Home / Forum / Mein Baby / Auf der Suche nach werdende Mamis im März 2014 =)

Auf der Suche nach werdende Mamis im März 2014 =)

22. März 2014 um 16:24

Juhuu
@saharah : Juhu .. Daumen sind gedrückt. . Das es nun nicht mehr lange dauert .. und du deine Maus bald in den Armen hälst.

Gefällt mir

Mehr lesen

22. März 2014 um 21:11

39*5
@sahara ich drücke dir auch ganz fest die Daumen und bald darfst du kuscheln

Gefällt mir
23. März 2014 um 15:21


Ich drücke allen noch Kugeln fest die Daumen!

Wir kuscheln seit heute Nacht um 1:14

Gefällt mir
23. März 2014 um 15:56

39*6
@maerzmama - juhuuu herzlichen glückwunsch, das freut mich für euch
Kannst ja mal falls du zeit und lust hast einen kurzen verlauf der geburt schreiben interessiert mich immer

Und uns noch kugelnden drücke ich weiterhin doe daumen dass wir auch endlich kuscheln dürfen!

Gefällt mir
24. März 2014 um 5:16

39 + 6
Herzlichen Glückwunsch für maerzmama Alles Gute für euch und vorallem eine schöne Anfangszeit für euch

Ich möchte auch endlich kuschen dürfen hehe .. vielleicht ja bald.. morgen ist eigentlich der ET..
Abwarten heißt es nun. .

Und allen anderen sind natürlich die Daumen weiterhin gedrückt. Das es nicht mehr lange dauert und wie auch endlich kuscheln dürfen mit unseren kleinen
Wer weiß manchmal geht es ja gaaaaanz schnell

Ganz liebe Grüße ..

Gefällt mir
24. März 2014 um 5:48

Oh ja!
Hätte ich auch nie im Leben so schnell mit unserer Prinzessin gerechnet
Ich drück euch fest die Daumen

Gefällt mir
24. März 2014 um 9:17

Geburtsbericht


Theoretisch ging alles bereits Mittwoch los. Da verlor ich den Schleimpfropf. Ab Donnerstag Abend fingen dann die so genannten Zeichnungsblutungen an. Aber als dann Samstag Mittag plötzlich richtiges Blut kam, machten wir uns auf den weg ins Krankenhaus. Dort stellte sich bei der Untersuchung heraus das zum Glück nur ein Gefäß am Muttermund geplatzt war, und dieser schon gut 2 Fingerdurchlässig sei. Ich fragte die Ärztin noch ob denn Chance besteht das wir es noch vorm Termin am Donnerstag schaffen würden. Ihre Antwort: "Wer weiß vielleicht sehen wir uns heute Abend schon wieder". Und tatsächlich sie sollte recht behalten.
Wir waren etwa 3 Stunden daheim als ich dachte "na werden doch wohl keine Wehen sein" irgendwann war mir klar... DAS sind Wehen. Aldi Abstände beobachtet. Wollte ja nicht nochmal an dem Tag rein fahren und evtl völlig unnötig. Außerdem ging es mir gut daheim und unsere Hebi sagte immer: Solange Frau sich wohl fühlt zuhause muss man noch nicht los. Hab also erstmal noch die Küche geputzt (Spülmaschine entleert und Abwasch).
Zu meinem Mann sagte ich noch, vor 12 fahren wir nicht los, will nicht zweimal am gleichen Tag da sein, tja aber irgendwie klappte das nicht ganz. Um 21:30 waren wir dann in der Klinik. Im Auto hatten sich die abstände nämlich schon auf 2-3 Minuten verkürzt und langsam kam Panik auf in meinem Mann.
Kaum im KH angekommen, ging es auch schon los das ich mich mit fast jeder Wehe übergeben musste. Bei der Untersuchung der Hebamme um 22 Uhr kam heraus, Muttermund schon 5cm geöffnet. Also ab in den Kreißsaal. Und ab da verlässt mich mein Zeitgedächtnis komplett. Unglaublich wie schnell die zeit während der Geburt vorbei geht. Hab das nur gemerkt wenn ich ab und an mal zur Uhr schaute.
Mein Mann hat übrigens auch ein großes Lob verdient! Hat mir immer die Brechschale gehalten, und alle ihm möglichen wünsche von mir erfüllt.
Bei der nächsten Untersuchung hieß es dann Muttermund 9cm, Blase prall. Aber die wollte nicht platzen, ca 20 Minuten später wurde die Blase geöffnet. Irgendwann gingen dann die Presswehen an. Das war das einzige was ich als etwas unangenehm empfand.
Und um 1:14 war unsere Prinzessin dann da. Ein unbeschreiblich tolles Gefühl! Ich war so überwältigt das ich nicht mal weinen konnte vor Freude. Einfach völlig baff. Der stolze Papa hat dann die Nabelschnur noch durchgeschnitten und dann seitdem kuscheln wir was das Zeug hält!

Gefällt mir
24. März 2014 um 13:38


Glückwunsch, Maerzmama!!!
Also ich war beim FA und der hat noch immer keinerlei Veränderung am Gebärmutterhals und Muttermund festgestellt, d.h. es wird die nächsten Tage nix losgehen. Samstag soll ich in die Klinik und dort wird entschieden, wann eine Einleitung stattfindet... wird also ziemlich wahrscheinlich eine Einleitung im April... genau wie wir es uns nicht gewünscht haben.

Gefällt mir
24. März 2014 um 14:34

Huhu. .
@maerzmama : Schön das dein Mann dir so gut zur Seite stand. Hoffe meiner hält das auch durch

@happyeni : Oh man das ist wirklich schade das alles unverändert geblieben ist.
Und schade das es im April erst eingeleitet wird, aber was nicht ist kann ja noch werden. Gebt die Hoffnung nicht auf.. der März hat noch n paar Tage. Drücke weiterhin die Daumen, den manchmal geht es schneller als gedacht.

Ich Kugel immer noch vor mir her.

Hab seit vorgestern abend immer wieder diese Schmerzen im Ruckenbereich unten. ..wie bei meiner Periode.
Gestern den ganzen Tag gehabt direkt nachm aufstehen bis inne Nacht. Dachte mir das wird wegen dem kleinen seinem Gewicht sein.
Wenn ich liege, dann aber kaum aufn rücken sondern immer auf der Seite und die schmerzen im rücken sind trotzdem da. dauerhaft.. war dann gestern inner Wanne und die schmerzen wurden weder besser noch schlimmer. Als ich dann wieder draußen war aus der Wanne. .waren die dann um so schlimmer -.-
Nachts ging es dann so lala..Seit dem ich heute morgen das erste mal auf Toilette war sind die schmerzen wieder da ..
Und seit ca. Ner Stunde arbeitet mein Bauch (denke darm ) sehr laut aber musste nicht auf die Toilette. .
Ständiges blubbern und alles ^^

Bin gespannt wann der kleine sich endlich auf
Den weg macht
Ganz liebe grüße

Gefällt mir
24. März 2014 um 16:12

40*0
@ happyeni war auch beim Arzt und hab genau das selbe ergebnis wie du aber bei mir wird erst am montag entschieden ob eingeleitet wird, der Arzt will auf jeden fall 7 tage warten - jetzt heisst es halt jeden 2. Tag zum Arzt rennen! Ach ich wollte auch nicht das im April eingeleitet wird, wollte unbedingt noch im März mama werden vielleicht haben wir aber ja doch noch ganz ganz viel glück und es klappt, hat man ja schon öfters gehört dass es bei manchen obwohl es nicht danach ausgesehen hat plötzlich los ging!

@maerzmama - wirklich toll das dein Mann dir so toll zur seite gestanden hat und freut mich das alles gut gelaufen ist und es dann doch noch so schnell ging

@Melanied na das hört sich ja ziemlich nach wehen an, wer weis vielleicht hast du es ja bald geschafft - ich wünsche es dir auf jeden fall

Gefällt mir
24. März 2014 um 17:51


Also bei einer freundin von mir hat sich bis 7 Tage nach ET absolut NICHTS getan. Noch nicht mal ansatzweise. Sollte auch eingeleitet werden. Und dann kam's holterdipolter und die Kleine ist in der nacht gekommen.
Also... Hoffnung nicht aufgeben. Ich drücke eiuh die daumen!!

Lg

Gefällt mir
24. März 2014 um 18:28

Hallo Mädels
Nicht den Mut verlieren es kann wirklich so schnell gehen bei mir hat sich auch innerhalb eines nachmittags der mumu von Fingerdurchlässig auf 3-4cm geöffnet und der Gebärmutterhals von 2 cm komplett verstrichen
Also positiv bleiben lenkt euch ab (ich weiß leichter getan als gesagt)aber ihr schafft das drück euch so die Daumen

Gefällt mir
24. März 2014 um 20:05


Danke ihr zwei das ist lieb von euch, das macht einem mut so was zu hören
Euren kleinen gehts gut? Kommt ihr gut zurecht?

Gefällt mir
24. März 2014 um 21:29


Bei uns läuft eigentlich alles super
Die kleine nimmt bisher gut zu und die Hebamme ist zu Frieden
Klar ist es ne totale Umstellung und ich bin auch echt kaputt weil nachts muss man ja jetzt auch fit sein so gut es geht aber ich glaub das wieder so ne gewöhnungssache vom Körper
Ansonsten ist die Maus aber total lieb
Kaum zu glauben das sie heute bereits 2 Wochen alt ist

Gefällt mir
25. März 2014 um 7:51

Nur mut
Kann Amja nur zustimmen. Das geht schneller als gedacht. Bei uns auch Mittag, Mumu 2 Fingerdurchlässig und 10 Stunden später schon 5cm und mitten in der Geburt.
Konnte ich mir auch nie virstellen.

Ich drücke euch allen fest die Daumen das es bald "flutscht"

Gefällt mir
26. März 2014 um 8:59

@kessy
Die Hoffnung stirbt zuletzt... aber ich glaube trotzdem nicht, dass diese Woche noch etwas passiert. Gestern scharf gegessen, fast 2 Stunden spazieren gewesen, Akupunktur gehabt... alles unbeeindruckt geblieben.
Ich habe morgen wieder FA- Termin und Samstag den in der Klinik mit nochmaliger Akupunktur, Montag wieder beim FA und ab dann übernimmt die Klinik, aber da befinden wir uns ja schon im besagten April...
@amja, dann hatte sich trotzdem schon vorher etwas getan, mein Gebärmutterhals ist noch komplett aufgebaut und auch am Muttermund nix mit fingerdurchlässig...

Gefällt mir
26. März 2014 um 11:11

40*2
@happyeni - so schaut es bei mir auch aus, alles noch zu und unverändert, kann machen was ich will! Ich muss heute auch zum fa, dann am freitag wieder und am montag - da wird dann nochmal ultraschall gemacht und besprochen ob man gleich einleiten soll! Ach hätte den kleinen so gerne noch im März bekommen aber langsam glaub ich echt nicht mehr dran

Gefällt mir
26. März 2014 um 13:47

Hallo..
@kessy und happyeni : Schade das sich bei euch noch nix verändert hat.
Bei mir mag vielleicht seit 3 1/2 Wochen der muttermund 2 cm offen sein. Aber der hals ist noch nicht verkürzt.
Mag vielleicht auch schon den schleimpfropf verloren haben und .. wehen haben .. aber doch tut sich so gut wie nix !

Mir geht es momentan also eigentlich nicht anders wie euch.

Gestern war der voraussichtliche ET. Habe am morgen um 8 Uhr meinen restlichen Schleimpfropf verloren. Und hatte immer wieder wehen aber sie pendeln sich einfach nicht ein. So das sie regelmäßig werden.
Ja .. und nun heißt es warten. Morgen um 12 Uhr habe ich einen Termin bei der Frauenärztin. Mal gucken ob sie diesmal eine Untersuchung macht -.-
Das letzte mal wurde ich am 04.03. Richtig untersucht .. naja hoffe eigentlich das der kleine sich bald aufn weg macht. Lieber gestern wie heute ^^

Ganz liebe Grüße ..

Gefällt mir
26. März 2014 um 14:34


@kessy: Ich vermute bei mir wird dann in der Klinik am Samstag auch ein Ultraschall mitgemacht. Die haben ja ansonsten nur den Mutterpass vorliegen und werden sich demzufolge bestimmt selbst einen kompletten Eindruck verschaffen wollen. Ich weiß nicht, ob dann auch schon gleich etwas wegen einer Einleitung besprochen wird oder erst dann ab Mittwoch, wenn mein FA die Zuständigkeit an die Klinik abgibt.
@melanie: Dann hoffe ich, dass sich die Wehen nun doch mal einpendeln und es tatsächlich los geht!!!

Gefällt mir
26. März 2014 um 16:01


@ happyeni - ja das hängt dann alles davon ab wie viel fruchtwasser noch da ist, dementsprechend machen sie einen termin zum
Einleitn - oh man die kleinen machen uns jetzt schon verrückt

@ melanied na da drücke ich dir auch die daumen dass sich das jetzt dann einpendelt - ich drück dir die daumen

Gefällt mir
27. März 2014 um 9:02

@kessy
Ich finde es halt jetzt langsam einfach nicht mehr angenehm. Irgendwo zieht und drückt und schmerzt es ständig... ich fühle mich an sich nicht mehr wohl und es passiert einfach nix. Habe dann wieder FA- Termin, aber wird wie sonst auch unverändert sein.
Ich vermute, dass wir am Samstag in der Klinik dann über eine Einleitung ab Mittwoch sprechen werden. Schauen wir mal... Ich möchte eigentlich nur noch die Kleine haben, der Papa freut sich auch so und ist immer traurig, wenn sie wieder einen Tag nicht raus wollte.

Gefällt mir
27. März 2014 um 13:17

40*3
@ happyeni - ja du sprichst mir aus der seele, es ist wirklich nicht mehr angenehm und jeder weitere tag der vergeht ohne das was passiert depremiert einen mehr! Ja da ist mein freund genau so, der geht auf arbeit und sagt jedes mal dass er hofft das ich anruf weil es los geht und jedes mal kommt er mit einem langen gesicht nach hause und jetzt hab ich auch noch einen doofen schnupfen bekommen - hab gelesen dass das die geburt auch noch nach hinten verzögern kann
Meldest dich dann was die am samstag in der klinik gesagt haben
Ach ich drücke uns weiterhin die daumen

Gefällt mir
27. März 2014 um 17:27

Na,
Melanie, hat die Untersuchung denn evtl was ausgelöst

Kessy und Eni
Ihr tut mir wirklich leid irgendwann ist echt zuviel, man wünscht sich nichts mehr außer sein Baby. Ich drück euch die Daumen und hoffe die Tage zu lesen das ihr kuscheln könnt!

Gefällt mir
27. März 2014 um 17:51


@ Maerzmama - danke dass hoffe ich auch für uns ja und die bekannte nerven halt auch und machen alles nich schlimmer, hab zb eine freundin, naja eher bekannte die meint mir jeden tag schreiben zu müssen "na baby jetzt da?" Total nervig, aber naja jetzt hoffen wir mal das beste!
Wie läuft es denn bei dir? Alles gut?
Lg

Gefällt mir
27. März 2014 um 17:51


@ Maerzmama - danke dass hoffe ich auch für uns ja und die bekannte nerven halt auch und machen alles nich schlimmer, hab zb eine freundin, naja eher bekannte die meint mir jeden tag schreiben zu müssen "na baby jetzt da?" Total nervig, aber naja jetzt hoffen wir mal das beste!
Wie läuft es denn bei dir? Alles gut?
Lg

Gefällt mir
28. März 2014 um 6:44

Huhu
Also aktuell 3 Tage drüber

@maerzmama : Leider gab es wieder nur ein Ctg und sonst nix -.- Keinerlei Untersuchung oder so !

Nervt mich völlig nicht mal zu wissen ob sich i.was getan hat. Waren gestern spazieren mit m hund Ewigkeiten, einkaufen, hab heiß gebadet .. und .. nix -.-

Möchte den kleinen doch auch nur endlich im Arm halten dürfen

Die blöde Ärztin meinte nur ja bis Sonntag ist er sicherlich da. Woher will sie das wissen ohne jegliche Untersuchung ?
Da labbert die i.was von ja die Temperaturen gehen hoch und dabei kommt noch Wind. .da kommen die meisten Kinder Ja ne ist klar. . Komische Frau ehj. .

3. Nacht in Folge wo ich nicht mehr als 2-3 Stunden schlafen konnte. .
Leider heißt es weiterhin abwarten -.-

Ganz liebe grüße an alle.

Gefällt mir
28. März 2014 um 9:00


Das ist ja wirklich eine wage Aussage, wenn es gar keine Zeichen gibt, die dafür sprechen, melanie. Schade, dass es nur ein CTG gab.
Ich gehe davon aus, dass die Klinik morgen eine komplette Untersuchung macht, weil die ja sonst nur den Mutterpass mit Angaben haben. Werde versuchen morgen einen Termin nachmittags zu bekommen, weil ab 15 Uhr auch eine Hebamme da ist, die gleich nochmal akupunktieren kann und so könnte ich das miteinander verbinden. Ansonsten bin ich gespannt, ob da schon das Thema Einleitung aufgegriffen wird... Gestern beim FA war wieder dasselbe Ergebnis: CTG ohne Wehen und keinerlei Veränderung bei der Untersuchung. Also wieder Tränen als ich daheim war.
Hab noch gehofft, dass heute etwas passiert, da wird meine Oma 90, aber nach dem gestrigen Befund ist das wohl eher ausgeschlossen, ich werde die Kleine auch übers Wochenende noch rumtragen.
Mir geht es auch so, Kessy, werde auch ständig gefragt, mein Schatz und meine Eltern auch... ich würde doch selbst gerne etwas anderes sagen können, aber ich weiß nicht, was ich tun soll, warum die Kleine einfach nicht raus will!?

Gefällt mir
29. März 2014 um 17:54

Hallo alle zusammen.
Na gibt es was neues bei jemandem ?

Bei mir immer noch nix -.-
Habe erst Dienstag wieder ein Termin beim Fa dann genau 1 Woche drüber ..
Nix da jeden 2.ten Tag und sowieso keinerlei Kontrollen. . Voll die dämliche ehj -.-

Was kam bei euren Terminen im kh raus ?
Liebe Grüße

Gefällt mir
29. März 2014 um 19:16

Huhu
Na ihr lieben. Nu meld ich mich auch mal wieder nach einer woche. Ich habe eure einträge fleißig verfolgt, bin aber selbst nicht zum schreiben gekommen. Da ist ja ganz schön was los bei euch. Ich drück euch soooooo sehr die daumen, dass es bald los geht. Ich weiß ganz genau wie besch***** jeder tag wArten war. Da kann man depressionen bekommen. Wir sind samstag vor einer woche auf rat der fa in die klinik gefahren mit empfehlung zur einleitung. Sie haben uns aufgrund des ctg und der plazenta da behalten. 13:08 uhr wurde mit gel vaginal eingeleitet. 23:14 uhr war unsere püppi da. Sie war noch voller käseschmiere. Ich vermute, dass wenn alle werte gut gewesen wären, ich auch noch ne weile auf die wehen gewartet hätte. Uns geht es soweit gut. Wir sind seit mittwoch zu hause und genießen die dreisamkeit.

Gefällt mir
30. März 2014 um 5:55


Na also. Haben sie doch eingeleiter.
Herzlichen Glückwunsch !!!!!!!
Wie heisst sie, wie schwer und gross ist sie? Hattest du das geschrieben und habe ich es verpasst?
Geniesst die Zeit! Auch wenn mich die nächte zum verzweifeln bringen, es ist einfach soooo schön!

Lg

Gefällt mir
30. März 2014 um 9:10


Sie heißt lotta. Hatte 50 cm und 3100 g. Wir sind soooooo verliebt

Gefällt mir
30. März 2014 um 11:43

Herzlichen Glückwunsch, Saharah!!!
Ich war gestern ebenfalls in der Klinik zur Kontrolle. Neben dem weiterhin geburtsunreifen Befund wurde eine Plazenta- Verkalkung dritten Grades festgestellt (vor zwei Wochen wurde sie zuletzt kontrolliert und war top). Daher muss ich heute erneut zur Kontrolle, am Montag früh bekomme ich einen Wehentropf um zu testen wie die Kleine damit zurecht kommt und am Dienstag früh beginnt bei mir die Einleitung mit Tabletten...

Gefällt mir
4. April 2014 um 22:17

Huhu
Hallo ich melde mich auch mal wieder. Bin die letzten Tag i.wie nicht rein gekommen mit meinem Handy.

Also .. : Am 31.03.2014 um 18 : 33 Uhr hat der kleine Jérôme Luca mit einer Größe von 53 cm und einem Gewicht von 4110 Gramm das Licht der Welt erblickt.

Gefällt mir
4. April 2014 um 23:25


Glückwunsch Melanie!!!!
Ich freue mich sehr für Euch! Geniesst die Zeit!

Lg

Gefällt mir
7. April 2014 um 22:27


Hallo Mädels!
Ich bin am 31.03.14 morgens in die Klinik, kam dann an den Wehentropf als Belastungstest für meine Kleine vor der Einleitung. Am nächsten Tag habe ich morgens um acht die erste Tablette zur Einleitung bekommen, immerhin hatte ich dann vormittags viele Wehen auf dem CTG (aber nicht spürbar). Gegen 14 Uhr wurde nach einer Untersuchung beschlossen nochmals eine Tablette mit halber Dosis zu geben. Da war immerhin der Gebärmutterhals fast ganz verstrichen. Halb vier habe ich die Wehen zu spüren begonnen, um fünf kam mein Schatz in die Klinik und da habe ich teils schon veratmen müssen. Zwischen halb/um acht bin ich dann in die Wanne zum Entspannen. Danach haben wir überlegt, ob mein Schatz erstmal heim kann, aber die Hebamme meinte dann, dass es jetzt tatsächlich los geht. Daher habe ich meinen Schatz halb zwölf auf mein Stationszimmer geschickt um etwas zu schlafen. Ich konnte ihn jederzeit rufen lassen. Um 1:21 Uhr ist dann bei einer Untersuchung der Ärztin die Fruchtblase geplatzt und dann wurden die Schmerzen noch schlimmer, sodass ich auf Anraten der Ärztin gegen 3 Uhr eine PDA gelegt. Später kam dazu der Wehentropf, damit die Wehen erhalten bleiben. Bei den Presswehen wurde dann festgestellt, dass die Kleine in jeder Pause wieder etwas zurück rutscht. Daher kamen dann gegen sieben Uhr die Ärztin und eine weitere Hebamme, es wurde der Kistellergriff gemacht, die Saugglocke kam zum Einsatz und es musste ein Dammschnitt gemacht werden (die Wunde tut noch ziemlich weh). Unsere Tochter Amira erblickte dann am 02.04.14 um genau 7:30 Uhr mit 35cm Kopfumfang, einer Größe von 53cm und einem Gewicht von 3635g das Licht der Welt!

Gefällt mir
8. April 2014 um 5:40

Juhuu
Herzlichen Glückwunsch!!! Jetzt hast du es geschafft!!
Nun geniesst die Zeit mit eurer Prinzessin!

Lg

Gefällt mir
8. April 2014 um 12:47


Dann haben wir alle jetzt ein windelpäckchen zu haus, richtig? Glückwunsch an uns alle

Gefällt mir
8. April 2014 um 12:54


Glückwunsch!

Ich glaube auch mittlerweile hat jeder seinen Schatz

Wie läuft es so bei euch allen?

Ich finde die Zeit vergeht viel zu schnell
Kaum zu glauben das unsere Fiona schon 16 Tage ist. Musste schon die ersten Teile aussortieren

Gefällt mir
9. April 2014 um 13:04


Ja, ich glaube nun sind wir alle Mami!!! *freu*
Letzte Nacht war bei uns die erste anstrengende... lautstarkes Gebrüll und man wusste nicht mehr, was sie eigentlich wollte. Nach dem vierten Mal Anlegen in kurzen Intervallen war auf einmal Ruhe...keine Ahnung was da los war.
Auch wenn es noch nicht bewusst ist, ist ihr Lächeln einfach der Hammer!
Die Hebamme war super zufrieden mit uns, läuft alles eigentlich toll.
Mit der Narbe vom Dammschnitt habe ich häufiger zu kämpfen, aber das wird schon noch.
Wie gehts den anderen so?
Eni mit Amira (heute eine Woche alt)

Gefällt mir
9. April 2014 um 18:52


Hey Mädels, melde mich auch endlich mal wieder, hatte ziemlich viel um die ohren! Mein kleiner kam am 30.3. um 01.07 uhr auf die welt! Allerdings war die geburt nicht so toll, ich lag 3 tage in wehen und der muttermund wollte sich nicht öffnen da ich einfach nach so langer zeit total verkrampft war vor lauter schmerzen, deshalb mussten sie mir eine pda legen, daraufhin hat sich auch endlich der muttermund weiter geöffnet, nach einer ewigkeit waren meine kräfte am ende, da ich ja auch schon zwei nächte nicht geschlafen hatte wegen den wehen, die pda hat irgendwie auch nichts mehr gebracht dann hatte ich einen geburtsstillstand und sie mussten mir einen dammschnitt verpassen und mit der saugglocke nachhelfen! Der kleine wog 3700 gramm 55 cm 35 cm kopfumfang - er war doch zu groß für mich da ich da unten zu straffes gewebe hab und dann hat mein kleiner auch noch so arg gelbsucht gehabt

Gefällt mir
9. April 2014 um 19:25

Huhu
Allen neu- mamis erstmal ein herzliches Glückwunsch
@kessy
Das klingt ja alles ganz und gar nicht so schön
Ich hoffe euch geht's mittlerweile besser und ihr konntet euch gut erholen?!
Jetzt sind wir alle mamis und mir kommt es so vor als wäre es erst gestern gewesen als ich den positiven test in den Händen hielt ^^ schon wahnsinn wie doch die Zeit eigentlich rennt oder? Leider doch irgendwie viel zu schnell

Gefällt mir
9. April 2014 um 20:33

Hallo. .
Geburtsbericht :
Am 31.03.2014 um 03:45 fingen ohne jede Vorwarnung die wehen im 10 Minutentakt an. Ich habe meinen Mann weiter schlafen lassen. Dann kamen sie alle 5-7 Minuten als er gegen 8 Uhr wach war. . Dann ging er noch duschen und mitm Hund gassi.. Eigentlich wollten wir noch frühstücken. . Brötchen waren im offen und da kamen die wehen dann schon alle 3 Minuten.
Im Krankenhaus angekommen immer noch bei alle 3 Minuten. .aber die hatten so viele geplante und Notfallkaiserschnitte das ich ewig am CTG war. . Dann wurde ich endlich untersucht. Gebärmutterhals komplett verstrichen und muttermund bei 3 cm. Dann haben sie gesagt wir sollen für 1 Stunde spazieren gehen. Das ging garnicht. Wenn alle 3 Minuten die wehen kamen. . Haben uns dann in Aufenthaltsraum gesetzt. . Für 1ne Stunde.. dann war wieder Kontrolle. . Muttermund bei 5 cm gewesen. Dann kam wir in Kreißsaal. . Da hat es sich noch ewig hingezogen. Habe eine Infusion bekommen. Nach 15 minuten war die Wirkung weg. -.-
Laut meinem Mann bekam ich dann noch 3 weitere Infusion. hab das nicht mehr richtig realisiert alles
Dann musste ich mich erstmal übergeben. Mein Mann hat mich schön unterstützt und mir die kotzbeutel gehalten und mir immer schön Wasser gereicht mit Strohhalm hehe. . Dann hat er mich auch während der wehen und vorallem während der presswehen schön unterstützt. . Bin mega stolz auf ihn. Er hat mich nicht einmal alleine gelassen. Dann habe ich eine PDA verlangt. Als ich die bekam. War erstmal alles gut. Da war mein Muttermund bereits bei 7 cm gewesen. Dann.. während der Untersuchung ist der Hebamme versehentlich die Fruchtblase kaputt gegangen. Oh man hatte ich viel Fruchtwasser. .
Dann hab ich mich nochmal übergeben und die presswehen haben eingesetzt. Muttermund bei 9 cm und ich durfte nicht pressen hatte aber das Gefühl pressen zu müssen. Hab versucht nicht zu Pressen hat aber nicht wirklich geklappt. Dann um 18:33 Uhr hatte ich meinen kleinen Prinzen endlich im Arm.
Wir sind so unendlich Glücklich

Ganz liebe grüße an alle

Gefällt mir
11. April 2014 um 18:13


Hey ihr Lieben,
scheinbar hatten wir alle keine ganz einfache Geburt!? Aber jetzt sind wir alle sehr happy, denke ich.
@kessy: Da war es zum Schluss bei dir ja ähnlich mit Saugglocke und Schnitt...

Gefällt mir
15. April 2014 um 8:49


@ happyeni - bah dieser doofe schnitt macht mir jetzt noch problene

Hoffe sonst ist alles gut bei euch und euren mäusen?

Gefällt mir
15. April 2014 um 10:09

@kessy
Ja, ab und zu merke ich die Naht da auch noch, aber mittlerweile zum Glück mehr als Spannen und nicht mehr als Schmerz. Mir hat der Tipp meiner Hebi geholfen, ich habe Kondome mit Wasser gefüllt und ins Gefrierfach getan, die kannst du dann in die Vorlagen oder Binden legen und es hilft erstmal, dass die Schmerzen nachlassen. Ich habe das häufig abends gemacht, weil ich dann die größten Beschwerden hatte.
Ich hoffe, dass ich jetzt bald auf normale Binden umsteigen kann, diese Vorlagen nerven mich immer mehr...

Gefällt mir
15. April 2014 um 16:44

Die Zeit rennt. .
Guten Tag allerseits.

Mein kleiner Prinz ist schon 15 Tage alt.
I.wie rennt die Zeit jetzt ganz schön schnell. .
Bin während der Geburt leicht in der Scheide gerissen .. so das es genäht werden musste. Hab die ersten 10 Tage extre und damit gekämpft. Sitzen ging nur schwerlich und beim pipi machen hat es immer total gebrannt.
Nun .. ist es auch weg. Endlich

Mein Mann hatte die ersten 2 Wochen Urlaub gehabt und seit gestern ist er wieder Arbeiten. Hatte angst das ich es nicht hin bekomme mit Baby und Hund so ganz allein. ABER .. Ich bekomme das hin hehe geht alles. .
Der kleine schläft und isst viel hehe .. und wie läuft es bei euch ?

Ganz liebe Grüße von Melli und Prinz Jérôme Luca und n schönen Tag euch allen

Gefällt mir
16. April 2014 um 10:17

@melanie
Meine Kleine ist auch schon wieder zwei Wochen alt!
Unser Papa ist auch schon seit Montag wieder arbeiten, aber klappt gut. Die Nächte waren etwas anstrengend bisher, aber diese ging es halbwegs. Die Kleine hat immer mal bissl mit ihrem Bauch Probleme, aber alles in allem läuft es ganz gut bei uns. Das Wetter spielt nur momentan nicht so wirklich mit zwecks spazieren fahren im Kiwa.

Gefällt mir
18. April 2014 um 18:13

@happyeni
Oh das kenne ich. . Mein kleiner hat auch Bauchschmerzen. .
Bei uns läuft auch alles bestens.
18 Tage alt Schon ..

Ja bei uns spielt das Wetter leider auch nicht so richtig mit aber es soll ja besser werden.

Liebe Grüße und Frohe Osterfeiertage gewünscht

Gefällt mir
22. Mai 2014 um 10:02

Hey mädels,
Wie geht es euch allen?

Gefällt mir
27. Mai 2014 um 12:29


Uns gehts prima, es läuft alles bestens bei uns, die erste große Fahrt zu den Großeltern haben wir schon hinter uns, die zweite geht diese Woche noch los.
Ich bin noch mitten im Rückbildungskurs und nächsten Monat starte ich mit der Kleinen einen Babymassagekurs, bin schon sehr gespannt.

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club