Home / Forum / Mein Baby / Auch mal brüllen lassen?? eure Meinung

Auch mal brüllen lassen?? eure Meinung

17. August 2007 um 16:29

Da bin ich wieder
angie zu deiner mail:

ich kann ja verstehen dass es manchmal leichter ist sich aus dem lärm rauszuhalten.
ich für meinen teil hatte die ersten 12 wochen rund um die uhr ein schreiendes kind (ihr becken war verschoben und keiner hats gemerkt....) ich weiss absolut wie das ist wenn das kind nur 3 stunden nachts schläft und auch tags über so gut wie nichts.
ich brauch mir aber jetzt nicht sagen hätt ich sie doch nicht liegen lassen weil es hat ihr ja doch was gefehlt... ich hab mein kind tag und nacht getragen und gewiegt und auf sie eingeredet. ich hab sie nie irgendwo abgelegt oder weggesperrt.

ich weiss auch wie es ist wenn man nebenbei arbeiten soll. ich hab mein büro zuhause ich arbeite 30 wochenstunden neben meinem kind. aber ich mach halt so viel wie möglich wenn sie endlich mal schläft. wenn ich telefoniere und sie wird wach hol ich sie, bei jedem handy sind heutzutage hörer dabei. ich mach auch die wäsche beim telefonieren und so weiter. steckdosensicherungen und ein gitter zur küche machen mir das leben leichter auch wir bauen haus um (immer noch) und ich hab einige dinge dafür zu erledigen und ich hab die aussendienstmitarbeiter der firma die bei uns ein und ausgehen. aber mein kind ist immer mit dabei..
ich bin nicht der meinung dass mein kind warten muss bis ich irgendwas wichtiges erledigt habe, denn nichts ist wichtiger als mein kind. kann aber auch sein dass ich diese einstellung habe weil meiner mutter alles wichtiger war als ihre kinder....
ich hab bereits mit 4 jahren meine 6 monatige schwester des nachts beruhigen müssen weil meine eltern aus waren. wir waren allein zu haus. ich glaube auch nicht dass ihr eure kinder schlägt oder verhungern lasst. zumindest nicht körperlich...

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !

Mehr lesen

17. August 2007 um 17:16
In Antwort auf ngozi_12282992

@sheriff1981
das glaub ich dir aufs Wort.....
Vorallem gebildet, les mal nen paar Buecher ueber Kindererziehung, ach ne du machst es ja eher wie deine Mutter.

Mir kommt einiges hoch...

Hihihi!
Mein Mann und ich haben das hier gelesen und wir haben uns kaputt gelacht!! Das hier ist echt ne Zickenversammlung ersten Ranges!

Vor allem ist es witzig, daß einem hier die Worte im Mund umgedreht werden, mal werden ganze Sätze dazu gedichtet, wohingegen andere schlichtweg überlesen werden und der Rest wird dann noch auf die Goldwaage gelegt. Da kann ja nix bei rauskommen! Echt genial!

Da müssen echt viele verzweifelte Frauen sitzen die ihren Frust nicht anders ablassen können. Na, wenigstens lassen sie den Frust an uns aus und nicht an den Kindern!

Herzliche Grüße und weiterhin viel Spaß

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. August 2007 um 18:38

Delegieren heisst das Zauberwort...
Es gibt ja Omas, Tanten, Babysitter..., die einen entlasten könnten, so dass es gar nicht erst zum Burn Out kommen muss. Und alle sind glücklich. So einfach ist die Welt (Nur loslassen muss FRAU) können

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. August 2007 um 20:28

@Chrissi72
In der Tat bin ich persönlich nie auch nur am Rande eines Nervenzusammenbruchs gestanden. Nicht weil ich eine Supermami bin, sondern weil mein Kind mich auch niemals so weit getrieben hat. Hab ich Glück gehabt, dass es nicht viel schreit? Vielleicht! Ich bin von Natur aus ein ruhiger und ausgeglichener Mensch, das hat sich vielleicht auch auf mein Baby übetragen. Und ja, reindenken hilft - antizipieren bevor's Baby schreit! Oder warum schreit es denn? Und wenn FRAU überfordert ist, vielleicht mal delegieren? Hilfe in Anspruch nehmen. Da muss man aber loslassen können. Weniger ist manchmal mehr. Für alle Beteiligte.

Chill, sag ich da nur! Mit Klugscheißen hat das gar nichts zu tun. Aber wahrscheinlich kann man hier nur mitreden, wenn man nahe am Nervenzusammenbruch ist, wenn alles über einem zusammenbricht, man voll im Stress ist und im Chaos versinkt. Jammern ist IN und wenn alles fluppt ist man so was von OUT. Und weisst du was, das ist gut so!

Ciao, Marie (froh darüber, dass sie ausgewandert ist)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. August 2007 um 20:55
In Antwort auf breda_12333091

@Chrissi72
In der Tat bin ich persönlich nie auch nur am Rande eines Nervenzusammenbruchs gestanden. Nicht weil ich eine Supermami bin, sondern weil mein Kind mich auch niemals so weit getrieben hat. Hab ich Glück gehabt, dass es nicht viel schreit? Vielleicht! Ich bin von Natur aus ein ruhiger und ausgeglichener Mensch, das hat sich vielleicht auch auf mein Baby übetragen. Und ja, reindenken hilft - antizipieren bevor's Baby schreit! Oder warum schreit es denn? Und wenn FRAU überfordert ist, vielleicht mal delegieren? Hilfe in Anspruch nehmen. Da muss man aber loslassen können. Weniger ist manchmal mehr. Für alle Beteiligte.

Chill, sag ich da nur! Mit Klugscheißen hat das gar nichts zu tun. Aber wahrscheinlich kann man hier nur mitreden, wenn man nahe am Nervenzusammenbruch ist, wenn alles über einem zusammenbricht, man voll im Stress ist und im Chaos versinkt. Jammern ist IN und wenn alles fluppt ist man so was von OUT. Und weisst du was, das ist gut so!

Ciao, Marie (froh darüber, dass sie ausgewandert ist)

P.S.
Wollte dich nicht persönlich angreifen, aber deine Antwort war super aggressiv und die "Klugscheisserei" wollte ich nicht auf mir sitzen lassen. Ansonsten soll's doch jeder so machen wie er/sie es für richtig hält. Ich halte mich in Zukunft aus diesen Zankereien raus. Das ist es einfach nicht wert. Es geht doch eigentlich um unsere Mäuse und deren Bestes, oder???

Alles Liebe, Marie

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2007 um 0:15
In Antwort auf breda_12333091

Scheint so...
... als ob diese Threads nur dazu da sind, sich in seinem Handeln bestätigt zu fühlen. "Ich lass mein Kind mal länger schreien. Macht ihr das auch?" Und erwarten ähnliche Erfahrungsberichte, die sie dann in ihrem Handeln bestätigen. Aber wehe, wehe, es kommt mal eine Mutter und stellt das ganze dann in Frage. Macht das vielleicht ganz anders. Und hat dann auch noch ein Baby, das so gar nicht am Band schreien will! Die wird dann gleich als Supermami beschimpft. Hört sich nach Neid an...

Musste mal meinen Senf dazu geben! Mensch, es ist doch kein großes Hexenwerk, sich in so kleine Mäuse reinzudenken. Geht doch einfach mal von euch selbst aus, ihr wollt doch auch nicht ignoriert werden, wenn's euch schlecht geht??? Jaaaa, auch bei Babies gilt das Gesetz der Ursache und Wirkung.

Ciao, Marie
P.S. Lang lebe der Zickenkrieg!!!

Also ich...
lasse meinen Junior 15 Tage alt nicht schreien...
Und meine Tochter fast 2 hab ich auch nicht schreien lassen... Als Säuglinge haben sie immer nen Grund zu schreien und später merkt man doch, ob das Kind was braucht, oder einfach nur auf den Arm will, oder Langeweile hat... Bei Letzteren hab ich meine Tochter nicht auf den Arm genommen, sondern liegen lassen und mich neben sie gesetzt, mit ihr gesprochen und sie gestreichelt, da hat sie schnell verstanden, dass sie sich das Theater sparen kann, weil Mami sie eh nicht hochnimmt ;o)
Naja und wenn man als Mami mal ne Auszeit braucht, denn die Zwerge kosten nunmal Nerven, auch wenn sie meistens lieb sind, hat man doch immer noch den Papa, der einiges abnimmt, oder wenigstens Familienmitglieder...

Das packst Du schon

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2007 um 0:05

Angie
ich wusste garnicht dass man misshandelten kindern das gleich ansieht..
dann frag ich mich warum dann immer alle sagen, also das hätt ich mir nie gedacht... na sowas hab ich nicht gewusst.

mir zum beispiel wurde auch nicht geholfen obwohl ich desöfteren grün und blau zur schule gehen musste.

evtl. bin ich wirklich zu empfindlich aber besser vorsicht als nachsicht. und ich hab nur ein kind und bei dem bemüh ich mich alles zu machen wie ich denk dass sein soll...

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. August 2007 um 8:10

@angie und schildmaid
schildmaid du hast es auf den punkt gebracht!!!! vielen dank dafür!!

ich bin einfach nur dankbar dass ich das was meine eltern an mir und meiner schwester verbockt haben nicht auf mein kind ummünze. wobei das nicht einfach ist )

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. August 2007 um 13:20

Funnybunny3 und ihr mann rainer
Hallo wir wollten mal sagen das wir das gleiche thema bei urbia.de zur rede gebracht haben .

Wir haben unsere tochter 5 min schreien lassen weil wir einwenig zärtlichkeit zukommen lassen haben .

Die haben uns so zerstückelt das wir so einschlechtes gewissen gehabt haben das wir mit unseren eltern und geschwister drüber gesprochen haben und die mutter von meinem mann hat 9 kinder zur welt gebracht hat jetzt 17 enkel und die sagte das mal ein kind schreit ist das normalste der welt und unsere hebi meinte es ist noch kein kind der welt am schreien gestorben das wäre sogar gut für die lungen das bringt kraft sagte sie also wenn sie das sagt und das ist eine die müsste das wissen

seit dem rennen wir nicht gleich

Mach dir keinen kopf und alle die was anderes sagen die sollen mit glücklich werden


Gruss Nadine und Rainer

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. August 2007 um 14:07
In Antwort auf amika_12695059

Funnybunny3 und ihr mann rainer
Hallo wir wollten mal sagen das wir das gleiche thema bei urbia.de zur rede gebracht haben .

Wir haben unsere tochter 5 min schreien lassen weil wir einwenig zärtlichkeit zukommen lassen haben .

Die haben uns so zerstückelt das wir so einschlechtes gewissen gehabt haben das wir mit unseren eltern und geschwister drüber gesprochen haben und die mutter von meinem mann hat 9 kinder zur welt gebracht hat jetzt 17 enkel und die sagte das mal ein kind schreit ist das normalste der welt und unsere hebi meinte es ist noch kein kind der welt am schreien gestorben das wäre sogar gut für die lungen das bringt kraft sagte sie also wenn sie das sagt und das ist eine die müsste das wissen

seit dem rennen wir nicht gleich

Mach dir keinen kopf und alle die was anderes sagen die sollen mit glücklich werden


Gruss Nadine und Rainer

Lungenheilanstalt
genau... weils so gut ist schrein die leute dort den ganzen tag. soll auch gut gegen lungenkrebs sein das schreie. so a bledsinn aber auch!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club
Haar Vitamine
Teilen