Home / Forum / Mein Baby / Auf den Mund gefallen

Auf den Mund gefallen

4. Januar 2009 um 16:25

Hallo, unsre 15 monate alte Tochter hat 4 Zähne je 2 oben und unten. SIe ist eben im Tierpark auf den Mund gefallen aber nicht fest. Aber es blutete doch. Hab jetzt total angst das am Zahn was passiert ist. Das komische ist, es hat zwichen den beiden unteren zähnen geblutet. Sie ist dann auf dem Heimweg im Auto eingeschlafen und eben haben wir mal reingeschaut, es könnte auch das untere Lippenbändchen sein.
Was meint ihr, muss ich zum Zahnarzt mit ihr, oder kann es Spätfolgen bedeuten?

Mehr lesen

4. Januar 2009 um 16:35

...
Wackelt ein Zahn?

Wenn Du dir unsicher bist, geh doch einfach morgen zum Zahnarzt. Lieber einmal zu viel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 16:37

--q
ne ich hab geschaut und die sind fest. ja ich denk auch ich werd mal hinfahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 17:03

Ist uns leider auch schon passiert
Meine tochter war damals etwa 20 Monate alt, meine beiden grossen haben sie mit einem schreibtischstuhl durch die wohnung geschoben, wie kinder halt so sind, ehe ich mich versah, ist es aber schon passiert

Meine kleine ist kopfüber auf den mund gefallen, das zäpfchen oben ist eingerissen, die ganzen zähne oben waren am bluten und sogar die unterlippe ist aufgeplatzt, das blut ist nur so aus den mund geronnen, in voller panik bin ich sofort in die notaufnahme, ich habe ehrlich gesagt mit dem schlimmsten gerechnet, weil es halt so tierisch geblutet hat

Als der arzt dann meine kleine untersuchte, sagte er, dass es meist schlimmer aussieht als es wirklich ist und gerade die wunden im mund verheilen in der regel sehr schnell, aber ich wurde trotzdem zum zahnarzt verwiesen, zum glück waren aber alle zähne fest, nichts hat gewackelt

Wie man also sieht, meistens sieht es halt nur so furchtbar aus, lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 18:28

Ja sowas passiert.
mein kleiner bruder hatte das auch. das blut ist in den zahn gelaufen, später war da eine dunkle stelle. aber es sind ja zum glück die milchzähne
kann auch gut sein dass die lippe innen aufgeplatzt ist, ich selbst würde da jetzt nicht zum arzt gehen

lg!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 18:59

Den gleichen Schock ....
hatten wir Heiligabend
Unser kleiner (13 Monate) ist durch die Wohnung gekrabbelt.
Plötzlich ist er weggerutscht und mit dem Gesicht auf die Fliessen. Er hat sofort geschrien als ich Ihn hochgenommen habe kam das Blut schon richtig geschossen.
Wir dachten er hat oben alle 4 Zähne raus , war alles nur rot.
Mein freund hat dann voller Panik im Krankenhaus angerufen und die haben sofort den Notarzt geschickt. Gott sei dank war es nicht so schlimm wie es aussah, aber er hatte oben im Mund ( am Lippenbändchen ) einen Riss wahrscheinlich von den Zähnen,denn der war so lang wie die Zahnreihe.
Der Arzt hat uns dann beruhigt weil wir uns solche Vorwürfe gemacht haben.
Nach 2 Tagen war alles verheielt zum Glück.


LG Kruemel&Luca-Joel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2018 um 0:45
In Antwort auf natascha98

Ist uns leider auch schon passiert
Meine tochter war damals etwa 20 Monate alt, meine beiden grossen haben sie mit einem schreibtischstuhl durch die wohnung geschoben, wie kinder halt so sind, ehe ich mich versah, ist es aber schon passiert

Meine kleine ist kopfüber auf den mund gefallen, das zäpfchen oben ist eingerissen, die ganzen zähne oben waren am bluten und sogar die unterlippe ist aufgeplatzt, das blut ist nur so aus den mund geronnen, in voller panik bin ich sofort in die notaufnahme, ich habe ehrlich gesagt mit dem schlimmsten gerechnet, weil es halt so tierisch geblutet hat

Als der arzt dann meine kleine untersuchte, sagte er, dass es meist schlimmer aussieht als es wirklich ist und gerade die wunden im mund verheilen in der regel sehr schnell, aber ich wurde trotzdem zum zahnarzt verwiesen, zum glück waren aber alle zähne fest, nichts hat gewackelt

Wie man also sieht, meistens sieht es halt nur so furchtbar aus, lg

Hallo meimendro Sohn 18 monate ist heute auch auf den Mund gefallen ging auch zur nottaufnahme und wurde mir das gleiche gesagt das im mundbereich schneller heillt. Habe jetzt gesehen das er hat sich auf der oberlippe gebiessen und die lippe ist geschwollen, von innen wo er sich gebiessen hat ist jetzt leicht gelblich weiss nicht was ich jetzt machen soll habe mit eine nasse lumpe leicht befeuchtet aber weiss nicht ob das gut tut. An der zahnfleisch oben hat er auch blut aber zum glück wakelt keinen Zahn wurde mir auch gesagt wegen den Zahnartzt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2018 um 17:53
In Antwort auf user13061

Hallo meimendro Sohn 18 monate ist heute auch auf den Mund gefallen ging auch zur nottaufnahme und wurde mir das gleiche gesagt das im mundbereich schneller heillt. Habe jetzt gesehen das er hat sich auf der oberlippe gebiessen und die lippe ist geschwollen, von innen wo er sich gebiessen hat ist jetzt leicht gelblich weiss nicht was ich jetzt machen soll habe mit eine nasse lumpe leicht befeuchtet aber weiss nicht ob das gut tut. An der zahnfleisch oben hat er auch blut aber zum glück wakelt keinen Zahn wurde mir auch gesagt wegen den Zahnartzt 

Ja vielleicht antwortet die TE ja, das Kind ist mittlerweile über 10 Jahre alt und die Spätfolgen müssten sichtbar sein...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen