Home / Forum / Mein Baby / Arztbesuch der Mama - Baby mitnehmen?

Arztbesuch der Mama - Baby mitnehmen?

13. September 2012 um 9:50

Hallo ihr Lieben,

eines vorneweg: Ich weiss, ich bin bisschen überängstlich

Nächste Woche wird mein Schatz geimpft und ich möchte nicht, dass er sich diese Woche noch was weg holt.

Ich habe morgen eine Arztbesuch bei einem Spezialisten für Stoffwechselkrankheiten, i.d.R. nichts Ansteckendes wie beim Hausarzt. Trotzdem ist dort ja eine Menschenansammlung, der ein oder andere ist sicher immer bisschen krank.

Ich habe nun die Wahl meinen Kleinen bei den Nachbarn abzugeben (die kommen in der Zeit nah an ihn ran) oder mitzunehmen (keiner kommt ihm zu nahe, jedoch vieeeeele Menschen in der Nähe).

Was meint ihr? Wo könnt er sich eher nen Schnupfen o.Ä holen?

Bitte seid nicht zu streng mit mir, ich weiss dass die Frage bisschen übertrieben ist. Aber nunja, ich bin halt so. Ist schon besser geworden...

LG Elefant

Mehr lesen

13. September 2012 um 9:59

Also
ich musste meine Kleine bisher zu fast jedem meiner Arztbesuche mitnehmen, egal welcher. Man kriegt eben nicht immer Termine, die im Feierabend des Papas liegen

Und wie Amy schon sagt, erkälten kann man sich überall. Und meine Maus hat sich in keinem Wartezimmer bisher was geholt ich lass sie ja da nicht aufm Boden rumkrabbeln oder alles anlutschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2012 um 10:05

Käseglocke
Wo gibts die denn zukaufen? Muss ich haben!

Hihi, nee hast ja recht. Mir ist bewusst, wie bescheuert meine Angst ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen