Home / Forum / Mein Baby / Aufgeregte mami sucht nach ehrlichen meinungen!

Aufgeregte mami sucht nach ehrlichen meinungen!

11. Juli 2005 um 18:55 Letzte Antwort: 12. Januar 2008 um 21:25

hallo,
ich bin neu hier und befinde mich grade in der 28. ssw. ich freue mich natürlich riesig auf mein 1. kind und noch dazu, weil es ein mädchen wird!
aber ich bin auf der suche nach ehrlichen meinungen zu dem vornamen, den ich mir ausgesucht habe! ich habe schon in meinem bekanntenkreis rumgefragt und bin auf reaktionen von "wunderschön" bis "grausam" gestoßen! darum: seid bitte brutal ehrlich und sagt eure meinung.
mein schatz kommt aus frankreich und wir wollen nach der geburt heiraten, also muss der name zu Mistérek passen!
also, was halten ihr von

Léa-Fabienne Marianne Marlene?

natürlich alles französisch ausgesprochen! ich weiss, etwas lang, aber der rufname soll auch nur Léa sein, die anderen namen sind mehr oder weniger symbolische deko.

freue mich auf eure meinungen!

bye bye, Steffi

Mehr lesen

11. Juli 2005 um 22:25

Ich würde...
nie wieder den Namen meines Kindes vor der Geburt bekannt geben. Das meine ich ganz ganz ehrlich..
Wir sind nämlich damals (meine Tochter ist jetzt 4) auch auf Meinungen von "wunderschön" bis "grausam" gestoßen. Und zwar solange, bis wir die ausgesuchten Namen selbst nicht mehr schön fanden. Etwa zwei Wochen vor der Geburt haben wir uns dann ein Buch aus der Stadtbibliothek geliehen und neue Namen ausgesucht. Genau der richtige Zeitpunkt, wenn ihr mich fragt.. Die Kleine heißt übrigens Luca Kristin und für ihr Geschwisterchen (kommt Anfang Januar, Geschlecht wollen wir nicht wissen) suchen wir max. in der 30. Woche einen passenden Namen aus. Vorschläge werden übrigens gern entgegen genommen...
LG
Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2005 um 11:45

Ich finde ihn
auch sehr schön, würde aber Marianne rausnehmen, das passt finde ich nicht ganz so und macht den namen etwas zu lang, sonst aber sehr schön...


sommer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2005 um 13:17

Also
ehrliche Meinung erwünscht?

1.
Viiiiel zu lang. Sorry, aber 4 Vornamen, die dann Deine Tochter bei jeder Amtshandlung angeben darf? Das ist ja wohl mehr eine Bestrafung, oder?
2 Namen sollten doch wohl reichen, oder?

2.
Doppelnamen (Lea Fabienne) sind Mist, da dann jede verdammte Unterschrift so geleistet werden muss. Also wenn Lea ohnehin der Rufname werden soll, dann bitte "Lea Fabienne", also zwei Einzelnamen.

3.
Lea ist okay. Aber Fabienne. Ist ja ein schöner Name, aber wenn Deine Tochter in Deutschland leben will, muss sie den Namen jedes verdammte Mal buchstabieren.

Also tut Eurer Tochter einen Gefallen: Nur zwei einzelne Namen und Fabienne bitte nur als Zweitnamen, den man recht selten braucht. Eure Tochter wird Euch echt dankbar sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2005 um 16:22

Also, wenn man sie frz. ausspricht...
...dann finde ich die Kombi:
Fabienne-Marianne-Marlene nicht so gut. Klingt so abgehackt - alle 3 auf -N endend... Nicht wirklich klangvoll.
Mit Lea vorneweg geht aber jeder der drei, auch wenn es nicht meine erste Wahl wäre.
LG phyllis
PS 4 Namen zu haben, finde ich keine Strafe, wie hier jemand sagte... Sie müssen sich gut sprechen lassen, und wenn sie eine Bedeutung haben, also von Euch dem Kind bewußt "mitgegeben" werden, ist meiner Ansicht nach nichts einzuwenden. Meine haben auch 3...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2005 um 18:31

Nicht Fabienne
Also Léa und die anderen Beinamen finde ich ganz gut. Fabienne geht mir einfach total gegen den strich, den mag ich gar nicht. Zwar finde ich den Namen auch etwas lang, aber ich kann schon verstehen wie du das meinst. Die anderen Namen kommen so zu sagen nur in Ausweisen, Pässen und Urkunden vor, aber nicht auf Briefköpfen etc (was fürn Beispiel :-? )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2005 um 20:42

Ich würde nur 2 namen nehmen
hey steffi
meine ehrliche meinung ist das der name irrsinnig lang ist. lea ist süß und fabienne auch. allerdings marlene ist nicht so mein fall und ein vorname mit 4 namen ist anstrengend, wenn dann der nachname noch dazu kommt. das arme kind wenn es mal unterschreiben muß. lg mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2005 um 22:21

Also erst mal...
danke für eure meinungen!
klar kann man sich über marianne und marlene streiten, aber da sind wir nun mal selbstüchtig: marianne hat für meinen schatz eine grosse bedeutung, marlene für mich

aber danke wolf, auf die idee mit dem bindestrich bin ich noch gar nicht gekommen! ich bin immer davon ausgegangen, dass Léa-Fabienne mit bindestrich einfach schöner aussieht, aber das ist ja genau das, was ich nicht wollte! einen doppelnamen wie z.B. Marie-Christin o.ä. weil da nie jemand weiss, ob man nun beide namen oder nur einen nehmen soll!
jaja, wenn man nicht an alles denkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2005 um 8:06
In Antwort auf becky_12489691

Ich würde nur 2 namen nehmen
hey steffi
meine ehrliche meinung ist das der name irrsinnig lang ist. lea ist süß und fabienne auch. allerdings marlene ist nicht so mein fall und ein vorname mit 4 namen ist anstrengend, wenn dann der nachname noch dazu kommt. das arme kind wenn es mal unterschreiben muß. lg mandy

Wann muß das "arme Kind" denn mal was unterschreiben?
eigentlich doch erst, wenn es erwachsen ist.
Es kommt auch schon mal vor, daß man Vor-und Zunamen ausschreiben muß, in der Regel genügt aber doch meist der Rufname, welcher hier ja sehr kurz ist.
Bei den Unterschriften, die ein Kind "zu leisten" hat, genügt sowieso der Rufname.
Also das ist in meinen Augen kein Argument gg. 4 Vornamen.

Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2005 um 9:21
In Antwort auf an0N_1272167599z

Also erst mal...
danke für eure meinungen!
klar kann man sich über marianne und marlene streiten, aber da sind wir nun mal selbstüchtig: marianne hat für meinen schatz eine grosse bedeutung, marlene für mich

aber danke wolf, auf die idee mit dem bindestrich bin ich noch gar nicht gekommen! ich bin immer davon ausgegangen, dass Léa-Fabienne mit bindestrich einfach schöner aussieht, aber das ist ja genau das, was ich nicht wollte! einen doppelnamen wie z.B. Marie-Christin o.ä. weil da nie jemand weiss, ob man nun beide namen oder nur einen nehmen soll!
jaja, wenn man nicht an alles denkt...

Bedeutung von Lea ist nicht schön...
Lea kommt aus dem hebräischen und bedeutet "die sich umsonst bemüht" und so will doch keiner seine Tochter nennen. Oder? Der Name Lea ist schon schön, aber ich finde auch die Bedeutung muss passen.

Gruss
Alina, die den Namen Lea Sophie total schön findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2005 um 10:23

Hübsch!
Außer Fabienne gefallen mir die Namen sehr gut. Trotzdem finde ich die Kombination insgesamt zu lang. Vielleicht könntet Ihr zwei fürs nächste Baby aufsparen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2005 um 11:34
In Antwort auf vika_12336182

Hübsch!
Außer Fabienne gefallen mir die Namen sehr gut. Trotzdem finde ich die Kombination insgesamt zu lang. Vielleicht könntet Ihr zwei fürs nächste Baby aufsparen

Also aufsparen...
ist schon mal schlecht, weil sie definitiv einzelkind bleiben soll

aber mal ein grosses dankeschön an alle verfechter von mehreren vornamen! ich selber habe nur einen und finde das extrem langweilig! und noch dazu mag ich meinen vornamen überhaupt nicht, daher kann sich unsere süsse später, wenn sie unebdingt will, einen der namen aussuchen! und auch die sache mit dem unterschreiben ist für uns nicht wirklich ein abschreckendes argument. und überlegt doch mal, wenn da so ein süsses mädel ankommt und sagt: "hallo, ich heisse Léa Fabienne Marianne Marlene" dann lassen sich damit sicher auch leichter kontakte knüpfen, wenn man erst mal erklären muss, warum man so viele vornamen hat. (okay, ich geb's zu, das ist auch nicht wirklich ein argument FÜR die 4 vornamen...)

und dann sind mir persönlich auch die süssen abkürzungen wichtig, die man daraus machen kann. z.B. Lilly-Fay oder Lola...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2005 um 12:50

Toll
Ich finde den Namen wirklich toll....
Finde es auch wirklich gut, einem Kind mehrere Vornamen zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2005 um 13:35

Ich finde den Namen auch schön...
aber ich wusste die Bedeutung nicht so genau. Und Wildkuh ist auch nicht so toll.


Lea als Name finde ich super süß. Auch Lea Marie oder Lea Josphine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2005 um 0:02

Also..
Hi Steffi,


Ich finde den Namen an sich recht schön, aber eben nicht die drei M's wenn man den Nachnamen mitzählt.
Aber andereseits steht der Name ja nun wirklich nur auf dem Papier und wenn es euch mehr um die Bedeutung als um den Klang geht ist das ja egal.

Habe selber drei Namen und unterschreibe immer nur mit dem Ersten

Wo wollt ihr den später leben? In Deutschland? Dann würde ich überlegen ob ihr Léa nicht ohne accent degue, also nur Lea schreibt, sonst muss sie immer dazu sagen "Lea, aber mit Akzent auf dem e"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2005 um 0:15

Das ist jetzt etwas schwierig...
da wir noch nicht wirklich wissen, wie, wann und wie lange wir nach frankreich gehen. aber ja, nach frankreich ziehen wir später mal auf alle fälle. mal kucken, aber auf alle fälle ist das ein gedanke, über den wir noch eine weile grübeln werden. ich wäre ja für ein accent, weil es schöner aussieht, aber allein danach sollte man ja nicht gehen...

das mit den 3 M verstehe anscheinend nur ich! ich hab journalistik studiert und meine lieblings-professorin hat mich für alliterationen begeistert, von wegen "provozierende wirkung" usw... ich find das irgendwie goldig, wenn meine maus einen provzierenden hintergedanken als namen hat. aber ich glaube, das geht jetzt etwas zu weit... finde einfach die namen schön, grade wegen den M's und der "stummen" endung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2005 um 7:46

Hallo!
Hab die anderen Beiträge nicht gelesen, und weiss daher nicht, ob irgendwie schon des gleiche drinsteht oder so.
Aber ich finds ja witzig, dass wir beide in der 28. SSW (27+2 bei mir) sind. Mein ET ist am 10.10. und bei dir?

Also - zum Namen:
Grausam - auf gar keinen Fall!
Nur halt wirklich n bisserl lang. Aber du wirst dir wohl deine Gedanken dazu gamacht haben.
Das einzige Problem das ich dabei sehe:
Wenn sie irgendwann mal amtliche Anträge oder stellt, wird sie ihren Namen wohl nie auf die Anträge kriegen, weil er zu lang is. Aber dafür wirds wohl auch Lösungen geben?

Ich wäre froh, wenn wir wenigstens einen Namen für unser Kleines (wissen nicht was es wird) finden würden! Aber im Moment siehts da bei uns mau auss!

Nun ja. Vielleicht hört man ja wieder voneinander.

Bis dahin liebe Grüße und lass dich blos nicht von deinen Namen abbringen, wenn sie dir gefallen!

Bis bald
Mausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2005 um 10:35
In Antwort auf essa_11982962

Hallo!
Hab die anderen Beiträge nicht gelesen, und weiss daher nicht, ob irgendwie schon des gleiche drinsteht oder so.
Aber ich finds ja witzig, dass wir beide in der 28. SSW (27+2 bei mir) sind. Mein ET ist am 10.10. und bei dir?

Also - zum Namen:
Grausam - auf gar keinen Fall!
Nur halt wirklich n bisserl lang. Aber du wirst dir wohl deine Gedanken dazu gamacht haben.
Das einzige Problem das ich dabei sehe:
Wenn sie irgendwann mal amtliche Anträge oder stellt, wird sie ihren Namen wohl nie auf die Anträge kriegen, weil er zu lang is. Aber dafür wirds wohl auch Lösungen geben?

Ich wäre froh, wenn wir wenigstens einen Namen für unser Kleines (wissen nicht was es wird) finden würden! Aber im Moment siehts da bei uns mau auss!

Nun ja. Vielleicht hört man ja wieder voneinander.

Bis dahin liebe Grüße und lass dich blos nicht von deinen Namen abbringen, wenn sie dir gefallen!

Bis bald
Mausi

Hi mausi!
mein ET ist der 14.10! aber ich rechne fest damit, dass sie wesentlich (2-3 wochen) früher kommt, ist bei uns traditon

viele meiner freundinnen hatten bis zur geburt auch keinen plan, wie sie ihre kinder nennen sollen, aber meistens haben sie sofort einen namen gehabt, als sie ihre kinder das erste mal gesehen haben! ich bin da vielleicht eine ausnahme, ich gebe den dingen nun mal gerne namen, das macht sie greifbarer (unser Audi heisst z.B. Ludwig!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2005 um 17:52

Ehrlich gesagt...
...toll!
Meine Tochter heisst Lara-ELisa Celina. Deinen Doppelnamen finde ich sehr sehr schön, 5 Silben sind doch voll ok und nicht zu lang. Ich würde aber auf einen der beiden zweiten Namen verzichten, schließlich müssen sie auf den Dokumenten überall angegeben werden und das ist dann doch etwas zu lang. Mein Vorschlag daher:
Lea-Fabienne Marlene Misterek
Sehr schön, alles gute euch beiden!!!!
Übrigens: Hast du auch für mich Vorschläge? Suche Doppelnamen für Mädchen und Buben! Was hältst du von Jan-Lukas, Ann-Leonie? Bin in der 18.SSW.
Liebe Grüße, ULLI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2005 um 20:29

Hallo littleVoleur
Wozu bitte 4 Vornamen??? Wem soll denn damit geholfen sein??

Also ganz ehrlich, mir persönlich ist ein 2. Name schon unsinnig, aber gleich 4??? Neeee davon halte ICH persönlich nichts.

Wenn das Kind eh nur nach dem Rufnamen Lea heißen soll, warum um Himmels Willen gebt ihr dann so viele Namen, vielleicht nur weil ihr euch nicht entscheiden wollt.

Naja jedenfalls muß das Kind dann später mal bei egal welchen Dokumenten ganz unsinnig einen nimmer-endenden Namen angeben, das find ich total unnötig.

Aber wie gesagt ist ja nur meine Meinung. Natürlich bleibt es allein euch überlassen.

Halte uns auf dem Laufenden.

LG Ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2005 um 21:31
In Antwort auf an0N_1272167599z

Hi mausi!
mein ET ist der 14.10! aber ich rechne fest damit, dass sie wesentlich (2-3 wochen) früher kommt, ist bei uns traditon

viele meiner freundinnen hatten bis zur geburt auch keinen plan, wie sie ihre kinder nennen sollen, aber meistens haben sie sofort einen namen gehabt, als sie ihre kinder das erste mal gesehen haben! ich bin da vielleicht eine ausnahme, ich gebe den dingen nun mal gerne namen, das macht sie greifbarer (unser Audi heisst z.B. Ludwig!)

Is ja witzig...
... n Auto mit Namen! Hab ich auch noch nicht gehört!

Ich nenn unser Kleines halt Zwerg oder Muggelchen oder Mausi. Aber da wir uns ja nicht sagen lassen was es wird bleibt uns nix anderes übrig!
Mein erster (Marius) kam genau am errechneten Termin auf die Welt! Der war anständig! Schaun wir mal, ob es das zweite seinem großen Bruder nachmacht!

Im extremfall hat man ja n paar Tage Zeit sich für nen Namen zu entscheiden. Wobei ich des eigentlich absolut nicht will!!!
Mir gefällt im Moment für n Mädchen Lenya und Marisa (gefällt meinen Mann gar nicht) total gut. Aber schaun wir mal. Für nen Jungen weiss ich noch gar nichts.

Naja. Jetzt werd ich mich mal ans bügeln machen
Hoffe wir hören wieder voneinander.

Liebe Grüße
Mausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2005 um 11:49

Ich...
...würde noch zwei Vornamen dranhängen

Und wie spricht man denn "Léa" französisch aus?! Ich finde ein, maximalst zwei Vornamen reichen doch dicke...und wenn Du Fabienne als symbolische Deko willst, dann würde ich den Bindestrich zwischen Lea und Fabienne weglassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2005 um 11:51
In Antwort auf rhonda_12689168

Ich...
...würde noch zwei Vornamen dranhängen

Und wie spricht man denn "Léa" französisch aus?! Ich finde ein, maximalst zwei Vornamen reichen doch dicke...und wenn Du Fabienne als symbolische Deko willst, dann würde ich den Bindestrich zwischen Lea und Fabienne weglassen.

Ach so..
..noch was: die Namen ansich finde ich für ein Kind mit französischem Nachnamen eigentlich ganz schön. Aber es sind einfach zuviele. Ich würde wirklich entweder Marianne oder Marlene weglassen - am besten Marianne, denn Marlene finde ich schöner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2005 um 15:55

Da hab ich ja was angerichtet...
also erst mal zu dir, naninja ist ja gut! ich lass den bindestrich ja weg !!! aber mach keinen scheiss, wir hatten noch zwei namen, die uns auch noch sehr gefallen hätten: Geneviève und Aurélie!
und: wenn ich marianne weglasse, bekomm ich ärger mit meinem schatz! der hat mir meine marlene nämlich nur erlaubt, weil er dafür marianne behalten durfte. okay, ich finde marianne auch sehr schön, aber für ihn ist das was anderes. er ist ja nun mal franzose und ziemlich stolz auf sein land, also muss unser hasi unbedingt den namen des französischen nationalsymbols tragen... ich finde das auch ganz putzig, wenn ich ehrlich bin.
gut, da kann man sich natürlich drüber streiten, aber solange es uns gefällt!
und Léa spricht man im französischen so ziemlich genauso wie im deutschen aus, aber das accent ist da eben üblich und ich finde, es sieht auch recht hübsch aus.

ninchen: ja, wir können uns nun mal nicht entscheiden! und das wollen wir auch nicht, wenn wir nicht müssen! und wir konnten uns nun mal nicht auf nur einen namen oder zwei einigen, also was solls?
und wie schon gesagt, finde ich nur einen vornamen sehr langweilig und mein schatz ist da zum glück meiner meinung! und das mjt den dokumenten ist ja nun wirklich ein ausnahmefall, oder unterschreibst du 10 mal im jahr amtliche dokumente auf denen alle vornamen verlangt werden??? und ein erwachsener mensch kann ja wohl mit so was umgehen, zumindest sollte er das können.

ulli: erst mal danke! finde den namen deiner tochter auch sehr süss!!! Jan-Lukas finde ich toll, ohne wenn und aber, hätte auch keinen besseren vorschlag! aber Ann-Leonie, damit hab ich ein bisschen probleme. Ann finde ich klasse, aber Leonie finde ich persönlich entschuldige den ausdruck! zu gewöhnlich. wie wärs denn mit Ann-Marleen das find ich sehr goldig und ist ziemlich selten! Natürlich sollte es auch zum nachnamen passen, ist ja nur eine idee... aber bitte nicht Ann-Kathrin oder Ann-Christin da stellen sich mir die nackenhaare auf!!!

mausi: ich finde lenya wunderschön! bei marisa muss ich aber leider deinem mann zustimmen...

aber noch mal ein riesiges danke für so viel feedback!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 21:25
In Antwort auf elba_11867912

Bedeutung von Lea ist nicht schön...
Lea kommt aus dem hebräischen und bedeutet "die sich umsonst bemüht" und so will doch keiner seine Tochter nennen. Oder? Der Name Lea ist schon schön, aber ich finde auch die Bedeutung muss passen.

Gruss
Alina, die den Namen Lea Sophie total schön findet.

Andere Bedeutung für Lea
Liebe Alina,

der Eintrag liegr zwar schon sehr lang zurück, aber ich möchte darauf antworten.
Lea ist schön, unsere Tochter heißt so.
Es gibt für den Namen mehrere Bedeutungen.
Eine davon ist;"Gott gleicht aus"
Das entschädigt für die andere Bedeutung.

Gruß Pengi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club