Anzeige

Forum / Mein Baby

Arm gebrochen mit Baby

Letzte Nachricht: 31. August 2013 um 0:11
R
rue_11889067
30.08.13 um 17:43

Hallo zusammen,

seit drei Wochen bin ich Mutter einer süßen Tochter. Seit 2 1/2 Wochen habe ich einen gebrochenen Arm, eingegipst vom Handgelenk bis zur Schulter. Wie ihr euch vorstellen könnt, mit so einem Baby eine Katastrophe. Ich kann sie weder wickeln, anziehen, tragen noch alleine stillen und auch nicht richtig mit ihr kuscheln. Ich bin sehr traurig darüber, dass ich ihr nicht so viel Nähe geben kann, wie ich gerne möchte. Gerade weil man ja auch weiß, dass Babys die Nähe ihrer Mutter brauchen. Ich habe jetzt Sorge, dass die Kleine oder unsere Beziehung/Bindung darunter leidet...
Hat jemand irgendwelche Tipps oder Ratschläge für mich, wie ich mit dieser Situation umgehen kann? Der Gips muss wahrscheinlich noch 3 1/2 Wochen dran bleiben...

Viele Grüße

Mehr lesen

E
enza_12095032
30.08.13 um 22:16

Haushaltshilfe
Falls du niemanden hast der dir hilft kannst du auch eine Haushaltshilfe bekommen die die Krankenkasse bezahlt. Als mein Sohn in dem alter war hatte ich auch eine sehr nette Frau da die mir viel geholfen hat weil ich gesundheitliche Probleme hatte.

Gefällt mir

A
aino_12067349
30.08.13 um 22:38

Kuscheln
Leg dich zu ihr, rede mit ihr, nimm mit ihr verbalen und körperlichen Kontakt auf.

Wenn das gegeben ist, brauchst du dir keine Sorgen machen. Letztendlich geht es wirklich um die Befriedigung ihrer Bedürfnisse und wenn du das zusammen mit deinem Mann (oder sonstige Hilfe) machst, dann wird sich Urvertrauen aufbauen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rue_11889067
31.08.13 um 0:11

Habe Hilfe
Erstmal danke für eure Antworten...

Hilfe habe ich zum Glück. Zurzeit macht mein Partner alles, er ist mittlerweile Wickelprofi Stillen mach ich auch mit seiner Hilfe. Er legt sie mir immer an die Brust (auch nachts). Und wenn er mal nicht kann (muss bald wieder arbeiten), übernimmt das meine Mutter.
Ich lasse sie mir öfter in den Arm legen, aber ich kann sie dann nicht umlegen etc und auch nicht mit der anderen Hand streicheln. Es ist halt nicht das gleiche. Und wenn sie unruhig ist, mag sie oft nicht einfach nur so da liegen. Aber na gut, da muss ich jetzt wohl durch.

Auf eine Haushaltshilfe habe ich noch keinen Anspruch, da mein Partner Urlaub hat. Aber ich hab eh nur Anspruch auf 5 Tage im Jahr, brauch die aber mindestens 10.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige