Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ärztliche frage geht um meinen freund!

Ärztliche frage geht um meinen freund!

30. Juli 2014 um 22:09 Letzte Antwort: 31. Juli 2014 um 22:11

Hallo vielleicht könnt ihr mir kurz weiterhelfen wollte ihn heute schon zum arzt bringen aber leider hab ichs nicht geschafft. Er will morgen unbedingt noch arbeiten und abends geht er aber gsd zum notdienst!

Er hat jetzt seit 2 tagen rund um den bauchnabel einen roten kreis der auch sehr heiß ist und auch druckschmerz er hat auch immer dass gefühl von einer vollen blase aber es kommen eher nur tröpfchen würde ja an ne blasenentzüng denken aber warum die röte um den bauchnabel !!! Hmmm also wie gesagt er geht morgen nach der arbeit auf alle fälle zum arzt....

Hab auch schon gegoogelt da war was wegen wanderröte zb durch zeckenbiss hatter er aber keinen! Vielleicht kann mich jemand ein wenig beruhigen! Hab doch angst um ihn...

Mehr lesen

30. Juli 2014 um 22:36

Eventuell
Borreliose durch einen zeckenbiss?

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 22:38
In Antwort auf sheona_12728171

Eventuell
Borreliose durch einen zeckenbiss?

Aber
Er hatte ja keinen zeckenbiss!

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 22:39
In Antwort auf soyala_11981844

Aber
Er hatte ja keinen zeckenbiss!

Das
Weiss man leider nicht
Die können sich unbemerkt festhängen und dann abfallen

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 23:04

Borrelliose
Kann auch von Mücken übertragen werden, hatte das als Kind davon.

Lg

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 23:14

Borelliose kann auch jahre nach einem
Zeckenbiss auftreten...

Aber da er Probleme mit der Blase hat würde ich auf was anderes Tippen. Auf jedenfall würde ich schleunigst zum Arzt.

Gute Besserung!!

LG

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 23:14
In Antwort auf xxmaybexx1

Borelliose kann auch jahre nach einem
Zeckenbiss auftreten...

Aber da er Probleme mit der Blase hat würde ich auf was anderes Tippen. Auf jedenfall würde ich schleunigst zum Arzt.

Gute Besserung!!

LG


Borreliose

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 23:22

Möglicherweise
Hallo
Der Entzündungsherd um seinen Bauchnabel herum weist auf eine bakterielle Erkrankung hin... Da die männliche Harnblase in der Nähe des Mastdarms und somit weiter oben im Becken liegt kann diese mit zunehmender Füllung bis zum Bauchnabel reichen. Kann also sein, dass eine bakterielle Entzündung der Blase auch eine Entzündung um den Bauchnabel auslöst. Ich bin mir aber wirklich nicht sicher! Es ist super dass er morgen zum Arzt geht! Ich würde, damit es schnell geht alle Symptome auf einem Zettel aufschreiben. Wirklich alle: Blase, Nabel aber auch Essverhalten, Schlafverhalten während der letzten 2 Wochen und Belastung bei der Arbeit. Aber der Arzt wird euch sicherlich helfen!!!
Liebe Grüsse
EmiliaG

Gefällt mir
31. Juli 2014 um 0:26

Noch Etwas...
Dein Freund sollte mal ganz tief in den Nabel schauen (am besten den Nabel mit beiden Händen/ Fingern ganz nah am Nabelrand herunterdrücken bis er ein bisschen heraussteht und ihn dann vorsichtig auseinander ziehen sodass man hinein gucken kann). Wenn ein Zeckenbiss vorliegt, sollte dieser erkennbar sein (rosa/ dunkelroter Fleck). Da die Zecke beim Saugen Speichel abgibt, gelangen die von ihr aufgenommenen Bakterien zuerst in die Haut und danach in den Blutkreislauf. Diese meist kreisförmigen Entzündungsherde sehen so aus weil der Hautteil um die Einstichstelle Gewebezerstörend wirkt und damit schmerzfrei ist. Du kannst aber beruhigt sein! Dein Freund hat zu 100% keine FSME-Infektion! Falls es eine Infektion durch eine Zecke ist, kann man dies mit Antibiotikum behandeln. Da dein Freund den Entzündungsring bemerkt hat und morgen zum Arzt geht ist es nicht all zu gefährlich. Hätte er den Entzündungsherd jedoch nicht bemerkt oder dieser wäre gar nicht entstanden, hätte dies zu einer Gehirnentzündung führen können. Also aufatmen! Wünsche euch einen guten erfolgreichen und aufschlussreichen Gang zum Arzt morgen!
Grüssli

Gefällt mir
31. Juli 2014 um 7:04
In Antwort auf emiliapestalozzi

Noch Etwas...
Dein Freund sollte mal ganz tief in den Nabel schauen (am besten den Nabel mit beiden Händen/ Fingern ganz nah am Nabelrand herunterdrücken bis er ein bisschen heraussteht und ihn dann vorsichtig auseinander ziehen sodass man hinein gucken kann). Wenn ein Zeckenbiss vorliegt, sollte dieser erkennbar sein (rosa/ dunkelroter Fleck). Da die Zecke beim Saugen Speichel abgibt, gelangen die von ihr aufgenommenen Bakterien zuerst in die Haut und danach in den Blutkreislauf. Diese meist kreisförmigen Entzündungsherde sehen so aus weil der Hautteil um die Einstichstelle Gewebezerstörend wirkt und damit schmerzfrei ist. Du kannst aber beruhigt sein! Dein Freund hat zu 100% keine FSME-Infektion! Falls es eine Infektion durch eine Zecke ist, kann man dies mit Antibiotikum behandeln. Da dein Freund den Entzündungsring bemerkt hat und morgen zum Arzt geht ist es nicht all zu gefährlich. Hätte er den Entzündungsherd jedoch nicht bemerkt oder dieser wäre gar nicht entstanden, hätte dies zu einer Gehirnentzündung führen können. Also aufatmen! Wünsche euch einen guten erfolgreichen und aufschlussreichen Gang zum Arzt morgen!
Grüssli

Danke für deine / eure antworten!!!
Ja ich werd dann alles aufschreiben "MANN" vergisst ja die hälfte!!! Ok dass mitm bauchnabel auseinanderziehen konnt ich ihm nicht sagen er ist schon weg und wir erst auf! Aber er muss heite nach der arbeit sofort zum arzt denn dass ich nicht normal! Falls es jemanden interessiert schreib ih was beim arztbesuch rausgekommen ist! Danke nochmal!

Gefällt mir
31. Juli 2014 um 22:11

Und
Was hat der Arzt gesagt?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers