Home / Forum / Mein Baby / Auf dem Schoss sitzen

Auf dem Schoss sitzen

9. Mai 2009 um 10:53

Hallo!
Habe gerade in einer Disskussion gelesen, dass man Kinder nicht hinsetzen soll, wenn sie sich noch nicht von selbst in diese Position bringen können.
Ich setze meine Kleine auch nicht frei irgendwo hin, wo sie umfallen kann, aber sie liebt es, auf dem Schoss zu sitzen und muss sich da auch fast nicht mehr anlehenen. Sie macht einen recht stabilen Eindruck und erkundet von da aus alles greifbare um sich herum.
Ist das nun ok, oder auch schlecht?? Ich meine, irgendwie müssen die Rückenmuskeln doch trainiert werden?
LG Annemarie mit Cecilia, fast 6 Monate

Mehr lesen

9. Mai 2009 um 11:09

Genau die Frage hatte ich auch schonmal gestellt
aber leider hat niemand geantwortet Würde mich auchmal sehr interessieren. In meinen Arm LEGEN kann ich meinen Sohn (5 Mon) gar nicht mehr, da er dann anfängt zu schreien und sitzen möchte.
LG

Gefällt mir

9. Mai 2009 um 11:40


Wenn ich meine tochter auf meinen schoss "lege" oder sie an meinen bauch anlehnen - zieht sie sich vonselber in Sitzposition. da kann ich gar nichts dran machen.
Klar setze ich sie auch nirgends frei hin,aber auf meinem Schoss macht sie es von allein und ich denke das ist ein zeichen dafür, dass sie es auch möchte und somit auch soweit ist.

Jeder wie er meint

Eva + Marina (knapp 6 Monate)

Gefällt mir

9. Mai 2009 um 15:49

Sackt sie leicht zusammen
beim hinsetzen, dann unterstüz den rücken von ihr, das sie das gewicht nicht selber tragen muss und wenn du sie nicht die ganze zeit so hast ist das auch mal ok. man sagt z.b zum füttern ist es ok, oder mal kurz eben. solange die rückenmuskulatur, dafür nicht geeignet ist, sollte es möglichst kurz sein, kann nämlich auch z.b die hüfte schädigen. da das gewicht ja auf ihr lastet dann
lg steffi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen