Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ärger mich über Schwiegereltern-bitte um Meinungen

Ärger mich über Schwiegereltern-bitte um Meinungen

16. Juli 2010 um 9:39 Letzte Antwort: 16. Juli 2010 um 12:29

Guten Morgen Mädels,

muss jetzt mal was posten und bitte um ehrliche Meinungen, da ich echt langsam nicht mehr weiß, ob ich übertrieben reagiere (Worte meines Freundes)

Also, ich konnte noch nie gut mit meinen Schwiegereltern, das hat verschiedene Gründe. Hauptsächlich das sie uns ständig unter Kontrolle haben wollen und meinen Freund total bevormunden mit 29!

Zur Geburt oder Taufe haben sie ihr nichts geschenkt. Nun erzählte mir mein Freund, das seine Eltern irgendeine komische Versicherung für die Kleine abgeschlossen haben

Habe mich total darüber bei ihm aufgeregt, denn ich habe schließlich das alleinige Sorgerecht (da noch nicht verheiratet) und somit ein Recht drauf zu wissen, was da über meine Tochter abgeschlossen wird, schließlich bin ICH die Mutter!!

Mein Freund muss das wohl erzählt haben, denn denen ihre Meinung war nur:"Wir können abschließen was wir wollen, da müssen wir euch doch nicht fragen..."

Ich könnte total an die Decke vor Wut!! Sicherdlich meinen sie es "ja nur gut" aber man kann mich doch vorher wenigstens fragen bevor man irgendwas abschließt!
Außerdem möchte ich selber für sie anlegen, wie ich es für richtig halte, aber anscheinend kann man mir das wohl nicht zumuten.

Wie denkt ihr darüber oder wie würdet ihr reagieren?

Vielen Dank schonmal

Mehr lesen

16. Juli 2010 um 10:03

Ja ich finde du übertreibst
Es wird irgendwas wie ne Ausbildungsversicherug sein...oder so.
Dein Kind ist "nur" Begünstigter und kann da jederzeit wieder rausgenommen werden.
Es ist quasi wie nen Sparbuch für später

Gefällt mir
16. Juli 2010 um 10:08

Finde du übertreibst echt!
Ist doch toll, dass deine Schwiegereltern sowas machen und an die Zukunft ihrer Enkelin denken.

Ist doch sinnvoller als irgendnen Strampler oder nen Kuscheltier zur Geburt/Taufe.

Und ja, sie müssen euch nicht fregen. Vielleicht sollte es eine Überraschung sein.

lg sannie

Gefällt mir
16. Juli 2010 um 11:46

Hmmm
Ich kann Dich verstehen. Mir wäre das auch unangenehm und ich fänd das sehr übergriffig.

Aber vielleicht sehen sie das ja gar nicht - hier gibt es ja auch welche, die das anders empfinden. Du musst es Deinen Schwiegereltern eventuelle einfach mal in Ruhe erklären. Versuch, Verständnis aufzubringen. Es war bestimmt lieb gedacht.

Gefällt mir
16. Juli 2010 um 12:25

Hallo.
natürlich haben es die schwiegereltern nicht schlimm gefunden, aber ich finde, erstmal nix zur taufe zu schenken und auch nicht persönlich mal zu einem zu kommen und sagen, was man stattdessen geschenkt hat ist irgendwie schon eine art ausschluss.

natürlich dürfen sie abschliessen, was sie wollen, aber ohne das einverständnis der mutter geht das doch normalerweise auch gar nicht, oder?

sie hätten sich mit beiden eltern zusammensetzen sollen und dann erstmal einen vorschlag machen können. aber nein, sie haben sich gedacht, es würde ausreichen, wenn ihr sohn bescheid weiß.

vielleicht war es von ihnen keine absicht, aber irgendwie ist das schon so, als würden sie dir vermitteln wollen, dass deine meine dazu nicht wichtig wäre.

nicht schön sowas.

Gefällt mir
16. Juli 2010 um 12:29

@finja
ich glaube du hast da was missverstanden.

der threadstellerin geht es nur darum, dass sie bei dieser sache völlig ausgeschlossen wurde.

ich würd mich auch ärgern, wenn meine schwiegereltern mir nicht mal davon was sagen würden, dass sie sowas vorhaben und auch dass sie es durch den partner und nicht durch die schwiegerweltern selbst erfahren durfte ist schon irgendwie nicht in ordnung.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen