Home / Forum / Mein Baby / Arbeiten in der Elternzeit

Arbeiten in der Elternzeit

16. Januar 2015 um 16:13

Hallo,
Ich habe im September meine Tochter bekommen und habe ein Jahr Elternzeit genommen.Ich habe gehört das man im Jahr nach der Elternzeit mit einer Steuernachzahlung rechnen muss da Elterngeld steuerfrei gewährt wird. Aus diesem Grund haben wir unsere Steuerklassen auch bei 4 und 4 gelassen da man uns sagte das dann die Rückzahlung nicht so hoch ausfällt.
Nun zur eigentlichen Frage, wenn ich in der Elternzeit einen 400Job mache bekomme ich den ja dann vom Elterngeld abgezogen, wird dadurch die Höhe der Nachzahlung weniger oder bewirke ich damit das Gegenteil weil ich ja jetzt noch 400 zusätzlich verdiene das ich dann noch mehr nachzahlen muss.
Hat da jemand von euch Erfahrung mit?

Mehr lesen

16. Januar 2015 um 19:48

Wenn
der 400 Job pauschal versteuert wird, taucht der bei der Steuer gar nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 20:19

Wie schon geschrieben,
wird der EUR 400-Job bei der Steuer nicht berücksichtigt. Auf die steuerliche Berücksichtigung des Elterngeldes wirkt er sich sogar positiv aus, da du durch die Anrechnung weniger Elterngeld bekommst. Weniger Elterngeld bedeutet eine geringere Progression und somit weniger Steuern. Obwohl die Nachzahlung bei 4/4 auch nicht allzu hoch ausfallen dürfte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper