Anzeige

Forum / Mein Baby

Arbeitgeber sagen, dass man schwanger ist.....

Letzte Nachricht: 23. Juli 2014 um 15:10
A
an0N_1211089299z
23.07.14 um 10:34

Ohne Bestätigung durch Arzt?

Hallo, ich bin in der 6 Woche schwanger. Meine Ärztin hat aufgrund von Urlaub erst einen Termin für den 27.08 frei. Dann wären ich Anfang 11 er Woche. Jetzt arbeite ich allerdings auf einer Station im Krankenhaus als Schwester, wo das Patientengut hauptsächlich aufgrund infektiöser Krankheitsbilder behandelt bzw. Isoliert wird. Clostridien, noro , MRSA usw.
Wie soll bzw. Kann ich mich jetzt verhalten. Darf ich den Arbeitgeber schon informieren über die Schwangerschaft oder benötige ich erst eine offizielle Bestätigung vom Arzt?

Mehr lesen

S
sheona_12728171
23.07.14 um 10:47

Also
ich war als MFA u.a. im OP tätig und habe meine Chefin in der 9. Woche informiert (allerdings lag dazwischen der Weihnachtsurlaub, sonst wäre es schon früher gewesen).
Hab ihr gesagt was Sache ist und dann 1-2 Wochen später die Bescheinigung nachgereicht.

Gefällt mir

P
pushpa_12646495
23.07.14 um 12:55

Vielleicht
kannst du ja in der pause mal bei euch im krankenhaus zum gyn. Weis nicht ob sowas möglich ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1211089299z
23.07.14 um 15:10

Danke euch
Ich habe jetzt erstmal noch die nächste Woche Urlaub. Dann werde ich es beim Arbeitgeber melden und wenn er etwas schriftlich möchte, dann geh ich zur Vertretung. Bv gibt es leider nicht so schnell. Bei meinem ersten Kind war das schon ein Kampf. Schonplätze gibt es auch nicht. Ich müsste dann nur nicht mehr in die iso Zimmer, wenn ich es melde, darum geht es mir im Moment hauptsächlich

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige