Home / Forum / Mein Baby / Asiatische Vornamen und Combies

Asiatische Vornamen und Combies

13. Januar 2008 um 14:08

Bekomme Bald mein 2 Kind,,,,
weiß leider immernoch nicht ob es ein Mädchen oder ein Junge ist...

habe auch immernoch keine Namens Idee....

Meine erste Tochte heist Mai Linh das ist vietnamesisch ... sie ist ein kleiner Deutsch/ viet mix

genau wie nummer 2

Ich suche namen die leicht auszusprechen sind und auch ne gute bedeutung haben...
offt trifft beides nicht zusammen...

würde bei einem Jungen auch ein Combi wollen... westlich asiatisch... muss halt nur stimmen...


bei einem jungen :

Westliche namen finde ich Jason, Jay, Brandon ganz nett...

Jason Lee
Lian Jason
Lian Jay
Jay Lian
Lian heist Lotus bin irgendwie angetan davon..(chinesisch)

Lian De (rechtschaffender lotus?)
Lian Jie

vietnamesisch:
Ahn Dung (held ,stärke)
Phuoc Huu
(der es verdient glücklich zu sein..... finde ich sehr schön von der bedeutung aber aussprache?)
Tu Anh

Mädchen:

hier geht Lian auch da es überwiegend auch ehr weiblich ist...

Lian (lotus)
Jiao Lian
Lian Jiao (jiao= Bezaubernd,liebenswert)

weiß nicht ob die reinvolge egal ist oder ob mann das machen kann wie mann will...

Vietnamesisch:

Lien =lotus
binh (frieden)
Hue (intiligenz,erleuchtet)
Hue Lien
Binh hue?
Hanh Phuc (gesegnet von oben?)
My Hue (schön,intelligenz)

wie ihr seht ist es ein chaos....
vieleicht könnt ihr mir ja weiter helfen...
MFG


Mehr lesen

13. Januar 2008 um 16:27

...
Wie wär's mit My Anh?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 16:29
In Antwort auf judie_12483837

...
Wie wär's mit My Anh?

Hmmm
Bei einem Mädchen würde ich auf Anh Gerne verzichten.....



bei einem Jungen Schon ehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 17:02

...
Oh, da steige ich zwar nicht wirklich durch, aber ich kann ja mal ein paar Kombis aufschreiben, die ich ohne Vietnamesischkenntnisse aussprechen könnte und die ich für deutschland-tauglich halte :

Für einen Jungen:

Lian Tu
Lian De

Für ein Mädchen:

Lian My
Lian Jiao

Also Lian als Erstnamen würde ich sowohl bei einem Mädchen als auch bei einem Jungen am besten finden. Wenn das Kind in Deutschland angemeldet werden soll, werdet ihr aber vielleicht Schwierigkeiten wegen eines geschlechtsbestimmendens Zweitnamens haben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 17:07

Weitere Namen
Ich hab gerade mal gesucht, was ich sonst noch an vietnamesischen Namen finde...wie gefallen dir:

Kien Oanh
Yen (schwalbe)
Thuy (sanft, geschmeidig)
Ai

Dann könnte man für einen Jungen sowas wie

Kian/Kien Lee daraus machen, das finde ich schon ganz passend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram