Home / Forum / Mein Baby / Arbeiten / Abstillen / Zufüttern - Abpumpen? HILFE!!

Arbeiten / Abstillen / Zufüttern - Abpumpen? HILFE!!

26. März 2008 um 13:19

Hallo,
unsere Tochter ist jetzt knapp 4 Wochen alt und ich werde nach der 8- Wochen- Frist wieder arbeiten gehen müssen(mache gerade mein Referendariat). Ich bin schon ne ganze Weile am Überlegen, wie ich das machen soll: abpumpen ist schwierig, da ich an verschiedenen Tagen in der Woche tagsüber unterwegs bin und es sehr schwierig ist, einen Platz zu finden, wo ich ungestört abpumpen kann. Auch kann ich nicht einfach mal ne halbe Stunde "verschwinden". Ich habe echt schon überlegt, nach der 6. Lebenswoche einfach abzustillen und Flaschennahrung zu bevorzugen (dann würde sie es die Oma leichter haben, sie zu füttern) und ich hätte nicht das Problem, dass die Brust zu voll wird und ich unter Umständen "auslaufe". Was meint ihr, ist das ok? Oder sollte ich besser abpumpen? Klar, Muttermilch ist das beste, aber nachts könnte auch mal mein Mann ran und ich könnte mich ausruhen. Meine Freundin meinte, dass ihre Kleine durch die Pre-Nahrung viel länger nachts geschlafen hat (meist 6 Stunden) Wie habt ihr das gemacht?

Mehr lesen

26. März 2008 um 19:55

Hallo
Hast Du schon mal versucht abzupumpen? Du brauchst auf alle Fälle ne elektrische Pumpe,sonst dauert es ewig... und damit dann in der Schule immer abzupumpen... ich weiss nicht.
Dein Arbeitgeber müsste Dir aber die Zeit zur Verfügung zu stellen zum Abpumpen, ist gesetzlich geregelt.
Zum Auslaufen kann ich nur sagen es gibt gute Stilleinlagen von Lasinoh, die saugen unmengen auf und sind nicht zu sehen...
Kommt drauf an, wieviel wert Du aufs Stillen legst, ob du dir das "antust".
Ich an Deiner Stelle würde vermutlich stillen mit Flasche kombinieren, ohne abpumpen.
z.B. Morgends bevor Du gehst stillen und abends zum einschlafen, evtl noch wenn Du nachhause kommst. Wenn Du einen einigermaßen gleichen zeitlichen Abstand hast, reguliert sich die Milchproduktion ja eigentlich so ein, dass Du nicht zwischendrin ausläufst... aus eigener Erfahrung kann ich nicht wirklich sprechen, da ich nicht arbeiten gehe zur Zeit

LG Saphena + Lukas 16 Wochen (der seit er 7 Wochen alt ist, meist durchschläft und nur gestillt wird...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 23:29

Hmm...
Ich wollte in der übernächsten Woche mal probieren, wie es mit dem Abpumpen klappt. Leider ist unser Rhythmus noch nicht so eingespielt, dass ich sagen kann, sie kommt morgens zwischen 6 und 7, so dass ich sie vor dem Arbeiten noch stillen kann. Abends ist das kein Problem, auch an manchen Tagen ist es mittags möglich. Ich arbeite allerdings nicht unbedingt 8 Stunden am Stück, so dass ich nicht weiß, ob es da auch Stillzeiten gibt. Muss ich mich echt erkundigen. Ich hab auch schon gehört, dass bei manchen der Milchfluss durch den Stress zurückgegangen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 0:15

Hallo,
also ich fing drei wochen nach der geburt wieder mit dem arbeiten an und habe anfangs abgepumpt. allerdings saß ich oft länger als eine halbe stunde da nur um ein kleines fläschchen voll zu bekommen und da ich den kleinen zum aufpassen zu meiner mutter bringe, war es auch nicht so toll die abgepumpte milch den ständigen temperaturwechsel (in den kühlschrank, aus dem kühlschrank, in das auto, aus dem auto, wieder in den kühlschrank, wieder raus und den rest wieder in den kühlschrank) auszusetzen. manchmal dauerte es in der arbeit länger und ich hatte ständig angst die milch würde nicht reichen. also sind wir für notfälle auf die pre-nahrung umgestiegen, die meine mutter zum aufpassen auch immer zuhause hat. mein kleiner ist jetz 8 1/2 monate alt und ich stille ihn immer noch, allerdings nur noch ab 20 uhr zum einschlafen und nachts, da ich ums 1. lebensjahr herum abgestillt haben möchte. mit der pre milch klappts total super, er trinkt auch brav, aber wenn er die wahl hat, nimmt er lieber mamas milchbar

würde aber so lange stillen wies geht, das ist immer das beste...aber das bleibt ja dir überlassen.

hoffe ich konnte dir weiterhelfen, lg Mevida1 und Romeo (8. 1/2 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen