn wir heimkommen auch zu spät.

Ich hab schon überlegt, ob ich mal nen Thread öffne in dem ich frag, obs mehr 3 Jährige gibt die unbedingt 14 Stunden am Stück schlafen wollen....

Hab sie schonmal um 18.15 erst ins bett, da ist dann der ganze nächste Tag ein Drama.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 16:22

Ja, irgendwie find
ich das auch....

Eine Oma in der Nähe wäre DIE Lösung. Grad morgens und für Mittags früher abholen. Leider muss ich wohl noch ca 3 Jahre warten, bis sie in den Ruhestand geht, aber dann gehen beide schon zur Schule...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 16:24
In Antwort auf kylie_12563002

Bevor sie in den Kindi
kam ist sie immer um 19.00 Uhr mit der großen ins bett, aber sie schläft dann auch bis 9 oder 9.30 uhr. Mittagschlaf macht sie schon seit nem jahr nicht mehr. Ausserdem wärs da um 14 Uhr wenn wir heimkommen auch zu spät.

Ich hab schon überlegt, ob ich mal nen Thread öffne in dem ich frag, obs mehr 3 Jährige gibt die unbedingt 14 Stunden am Stück schlafen wollen....

Hab sie schonmal um 18.15 erst ins bett, da ist dann der ganze nächste Tag ein Drama.

Aber das ist doch eine Gewohnheit
Du mußt sie dann morgend auch wecken, das ist ja klar. Ich denke, wenn sie da aber einen Rhythmus hat, klappt das mit 19:00.

Wird im Kiga kein Mittagsschlaf gemacht. Bei uns legen sich die Kinder nach dem Mittagessen alle hin.Manche schlafen, andere nicht.

Ich würde da wirklich mal versuche insgesamt den Rhythmus zu ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 16:28
In Antwort auf sannie79

Aber das ist doch eine Gewohnheit
Du mußt sie dann morgend auch wecken, das ist ja klar. Ich denke, wenn sie da aber einen Rhythmus hat, klappt das mit 19:00.

Wird im Kiga kein Mittagsschlaf gemacht. Bei uns legen sich die Kinder nach dem Mittagessen alle hin.Manche schlafen, andere nicht.

Ich würde da wirklich mal versuche insgesamt den Rhythmus zu ändern.

Nein, in unserem KiGa ist kein
Mittagschlaf vorgesehen. Haben auch keine Räumliche Möglichkeit.

Nein, ich kann Sie nicht nach nur 12 stunden wecken, die kann sonst vor müdigkeit kaum laufen oder sprechen. Sie schläft wirklich so viel. Am wochenende auch mal 15 Stunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 16:46


ich würde das nicht machen. Wenn das Geld auch so einigermaßen reicht und du nicht unbedingt um deinetwillen mehr arbeiten willst... mir wäre die Zeit mit den Kindern wichtiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 16:57
In Antwort auf kylie_12563002

Nein, in unserem KiGa ist kein
Mittagschlaf vorgesehen. Haben auch keine Räumliche Möglichkeit.

Nein, ich kann Sie nicht nach nur 12 stunden wecken, die kann sonst vor müdigkeit kaum laufen oder sprechen. Sie schläft wirklich so viel. Am wochenende auch mal 15 Stunden.

Komisch
kenn das gar nicht ohne Mittagsschlaf im Kiga.
Die Kleinen legen sich um 12:00 hin, die Großen um 12:30.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 21:39

Es betrifft nur die kleine,,,
sie braucht halt im Schnitt 14 Stunden. Bisher als ich sie nicht zu ner bestimmten Zeit wecken musste war das nciht schlimm, dann hat sie halt von 19-9UHr geschlafen, aber sie muss halt jetzt um 7.30 Uhr im Kindi sein. ICh muss die Kinder bis 8.30 Uhr abgegeben haben, dann schließt der Kindi, dann wär ich aber erst um 9 bei der arbeit und könnte sie nicht um 14 Uhr abholen, sondern erst um 16.30 Uhr, dann hätte ich nochweniger Zeit mit den beiden.

Die Große schläft in der Regel von 19.00 Uhr bis 6 oder 6.30 Uhr, also ganz normal denke ich.

LG Summervine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 21:39

Sie macht aber mittagschlaf in
der Krippe, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook