Home / Forum / Mein Baby / Arbeitszeiten- rechte als alleinerziehende?

Arbeitszeiten- rechte als alleinerziehende?

21. Januar 2016 um 10:21 Letzte Antwort: 21. Januar 2016 um 13:58

Hallo ihr Lieben, ich hoffe es kennt sich hier jemand aus und kann mir ein paar Tips geben. Ich hatte ja schon erzählt, dass mein Mann und ich uns getrennt haben und bald auch in zwei getrennte Wohnungen ziehen. Unsere Tochter kommt zu mir. Mein Mann wird sich natürlich weiterhin so gut es geht um die Kleine kümmern. Nun meine erste Frage: Zähle ich als Alleinerziehende? Oder sind das nur die Mütter oder Väter die das alleinige Sorgerecht haben? Die Frage stellt sich mir da Alleinerziehende ja mehr Rechte haben z.b auf einen Betreuungsplatz etc. Nun meine zweite Frage: Ich habe mich um einen Betreuungsplatz gekümmert und gute Chancen einen zu bekommen. Jetzt muss nur noch mein Arbeitgeber mitspielen, denn es ist für mich unmöglich in der Zeit zwischen 6 und 21 30 zu arbeiten. So lange hat keine Tagesmutter der Welt offen und das würde ich meinem Kind auch nicht zumuten wollen. Jetzt habe ich morgen ein Gespräch mit meinem Chef und wollte ihm erzählen, dass wir uns getrennt haben und ich aber bald wieder die gleichen Stunden arbeiten kann wie früher. Er müsste sich nur auf den Kompromiss einlassen, dass ich erstmal nur zwischen 8 und 17.30 arbeiten kann ( Teilzeit) . Einmal die Woche könnte ich bis 21.30. Wie sieht es aus habe ich da irgendwelche Rechte oder Ansprüche? Oder ist da die Kulanz meines Arbeitgebers gefragt? Meine Elternzeit endet Anfang Mai und ich möchte es mit allen Mitteln vermeiden, Geld vom Amt zu beziehen. Liebe Grüße!

Mehr lesen

21. Januar 2016 um 12:26

Sie meint bestimmt Schichtdienst
ich habe zu Beispiel eine Woche von

6/7 Uhr bis 12 Uhr.

Oder eine Woche

14/15 Uhr bis 20 Uhr.

letztendlich hilft nur reden mit dem Chef.

Gefällt mir
21. Januar 2016 um 12:33

Ich denke mal du arbeitest in schichten
war doch einzelhandel oder?
also in der regel dann von 6 bis 14 oder von 14-21??
arbeitet denn schon mal jemand zwischenschichten?zb von 10-16h
bei uns gibts die zwar,sind aber eher selten und man kann sie halt nicht verlangen. hängt immer von der kulanz des arbeitgebers ab. wir haben zb kolleginnen die nur abends können,also ab 16h bis 22 kommen. damit ist aber die abendschicht soweit abgedeckt, so zwischendurch passt halt nicht ins tagesgeschäft,wenn zb die kassierin erst ne stunde nach geschäftsöffnung kommt...

Gefällt mir
21. Januar 2016 um 13:58

Ja richtig
ich arbeite in Schichten. Wir haben von 8-21uhr geöffnet und müssen vorher 2 Std Ware verräumen. Das macht halt jeder mal dafür gibt es keine bestimmten Leute. Meistens kommt dann einer um 8. Es gibt eigentlich oft jemanden, der die allseits unbeliebte Mittelschicht macht z.b 9-17-uhr die würde ich dann auch mit Freuden übernehmen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers