Home / Forum / Mein Baby / Argh.. KiWa bei M.amikreisel gekauft und total enttäuscht

Argh.. KiWa bei M.amikreisel gekauft und total enttäuscht

11. Juli 2016 um 13:42

Ich bin so wütend auf mich selbst. Ich habe bei M.amikreisel einen gebrauchten Wagen gekauft, für über 300 Euro und den total verdreckt und abgenutzt nach ewiger Warterei erhalten. In der Anzeige stand, dass der Zustand hervorragend sei und nichts von diesen ganzen Kratzern und Beschädigungen.

Man warum habe ich nicht ein bisschen mehr Geld investiert und neu gekauft.

Was würdet ihr in diesem Fall machen?

Mehr lesen

11. Juli 2016 um 13:47

Habe ich
denn überhaupt ein Anrecht auf Preisnachlass oder ihn gar zurück zu geben? Man kauft doch auf eigene Gefahr, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:03

Das hatte
ich mal mit einem Buggy über Ebay. Der war total alt und verwarzt, allerdings hatte zusätzlich noch das Paket einen abbekommen, so dass der Buggy obendrein noch kaputt war. Ich dachte, ich hab gute Karten, da ich ja versicherten Versand bezahlt hatte. Pustekuchen! Die Post schickte den Buggy zur Prüfung ein und teilte mir DANACH auf Nachfrage mit, dass der Warenwert der Verkäuferin erstattet würde. Sie hatte dan also mein Geld, die Erstattung von DHL und den Buggy, ich hatte 100 Euro weniger und eine Erfahrung mehr. Ebay hat den Fall geschlossen... Ich hoffe, dass es in Deinem Fall glimpflicher ausgeht. Allerdings gehe ich davon aus, dass Verkäufer, die dermaßen bri der Artikelbeschreibung lügen, auch nicht mit sich reden lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:07
In Antwort auf lischenpumpernickel

Habe ich
denn überhaupt ein Anrecht auf Preisnachlass oder ihn gar zurück zu geben? Man kauft doch auf eigene Gefahr, oder?

Ja, hast du
Der Zustand der Ware ist auch bei privaten Verkäufen, sofern vorher vereinbart (wurde als Einwandfrei beschrieben) und ausschlaggebend für das Zustande Kommen des Kaufvertrages ist eben auch teil dieses Vertrages.
Wenn der Verkäufer nicht nacherfüllen kann, was er laut Beschreibung verkauft, kannst du vom Vertrag zurücktreten.
Musst dich halt vorher mit dem Verkäufer auch in Verbindung setzen und ihm die Chance einräumen, die Mängel zu beseitigen (was ihm vermutlich nicht einfach so möglich sein wird).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:22
In Antwort auf adenin

Ja, hast du
Der Zustand der Ware ist auch bei privaten Verkäufen, sofern vorher vereinbart (wurde als Einwandfrei beschrieben) und ausschlaggebend für das Zustande Kommen des Kaufvertrages ist eben auch teil dieses Vertrages.
Wenn der Verkäufer nicht nacherfüllen kann, was er laut Beschreibung verkauft, kannst du vom Vertrag zurücktreten.
Musst dich halt vorher mit dem Verkäufer auch in Verbindung setzen und ihm die Chance einräumen, die Mängel zu beseitigen (was ihm vermutlich nicht einfach so möglich sein wird).

Kann
Ich mit einer Anzeige drohen?

Ich schicke ihn ihr gerne auf eigene Kosten und gereinigt zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:36

Du solltest erstmal bilder von dem kiwa machen
als Beweis und dann die Verkäuferin anschreiben und ihr sgaen das du so nicht miteinverstanden bist und entweder einen nachträglichen Preiserlass erwartest oder ihr den Kiwa zurückschickst und dein Geld zurück forderst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:39
In Antwort auf lischenpumpernickel

Kann
Ich mit einer Anzeige drohen?

Ich schicke ihn ihr gerne auf eigene Kosten und gereinigt zurück.

Hmm
Da müsste man schon von einer Betrugsabsicht ausgehen.
Dafür wäre, wenn keine vernünftige Einigung mit dem Verkäufer möglich ist eher ein Anwalt zuständig.
Hast du dich denn mal mit Mamikreisel in Verbindung gesetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:39
In Antwort auf lischenpumpernickel

Kann
Ich mit einer Anzeige drohen?

Ich schicke ihn ihr gerne auf eigene Kosten und gereinigt zurück.

!
Kannst du sehr wohl, denn was der Verkäufer abgezogen hat, nennt man Betrug. Du musst nicht, wie unten angegeben, auf die Kulanz des Verkäufers hoffen.

Wenn du per Paypal gezahlt hast (was ich bei solchen Beträgen immer machen würde), kannst du einen Fall eröffnen und genießt Käuferschutz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:44
In Antwort auf missesq

!
Kannst du sehr wohl, denn was der Verkäufer abgezogen hat, nennt man Betrug. Du musst nicht, wie unten angegeben, auf die Kulanz des Verkäufers hoffen.

Wenn du per Paypal gezahlt hast (was ich bei solchen Beträgen immer machen würde), kannst du einen Fall eröffnen und genießt Käuferschutz.

...
Das mit PayPal wollte ich auch grad noch ergänzen.
Die haben einen sehr rigiden Käuferschutz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:49
In Antwort auf adenin

Hmm
Da müsste man schon von einer Betrugsabsicht ausgehen.
Dafür wäre, wenn keine vernünftige Einigung mit dem Verkäufer möglich ist eher ein Anwalt zuständig.
Hast du dich denn mal mit Mamikreisel in Verbindung gesetzt?

Von einer Betrugsabsicht
gehe ich aus. Man kann einen zerkratzen, kaputten und dreckigen Kinderwagen doch nicht als hervorragend bezeichnen. Klar muss das damit einem Anwalt durchgesetzt werden, das wäre es mir wert; zumal heute doch jeder eine Rechtschutzversicherung besitzt. Oft reicht aber die Drohung einer Anzeige und der Verkäufer lenkt ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:53

Ich
antworte mal hier oben.
Das große Problem ist, dass ich so neu bei Mk war, dass ich anscheinend die Transaktion völlig falsch durchgeführt habe. Ich habe von meinem Konto überwiesen, nachdem sie mir per Nachricht ihren Namen und ihre IBAN gegeben hat. Schön doof war ich.
Den Artikel hat sie bereits gelöscht, ich habe aber Screenshots.
Ich habe eine Rechtsschutz.
Geschrieben habe ich ihr jetzt auch, dass sie ihn sogar gereinigt auf meine Kosten zurück bekommt. Und wenn wir keine Einigung finden, gehe ich rechtliche Schritte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:54
In Antwort auf missesq

Von einer Betrugsabsicht
gehe ich aus. Man kann einen zerkratzen, kaputten und dreckigen Kinderwagen doch nicht als hervorragend bezeichnen. Klar muss das damit einem Anwalt durchgesetzt werden, das wäre es mir wert; zumal heute doch jeder eine Rechtschutzversicherung besitzt. Oft reicht aber die Drohung einer Anzeige und der Verkäufer lenkt ein.

Das Problem ist, dass der Staatsanwalt das genauso sehen muss
Und da hört es dann oft schon auf, selbst bei offensichtlicheren Fällen.
Wenn die Anzeige fallen gelassen wird, ohne dass der Verkäufer überhaupt etwas von einer Anzeige mitkriegt, ist der Effekt gleich null.
Da ist ein Anwalt effektiver.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 15:07
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich
antworte mal hier oben.
Das große Problem ist, dass ich so neu bei Mk war, dass ich anscheinend die Transaktion völlig falsch durchgeführt habe. Ich habe von meinem Konto überwiesen, nachdem sie mir per Nachricht ihren Namen und ihre IBAN gegeben hat. Schön doof war ich.
Den Artikel hat sie bereits gelöscht, ich habe aber Screenshots.
Ich habe eine Rechtsschutz.
Geschrieben habe ich ihr jetzt auch, dass sie ihn sogar gereinigt auf meine Kosten zurück bekommt. Und wenn wir keine Einigung finden, gehe ich rechtliche Schritte.

Bitte?
bloß nicht reinigen und schon gar nichts auf eigene kosten machen sie hat dir 100%ig wissentlich den wagen so geschickt, warum willst du ihr auch noch entgegen kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 15:09
In Antwort auf mochi891

Bitte?
bloß nicht reinigen und schon gar nichts auf eigene kosten machen sie hat dir 100%ig wissentlich den wagen so geschickt, warum willst du ihr auch noch entgegen kommen?

Ich
Habe wenig Lust auf große Rennereien. Bin ja froh, wenn sie zustimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 15:24
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich
Habe wenig Lust auf große Rennereien. Bin ja froh, wenn sie zustimmt.

Naja
musst du wissen. daumen sind gedrückt, aber ich denk nicht, dass sich solche früchtchen ohne druck von rechtlicher seite darauf einlassen. sie müsste dir ja erst das geld überweisen und hätte dann erstmal weder geld noch wagen (ich garantier dir: wenn du den wagen einfach ohne erhaltenes geld losschickst, kommt er nie an und die post hält sich schön raus).

am einfachsten wärs da ja fast noch, den wagen halt zu reinigen und zu behalten. schade dann, aber wenn du ihn mal verkaufst, kriegst du vll immerhin die reinigungskosten wieder raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 15:32
In Antwort auf mochi891

Naja
musst du wissen. daumen sind gedrückt, aber ich denk nicht, dass sich solche früchtchen ohne druck von rechtlicher seite darauf einlassen. sie müsste dir ja erst das geld überweisen und hätte dann erstmal weder geld noch wagen (ich garantier dir: wenn du den wagen einfach ohne erhaltenes geld losschickst, kommt er nie an und die post hält sich schön raus).

am einfachsten wärs da ja fast noch, den wagen halt zu reinigen und zu behalten. schade dann, aber wenn du ihn mal verkaufst, kriegst du vll immerhin die reinigungskosten wieder raus.

Der
Wagen ist wirklich unter aller Kanone. Wenigstens einen neuen Bezug müsste ich kaufen und in dem Fall hätte ich eigentlich auch neu kaufen können.

Ich bin gespannt auf Ihre Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 17:16

Klärt
Mich mal bitte über PayPal auf.
Wenn sie mir jetzt über PayPal das Geld zurück überweist, ich den Wagen zurück gebe, kann sie mir dann im Nachhinein etwas andichten und sich das Geld zurück holen? Ich habe von soetwas gar keine Ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 17:47
In Antwort auf lischenpumpernickel

Klärt
Mich mal bitte über PayPal auf.
Wenn sie mir jetzt über PayPal das Geld zurück überweist, ich den Wagen zurück gebe, kann sie mir dann im Nachhinein etwas andichten und sich das Geld zurück holen? Ich habe von soetwas gar keine Ahnung.

Erstmal kann sie einen Fall eröffnen
PayPal behält das Geld ein und wenn PayPal zu Gunsten von ihr entscheidet, geht das Geld wieder an sie.
Eigentlich schwachsinn, aber erfahrungsgemäß ist PayPal in solchen Angelegenheiten nicht immer rational.
Da geht der Käuferschutz mitunter über alles.
Bin auf PayPal nicht gut zu sprechen.

Hättest du den Kiwa via PayPal bezahlt, hättest du dir auf diesem Wege das Geld zurückholen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 17:50
In Antwort auf adenin

Erstmal kann sie einen Fall eröffnen
PayPal behält das Geld ein und wenn PayPal zu Gunsten von ihr entscheidet, geht das Geld wieder an sie.
Eigentlich schwachsinn, aber erfahrungsgemäß ist PayPal in solchen Angelegenheiten nicht immer rational.
Da geht der Käuferschutz mitunter über alles.
Bin auf PayPal nicht gut zu sprechen.

Hättest du den Kiwa via PayPal bezahlt, hättest du dir auf diesem Wege das Geld zurückholen können.

Hat sie dir etwa angeboten,
das Geld via PayPal zurückzuzahlen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 17:56
In Antwort auf adenin

Hat sie dir etwa angeboten,
das Geld via PayPal zurückzuzahlen?

Nein
Sie wollte mir das Geld zurücküberweisen, sofern der Wagen wieder bei ihr ist. So eine Aktion mache ich aber sicherlich nicht. Ich möchte erst das Geld sehen und habe mir einem Anwalt gedroht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 18:17

Was denken
sich manche Verkäufer nur?
Stell mal Bilder rein wenn du magst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 18:53

So!
Ich bin gespannt, ob und wann das Geld auf meinem Konto landet. Sie nimmt ihn zurück.

Erstmal danke ich für eure Hilfe, das war ein ziemlicher Schock. Ich kaufe mir den Wagen nun neu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 23:22

Warum soll sie ihr mit anwalt
drohen wenn die Verkäuferin ihr ja das Geld zurückzahlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 7:57

Ich
Habe mir das Geld auf mein Girokonto zahlen lassen.

Das mit dem Reinigen war eine doofe Sache, ich war so perplex, weil ich dachte mich jetzt damit abfinden zu müssen, da habe ich angefangen zu schrubben. Aber da kamen eben immer mehr Schäden zum Vorschein. So und so habe ich ihn eh nicht sehr sauber bekommen. Habe ihr auch gesagt, wie man den für so viel Geld so abschicken kann. Mir wäre das extrem peinlich.


Ich bin ja zumindest froh, dass ich das jetzt so los bin und habe ihn mir nun gestern doch neu bestellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 10:14

...und jeden Tag ist hier ....
Eine die stänkern muss...und es ist fast immer dieselbe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 11:26
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich
Habe mir das Geld auf mein Girokonto zahlen lassen.

Das mit dem Reinigen war eine doofe Sache, ich war so perplex, weil ich dachte mich jetzt damit abfinden zu müssen, da habe ich angefangen zu schrubben. Aber da kamen eben immer mehr Schäden zum Vorschein. So und so habe ich ihn eh nicht sehr sauber bekommen. Habe ihr auch gesagt, wie man den für so viel Geld so abschicken kann. Mir wäre das extrem peinlich.


Ich bin ja zumindest froh, dass ich das jetzt so los bin und habe ihn mir nun gestern doch neu bestellt.

Na
Hauptsache du bekommst dein Geld wieder. Echt eine Frechheit, was manche Verkäufer sich leisten. Zumindest bleibt sie jetzt auf den Versandkosten hängen.

Magst uns verraten, um was für einen Kinderwagen es sich handelt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 15:22
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich
Habe mir das Geld auf mein Girokonto zahlen lassen.

Das mit dem Reinigen war eine doofe Sache, ich war so perplex, weil ich dachte mich jetzt damit abfinden zu müssen, da habe ich angefangen zu schrubben. Aber da kamen eben immer mehr Schäden zum Vorschein. So und so habe ich ihn eh nicht sehr sauber bekommen. Habe ihr auch gesagt, wie man den für so viel Geld so abschicken kann. Mir wäre das extrem peinlich.


Ich bin ja zumindest froh, dass ich das jetzt so los bin und habe ihn mir nun gestern doch neu bestellt.

Du hättest ohne
Probleme dir das Geld als "Freunde oder Bekannte" schicken lassen können. Somit hätte sie keinerlei Käuferschutz gehabt und du dein Geld sofort ohne ihr deine Bankdaten geben zu müssen. Ausserdem entfallen dann auch die Gebühren, eben weil kein Käuferschutz besteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen