Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ashmapray einem kleinkind geben

Ashmapray einem kleinkind geben

20. März 2010 um 13:52 Letzte Antwort: 21. März 2010 um 7:51

Mein Sohn hat durch seine Erkältung leicht verkrampfte Bronchien bekommen!

Nun soll ich ihm mit Hilfe einer Maske ein Ashmaspray geben!!


Um Gottes willen wie stell ich das an ??

Er wehrt sich nur ...


Hat jemand Erfahrung damit?
Hat es bei Euch geklappt?


Danke
Lg Gina, Maximilian 16,5Monate und 17.ssw

Mehr lesen

20. März 2010 um 15:57

Hallo
habt ihr den air chamber bekommen???

mein sohn hat den schon ganz lange weil er immer wieder bronchitis hat!

wir haben flutide und salbutamol bekommen, und müssen je spry 1x pumpen und dann muss er 10x ein und ausatmen!

da das relativ schnell geht macht er das ganz gut.wenn er mal keine lust hat dann erzähl ich ihm reime oder singe oder lenke ihn ab.

ach ja,er ist jetzt 14 monate!

Gefällt mir
20. März 2010 um 19:21

Hallo Gina
Mein Sohn muss auch über eine Inhalationsmaske Asthmaspray inhalieren. DAs teil heißt bei uns VORTEX.

Wir haben es seit Januar und es ist jeden Tag ein Kampf und Jannes macht sich meist steif und versucht sich raus zuwinden und weint auch. 2 Wochen ungefär hat es ganz gut geklappt, aber auch nur mit dem Papa. Er hat es ihm irgendwie im Spiel gezeigt, also erst Papa inhalieren und dann hat er den Vortex bekommen und der Papa hat dann auf das Spray gedrückt, Jannes hat dann immer mit dem Zeigefinger auf das Spray getippt. Da ging es ganz ohne Geschrei, aber das ist auch schon wieder vorbei.

Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass er sich irgendwann daran gewöhnen wird.


LG
Anja und Jannes 16 Monate

Gefällt mir
20. März 2010 um 21:50

Danke euch!!
"koppelkuecken" wieso Mund waschen und trinken??
Oweih 1Jahr, ich dachte das braucht er jetzt 4-5 Tage
Also wie gesagt, er hat es ganz leicht....

10x ein und ausatmen? Ich wär froh wenn er 1x ein- und ausatmet....

Schau gleich mal , wie das Zeug heißt!

Mein Papa hat ihm gerade ein Wickel gemacht und nen heißen Tymiantopf hingestellt, total süß...
Hat jetzt noch 30min immer wieder im liegen gehustet , aber nicht geschrien!


Danke Mädels
Gina

Gefällt mir
20. März 2010 um 22:13
In Antwort auf sacha_11963228

Hallo
habt ihr den air chamber bekommen???

mein sohn hat den schon ganz lange weil er immer wieder bronchitis hat!

wir haben flutide und salbutamol bekommen, und müssen je spry 1x pumpen und dann muss er 10x ein und ausatmen!

da das relativ schnell geht macht er das ganz gut.wenn er mal keine lust hat dann erzähl ich ihm reime oder singe oder lenke ihn ab.

ach ja,er ist jetzt 14 monate!

Carina
Ja , haben auch den Air Chamber und Salbutamol!

Aber 10 x ein- und ausatmen , wie schaffst du das????

Mein Sohn reißt es sofort weg


Danke
Lg Gina

Gefällt mir
21. März 2010 um 7:46

Hallo gina
ach,deiner ist ja auch schon etwas älter wie ben....hmm,der schnallt das natürlich mehr.ich mache das immer wenn er auf dem wickeltisch liegt.am besten gehts echt wenn einer ihn ablenkt.
oder ihn auf deinen schoß setzen und die ärmchen fixieren,dann inhalieren(ist aber natürlich nicht so schön und nur in notfällen,also wenn erkrankung sehr schlimm)

wir sollen auch danach was zu trinken geben,warum weiß ich allerdings auch nicht,denn als er noch säugling war hat sie davon nix gesagt....muss sie mal fragen!


carina

Gefällt mir
21. März 2010 um 7:51

Danach etwas trinken?
HAt damit etwas zu tun, dass die Sprays Kortison enthalten. Wenn die Kids danach nix trinken oder bei den Größeren sich den Mund ausspülen, dann kann es dazu kommen, dass sie einen sog. Soor=Pilz bekommen und das tut weh.


Wir sollen übrigens so ca. 3 mal ein- und ausatmen.

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers