Home / Forum / Mein Baby / Auf der wickelkomode mit hinterkopf aufgeschlagen

Auf der wickelkomode mit hinterkopf aufgeschlagen

27. Februar 2012 um 10:14 Letzte Antwort: 12. April 2012 um 20:21

Meine kleine 7 1/2 Monate ist gestern und vorgestern mit dem Hinterkopf auf die Wickelkommode gefallen. Sie saß und hat sich vor Wut wegen nicht anziehen lassen wollen, nach hinten fallen lassen. Wir haben natürlich eine Unterlage liegen, aber es ist trotzdem ziemlich hart und das Geschrei war auch jedesmal ziemlich groß. Nun war sie gestern gegen Abend dann sehr aufgedreht und quirlig und hat die Nacht auch ganz schlecht geschlafen. Mich würde mal interessieren ob das jemanden auch schon so ergangen ist und ob die Symtome identisch waren. Lg

Mehr lesen

10. März 2012 um 5:34

Hey!
Glaube nicht das es was damit zu tun hat.
Meiner Tochter passiert das auch. Manchmal kippt sie beim Krabbeln um. Das Geschrei ist dann groß. Aber das ist nur der Schreck. Solange sie nicht arg fest aufschlägt und aufgeweckt und quirlig ist denke ich ist alles ok.
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 13:41

Hm
Solange sie sich normal benimmt, also so wie immer, musst du dir keine Sorgen machen!
Klingt jetzt doof aber sei froh das sie Geweint hat, wenn sie apatisch gewesen wär hättest du wegen verd. auf Schädel Hirn Trauma in Kh fahren müssen!

Also wenn sie nicht bricht und sich so benimmt wie immer ist alles in Butter^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 20:21


Danke für die Antworten. Gab keine weiteren Auffälligkeiten und ganz schnell wieder alles gut. Sie macht das immernoch ab und zu sich mit dem Kopf nach hinten schwingen. Manchmal ist das Geschrei dann groß, aber passieren tut nix weiter. Hab sogar manchmal das Gefühl das sie das macht um mich zu ärgern wenn ihr irgendwas nicht passt und ich ihr sage sie soll das nicht machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club