Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Auch mal eine Haushaltsfrage: Badezimmerpflege

Auch mal eine Haushaltsfrage: Badezimmerpflege

24. September 2008 um 13:40 Letzte Antwort: 25. September 2008 um 12:06

Hallo, wir sind gerade kürzlich in unser Eigenheim gezogen.

Wie oft putzt Ihr Euer Bad? Mit welchen Mitteln? Wo lagert Ihr die nassen Sachen nach dem Putzen?
Und was Euch sonst noch s einfällt... Bin gespannt.

LG Claudia und Lucas (*01.06.06)

Mehr lesen

24. September 2008 um 14:22

Alle
armaturen entkalken jede woche mit cillit bang.das klo putzen und staub wischen alle 2 tage,mit feutchen tüchern! spiegel putzen auch gut alle 2-3 tage,mit ratz fatz spiegelsprüher,der ist super!!!!ich achte schon auf sauberkeit in bad und küche!

Gefällt mir
25. September 2008 um 8:42

Danke schonmal
NOCH JEMAND Ideen??

LG

Gefällt mir
25. September 2008 um 10:35

Puha.....
ich finds auch erstaunlich, wie hier jeden Tag alles mit Klinisch-rein-Mitteln geschrubbt wird. Naja, wer's mag.

Also, ich hab Microfaserputzlappen - einen fürs Waschbecken: den mach ich nur nass, wringe ihn gut aus, und wische über Armaturen und Becken. Dreck ist weg, und ich muss nicht nachwischen, weils ohne Wasserflecken trocknet. Das Ding ist echt genial.

Klobrille wird mit nassem Klopapier geputzt, weil ich sonst den Lappen ständig waschen müsste, find das eklig...
Kloschüssel wird öfters mal nach dem großen Geschäft mit WC-Reiniger geputzt.

Die Duschwände und die Fliesen in der Dusche werden nach Gebrauch mit einer Gummilippe abgezogen. Dann trockne ich den Rest mit noch so einem Microfasertuch (diesmal eins, das tierisch gut saugt). Dadurch bleiben keine Wasserflecken, und keine Kalkränder

Boden wird mitgesaugt, wenn ich den Rest der Wohnung sauge. So 3mal in der Woche. Und wenn ich gaanz lustig bin, so 1x in der Woche, wird der Boden mit heißem Wasser aufgewischt. Da hab ich nen ganz normalen Lappen, nix mit Vileda Wischer oder so

Die Lappen werden über der Badewanne getrocknet. Sieht nicht so toll aus, aber... naja.

Und Sagrotan etc. gibts bei uns nur in Form von Feuchttüchern, wenn ich mal an der Tankstelle aufs Klo müsste oder so... dann würd ich mir hinterher die Hände desinfizieren

LG

p.s. und mein Süßer hatte noch nie Durchfall oder irgendnen Virus oder sonstwas. Also, man muss nicht steril leben, um gesund zu bleiben. (steril geht ja eh nicht...)

Gefällt mir
25. September 2008 um 10:49

Jo genau...
ProWin. Find die echt gut. Naja, nicht alle... den Spüllappen kannste wegschmeißen
aber die fürs Bad sind klasse.

Helminchen, wenn du Interesse hast... müsste ich mal schauen, wann wieder ne Putzparty bei einer Freundin steigt. Die werden nur auf so Parties verkauft

LG

Gefällt mir
25. September 2008 um 10:52

@mannkannnichtalleswissen
Natürlich wurden andere Bäder auch geputzt! Ihr holt Euch alle ANregungen wie wer was macht, warum hinterfragst Du dies bei mir???

Gefällt mir
25. September 2008 um 10:58

@helmi und kathi:
jaa, die Fensterlappen sind der HIT.... oje, jetzt werden wir gleich rausgeschmissen wg. Schleichwerbung mit denen putz ich Fenster, Spiegel und meine Brille - genial.

helmi - nö, langweilig ist mir nicht, aber ich hab nicht soviel Termine... und die 2 Parties, auf denen ich war, waren echt nett. Und s gab auch was zu knabbern hihi...

Helmi, ich dachte eigentlich, wenn du Interesse hast, bestell ich dir auf der näxten Party was mit. Aber ich weiß nicht, wann mal wieder eine ist.

Ja, die Lappen funktionieren ohne Reiniger. Die verkaufen einem natürlich auch nen Basisreiniger und watweißich noch. Aber im Bad putze ich nur in Härtefällen mit dem Reiniger. In der Küche schon eher mal, wenns Fettspritzer an den Schränken hat oder so.


Flocke, die Putzmaus

Gefällt mir
25. September 2008 um 11:03

Neeee,so war das nicht gemeint
im letzten Bad hatten wir Schimmelbildung und der Vermierter meinte dann es läge an uns-wir hätten falsch gelüftet.
Eines der Gründe warum ich mir gerne Anregungen hole.

Gefällt mir
25. September 2008 um 11:11

Fand ich auch hammer hart
denn das hatten wir in den vorigen Bädern auch nicht. Naja. Hier wird gleich nach dem duschen das Fenster weit aufgerissen für ca 15min. und mal sehen ob wir das nochmal haben.

LG

Gefällt mir
25. September 2008 um 11:17

Esstisch..
hat einTischtuch druff

Und Küchenzeile wird mit normalem Spontexschwamm und Spüli saubergemacht. Wie gesagt, den Spüllappen von ProWin find ich doof.

Gefällt mir
25. September 2008 um 12:06

Das Bad
putze ich einmal die Woche. Jeden Tag wird drin gesaugt, weil man auf den weißen fließen jedes Staubkorn sieht. Zwischendurch wird bissel Staub gewischt, am Waschbecken oder Badewannenrand, wo es halt nötig ist

Wenn ich putze nehm ich Allzweckreiniger verdünt mit Wasser, sprüh Waschbecken und Badewanne mit Badreiniger ein und schrubb dann alles mit nem schwämmchen ab. Danach nachwischen mit nem lappen. Ablageflächen wisch ich einmal mim lappen ab, dass der Staub weg ist.
Kalk ist bei uns eigentlich fast nicht existent weil wir so weiches Wasser haben, deshalb ist Bad putzen immer fast nur Staubwischen.
Naja und fürs Klo hab ichn extra Lappen mit dem ichs einmal durchwisch und danach sprüh ichs mit desinfektionsmittel ein und wischs mit nem zewa nach.
Für unsere blöde Handtuchhalterheizung wo sich immer der Staub so zwischendrin absetzt, hab ichn extra mikrofaserstaubwischtuch.. Des funktioniert super, bei allem andren bleibt der staub trotzdem noch hängen*schiel*

Am Schluß wird der Boden durchgewischt.
Die nassen Sachen häng ich auf den Balkon, weil ich den dreckbodenlappen ned im Bad hängen lassen will :/
die andren sachen wring ich gut aus und ab in den Wandschrank.. die trocknen super schnell

so fertig *g*

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers