Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Aufgeplatzte lippe

Aufgeplatzte lippe

23. März 2007 um 19:49 Letzte Antwort: 25. März 2007 um 7:56

mein 13 monate altes baby hat sich vorgestern die lippe an der stuhlkante aufgeschlagen, es hat gottseidank nicht die lippengrenze ueberschritten, er hat geschrien und sich ziemlich schnell wieder beruhigen lassen, etwas holz ist da an der kante abgesplittert, aber es war nix an seiner lippe dran, ausser etwas blut, ha t ziemlich schnell aufgehoert zu bluten und halt bissel haut.
habs mit nem wattebausch und seife und wasser bissel abgetupft und dann mit meiner gewaschenen hand abgespuelt, kann sein dass net die ganze seife weg ist, wollt net viel dran rum machen, aber mehr haben wir auch net gemacht u zum arzt sind wir auch net, weil mein mann gesagt hat das waer net noetig und ich sowieso wegen jedm furz hinrenn und nie was ist. also hab ich gedacht, ok, geh ich net, aber jetzt hab ih ein schlechtes gewissen, und denk ich haett gehn sollen.

auf jeden fall meine frage, die wunde verheilt, aber da ist so ein weisser, leicht beigefarbener hubbeliger bobbel, wie ne kleine blase da, ist das normal????????

bitte sagt mir bescheid
lg

Mehr lesen

24. März 2007 um 19:18

Hallo
Ja das ist vollkommen normal, mein Sohn hat sich als wir usammen gespielt haben vor kurzem auch die Lippe aufgeschlagen und am nächsten Tag war da auch so eine At weiss/ beige Blase. Das zeigt nur das es am Verheilen ist. In spätestens ein paar Tagen wird auch davon nichts mehr zu sehen sein.

Liebe Grüsse Jessi

Gefällt mir
25. März 2007 um 7:56

Danke
sieht man schon fast gar nicht mehr, bin beruhigt, wir passen so gut auf und trotzdem faellt er, aber eher seltener, trotzdem.

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers