Home / Forum / Mein Baby / augustmamis 2008 Nr. 6 - Lasst uns froh und munter sein

augustmamis 2008 Nr. 6 - Lasst uns froh und munter sein

1. Dezember 2008 um 19:33

Herzlich Willkommen bei den Augustmamis 2008!

Nun haben wir es endlich geschafft - 40 Wochen lang mussten wir warten und nun haben wir unsere Liebsten endlich im Arm!

Über neue Mamis freuen wir uns immer und falls ihr mit auf die Liste wollt, einfach Daten per PN an mich, sonst geht's im Thread vielleicht unter!

Und zur Übersicht: Antwortet doch bitte immer auf den Eröffnungsbeitrag, dann geht nix verloren!

Anregungen, Kommentare, Änderungen, Wünsche (ich tue mein Bestes ) und Beschwerden nehme ich gern entgegen und werde mich bemühen, diese auch zeitnah umzusetzen.

Wir sammeln weiterhin die erweiterten Daten, als Beispiel könnt ihr euch mich oder heikes79 oder cdmb3 anschauen. Aber auch alle anderen Daten sind willkommen.

Neue Gesichter sind mit einem gekennzeichnet! (falls Gofem alles richtig überträgt)


Eine Umfrage:

1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)

2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?

3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?


Die Augustbabys und ihre Mamis

01.07.2008
cathrin88
Mädchen: MELINA 2600g/46cm
______________________________ ______________________________ _______________
18.07.2008
evelyn1609: Evelyn/25 Jahre
Junge: LENNARD NOAH 2555g/47cm/KU 32cm/10:15 Uhr/spontan geboren nach Blasensprung bei SSW 36+6
______________________________ ______________________________ _______________
20.07.2008
wuermchen20
Junge: CEDRIC 2215g/45cm/KU 33cm/09:25 Uhr/ geboren bei SSW 36+5
______________________________ ______________________________ _______________
22.07.2008
sombie77
Mädchen: SELINA JOLEEN 2660g/48 cm

schuldi79: Anja/1. Kind
Mädchen: SARAH 1935g/42,5cm/KU 32,5cm/23:24 Uhr/ spontan geboren nach Einleitung bei SSW 37+1
______________________________ ______________________________ _______________
24.07.2008
zauberlilith
Junge: LIAM-LASSE 3590g/54cm
______________________________ ______________________________ _______________
25.07.2008
laura40210
Junge: 3600gr/53cm
______________________________ ______________________________ _______________
30.07.2008
katja5484
Mädchen: DANA 2660g/45cm
______________________________ ______________________________ _______________
31.07.2008
goldi88
Junge: COLLIN-OLIVER 3575g/50cm

ma1310111
Junge: JAMIE TYLER 3560g/50cm
______________________________ ______________________________ _______________
02.08.2008
sabrina8126: Sabrina/Bielefeld
Junge: FINN LOUIS 4300g/59cm/KU 37cm/Geburtszeit/spontan geboren nach Einleitung wegen Gewicht bei SSW 41+0
______________________________ ______________________________ _______________
03.08.2008
kruemelchen08
Mädchen: MATILDA 3280g/52cm
______________________________ ______________________________ _______________
04.08.2008
grovy13
Junge: LUCA NICOLAS 3490g/51cm

lillebro29
Mädchen: MARIE 2270g/51cm
______________________________ ______________________________ _______________
05.08.2008
june19801
Mädchen

natasch82
Junge: LOUIS NOEL 3420g/50cm
______________________________ ______________________________ _______________
06.08.2008
seele78
Mädchen: KIM AMELIE 3380g/51cm

nelly3482
Mädchen: IDA 3990g/55cm

manu28xx
Mädchen: NICOLE 3650g/52cm/KU 35cm/geboren per NotKS bei 40+2

Marymaeuschen
Mädchen: FELICITAS 3075g/50cm/08:20 Uhr/geboren per geplantem KS (BEL) bei SSW 39

loenchen78
Mädchen: SOPHIA 4550g/54cm
______________________________ ______________________________ _______________
07.08.2008
schannin: Janine/1. Kind
Mädchen: LISA 3260g/52cm/KU 34cm/ 20:46 Uhr/spontan geboren bei 40+6

danijela3103
Junge: DAMIJAN 3650g/52cm

bubu2811
Junge: JONAS 2950g/50cm
______________________________ ______________________________ _______________
08.08.2008
cdmb3: Christina/27 Jahre/2 Kinder
Mädchen: LILITH MALEA 3745g/53cm/KU 35cm/00:55 Uhr/spontan geboren nach Einleitung bei SSW 40+7
Bruder MIKA wurde am 29.01.2005 mit 4250g/54cm/KU 35,5cm spontan geboren bei SSW 40+6

serpil
Junge: EMRE 3440g/54cm/KU /14:08 Uhr
______________________________ ______________________________ _______________
09.08.2008
becky1022: Rebecca/26 Jahre/Bielefeld/1. Kind
Mädchen: FINNYA 3550g/53cm/KU 34cm/17:21 Uhr/spontan geboren bei SSW 40+1
______________________________ ______________________________ _______________
10.08.2008
kathylein77: Kathy/31 Jahre/1. Kind
Mädchen: SARAH 3610g/51cm/KU /16:18 Uhr/spontan geboren per Saugglocke nach Geburtsstillstand bei SSW 39+0

mommytobe: Sandy/25 Jahre/Halle (Saale)/1. Kind
Junge: JOSHUA 3320g/53cm/KU 35,5cm/11:14 Uhr/spontan geboren bei SSW 40+0

maus7880
Mädchen: TATIANA 2840g/47cm

inga26446
Mädchen: JANICE ISABELLE 3010g/51cm
______________________________ ______________________________ _______________
11.08.2008
cittney
Junge: LENNY 4120g/52cm

mamaj1
Mädchen: JOCELYN FABIENNE 3750g/52cm
______________________________ ______________________________ _______________
12.08.2008
hotbunny18
Junge: JOE-MARLIN 3090g/50cm
______________________________ ______________________________ _______________
13.08.2008
janni021
Mädchen: LUNA CHANEL 4265g/54cm

marionne79
Junge: TIMON 3945g/54cm

lalibela123: Selime
Junge 4020g/55cm
______________________________ ______________________________ _______________
16.08.2008
heikes79: Heike/29 Jahre, 2 Kinder
Junge: SEBASTIAN 3380g/51cm/KU/00:26 Uhr/spontan geboren nach Einleitung wegen Schwangerschaftsdiabetes bei SSW 40+1
Schwester EILEEN wurde am 08.09.2003 um 09:06 Uhr spontan geboren, mit 3420g/54cm bei SSW 39+6
______________________________ ______________________________ _______________
17.08.2008
antalya170808
Mädchen: SOPHIE CATHERINE 3450g/55cm

dododo76
Junge: MAX 3910g/54cm
______________________________ ______________________________ _______________
19.08.2008
soraiax
Junge: DIEGO

Stifflersmum: Mandy
Junge: PAUL-LUKAS 3130gr/49cm/KU 34,5cm/19:30 Uhr/geboren per Not-KS bei SSW 40+0

ddiva
Junge: FABIO 3040g/49cm/KU 34,5cm
______________________________ ______________________________ _______________
21.08.2008
surprise1809 : Katrin
Mädchen: FELICITAS 4050g/51cm/geboren per KS
______________________________ ______________________________ _______________
22.08.2008
carsalla
Mädchen: JANA 3270g/53cm
______________________________ ______________________________ _______________
24.08.2008
zwillinggirl1106
Mädchen: MAJA SOPHIE 2890g/49cm

schaf85
Mädchen: HANNAH 3640g/50cm/KU /13:38 Uhr/
______________________________ ______________________________ _______________
25.08.2008
dinche1: Nadine
Junge: MARVIN 3510g/52cm/KU 35cm/15:42 Uhr/spontan geboren nach Einleitung bei SSW 41+4
______________________________ ______________________________ _______________
26.08.2008
schnake78
Mädchen: MAIRA SOPHIE 3790g/51cm
______________________________ ______________________________ _______________
29.08.2008
pinklady33
Junge: TIM NICHOLAS 4040g/53cm
______________________________ ______________________________ _______________
30.08.2008
sveap: Svea/1. Kind
Mädchen: MARTHA 3530g/52cm/
______________________________ ______________________________ _______________
31.08.2008
eleah26
Junge: LUIS 4111g/54cm/KU 37cm/12:27 Uhr/geboren per Not-KS bei SSW 40+3

cxxxkiraxxxc
Junge: TIM 3290g/51cm
______________________________ ______________________________ _______________
03.09.2008
melros22
Junge
______________________________ ______________________________ _______________
05.09.2008
annette3006
Mädchen: LIA 3260g/52cm/KU /18:52 Uhr/geboren per Not-KS bei SSW 40+2
______________________________ ______________________________ _______________

Unser Sternenkind:
Lea von sugarmom2= Sarah ist am 10. April 2008 in der 23ssw von uns gegangen

Und dann haben die Mamis Geburtstag


APRIL
10.04.1981 cdmb3

MAI
08.05. marymaeuschen

22.05. eleah26

25.05.1980 schannin

JUNI
15.06.1979 manu28xx

30.06.1979 annette3006

JULI
07.07.1977 kathylein77

AUGUST
12.08.1979 schuldi79

23.08.1985 dinche1

SEPTEMBER
16.09.1983 evelyn1609

OKTOBER
13.10.1983 mommytobe

NOVEMBER
05.11.1979 heikes79

DEZEMBER
15.12.1981 sabrina8126

Falls jemand Fehler findet oder sich auf der Liste vermisst, sagt Bescheid, dann wirds geändert!



Und nun viel Spaß beim Schreiben!

Mehr lesen

1. Dezember 2008 um 19:54

Der Anschluss zur Nr. 5
gesendet am
1/12/08 um 12:45
von: schuldi79

U4 und Impfung
Hallo Ihr Lieben,

sind grad zurück vom KiA. Hatten ja heute die U4 und die 3. und vorerst letzte Impfung. Ich war heut bei der Vertretung von meinem KiA und des ist ne absolut tolle und liebe Ärztin. Hab schon angemeldet, dass ich bei der U5 auch wieder zu ihr möchte. War super zufrieden mit ihr Sie hat selber 4 (:!!! Kinder. So, nun erst mal die Daten von meiner Schlothex
Gewicht: zarte 5.200g (hab ich auch ungefähr so geschätzt)
Größe: kleine 57cm
KU: ordentliche 41 cm
Bezüglich des KU hat die Ärztin zweimal gemessen, da sie es erst nicht glauben wollte. Hat dann gemeint, dass der KU schon recht schnell im Verhältnis zum Rest gewachsen ist. Wird bei der U5 dann nochmal kontrolliert Sie hat gemeint, dass es noch im Normalbereich ist (vom Wachstum her), aber auf jeden Fall wird es weiter überwacht. Ansonsten war sie super zufrieden mit der Motte Sehr sehr gute Kopfkontrolle *ganzstolzichbin*, sehr fites und agiles Baby, hat auch mit der Ärztin gelacht (natürlich vor der Spritzenvergabe ). Die Übungen (Rassel mit Blick verfolgen, zugreifen, Geräusche erkennen und in die entsprechende Richtung schauen) hat sie super gemeistert und dann hat sie sich in Bauchlage sogar mal abgestützt (hat sie vorher bei mir nie gemacht). Und die Ärztin hat gemeint, das des super ist und sie eigentlich noch nicht können müsste Ich glaub das tägliche Üben hat doch was gebracht.
Dann meinte sie, da sie in 24Stunden nur 4mal zu Trinken will (und auf dne Tag verteilt nur 600-700ml trinkt), soll ich langsam komplett die 1er geben, damit sie kalorienhaltigere Nahrung bei den 4 Mahlzeiten bekommt. Hab ja momentan morgens und abends die 1er und zwischendurch die Pre. Tee soll ich ihr weiterhin zwischendurch anbieten, mit Beikost soll ich bei ihr allerdings noch nen biserl warten. Hab auch nicht vorgehabt vor Januar/Februar damit zu beginnen.
Wegen der Krampfhaltung im Wasser hat sie gemeint, ob sie "an Land" ihre Hände schön offen hat? Und hat sie auch beobachtet (bei der Spritzenvergabe, was ja auch eine Streßsituation für Sarah war, hatte sie auch die Hände offen). Letzten Endes sieht sie hierbei keinerlei Probleme bei Sarah, was einer Krankengymnastik bedarf. Puh, Gott sei Dank. Ja, hatte auch ne Stuhlwindel mitgenommen, da sie so dünnen Stuhl hatte die letzten Tage und da war sie der Meinung, das der noch okay ist und ich halt weiter gucken soll.
Ja, alles in allem war es super und die Maus macht sich prächtig. Hat die Mama sich mal wieder umsonst so ne Sorgenn gemacht Und wegen dem KU werden wir ja bei der U5 dann weiter schauen. Ach ja, sie hat noch gesagt, dass Sarah eine schöne gleichmäßige Kopfform hat Ja, bin super stolz auf meine Motte, auch wenn sie a weng a zarte und kleine Maus ist.
Ach ja, bei der Impfung hat sie natürlich jämmerlich geschrien, bei der zweiten (Pneumokokken auch mehr als bei der ersten). Bin mal gespannt, was an Impfauswirkungen noch auf uns zukommen!!!

@eve: Ja, hab Sarah auch letztens Möhrensaft "untergejubelt" zusammen mit Milch. Hat sie auch super vertragen und schön getrunken. Ist auch drinne geblieben.

So, Motte wacht auf und ich denk mal, sie wird gleich Hunger haben!

LG, Anja+Sarah (4Monate+1Woche+2Tage)


______________________________ ______________________________ _______________
gesendet am
1/12/08 um 12:21
von: evelyn1609


Huhu
es gibt neues; wir haben gestern mit karottensaft verdünnt mit Wasser angefangen, nach den ersten Schlückchen hat Lennard 50 ml getrunken, und es bis jetzt gut vertragen

@schuldi: danke für das süsse Kompliment., bin ja schon sooo auf die babyshootingfotos gespannt. Ist nur nicht ein günstiges vergnügen, pro kleines bild 4,50 , je grösser desto teurer.naja mal schauen.

wie gehts euren Mäusen ?
haben immer noch Abends das Einschlafproblem, wann wird das wohl aufhören?
tagsüber klappt es super

Lg Eve+ Lennard 19 wochen+ 3 tage alt)
______________________________ ______________________________ ______________
gesendet am
30/11/08 um 23:16
von: schuldi79

Und auch heute SENF von mir
@sandy: Klar ist das okay, wegen dem Threadtitel. Du musst ihn auch nicht nehmen, hab nur mal gedacht, ich geb mal meinen Senf dazu Da wär ich echt nicht böse!! Das mit den Saugern ist ne gute Idee. Wer mal in der Müller vorbei schauen.
Ich war so ca. vor 8/9 Jahren in Halle (man mein Gedächtnis, und ich kanns nicht auf die Stilldemenz schieben ). Na dann muss ich Halle mal wieder nen Besuch abstatten, wenn sich da soviel getan hat. Ich war früher öfters mal in Leipzig. Also die Stadt ist auch toll Da hat sich echt viel getan und im August 2006 haben mein Mann, ich, seine Schwester und der Schwager für 4 Tage Urlaub in Leipzig gemacht. Das war schön, mit Leipziger Zoo (ich bin ein echter Zoo-Fan ) und Auerbachs Keller und so.

@manu: Hm, Knödel...lecker. Kein Wunder dass es Deiner Nicole da geschmeckt hat Find ich gut, so wie ihr das anfangt. Irgendwie hab ich da nen biserl Schiß, hab Angst, dass Sarah Beikost nicht so gut verträgt. Sie bekommt momentan Milch, Tee (Früchte- oder Bauchwohltee) und gestern hatte ich ihr in die Milch nen biserl Babykarottensaft (ca. 30ml) getan. So schnell war die Flasche noch nie leer Hab geguckt wie nen Auto. Ich denke mal, es lag an den anderen Geschmack. Werd das jetzt jeden Tag bei einer Milchmahlzeit so machen. Aber wie gesagt, mit Beukost wrate ich bei ihr noch a biserl, hab das Gefühl, Sarah ist noch nicht so weit. Werd morgen auch meinen KiA fragen.

@kathy: Oh je, 19-Wochen-Schub!!!! Der geht aber auch lang Hab ja geschrieben, dass meine Sarah wieder entspannter gewesen ist die letzten paar Tage. Aber heute Man war des ein Gebrüll heut. Erzähl unten noch mehr davon. Also ich kann Dich verstehen und wegen Deiner Schwiemu, also so spät find ich auch nicht in Ordnung. Und erst rehct nicht, wenn sie unangemeldet gekommen ist Find auch nicht, dass Du überreagierst. Am besten wirklich mal darauf ansprechen. Vielleicht hat sie wirklich nicht so weit gedacht, aber war bestimmt keine böse Absicht.

@sabrina: Oh weh, dann mal Gute Besserung an Deine 2 Männen! Und wegen dem Schreien und schlecht drauf sein... ich glaub unsere Mäuse "brüten" wieder mal gemeinsam was aus! Schade, dass es mit dem Schwimmen nicht geklappt hat Aber war wahrscheinlich schon besser für Finn dass ihr da geblieben seid. Schön, dass Deine Eltern da waren. Haben sich bestimmt gefreut, Euren Finn zu sehen!

So, hatte es ja oben bereits angedeutet. Sarah war heute gegen 18 / 19 Uhr total schlecht drauf und hat geschrien....wahnsinn, also des war heut der Höhepunkt, was des Schreien angeht. Hatte ich vorher in der Form bei Ihr noch nie erlebt. Eigentlich war heut morgen alles wie immer. Motte war super drauf. Ich war dann auch mit ihr und dem KiWa für ne Stunden draußen spazieren, da hat sie wie ein Engel geschlafen. Dann habe ich sie gebadet und des war supi Sie hat kaum geweint und zwischendurch sogar auch mal gelacht. Also nicht so wie die letzen Male. Dann habe ich mit ihr Plätzchen gebacken. Sie hat mir in der Wippe schön zugesehen und gelacht und gejauchzt, letzen Endes ist sie dann weggepennt. Ja und dann????? Wacht auf und brüllt wie am Spieß...wahnsinn! Hab alles versucht. Ich glaube sie hatte Bauchschmerzen, hat nämlich ihre Beinchen immer angezogen und dann kam ab und an mal nen Pups raus. Hab ihr dann Bauchwohltee angeboten...nix. Milch...nix. Gesungen...nix. Auf den Arm genommen...nix. Rumgelaufen und geschockelt..jawohl!! Aber wehe ich bin stehen geblieben. Hab ich noch nie mit Sarah gehabt. Wo sie dann soooo schlimm gebrüllt hat, hab ich jeden Moment damit gerechnet, dass meine Schwiegereltern runter kommen und fragen was ich mit Sarah anstelle Naja, nach ner Stunde gings wieder und dann hat sie ihre Nachtflasche getrunken und ist anstandslos ins Bett-ohne zu murren oder sonst was. Hat dann auch wieder gelacht und war gut drauf. Nun ja, da müssen wir durch und die Mäuse machen das ja auch nicht mit Absicht. Und wenn sie da so Schmerzen haben, tuen die einen richtig leid War dann kurz davor auch zu heulen, da sie echt bitterlichst geweint hat.

So, nun werd ich ins Bett gehen, damit ich für die U4 und die Impfung gerüstet bin. Werd dann Bericht erstatten!

LG, Anja+Sarah (4Monate+1Woche+1Tag)
______________________________ ______________________________ ___________________
gesendet am
30/11/08 um 21:52
von: mommytobe

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!
Heute in aller Kürze!

@Anja:
Hab deinen Birthday eingetragen und beim nächsten Thread ist alles dabei. Den Titelvorschlag find ich toll, würde den aber erst für den nächsten oder wenn wir fleißig schreiben, für den übernächsten Thread verwenden. Dann sind wir näher an Weihnachten dran. Ist das okay für dich?
Thema Mahlzeiten: Also Jo@Anja:
Hab deinen Birthday eingetragen und beim nächsten Thread ist alles dabei. Den Titelvorschlag find ich toll, würde den aber erst für den nächsten oder wenn wir fleißig schreiben, für den übernächsten Thread verwenden. Dann sind wir näher an Weihnachten dran. Ist das okay für dich?
Thema Mahlzeiten: Also Joshua hat sich ja schon mehrere Male selbst runter reguliert. Zuerst von 6 auf 5 Mahlzeiten pro Tag und seit dem festen Rhythmus sind wir auch bei 4. Geht gar nicht mehr von der Zeit her. Nach dem Stillen biete ich ihm immer Tee an, aber er will ihn fast ausschließlich nachmittags und abends, morgens und mittags ist er zu müde und möchte gleich weiterschlafen. Wir hatten sogar schon Tage, da hat er so lange geschlafen, dass wir nur auf 3 Mahlzeiten gekommen sind, das ist aber schon vor dem Rhythmus gewesen. Ich hab mich da zuerst auch fertig gemacht, ob er genug Nährstoffe und Flüssigkeit bekommt. Aber Babys hungern ja nicht und holen sich, was sie brauchen. Allerdings hab ich jetzt die Sauger von den Flaschen erneuert und welche von Müller geholt. Da gibts ab 4 Monaten schon Größere. Vielleicht möchte Sarah ja auch andere Sauger haben? Joshua hat danach schneller getrunken und nicht mehr soviel gekleckert bzw. sich verschluckt.
Ui, wann warst du denn in Halle? Denn wenn das mehr als 10 Jahre her ist, würdest du die Stadt eh nicht wieder erkennen, egal ob du sie gesehen hättest oder nicht! Da ist soviel passiert! Echt Wahnsinn! Hm, vielleicht kommst du mal nach Halle, stehe gern als Stadtführerin zur Verfügung! Dann musst du aber unbedingt Sarah mitbringen!!!

@kathy:
Wieder mal von der Stilldemenz erwischt worden? Ich hatte Gott sei Dank noch genügend Kerzen, wir kaufen die immer in der Großpackung bei Sel Gros (das ist so was wie Metro).
Nee, ich kann dir sagen, dass du das mit deiner SchwieMu ganz richtig siehst! Wenn man ein Kind hat, das noch so klein ist, sollte sich Besuch auf jeden Fall vorher ankündigen und zu humanen Zeiten erscheinen. Vor allem aber, nur wenn du auch zustimmst! Für die kleinen Mäuse ist doch ihr Rhythmus ganz wichtig, gerade jetzt, wo Sarah im Schub steckt! Da heisst es, Reize reduzieren und nicht noch neue dazu holen. Das geht ja mal gar nicht!
Hast du ihr das gesagt bzw. mit ihr darüber geredet, dass du das nicht möchtest? Würd ich machen, denn wenn sie das nicht von allein merkt (scheint ja so zu sein, wenn sie das schon mal gemacht hat), wird sies ja auch nicht ändern.

@manu:
Soweit ich weiß, fängt man mit puren Karotten oder Pastinaken an, weil diese besonders bekömmlich, nährstoffreich und allergenarm sind. Wenn diese gut vertragen werden, kann man auch schon einen Brei mit Kartoffeln anbieten. Später kommt dann noch Fleisch dazu, wegen des Eisens. Also gelesen hab ich, dass man immer nur ein Gemüse anbieten soll, schauen obs vertragen wird und dann erst ein anderes dazu. So kann man auch Allergien am besten filtern. Das sagen zumindest meine Hebi, meine KiÄ und sogar die Leute von Hipp und Bebivita. Sagt ja keiner, dass man nach dem 4. Monat anfangen muss. Die schreiben immer, dass man auf Signale vom Baby achten soll. Und wie du das beschreibst, denke ich, dass du schon damit anfangen kannst, ihr Brei anzubieten. Würde aber trotzdem noch mal mit dem KiA sprechen, sicher ist sicher.

@sabrina:
Na dann wünsch ich euch gute Besserung!

Juhu, heute ist wieder Advent! Ich liebe es! :amour;

Gut, ich denke, dass ich morgen den neuen Thread eröffne. So lange habt ihr noch Zeit, mir Daten zu schicken. (Natürlich auch noch danach, nur dann kommen sie erst mit in den nächsten) Als Beispiel könnt ihr euch immer mich mit Joshua und Heike oder Christina mit Babys angucken.
So, da hab ich mich aber schön zurück gehalten! Habe aber bestimmt was vergessen!

Gute Nacht, Mädels! Schlaft schön!

LG, Sandy mit Joshua (heute 16 Wochen alt bzw. 3 Monate und 20 Tage)
______________________________ ______________________________ ___________________
gesendet am
30/11/08 um 20:34
von: sabrina8126

Hallo zusammen...
Meld mich nur kurz hab auch noch nicht alles nachgelesen...bei uns scheinen die bösen Viren umzugehen Mücke ist heut ganzzzz furchtbar drauf und scheint echt was auszubrüten...dachte erst ne Erkäktung aber glaub eher es ist was mit dem Magen...er hat heut am Nachmittag wieder die selbe Symptome gehabt wie zu Zeiten der Koliken Und mein Mann liegt auch voll mit Magen-Darm-Problemen flach...dabei waren meine Eltern heut da-die wollten eigentlich das erste Mal auf Finn auf passen und wir wollten schwimmen Da war Finn schon so komisch und wir sind, zum Glück, doch noch geblieben...Er schläft jetzt auch schon seit halb sechs....mit zwischendurch stillen...wollte heut eh die ganze Zeit...nu liegen meine beiden Männer beide schlafend aufem Sofa-tun mir sooo leid!

@Kathy: noch keine Besserung wegen dem Schub? Hast echt mein Beileid-durchhalten-es wird sicher bald besser! Finde nicht das du über reagierst oder so...manchmal bin ich echt froh, dass keiner unserer Family hier wohnt Würd das auch voll ätzend finden!

@manu: Finn bekommt nur Mumi und will auc nix anders-nich mal Tee! Hoffe das blibt noch lang so...möchte eigentlich am liebsten die ganze Brei und Füttersache überspringen und so lange Vollstillen bis er von selbst anfängt zu essen...obwohl ich schon gern wüsste wie er drauf reagieren würd aber nee-wir warten noch

Lg Sabrina und Finn 17Wochen und 1Tag Übermorgen schon 4Monate
______________________________ ______________________________ ___________________
gesendet am
30/11/08 um 14:07
von: sveap

@schuldi79
ne, was anderes außer meine milch nimmt sie nicht- hab es aber auch nur mal mit fencheltee probiert (wg. der blähungen, die sie ja so hatte).
momentan trinkt sie so bis zu 6mal tagsüber, aber min. 4mal und nachts selten (heute nacht um 3).

einen lieben gruß!!
______________________________ ______________________________ __________________
gesendet am
30/11/08 um 13:23
von: manu28xx

Nur kurz
hallo

wir haben gestern wieder Knödel gemacht und Nicki hatte so einen Hunger und hat auf dem Schoss meines Mannes gequengelt, dass ich ihr ein ganz kleines Stück gekochte (kalte, ungesalzene) Kartoffel gegeben habe, mit der festen Meinung, dass sie es eh wieder ausspuckt. Pustekuchen!! Sie hat das Stückchen runtergeschluckt. Wir haben vielleicht geschaut! Ich konnte es kaum glauben und habe ihr nochmal ein kleines Stück gegeben, wieder weg! Na ja, ich habe sie dann doch lieber gestillt, denn eigentlich wollten wir noch nicht mit Beikost anfangen!

Meine Fragen:

Wisst Ihr warum man mit Karotte und nicht mit Kartoffel (Beikost) anfangen soll?
Essen Eure Mäuse auch mal was ausser die Milch?

Wir haben uns auf jeden Fall darauf geeinigt, erstmal sone Versuche zu lassen, und erst mit dem KiA zu sprechen. Nicki liegt immer auf dem Tisch wenn wir Essen, und schaut sehr interessiert zu, und fängt auch das Schmatzen an, sobald es lecker riecht!

Einen schönen ersten Advent, wir bekommen auch gleich Besuch von einer Freundin, will uns ein Geschenk zur Hochzeit vorbeibringen, die war allerdings schon im Mai! Solange haben wir uns nicht mehr gesehen

Liebe Grüsse

Manu und Nicki, 16 Wochen + 4 Tage
______________________________ ______________________________ ___________________
gesendet am
30/11/08 um 12:47
von: kathylein77

So bin endlich
mal am dekorieren, ist ja heute schon 1.Advent
Hab doch dieses Jahr glatt vergessen, Kerzen für den Kranz zu kaufen. Naja, Teelichter tuns auch. Dann werd ich mal die Woche welche besorgen.

Muss mich mal auskotzen. Sarah steckt ja mitten im 19-Wochen-Schub und abends ist immer alles doof.
Gestern abend ab 19 Uhr ging das Gequengele und Geknatsche wieder los, sie ließ sich gar nicht mehr beruhigen. Gegen 19:30 Uhr wurde es besser, die Nase wurde auch befreit von den bösen Popeln und dass im Alleingang (da Papa noch nicht zu Hause war) da klingelt es an der Tür.
Dachte "Jetzt ist es soweit! Die Nachbarn". Aber ne - steht meine liebe SchwieMu in der Tür Mit Plätzchen. Ich meine ist ja nett von ihr auf eine Art. Aber kommt man denn auf die Idee um diese Uhrzeit ohne Voranmeldung zu jemandem zu gehen der ein 3 Monate altes Baby hat Ich hab ihr dann gesagt, dass sie doch mal vorher anrufen kann und nicht mehr um die Uhrzeit kommen soll. Sie hat das ja schon mal fertiggebracht, als Sarah einen Monat alt war. Da kam sie hier 20:30 Uhr an.
Ich meine reagier ich über oder wie seht ihr das?

Ich hab ja nichts dagegen, wenn sie meinetwegen vormittags anruft und dann nachmittags mal zum Kaffee rumkommt. Aber so. Und sie war eig. Kindergärtnerin bevor sie in Rente gegangen ist. Also manchmal frage ich mich wirklich, ob sie nicht nachdenkt.

So werd jetzt mal weiterdekorieren, nachher kommt noch ne Freundin (natürlich zur humanen Kaffezeit und mit Voranmeldung, und sie hat keine Kinder)

Sorry aber das musste heute mal sein.
Geht mir schon gleich viel besser. Fuuuhh!.

LG Kathy mit Sarah (16 Wochen)
und einen schönen 1.Advent

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 21:30

Prima,Danke wieer toll gemacht
Habe ein Foto vom Kranz eingestellt.

Sebastian seine Schlafzeiten werden immer kürzer... wenn ich mich dann nach dem abwasch auch hinlege,dauert es nicht mehr lange dann ist er wieder wach.Jetzt liegt er seit einer stunde oben im schlafzimmer,habe aber alles per cam unter kontrolle(ist schon ne feine sache).
schnell die Umfragen,denn Papa will am Pc.Das teilen immer....tztztz

1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)

am 12.12.07 positiv getestet,am 18.12 vom Fa bestätigt 5ssw.

2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?

es war geplant,lach...habe jeden morgen um6uhr meine temperatur gemessen und dann gerät hat dann angezeit ,rot für tag x und gelb war pause..war scht harte Arbeit und natürlich wurde er auch mit viel liebe gezeugt

3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?

Er hat sich gefreut wie ein schneekönig,hatte aber auch bedenken...kann ja soviel passieren,aber nix iss passiert nun begleitet er uns durch Leben
Meine Eltern haben sich auch gefreut,seine mutter und seine oma auch.Mein Opa wurde es vor seiner OP erzeählt und hat sich auch gefreut(leider verstarb er kurze Zeit später )Schade das er ihn nicht mehr gesehen hat.
Alle anderen hab ich es erst erzählt wo die 3kritischen Monate um waren.Und haben sich mit uns gefreut.

So Pc wechsel....

Lg Heike & sebastian (15w+2t)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 21:37

WIEDER
Hab das "d" vergessen ,sieht ja aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 22:24

Ui ein neuer Thread
Prima

Dann will ich auch mal gleich die Fragen beantworten (da meine beiden Männer mal wieder schlafenderweise neben mir auf dem Sofa liegen und ich daher Zeit hab Is allerdings nur noch der Papa am kränkeln-die Mücke will nur nich allein sein )

Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)
Müsste der 25.11. gewesen sein....grübel...ja bin mir eigentlich ziemlich sicher

War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?
Absolut geplant-mussten 3/4Jahr warten was ganzzz furchtbar war..hatte nen ganz unregelmäßigen Zyklus (32-74Tage), hab also ständig gebannt und ich glaub 100 Test gemacht...wusste ja nie, weshalb meine days nicht kommen! Also ganz klar-RIESENFREUDE

Wie haben der Papa und die Familie reagiert?
Hab den Test Sonntags ganz früh gemacht-konnt nicht warten und hab daniel dann mit der Neuigkeit geweckt-der war natürlich happy wenn auch bissel geschockt-so ne Nachricht noch vorm Frühstück
Meiner family haben wird dann am 15.12., also meinem Geburtstag gesagt-auch alle voll happy-das erste Urenkelkind...

@mommytobe: Schön dass alles in Ordnung ist Man macht sich immer so verrückt für eigentlich nix-aber ich denk so is das eben-wir sind halt Müttertiere Wenn nich wir-wer dann?
Finn sprengt mit seinem Ku von 44cm ja auch voll das Schema-alter Dickkopf hehe Das sieht aus mit seinen Kreuzen im U-Heft...

@schannin: oh man das ist ja echt ne blöde Sache-nen Rat kann ich dir da auch nicht geben, ausser vielleicht hör auf dein Gefühl....so abgedroschen aber ich glaub grad wenns ums Kind und allem was damit zu tun hat, geht, ist das dass einzig richtige was man machen kann...ich könnt mir auf jeden Fall nicht vorstellen, so früh von Finn getrennt zu sein...ich denk das kommt noch früh genug und bis dahin genieß ich die Zeit! Wenn es für deinen Freund ok ist, und du gern länger zu Haus bleiben willst-denk ich du solltest das tun-wenns sich für dich richtig anfühlt! Aber ganz klar, schwere Entscheidung!

So wir können ab Sonntag alle zusammen zum Babyschwimmen! Freu mich total! Hatte eigentlich nen Platz samstags angeboten bekommen, aber da hätte Daniel wegen seiner Schule nicht mitgekonnt und nu ist heut noch nen Platz sonntags frei geworden Hatte schon bissel Angst, was ich mach wenn Finn voll ausrastet (das kann er ja gut ) und ich mit ihm allein bin...ach das wird bestimmt toll!

Lg Sabrina und Finn morgen unglaubliche 4Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 0:42

@sabrina:
Ich glaub, da hast du dich verlesen! Das mit dem KU war nicht ich, sondern schuldi79 (Anja)! Ich hab nur die Beiträge aus dem letzten Thread hier rein kopiert! Ich muss mich eben noch dran gewöhnen, dass unsere Profilbilder mit dabei sind und deshalb den Post verändern. Ist wohl ein wenig unübersichtlich geworden.

Mal was anderes: Ich glaub Joshua ist im Schub! Seit gestern schläft er nicht mehr ab um 8 bis 6 durch, sondern wacht um 11 nochmal auf und will trinken. Im Moment liegt er in seinem Bett und plappert für sich hin. Und bisher sind bei uns die Schübe so abgelaufen, dass Joshua mehr trinken wollte und nach 2-3 Tagen wars vorbei. Na hoffentlich ist das auch jetzt wieder so. Ich weiß, da werden einige von euch müde lächeln, weil ihre Mäuse immer so sind oder es schlimmer erwischt haben. Aber ich kenne mein Kind eben so nicht, sonst ist er total entspannt. Naja, das schaffen wir auch!

LG, Sandy mit Joshua (der mittlerweile 16 Wochen und 2 Tage alt ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 11:02


supi wieder ein neues Forum!

ja zu der Umfrage:
1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)
Ich habe es am 4 januar durch einen SST erfahren, den mein Freund und ich zusammen auf der Toilette abgewartet haben
Meine Brust spannte sehr ( hatte ich nie zuvor)und hatte davor erbrochen. Hätte jedoch nie gedacht das ich schwanger sein könnte , da der zyklus total unterschiedlich war.
Lennard war schon länger geplant.
3 tage später beim gyn, da war ich bereits in der 12 SSW!
erst konnte ich das nicht verstehen, denn ich hatte seit absetzten der Pille erst keinen Eisprung , nach hormoneller Therapie dann einen Zyklus von 4o- 60 tagen

2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?
Ich konnte es nicht glauben, mein Schatz hatte direkt Tränen in den Augen und war am zittern , konnte sich kaum beruhigen
3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?
ich hab sofort mama angerufen, sie wollte es nicht glauben, denke es war ein Schock. sie sagte dann nur geh zum gyn. und nach dem sie das Us Bild sah hat sie vor fFreude geweint.
Sonst haben alle positiv reagiert , einfach supi

Bin ja mal auf eure Antworten gespannt.

lg Eve+ lennard 19 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 12:22

Wollt mich auch mal wieder melden
Erstmal ein Hallo an alle

Nun zu der Umfrage:

1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid?

Ich hab es am 3.12.2007 abens um halb 8 von meine FA erfahren da war ich in der 6. SSW, einen Tag vorher hatte ich einen Test gemacht.


2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?

Die Kleine war ein Zufall, aber ich habe mich riesig darüber gefreut schwanger zu sein!!!

3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?

Erstmal war mein Freund leicht geschockt da wir ja noch nicht so lange zusammen waren aber als der Schock überwunden war hat er sich auch gefreut und jetzt wo die Kleine da ist kann er sich es garnicht mehr ohne sie vorstellen. Meine Schwiegereltern haben sich auch riesig gefreut da sie sich schon sehr lange ein Enkelkind gewünscht haben.


So ansonsten gehts uns super, den Alltag bekommen wir auch wunderbar auf die Reihe. Meine Kleine ist so auch eine ganz liebe Maus, nachts lässt sie mich auch von 22 - 6 oder mal 7 Uhr schlafen.
Morgen haben wir U4 und Impftermin da graults mir schon etwas vor da es ihr nach der letzten Impfung auch nicht so super ging...naja mal sehen.

Werde mich dann morgen nochmal melden und von meinen U4-Daten berichten.

So nun wünsch ich erstmal allen einen schönen Tag!

LG Janine und Luna-Chanel (morgen 16 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 20:52

Hallo!
Ich bin erst vor kurzem zu euch gestoßen, fühle mich aber wirklich wohl hier! Ihr geht alle so vertraut miteinander um. Hoffe dass ich auch bald so locker schreiben kann. Momentan ist bei uns jedoch alles im grünen Bereich. Wollte dennoch an der Umfrage teilnehmen.

Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)
Ich hab am 15.12. per Test von meiner SS erfahren, am 07.01. kam die Bestätigung vom FA!

War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?
Der Kleine war geplant, wollte jedoch schon im Oktober schwanger werden (wäre dann nach dem chinesischen Empfängniskalender ein Mädchen geworden (wir haben schon einen 5jährigen Sohn)). Wir haben uns sehr gefreut!

Wie haben der Papa und die Familie reagiert?
Unsere Familie ist / war der Meinung, dass in der heutigen Zeit ein Kind ausreichend ist. Waren anfangs daher nicht so begeistert, wollen den Kleinen jetzt aber nicht mehr missen.

Macht weiter so!!!

LG, Candy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 21:00

Hallo uns gibts auch noch,
Mensch da hab ich ja lange nicht geschrieben. Gibt ja schon wieder einen neuen Thread. Dann werd ich mal schnell die Umfragen aus dem letzten und aus diesem beantworten.


1. Gefällt euch der Thread in dieser Form (ist ja noch nicht vollständig)?
Ja, super was du dir jedes mal wieder einfallen lässt.

2. Habt ihr putzige Spitznamen für eure Liebsten (Babys und Papas)?
Ja, halt so das übliche. Bin da nicht wirklich kreativ. Mausi, Engelchen, Schnecke, Hasi, Schatzi usw.

3. Hattet ihr eigentlich mit dem Baby-Blues zu kämpfen?
Nein gar nicht, aber das hängt vielleicht auch mit meiner Krankheit zusammen. Hatte wahrscheinlich einfach nicht die Zeit.


So und nun Nummer 2:

1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!
Am 06. Dezember eigentlich habe ich es schon eins, zwei Tage eher geahnt. Aber ich wollte meinem Mann den Schwangerschaftstest zum Nikolaus schenken. Am 20.12. hatte ich dann FA Termin und wir haben das erste U-Bild bekommen und das Herzchen schlagen sehen. Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?
Voll geplant hab im August die Pille abgesetzt und genau ein Jahr später ist unsere Maus geboren.

3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?
Papa hat sich voll gefreut hatte diesen Monat nicht mit gerechnet. Weil wir schon so viele Tests gemacht hatten. Unseren Eltern haben wir dann das erste U-Bild und die Einladung zur Hochzeit zu Weihnachten geschenkt das war eine Überraschung aber sie haben sich total gefreut. Gelungen so zu sagen.

Hatten vor 2 Wochen die U4 mit den Ersten Impfungen und bin froh wenn ich das hier lese mich doch zu der Rotavierenimpfung entschieden zu haben. Unsere Maus hat alles bestens überstanden war nur an dem Tag etwas schläfrig.

So und hier die Daten:

Gewicht: 6770 g
Größe: 62 cm
Kopfumpfang: 41 cm

@19 Wochen Schub, ich glaube wir sind mitten drin. Feli trinkt zur Zeit so schlecht. Nach 120 - 140 ml geht voll das geschrei los. Muss sie dann erst beruhigen und dann trinkt sie nur noch im liegen auf dem Wickeltisch und nicht mehr bei uns im Arm. und dann aber alles restlos aus. Also hat sie doch noch Hunger.
Und Tutschi ausspucken ist auch ganz toll müssen Nachts so ca. jede Stunde einmal raus und in ihr wieder reinstecken. Dabei hatte sie schon so schön durch geschlafen aber ohne geht garnicht

So muss jetzt erstmal wieder zu den anderen Beiträgen schau ich nachher oder morgen noch mal rein. War ja ne ganze Menge nach zu lesen.
Vg

Maria und Felicitas (heute 4 Monate und 2 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 22:05

Unglaubliche...
...4 MONATE ist mein Schatz heut alt Der Wahnsinn Die Zeit vergeht sooo schnell!!!

@Finger-und Fußnägel: Also Fingernägel schneiden muss ich eigentlich auch ständig, was nicht so einfach ist, da die Mücke ja tagsüber nicht viel schläft und ich mich in der Zeit umziehen muss, Haushalt machen und so...bin ja froh, dass nicht nur Finns Fußnägel nicht wachsen-aber scheint dann ja normal zu sein

Finds übrigens echt schade, dass ich nicht schon während der Schwangerschaft zu euch gestoßen bin Denn auch ich fühle mich hier sehr wohl!!!


Lg Sabrina und Finn 4 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 12:05

Kuck kuck
@janni21: wow, tolles Bild

@shannin: Ja ich kenn das , Lennard weint auch und hat die Augen zu, bis ich ihn dann berühre und oft beruhigt er sich wieder,
heute nacht hat er sich um 2 gemeldet , und 40 ml getrunken ist dann wieder eingeschlafen , dann ging es um 6 weiter 150 ml, und um 9 wieder nur 50 ml ich werd verrückt,
und abneds will er nicht einschlafen und quängelt eine stunde Er will ständig essen, haben gestern mit karotte begonnen, hat supi geklappt
wir gehen auch im janaur zum babyschwimmen

lg eve+ Lennard 19 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 12:31

Mahlzeit
Wollte mich auch mal schnell melden..ist im moment alles etwas stressig bei uns...
also ertsmal danke für den neuen Thread...ist mal wieder toll...

und direkt mal zu den fragen...

1) haben es am 03.01.08 erfahren das ich schwanger bin...beim Fa...davor habe ich zwei tests gemacht wovon einer negativ und einer positiv war..

2) Mausi war zwar nicht geplant...aber haben schon mal darüber nachgedacht..ging dann doch ganz schnell..haben am 01.12 geheiratet und am 04.12 ist mausi entstanden

3) Haben sich alle gefreut..sind ja auch nicht mehr so jung das wir sie hätten schocken können..


ansonsten ist soweit alles ok..müssen morgen zur ersten impfung
hab schon panik...
aber die meisten von euch haben es ja auch gut überstanden oder???
das blöde ist nur das hier total viel schnee liegt und ich noch nicht weiß wie ich morgen zu Kinderarzt rutschen soll

am besten schnall ich die maus auf nen schlitten und los gehts...

naja hoffe dem rest unserer truppe geht es gut..
bis denne mal..lg annette mit Lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 13:41

Daten U4
Hallo alle zusammen,

wir waren heut beim Doc. Er ist super zufrieden mit Luna. Es ist alles zeitgerecht entwickelt. Die Impfungen fand sie natürlich wieder nicht so toll und hat ganz schön theater gemacht.

so nun zu den Daten:

Größe: 66,2 cm

Gewicht: 7530 gram

KU: 42 cm

@ evelyn: Danke! Habe das Glück das meine Mutter Fotografin ist und da bekomm ich ab und zu mal ein schönes Bildchen...

So nun verabschiede ich mich erstmal wieder und hoffe das die Impfungen heute keine Nebenwirkungen mehr zeigen.

LG janine und Luna (heute 16 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 16:16

Neu im Augustforum
Hi,

Da ich hier neu bin, dachte ich dran gleich mal die 3 Fragen zu beantworten...

1. Meine kleine wurde am 1. Dezember 2007 nach einer lustigen 70/80er Party gezeugt - ich weiß das so genau weil wir nur ein einziges Mal nicht verhütet haben...Das kleine Wunder hat sich dann etwa 2 Wochen später bestätigt.

2. Nach nem kurzen Schockmoment - hatte erst vor 3 Monaten eine neue Arbeitsstelle bekommen - RIESENFREUDE!!

3. Obwohl alle (bis auf meinen Partner) immer meinten wir sollten noch warten und unser Leben "genießen", haben sich alle tierisch gefreut. Für meine Eltern ist es das erste Enkerl und nichtnur deßhalb etwas ganz besonderes! Mein Lg war natürlich total happy, er meinte sofort gewußt zu haben das es geklappt hat!

Waren heute auch beim KiA, erste Impfung. Habe damit gewartet bis sie drei Monate ist-war trotzdem schlimm zu sehen wie der kleinen weh getan wird...
Sonst ist aber alles in bester Ordnung, hat gut zugenommen (hat jetzt beinahe 6kg und ist 61cm lang) und ist gut entwickelt. Ich stille nachwievor voll, und freu mich immer wieder bestätigt zu kriegen, dass sie alles von mir bekommt was sie braucht.

Soviel von uns...

Lg Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 22:29

guten abend
Habe den Zwerg gerade ins Bett gelegt,ich hoffe er schläft bis 1uhr oder 2uhr,gestillt hatte ich um 20uhr...weil er erst 19uhr30 wach geworden war,..das war eine Zeit gestillt hatte ich um 14uhr....dann hab ich ihn bei papa gelassen und bin zum Nagelstudio...1,5h zurück und dann hab ich mir die zwei kid geschnappt und sind einkaufen gefahren,wieder zurück ist er im maxi cosi eingepennt und das bis 19.30uhr er hat also 6h durchgehalten ohne was zu trinken er war wohl sehr müde
Ich komm aus dem waschen nicht mehr raus,er sch.....sich immer gleich komplett den rücken voll.....gestern ...heute....davor schon sehr oft...ich hab den kleinen auf dem schoß und ich höre den knall in der hose ...dann ist es schon zu spät ausziehn waschen umziehn.....
vielleicht erfindet jemand mal eine ganzkörperwindel,oder eine windel die im rücken höher ist...naja
Habe ein friseurtermin endlich ich kann mich nicht mehr sehen...meine grauen ollen strähnen,sind nicht viel aber nevt halt...strähnchen kann man ja machen lassen zwecks stillen ist ja nicht direkt auf der kopfhaut(hab mich informiert)nur leider hat mein Laden keine pflanzenfarbe,also muß ich tönen..und schneiden...verliere zur zeit viel Haare,der kleine hat stehts welche an sich .Hat noch jemand Haarprobleme? Wochenende ist weihnachtsmarkt...wenn das wetter mitspielt wollen wir dahin,lecker glühwein...

lach nein war natürlich ein scherz


Erstmal Herzlich willkommen danielle,wirklich toller name

Ich wollt soviel noch schreiben,aber diese demenz läßt einen auch nicht in ruhe.schönen Abend noch
Lg Heike&sebastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 22:43


@schuldi...oh...solange bleibst du weg???
vermissen dich dann sicher hier...aber weihnachten gehört nunmal der familie...
hoffe ja mal das lia es genauso tapfer schafft wie deine maus..mit der impfung...

@shannin oh hast du es gut das du schon alle geschenke zusammen hast...
hab noch garnicht richtig angefangen.. das geht mir langsam eh auf die nerven mit der schenkerei..
aber ist ja auch immer wieder schön

@all was schenkt ihr euren mäusen denn zu weihnachten? wir wissen überhaupt nicht was wir kaufen sollen weil wir zwischendurch immer schon alles für die maus holen..(schön verwöhnen ) naja irgendwas wird uns schon einfallen..
ach so und wollte noch berichten das lia seit paar tagen komplett durchschläft
leg sie um ca 19.30-20.30 ins bett und dann schläft sie schön bis 7.00-8.00 uhr durch...hab ich nicht ein traum kind

so werd mich dann auch mal langsam bettfertig machen..weil ich ja nicht weiß ob es ihr morgen nach der impfung gut geht..dann muss ich ja fit sein
also gute nacht...
annette mit der schnarchenden lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 22:58

Oh
Hab ich ja jetzt erst gelesen,du willst uns verlassen schuldi??
Aber genieß die Vorweihnachtszeit und die Feiertage Viel Spaß und spam uns noch so richtig voll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 23:03


Eine Umfrage:

1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)

am 20.12.07

2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?

geplant ^^ zwei Monate geübt RIESENFREUDE

3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?

Papa glücklich meine Familie überrascht seine Familie hat mich 6 Monate Ignoriert und nun ist der kleine natürlich der STAR überhaupt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2008 um 10:44

Hallo Zusammen!
Echt schön, dass mir gleich ein paar geantwortet haben - seits echt ein netter Haufen

Wie berichtet waren wir gestern auch zum Impfen, die erste 6 fach + Pneumokoken. Habe ihr gleich nach dem Termin ein Paracetamolzäpfchen gegeben, war vom Arzt so empfohlen ums Anfiebern zu verhindern. Sie hatte aber trotzdem leichte Temperatur abends. Sie hat dann so ab 22.00 Uhr geschlafen, bis 3.20! Und dann weiter bis halb acht morgens! Heute is sie wieder echt fit und ich supi ausgeschlafen. Meine Kleine ist zwar echt brav beim Einschlafen hat aber bis vor kurzem 3-4 mal pro Nacht getrunken, wird dabei nichtmal wirklich wach...aber ich halt
Gut das wirs hinter uns haben das Impfen...

@ Schuldi: Danke, werd mich bemühen!

@kathylein77: Hallo, meine Süsse is ein Mädi und heißt Elena Luisa.

@anette3006: Du hast recht, man besorgt immer gleich alles was so gebraucht wird und zum Fest bleiben dann garnicht so gute Ideen. Denke Mal für die Kleinen selber wär was kleines zum spielen ganz nett, oder ein Kuscheldings - meine Elena kriegt immer ganz leuchtende Augen wenn sie was Neues das erste Mal sieht, auch wenns nur was ganz unbedeutendes is- und darum gehts ja
Und natürlich Gratuliere echt sowas von traumhaft wenn die Mäuse gut schlafen!! Denke wir sind auch aufn weg...

@heikes79: Hallo auch an Dich! Das mit dem Strähnen machen überleg ich auch schon ne Weile, aber ich sitz da immer so ewig, und das dürft mitn Stillen ein Problem werden, meine süsse trinkt etwa alle 3 Stunden. Übrigens verlier ich auch ur viele Haare, oder Eli reißt sie mir aus Denke das hört von selber wieder auf, soll ja an den Hormonen liegen. Angeblichen halten die in der SS den Haarausfall extrem zurück und dann kommts einem anschließend so vor als täten einem alle ausfallen

Wünsche allerseits nen schönen Tag!

Lg Dani und Elena (hält gerade ihr Vormittagsnickerchen)









Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2008 um 11:52

Hi
bin ganz stolz auf meinem Bub , er isst vom <Löffel wie ein Meister und freut sich total auf den nächsten Löffel

@schuldi: Mom. hab ich die Bio frühkarotte Gläschen von Alete zum ausprobieren, die sind klein und können bis 3 Tage im Kühlschrank verbleiben. Aber in nächster zeit werde ich mal versuchen selbst zu kochen, muss mir nur nen Pürierstab zulegen usw. Lennard hat bis jetzt gut kaka gemacht nach den karotten und es gut vertragen , wenn er den roten löffel sieht freut er sich total, super süss und strampelt ganz verrückt mit den beinchen

Hatte echt nicht gedacht das der start so gut klappt, aber ohne probleme

hab noch kein einziges Weihnachtsgeschenk, müsste mal so langsam los ziehen
Lennard bekommt nen Mucki Fusssack, und einen Hochstuhl, denke ansonsten geld von Omis und Opis und bestimmt was zum anziehen.
meine Mama schenkt nen reisebett dazu
es gibt noch so kleinigkeiten die man immer wider neu braucht.


lg Eve+ lennard ( morgen 20 wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2008 um 14:19

Hallo
ich fühle mich leider sehr müde und fertig. Ich glaube, ich werde krank


1. Wann habt ihr erfahren, dass ihr schwanger seid? (Ist ja immerhin schon ein Jahr her!)

Am 17. Dezember wurde es von der FÄ bestätigt, allerdings hatte ich schon 3 Schwangerschaftstests gemacht, da wir es nicht glauben wollten!

2. War der Zwerg geplant oder Zufall? Schock oder Riesenfreude?

Nicole ist ein absolutes Wunschkind. Wir haben uns im Schweden-Urlaub 2006 entschieden, dass ich mit der Pille aufhöre. Im Januar 2007 wurde dann festgestellt, dass es wohl ohne Medikamente nicht klappen würde, im Oktober wurde uns dann eine künstliche Befruchtung vorausgesagt. Wir hatten uns entschieden, bis März 2008 damit zu warten, und dann hat es ja ohne ärztliche Hilfe geklappt

3. Wie haben der Papa und die Familie reagiert?

Der Papa hat sich wie ein Schnitzel gefreut, war sogar beim ersten SST daneben gestanden und hat mitgehibbelt. Unsere Familien haben sich beide sehr gefreut, haben als verspäteten Nikolaus (meine Ellis) und unter dem Weihnachtsbaum (seine Ellis) Babysocken bekommen.

So, werd mich wieder hinlegen. Morgen kommt meine Schwester, Fotos machen, wir wollen Weihnachtskarten selber machen, Ihr ahnt schon, wer auf den Karten zu sehen sein wird Danach geht es zu meinen Eltern, Schweinsbraten essen.

Liebe Grüsse
Manu + Nicole 17 Wochen + 1 Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2008 um 17:12

Hallo...
Ja haben unsere Impfung überstanden
bis jetzt ist lia ganz relaxt..aber denke das kann ja noch kommen oder?
Lia hat diese 6 fach Impfung bekommen..weiß der Geier gegen was das alles ist...
Hat jeweils eine Spritze in beide oberschenkel bekommen
tat mir so leid die maus..konnte garnicht hinsehen
mausi hat sich aber schnell wieder beruhigt und liegt jetzt quitschend auf der couch

lg annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2008 um 18:31

Sitz heut ganz alleine rum...
Elena schläft heute fast den ganzen Tag, ist total mau von der Impfung gestern. Sie hat zwar kein Fieber, aber so richtig sie selber ist sie heute doch nicht. Sie wird immer gleich müde nach ein bisschen spielen und will wieder ins Bett. Aber solange sie mich immer wieder angrinst wenn sie munter wird und sie gut trinkt dürfte alles ok sein.
Hoffe morgen läufts besser...

@all: Hätt da mal ne Frage, Elena spuckt seit sie mehr rumstrampeln kann, also so etwa 2 Wochen, total oft milch. Auch wenn sie nicht gerade getrunken hat. Außerdem hüstelt sie oft, so alsob ständig etwas Flüssigkeit im Rachen kitzeln würde... Wenn etwas anatomisch nicht ok wäre und sie nen Reflux hätte durch nen unvollständig geschlossenen Mageneingang wäre das Problem doch nicht jetzt erst aufgetaucht...oder? Kennt das jemand Habs auch beim KiA erzählt, die meinte das wär kein Problem...Aber leid tuts mir halt wenn ständig was hochkommt...


@schuldi: Ja das war unsere erste Impfung. Elena is jetzt 13 Wochen alt, wollte warten bis sie mindestens 3 Monate alt ist. Armes kleines Mäuschen...


Lg und schöne Abendstunden für Euch alle.


dani und eli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 10:27

Morgen
ich hole uns mal wieder nach oben,bei uns gibts nix neues...nur das wir zum Babyschwimmen gehen.Termin ist montag...bin gespannt,eigentlich ist wasser seine welt...waren ja schon mal im schwimmbad das ist ja dasselbe.Am 16.startet der Babykurs und auch der langersehnteRückbildungskurs.. waren ja viele sommerbabys bei uns so das meine hebi nicht alle unter einen hut bekommen kann....Massenandrang

muß Mittagessen vorbereiten...der kleine liegt schön in seine wippe...frag sich nur wie lange noch
Lg heike & sebastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 12:20

@schuldi
Beruhigt mich echt stark, dass wir nicht die einzigen sind mit dem kleinen Problem...
Und ja ich weiß genau was Du meinst, man merkt das gleich wenns wieder losgeht. Meiner Süssen kommts auch oft ganz klar hoch, und eben noch ewig nach der letzten Mahlzeit. Veilleicht muss sich der kleine Magen erstnoch dran gewöhnen so durchgeschüttelt zu werden.
Richtig schwallartig Erbrechen tut sie eigentlich kaum, 2-3 Mal vielleicht seit sie auf der Welt ist, riecht ja dann auch irgendwie anders...*pfui*

Meine Maus hat gestern echt fast den ganzen Tag verpennt, nachmittags war sie vielleicht ne Stunde insgesammt munter. Sie hatte zwar kein Fieber aber doll geschwitzt. Wegen dem Flüssigkeitsverlust hab ich sie dann doch so um 21.00 zum Stillen aufgeweckt - die hätt von 18.00 weg glatt durchgepennt...
Mal sehen was der heutige Tag so bringt - einstweilen schläft sie schon wieder...Zeit für mich zum rumbasteln, Geschenk für Opas 80igsten...

Schönen Tag allerseits

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 15:32

Hallo!
Was schenkt ihr euren Mäusen so zum Nikolaus oder zu Weihnachten? Mir fehlen die Ideen. Schmusetücher, Kuscheltiere, Rasseln und Bilderbücher haben wir schon genug. .. Freu mich auf eure Antworten!

LG, Candy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 15:52

Morgen kommt der Nikolaus,
Halli Hallo,

meine kleine trinkt gerade mit Papa ihr Nachmittagsfläschchen (hoffentlich ohne Theater ) Das ist jetzt immer ein Kampf kann ich euch sagen.
So hab ich jetzt mal ein wenig zeit vorbei zu schauen.

Ab nächste Woche muss der Papa wieder arbeiten. War dann 4 Monate mit uns zu hause. Mal schauen wie wir 2 das dann alleine so hin bekommen. und was wir dann so machen den ganzen Tag. Hatten bis jetzt ja immer voll viele Termine und ab nächste Woche nicht mehr einen. Man das wird ne Umstellung.

@wuermchen20: also ich hab Feli heute ein paar total süße Klappersocken gekauft. Da ist so ein total niedlicher Nikolaus drauf. Und klappern ist sowieso ganz toll.

bin noch auf der Suche nach ner Kleinigkeit für meine Schwiegereltern (mal wieder auf den letzten Drücker) hat jemand eine Idee?

vg

Mary mit Feli morgen 4 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 21:16

Hallo Mädels,


ich meld mich auch mal wieder !

@Danielle:
Noch einmal ganz offiziell Herzlich willkommen in unserem lustigen Haufen! Dann hau mal in die Tasten, immerhin müssen wir jetzt für Anja (schuldi) mitschreiben!
Joshua reißt mir auch immer die Haare aus! Ich finds ja toll, dass er so gut greifen kann, aber ich häng an meinen Haaren! (Boah, der war echt mies! Ich bin nicht mehr im Training! )
Hm, also ich weiß, dass das Speien, so lange es kein Reflux ist, nicht schlimm ist und so was wie ne Selbstregulation, wenn zuviel im Magen ist oder eben wenn die Mäuse sich stark bewegen. Und wenn Elena weiter gut zunimmt, ist es wirklich nicht bedenklich. Aber ich versteh dich schon, ist eben für die Maus unangenehm. Was man da machen kann, weiß ich leider auch nicht.

Also falls Joshua wirklich im Schub gesteckt hat (die Schübe sind bisher immer so gelaufen), dann ist er jetzt schon wieder vorbei! Seit dieser Nacht schläft er wieder von um 8 (heute Punkt 8), halb 9 bis ca. um 6. Die letzte Mahlzeit gibts nach wie vor um 6 halb 7. Bin ja fast ein wenig skeptisch, ob das wirklich der Schub gewesen sein soll! Wenn ich höre, was eure Mäuse so durchmachen (und ihr mit!), dann bin ich ja gesegnet!
Seit heute Mittag gibts zusätzlich zur MuMi Möhrensaft, den er, soweit ich das sagen kann, gut vertragen hat! Und geschmeckt scheints auch zu haben, denn er hat die Flasche (50ml Saft und 50ml abgekochtes Wasser) in einem Ruck ausgetrunken! Und das, obwohl er ja vorher schon satt war! :schock:

Gestern hatten wir Ärztemarathon! Morgens bei der KiÄ und nachmittags beim Orthopäden zur Nachkontrolle. Zur Kiä sollten wir ja noch mal, weil er ja das Köpfchen bei der Traktionsreaktion nicht so mitgenommen hat, wie er sollte. Dann haben wir in der Bauchlage geübt, so gut es mit seinem Schlafenszeiten ging (er schläft immer noch so viel, ist höchstens 8 Stunden pro Tag wach, wenns hoch kommt) und gestern hat er es super gehalten!!! Hab dann auch wegen der Impfung gefragt, Joshua bekommt zur U5 Ende Januar die 5-fach-Impfung. Mal sehen, wie er die verträgt. Ist auch okay, dass er nur 4 mal am Tag trinkt, so lange er weiter gedeiht. Und das tut er, er hat sogar fast sein Geburtsgewicht verdoppelt! Allerdings hatte ich ein wenig Panik wegen seinem Stuhlgang, denn er hat nur 1x in 2 Wochen welchen! Die KiÄ meinte zwar, das wäre noch okay, aber jetzt waren wir bei 17 Tagen! Da hatte Mutti echt Angst! Aber er hat noch nicht mal Bauchschmerzen oder nen Blähbauch gehabt. Soll mir keine Sorgen machen. Na gut, das versuch ich dann mal!
Und beim Orthopäden waren wir zur Kontrolle, weil ich ja als Baby eine Hüftdysplasie hatte und bei Familienanamnese immer noch mal kontrolliert wird, war also nix auffällig oder so. Auch hier eine Ia-Hüfte! Der Orthopäde hat mir dann noch "Viel Spaß bei der Aufzucht" gewünscht und nach 5 Minuten waren wir dort wieder raus!

Thema Weihnachtsgeschenke:
Ich hab ihm schon vor Wochen das Activity Center geholt und einen Spielbügel für die Babywippe, beides liebt er! Dann bekommt er einen neuen Schlafsack für den Winter, der alte wird jetzt auch zu klein. Aus meinem Disneyland-Urlaub im Mai hab ich Klapperschuhe mit Tiggr mitgebracht. Die dürften langsam passen. Dann bekommt er von meiner Mama einen Frotteeschneeanzug in hellblau mit Ohren auf der Kapuze, echt süß. Und so für ihn zum Aufreißen hole ich den Musikwürfel von Ravensburger. Vielleicht seh ich noch was anderes, werde ich euch dann gleich mitteilen!

Thema Haarausfall:
Gut, dass ich nicht allein bin, sonst hätt ich das angesprochen! Seit ca. 3 Wochen hab ich das Gefühl, mir fallen ca. 2 Trillionen Haare aus! Sie sind überall, im Bad, in der Dusche, im Wohnzimmer auf der Couch, in meinem Bett, an meinen Klamotten, an Joshua (hab sogar schon IN seiner Windel welche gefunden), im Stubenwagen und in seinem KiWa! Boah, nicht mal meine beiden Katzen zusammen haaren so viel! Ich hab dann mal mein GU-Babybuch bemüht und da steht, der Haarausfall wäre zwischen dem 4. und 6. Monat nach der Entbindung vollkommen normal. Hat was mit Hormonumstellung zu tun und mit eventuellen Mangelzuständen durchs Stillen. Das würde auf uns ja zutreffen. Also hab ich vorgestern mit einer Vitamin-Haarkur begonnen. Mal sehen, ob das was bringt.

@Anja:
Du bist 10 Tage nicht online? Ohne dich ist das hier nicht dasselbe! Vermisse dich jetzt schon! Aber vielleicht schaffst du es ja zwischendurch, ganz kurz, mal reinzuschauen. Oder haben deine Eltern kein Netz? Dann müssen wir ganz auf schannin und Kathy setzen!

@schannin:
Respekt an dich, für deine sportlichen Aktivitäten! Ich bin ja bis auf den Rückbildungskurs eher bewegungsfaul! Die einzige Bewegung, die ich hab, ist unser täglicher Spaziergang!
Juhu, ist Selbstbelohnung beim Shoppen nicht toll? Ich hab mir letztens erst 2 Hosen und 2 Oberteile gekauft, weil nix mehr gepasst hat.
Super, dass Lisa die Impfung gut weggesteckt hat! Ich versteh dich vollkommen, so was tut einem als Mama oft mehr weh als den Mäusen! Ich hatte das am Anfang ganz schlimm mit dem Nabelschnurrest, bevor der abgefallen ist. Danach gings.

@Evelyn:
Mensch toll, dass Lennard so gut vom Löffel ist und den Brei gut verträgt! Ich geb Joshua ja jetzt auch Möhrensaft zu trinken. Den Geschmack scheint er toll zu finden, dann muss er sich nur noch an die Konsistenz vom Brei gewöhnen. Den Löffel scheint er auch gut zu nehmen, denn als ich ihm noch die Zymaflourtabletten gegeben hab, musste ich die auch auf dem Löffel auflösen und das ging auch prima. Aber ich fang auch erst so Ende Januar mit Beikost an, wenn er seine erste Impfung hinter sich hat. Dann lässt ja der Nestschutz nach, wenn ich nicht mehr voll stille.

@heike:
Ui, Sebastian schießt also scharf! Bei Joshua ist das genauso, wenn er dann mal die Hosen voll macht! Ich musste ihn bisher aber nur einmal umziehen. Er verteilt das dann dafür auf mehrere Portionen. Heißt, dass ich ihn gerade sauber gemacht hab, ungefähr 1000 Feuchttücher verbraucht hab, einen nassen Waschlappen und 2000 Pflegetücher zum trocken tupfen und dann setzt er nach und es kommt noch mal genauso viel hinterher! Alles von vorn! Beim letzten Mal hat er das dreimal gemacht und ich hab zwischendurch echt lange gewartet, bis ich die Windel drumgemacht hab, aber nix war!

@Kathy:
Hihi, du stellst dich also auch immer mit Baby auf die Waage? Ich mach das auch immer, um so nen Trend abzusehen! Ui, da hat Sarah aber geratzt! Aber ich kenn das von meiner Schlafmütze auch, bevor er den festen Rhythmus hatte! Gerne von um 2 bis um 10 oder noch später!
Dann drück ich euch mal die Daumen für die nächste Impfung!

@svea:
Gratulation zum "stillhütchenfreien" Stillen! Dann hol dir schnell ne gute Brustwarzencreme!
Ich hab für Joshua ein Activity Center geholt, er liebt es! Echt toll, das Teil! Ich hab das mit Winnie Puh von Hauck gekauft, das hat eine Krabbeldecke, die man zum Nestchen umbauen kann. Hat bei Baby Walz ca. 50 gekostet. Bei Spiele Maxx hab ichs jetzt für 40 gesehen. Wenn ich ihn drunter lege, strengt er sich immer so doll an, Tigger, Ferkel und Co. zu erreichen, dass er immer mal wieder drauf einschläft.
Ich hab auch keine Ahnung, was mit surprise ist. Das letzte, was ich von ihr gelesen hab, war der Geburtsbericht von ihrer Feli. Hoffe auch, dass es den beiden gut geht.

@kira:
Schön, wieder was von dir zu hören! Gehts euch denn gut?

@manu:
Na hoffentlich ist das nix Ernstes?! Wünsch dir in jedem Fall gute Besserung!
Ui, da hat die Natur doch noch ein Einsehen mit euch gehabt und du bist ohne Medis schwanger geworden! Echt super!

@Mary:
Hm, ein Geschenk für die Schwiegereltern? Puh, das ist schwer. Was haben sie denn für Hobbys, was finden sie so gut? Vorlieben, Fähigkeiten? Ich hab meiner Mama letztes Jahr ein Buch gekauft, zum Zeichnen lernen. Und dieses Jahr hat sie für ihre Wohnung ein eigenes Bild gemalt! Gut, ein wenig Übung braucht sie noch, aber immerhin.

Wow, jetzt hab ich doch wieder so viel geschrieben und hab noch nicht mal auf alles geantwortet! Aber irgendwo ist Schluss und man muss Prioritäten setzen!

So, der Mausebär ratzt wieder friedlich seit ner Stunde und ich mach mir jetzt was zu Essen und werd noch mal im Wohnzimmer Staub wischen.

LG, Sandy mit Joshua (16 Wochen und 5 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2008 um 21:06

Hallo ihr lieben
Hoffe ihr habt Nikolaus und den 2ten Advent schön "hinter euch gebracht"?

Wollt nur kurz berichten, waren ja heut das erste Mal beim Babyschwimmen..is leider Anfangs bissel blöd gelaufen, waren total spät dran, als wir da ankammen, sind alle schon fertig gewesen und ab ins Wasser, wir mussten uns noch schnell umziehen...10Min vorher ist Finn eingeschlafen, musste also geweckt werden Und dann haben wir vergessen zu duschen, musste ja schnell gehen und deshalb war das Wasser erstmal etwas kalt! Naja Mücke fands erst nich so toll...hat zwischendurch immer mal gemeckert und nur ab und zu mit gemacht...hat aber alles genau beobachtet Ich glaub, schlecht fand ers nicht und nächstes Mal klappts sicher besser! Danach war er auf jeden Fall super drauf

Muss zur Zeit übrignes wieder alle 1-2h rund um die Uhr stillen Weiß echt nich was ich davon halten soll...naja hab vor einiger Zeit beschlossen, mir deshalb nich mehr so n Kopf zu machen und ihn halt nach Bedarf zu stillen-OHNE STÄNDIG AUF DIE UHR ZU SCHAUEN "Wann war`s das letzte mal?" "Wie lang hat er getrunken?" usw...man kann sich auch selbst wahnsinnig machen! Seit dem ist er auf jeden Fall VIEL besser drauf und ich auch Aber da er jetzt sooo oft kommt und auch jedes Mal ordentlich reinhaut...weiß auch nicht...mach mir so meine Gedanken obs vielleicht doch allein nicht mehr reicht...Also Menge ist nicht das Problem....ach keine Arnung! Dienstag müssen wir zur 3ten Impfe da werd ich die Ärztin mal fragen...geht ja schon seit einiger Zeit so auch wenn die Abstände zwischen durch etwas größer waren...aber min 3-4 mal nachts kommt er seit 4-5wochen immer

So muss gestehen bin heut bissel nachlesfaul Werd mich bemühen dies bald nach zu holen

Wünsch euch was

Sabrina und Finn 4Monate und 5Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 11:00

Braver Nikolaus und keine Spur vom Feiertagsstress...
Hallo!

Haben ein echt nettes Wochenende hinter uns. Elena hat sich gott sei dank am Freitag wieder so richtig fit gezeigt, endlich sind alle Nachwirkugen von der Impfung vergessen!
Waren dann abends noch bei den Schwiegerelter, hab mit meiner Schwiemu nun endlich das Fotobuch für weihnachten fertig - ist sooooooo schön geworden, hab echt ne ur Freude damit. Beinah 60 Seiten unsere Kleine Maus und ab und an auchmal wir...
Haben die SS sowie die ersten 3 Monate "bearbeitet" *ganz sentimental werd* wenn ich mir alles so durchseh, die Zeit vergeht rasend
Zum Nikolo gabs dann ein total liebes Bärli...

Nächsten Tag waren dann meine Eltern zur Jause da. Die haben nen riesen (is größer als meine Kleine) Strupf mitgebracht. Der sieht sowas von genial aus, mit dem Nikolokopf drauf, und gedrehten Barthaaren. Drinn waren Prinzessinenschühchen (ganz weiche), ein supi hübsches Shirt und ein Nikoloteddy. Haben Fotos von Elena mit dem Strumpf gemacht, sieht echt witzig aus...

Bei uns ist ja heute Marienfeiertag, und trotzdem haben alle Geschäfte offen. Daraus entsteht dann der Umsatzstärkste Tag im Jahr. Zum Protest machen wirs uns heute daheim gemütlich. Mein Lg hat diese Woche ohnehin frei, also viel Zeit um noch allerhand zu besorgen.

@mommytobe: Vielen lieben Dank für die herzliche Begrüßung. Werd mich bemühen "am Ball" zu bleiben. Ist total nett hier!
Bzgl. Stuhlgang, Elena hat auch immer nur so alle 10-14 Tage. Ab und an hat sie dann auch schonmal ziemlich stinkige Bubstis...aber weh tuns nicht also mach ich mir deßwegen keine allzu großen Sorgen...KiÄ meinte auch das alles ok ist - versuch mich einfach drüber zu freuen, dass in meiner Milch anscheinend genau das enthalten ist was die Süsse braucht.
Mengenmäßig ist sie wenns dann mal soweit ist auch immer voll drauf!! sie hat bis jetzt ihr großes Geschäft immer nur daheim gemacht, da pack ich sie auf den Wickeltisch, mach locker ne günstige Windel drum und lass sie strampeln bis sie fertig ist. dh bis ich glaub das sie fertig ist, kommt oft vor, dass gerade dann wenn ich sie wieder einpack alles von vorn losgeht.

Thema Spucken:

@schuldi: Elena spuckt eigentlich auch nach jeder Mahlzeit, nur halt nicht immer gleich viel. Dabei scheints auch ziemlich egal zusein wie man sie hält. vorgestern hat ich sie in die Wippe gesetzt während ich mich im Bad fertig gmacht habe. Da kam dann soviel "Wasser" raus, dass ich sie glatt umziehen mußte-also von wegen Oberkörper hoch...

@dinche1: Das mit den kleinen Portionen füttern ist wirklich etwas schwierig, KiÄ mein auch der kleine Magen braucht mal ein wenig Ruhe zwischen dem Füttern. Das Problemchen ist wirklich erst ein paar Wochen...

thema beikost: Elena reißt auch ihr Mündchen immer schon voll auf und kuckt gierig. Möcht aber warten solange es geht mit der Beikost zwecks Allergieprävention (hab ne ganze latte) und frühestens im 5. Monat anfangen...*mal vornehm*

@sabrina: Ich find auch, Stillen nach bedarf nimmt einem viel Stress und Überlegerei ab. Meine kleine trinkt so grob gesagt alle 3 Stunden, manchmal aber auch viel öfter oder viel weniger... Nachts haben wir jetzt schonoftmal 5 Stunden ruhe, aber es gibt auch immer wieder Nächte wo sie alle 2-3 Stunden trinken will. Dann lass ich sie halt bei mir im Bett...flexibel halt...

Viele liebe Grüße

Dani und Elena (14 Wochen und 2 Tage)










Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 18:41

Hallo
wollte mich nur mal wieder melden! Ich komme leider nicht dazu, so rege zu schreiben, denn Nicki ist momentan total anhänglich, ich darf nicht mal alleine auf Toilette Ich glaube, der 19-Wochen Schub meldet sich langsam. Na ja, dazu kommt, dass die Maus Durchfall hat, total komisch. Es schäumt richtig dolle, und dann ist da nur so ein kleiner Fleck Hat sie seit Freitag, allerdings zwischendurch auch mal wieder normaler Stuhlgang. Auf jeden Fall muss ich Nachts 3 - 5 mal raus, die Windeln wechseln. Arme Maus!!! Hatten Eure Mäuse das auch schonmal? Ich mach mir nicht so nen Kopf deswegen, denn sie hat kein Fieber und ansonsten ist sie gut drauf

Am Wochenende waren wir bei meinen Eltern, das ist jedes Mal ziemlich anstrengend, denn die haben einen agressiven Hund, und wir passen natürlich wie verrückt auf, dass die Zwei nicht im gleichen Zimmer sind. Tja, der Hund hat dann natürlich auch am Samstag erstmal nach meinem Mann geschnappt Allerdings glauben wir, dieses Thema hat sich bald erledigt, da der Hund schon alt und krank ist. Es klingt ziemlich böse, aber wenn man bedenkt, was alles passieren kann, wenn sich die Zwei doch mal begegnen...

Das Bett für Nicki ist da, allerdings noch nicht aufgebaut, denn mein Mann hat momentan Schicht, und ist eigentlich nur zum Schlafen daheim. Das muss wohl noch ein wenig warten.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag

Manu + Nicole, 4 Monate + 2 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 13:10


@all: Juhhuu die Fotos vom Shooting sind da , einfach nur klasse und total schön geworden, mein Bubi ist echt fotogen
hat uns 50 Bilder geschickt, so und nun muss ich mich mit meinem Mann zusammen setzten und die schönsten aussuchen, den Omis und Opis bekommen ein grosses unter den Tannebaum.

Lennard verträgt die beikost super gut, bekommt nun NACHMITTAGS bisschen Obst

muss auch mal in die Stadt fahren um Geschenke zu kaufen, phuuu ich mag das garnicht zwischen den grossen menschenmengen.


lg Eve+ Lennard 20 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 19:26

So, nun schläft sie erstmal...
Hallo

waren heute bei PeKip. Danach schläft sie immer superlange und ich kann mich um den Haushalt kümmern

Bzgl. Stillen, ich stille auch nach Bedarf.

Sie darf sich nochmal richtig austoben am Abend, so zwischen 20 und 22 Uhr, da liegt sie nackt auf ihrer Spieldecke und sie spielt mit ihrem Trapez, oder wir mit ihr. Danach gehen wir nochmal an die frische Luft auf den Balkon, dann ins Bett, und sie schläft an der Brust ein. Normalerweise schläft sie dann ein paar Stunden, allerdings ist sie gestern nach 10 Min. wieder wach geworden Und mein Mann und ich haben uns kurz im Wohnzimmer gemütlich gemacht, und sie nicht gleich gehört. Sie war dann stinkesauer, und hat sich kaum beruhigen lassen. Ist dann erst um Mitternacht nach 30 Minuten rumtanzen und singen auf dem Arm eingeschlafen

Momentan ist sie ca. 3 Stunden Nachts wach, da sie Durchfall hat, muss ich bis zu 5 mal die Windel wechseln, und dann hat sie wieder Hunger, und dann wieder die Windel voll Na ja, das wird sich hoffentlich bald wieder ändern, sie tut mir leid.

Jetzt wart ich, bis sie wach wird, dann wird zu Abend gegessen, gespielt, ect.

Liebe Grüsse

Manu + Nicole morgen 18 Wochen oder 4 Monate + 3 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 19:58

Hallo...
Na ihr lieben..hoffe es geht euch gut..
Hab mal ne Frage...Hat eine von euren mäusen vielleicht ein blutschwämmchen??
wie man auf dem bild vielleicht erkennen kann hat Lia so eins auf der Stirn
es war am anfang ganz klein..nun ist es aber viel größer und dicker geworden..
Der Kia meinte zwar das es nicht schlimm ist und das es von alleine wieder verschwindet..mach mir aber doch etwas sorgen...
Gerade im Gesicht ist es ja nicht so schön...
naja kann man halt nix dran ändern...
lg annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 20:46

Kuckuck!
Hey Mädels,

mal wieder Neues von mir!

Also das Nikolaus-Wochenende haben wir mit meiner Mama und meinem Stiefpapa verbracht. Haben uns am Samstag in Leipzig für ihn eine Dienstwohnung angesehen. Er kommt nämlich aus Würzburg zurück und er würde es von Halle nach Leipzig nicht innerhalb der vorgeschriebenen 20-25 Minuten schaffen. Abends sind dann meine Schwester, ihre Tochter und ihr Mann vorbei gekommen und wir haben Nikolaus gespielt. Und ich war total vorbildlich, hab fast nur Schokolade verschenkt, nur meine Nichte hat eine DVD bekommen (Der Goldene Kompass). Meine Mama hat für Joshua ein super süßes Strampler-Outfit gekauft, dunkel- und hellblau mit einem kleinen Hund auf der Brust und im Rücken ist der Hund von hinten! Meine Schwester hat ihm einen Greif-Beiß-Schmetterling geholt, den ich heute erstmal mit in die Wäsche gesteckt hab. Und für die Mama gabs einen Engel, der von innen heraus leuchtet, sieht wunderschön aus. Und meinen Mama hat mir das Buch Wer bin ich und wenn ja, wie viele geschenkt. Da ist sie bei mir ja an der richtigen Adresse! Find ich toll, habs auch schon angefangen, musste dringend mal was anderes als Baby-Bücher und zeitschriften lesen. Ansonsten waren wir heute und gestern wieder Weihnachtsgeschenke einkaufen und ich darf mit Stolz sagen, dass mir nur noch 2 Geschenke fehlen und die muss ich nur noch kaufen, weiß also schon, was ich hole!!! Und dann fängt er Einwickelmarathon an!
Ich selbst hab mir gestern eine Reise nach Narnia gegönnt. Das war ja der letzte Film, den ich vor der Geburt zusammen mit meiner Nichte im Kino gesehen hab. Der fängt lustigerweise mit einer Geburt an und ich erinnere mich daran, dass mich damals meine Nichte gefragt hat, ob das bei mir auch so sein wird. Naja, eine Filmgeburt eben. Meine war länger und schmerzhafter. Und während der Presswehen konnte ich auch nicht mehr schreien, zuviel mit Drücken beschäftigt! Ist halt nur ein Film.

@schannin:
Die arme Lisa! Noro-Viren! Das ist ja super blöd! Vor allem, weil die ja nicht so harmlos sind, wie man denkt! Und deinen Freund hats auch noch erwischt! Na dann hoffe ich für dich, dass du fit bleibst! Ja, ja, die Männer sterben wahnsinnig schnell. Oder sie gehen mit 42 Grad Fieber noch arbeiten und sind ja nicht krank. Nee, ist klar! Drück euch alle Daumen, dass ihr das gut übersteht! Das mit den Rotaviren wusste ich, deswegen wollte ich die Impfung zuerst auch nicht machen lassen. Aber nachdem ich hier gelesen hab, wies Nadines Marvin damit ging, möchte ich das vielleicht doch noch machen lassen. Aber da schau ich erstmal, wie er die erste Impfung verträgt.

@Christina:
Ui, Lili ist also auch krank! Meine Güte, eure armen Mäuse! Hoffentlich gehts der Süßen bald besser. Aber dein Mika ist ja eine Zuckerschnute! Der ist ja soo lieb zu seiner Schwester!
Hihi, du hast also auch Ärztemarathon?! Das würde mich ja alles nicht stören, wenn man mit den Mäusen nicht so lange warten müsste. Und du hast ja gleich 2 davon!
Da fällt mir ein, was studierst du eigentlich? Hatte das nicht auch schon wer gefragt? Aber wenn du darauf geantwortet hast, dann hab ichss überlesen!

@Kathy:
Na Strohwitwe, ist der Papa inzwischen wieder aufgetaucht? Was hat denn die KiÄ gesagt?

@eve:
Schön, dass euer Shooting erfolgreich war! Stellst du vielleicht ein paar Fotos ein, dann können wir mitschmachten!

@sabrina:
Lass dich mal nicht verrückt machen! Wie alle schon sagen, stille Finn nach Bedarf und gut ist. Wenns euch beiden gut tut, ist doch nix dagegen einzuwenden. Und so lange dauert es ja auch nicht mehr und du kannst mit Beikost anfangen. Dann ändert sich das sowieso alles. Kopf hoch, du machst das schon, da bin ich mir ganz sicher!

@Manu:
Auch an Nicole die besten Genesungswünsche! Was ist denn nur los, alles krank!?

@Danielle:
Das ist vielleicht das Cleverste, wenn du an so einem Tag nicht einkaufen gehst. Das ist ja schon so anstrengend, aber dann noch mit KiWa? Nie im Leben, dann kommst du nie dort an, wo du hin willst.

@Anja:
Ach, dann macht Sarah jetzt Ernst mit dem Zahnen? Na dann hoffe ich für euch, dass das so glatt wie möglich läuft!
Also der Mausebär konnte sich auch zuerst vom Rücken auf den Bauch drehen, anders herum hat er noch Probleme, aber die Bauchlage mag er eh nicht so.
Stimmt, es gibt Breisauger, aber die find ich ! Denn wenn die Mäuse alt genug sind, um Brei zu essen, können sie den auch vom Löffel essen! Find ich. Dass das immer einfach ist, möchte ich nicht behaupten, ich erinnere mich gut an das Abenteuer mit meiner Nichte, die wir immer bis auf den Body ausziehen mussten und dann in eine Mullwindel gesteckt haben! Aber auch sie hat es gelernt! Mach dir mal keine Sorgen, das klappt schon. Also bei Melissa hat meine Schwester zuerst immer ein wenig Brei (so um die 7 Löffel voll) aufgewärmt und verfüttert. Wenn sie Glück hatte, waren dann so 4 auch im Kind, der Rest verteilte sich anderweitig! Danach gabs dann noch die Flasche wie gewohnt. Und als sie sich ans Essen mit dem Löffel gewöhnt hatte, gabs dann mehr Brei und weniger Milch pro Mahlzeit. So werd ich das wohl auch machen, nur dass ich ihm dann die Brust gebe.
Joshua ist auch nicht so der Kuscheltyp. Nach dem Stillen in meinem Bett ist das okay und dann will er aber schnell wieder was anderes machen, in seine Wippe oder unter sein Activity Center. Und spätestens nach ner Stunde wieder in den Stubenwagen und Schnuffeln.

@Annette:
Also die Blutschwämme sind tatsächlich eher ein kosmetisches Problem. Grad wenn sie nicht zu groß sind, muss man sich da keine Sorgen machen. Aber du kannst die lasern lassen, macht der Hautarzt. Eine Freundin von mir macht das grad mit ihrer Kleinen, die hat eins am Kopf und eins am Rücken. Der Arzt meinte, 3-4 mal lasern und dann fällt das in sich zusammen und trocknet aus. Ansonsten gehen die so nach 1-2 Jahren weg, manche halten sich aber hartnäckig bis fast 10 Jahre.

So, da war ich doch heute mal bescheiden, was die Zeichenanzahl angeht!

Gut, die Mutti geht jetzt was essen (zum Kühlschrank und zurück, nicht was ihr denkt ) und dann duschen. Vielleicht schau ich spät noch mal rein.
Ach ja, ich nehme immer noch gerne Vorschläge für den nächsten Threadtitel entgegen. Oder für den übernächsten. Wie ihr das gerne hättet.

LG, Sandy mit Joshua (17 Wochen und 2 Tage alt bzw. morgen genau 4 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 20:54

19Wochen Schub
...und wieder mittendrin! Dabei dacht ich, das hätten wir schon durch Schlafen geht mal garnichtttt-hab nur Trouble deswegen mit Finn...gestern Abend hatten wir ihn dann um 21Uhr wieder im Wohnzimmer (geht normal so gegen 19Uhr ins Bett) und er war sooo aufgedreht, dabei hatte er total rote Augen und war eigentlich echt fertiG! Er hat tags auch nur 1h im Kiwa geschlafen...echt schlimm!!! Aber Samstag wird er 19Wochen alt und eigentlich ist er ja auch noch ne Woche zu spät gekommen-also ist sicher bald ein Ende in Sicht *hoff*

Danke an eure Antworten bzgl dem Stillen! War ja heut bei meiner Ärztin und da Finn 7200g wiegt (in 4 Wochen 700g zugenommen ) meint sie, es sei ok auch wenn sie sich nicht erklären kann, warum er so oft trinken will....hat mir nahe gelegt doch mal mit tee oder wasser zu strecken aber das mach ich nicht...Ich still ihn weiter nach Bedarf und gut-damit kommen wir beide gut zu recht-auch wenns anstrengend ist, aber wird ja auch nicht immer so sein!

@cdmb3 Ja ich war das...möchte möglichst lang voll stillen und dann eigentlich so lang bis Finn sich selbst abstillt-mal schaun Das hört sich bei deinem Sohn wirklich so an wie bei uns...mich würd interessieren, warum du nach 5 1/2 Monaten mit Beikost angefangen hast? Hat er "Signale" gesendet oder nicht mehr gut zugenommen? Glaub auch, Finn hat einfach nen guten Hunger Bin schon gespannt, wann er "mehr" will....auch wenn ich lang voll stillen will. bin ich sehr gespannt drauf-wie sicher alle Mamas

Finn ist zur Zeit auch total scharf drauf ALLES in die Hand zu nehmen und dann ab in den Mund...hatte am Samstag hier nen Schoki-Nikolaus für meinen Mann stehn-den hat Finn entdeckt und wollte ihn unbedingt haben-man das gab nen Gemecker als ich ihn nich gelassen hab! Süß ist auch, wenn wir vorm Spiegel stehn und er sich selbst anfassen will

Hab mir grad letzte Woche ne Trage bestellt...wir haben zwar nen Tuch aber das ist nich so der Bringer...da hälts Finn nich so lang drin aus und er möcht halt ständig nach vorn schaun-von daher jetzt mal ne Trage probieren...bin schon gespannt!

@schannin Finn hat auch total extrem Milchschorf...ich lass immer 30Min öl einwirken und dann bürsten und mit den Fingernägle knibbeln-anders gehts garnich...aber leider krieg ichs auch nich wirklich in den Griff Und da Finn ja so lange Haare hat, ist das mit dem Öl immer voll die Sauerei! Meine KiÄ meinte heut, ich sollts mal mit creme versuchen aber sonst wärs auch nicht so schlimm! In der Apo gibt es nen Milchschorfgel...das muss man einwirken lassen und dann auswaschen...bei Finn hats nich geholfen-bin aber auch nicht richtig damit an die Kopf haut gekommen wegen der Haare

Das nicht schlafen wollende Raubtier ruft...

Lg Sabrina und Finn 4Monate und 7Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 21:26


Ja ich weiß das es nicht so schlimm ist mit dem Blutschwämmchen..nur ständig diese blöden sprüche..was hat die kleine denn da??? nervig...
naja hoffen das es schnell verschwindet oder die Haare schnell wachsen .

lg annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 1:41

Soo spät!
Aber ich musste noch mal kurz reinschauen! Konnte nicht schlafen, keine Ahnung, wieso. Ist vielleicht Vollmond? Is ja niedlich, was hier alles passiert, wenn ich mal kurz nicht da bin!

@Kathy:
Schön, dass alles OK ist mit Sarah!

@schannin:
Soo unkreativ war das doch gar nicht! Ist auf jeden Fall was dabei, dass sich verwenden lässt. Aber ein paar Beiträge sind wir vom nächsten Thread noch entfernt. Also strengt euch an!

LG, Sandy mit Joshua (Mittlerweile genau 4 Monate alt )

P.S.:
Schannin, auch ich konnte in deinem Beitrag nix von einer MONI lesen! Wer bitte schön, soll das denn sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 12:29

Hi ihr süssen mamis
@ommtobe: haben nun 30 Fotos ausgewählt, und sind damit bei 240 euro, phuuu ein teures vergnügen. die Fotos habe ich in ca. 10 tagen, dann werde ich ein paar hochscannen und euch zeigen.

@schuldi: Thema beikost: zuerst hab ich Bubi über 4 Tage zwischendurch immer wieder Karottensaft angeboten, dann hab Mittags mit 5 LLöffelchen angefangen und es nun bis zum 1/2 Gläschen gesteigert. achmittags das gleiche mit baby apfel, damit er nicht mit dem AA Probleme hat, Karotte stopft ja
nder karotte bekommt er noch Milch , trinkt jedoch nur zwischen 40- 80 ml danach ist er satt
werde in der nächsten zeit mit karoptte/kartoffel beginnen , dann mit Fleisch und irgendwann mal die Mittagsflasche ersetzten.
habe babys ersten Griess von Alete gekauft denn werde ich auch in nächster zeitzum Apel dazumischen, dass wird ihm bestimmt schmecken,
dir viel erfolg

@all: wo kaufe ich ne weiche bábynagelbürste


lg eve+ ennard 20 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 12:32

Hab noch was vergessen...
@shannin: endlich bekomme ich mal deine kleene zu sehen *freu*
Lisa ist ja echt goldig und süss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 20:23

Lustig!!!
Gleich zu Anfang:

@schannin: Das hast du richtig gemacht! Was ist denn das für ein Kindergarten? Wie kann man sich nur so unreif und unflätig benehmen? Hab das jetzt mal nachgelesen und das ist wieder genau vom gleichen Schlag wie damals im Schangerschaftsforum, wenn sich eine erinnert! Hab die ganze Zeit über nach nem passenden Wort dafür gesucht, aber Christina hat es glaub ich treffend als "dümmlich" bezeichnet. Dem ist wohl nix mehr hinzuzufügen als: wenn die Leute so weiter machen, konsequent auf Warnen gehen, erst dann war bei mir damals Ruhe.
Ui, na hoffentlich wechselt Lisa nicht wirklich vom krank sein zum Schub!? Aber vielleicht ist die Infektion doch noch nicht ganz ausgestanden und sie braucht noch ein paar Tage. Oder sie ist wie
ich und ihr tut er hinterher alles weh! Ich hatte nämlich mal ne Mittelohrentzündung und hab erst DANACH, als sie schon überstanden war, Schmerzen bekommen und bin zum HNO (ist für dich vielleicht auch von Interesse). Wer weiß?
Ui, Urlaub klingt gut! Na dann viel Spaß und guten Rutsch!
Und ich möchte mich anschließen: Lisa ist echt ne Süße!

@svea:
Welcome back!
Naja, ist schon doof, wenn Martha nachts so oft trinken will. Aber vielleicht gibt sich das auch wieder, war ja schon anders. Aber ich kenn das auch mit dem plötzlichen Weinen. Zuerst ist alles toll, ein breites Grinsen und Lachen und das geht dann von jetzt auf gleich ins Schreien über. Meistens wenn er wieder müde wird. Vielleicht legst du sie dann einfach mal hin?

@Anja:
Die Augustmami-Spammistress!
Wie schannin schon sagt, lass dich mal nicht beirren, Joshua dreht sich auch nur vom Bauch auf den Rücken und das mit Vorliebe. Anders herum hat er zwar schon versucht, aber er ist eben nicht so gut motiviert (er findet die Bauchlage doof!) Und meine KiÄ hat nix gesagt von wegen instabil. Und wir waren ja erst letzten Donnerstag zur motorischen Kontrolle wegen der Traktion. Kann dich aber schon verstehen, man macht sich eben Sorgen, wenn man was liest und es nicht gleich einordnen kann. Freu dich über jede Fähigkeit, die Sarah hat! Jedes Kind ist unterschiedlich und das ist gut so!
160ml ist doch prima! Die meisten Babys trinken auch nicht mehr zu einer Mahlzeit. Und du fütterst ja jetzt die 1er-Milch, oder? Dann bekommt sie doch genug Nährstoffe.

@eve:
Freu mich schon auf die Bilder!
Du halt mich für bescheuert, aber was ist denn eine Babynagelbürste?

Thema Blutschwamm: Ich weiß nicht mehr, wer's war. Aber das mit dem Lasern sollte man auch nur machen, wenn die Schwämme zu groß werden und von einem erfahrenen und spezialisierten Hautarzt durchführen lassen. Hab meine Freundin grad heute wieder getroffen ud sie muss nur noch einmal hin, dann ist alles auch am Rücken weg. Der am Kopf ist schon weg. Man sieht nur noch eine dunkle Hautstelle, die laut Arzt auch noch verblasst. Aber wie schon gesagt, die gehen fast immer von allein weg.

@Nadine:
Ja, ich hoffe für euch, dass es Marvin endlich wieder richtig gut geht! Es hört sich jedenfalls nach Besserung an. Drück euch die Daumen, dass es das jetzt für laaange Zeit mit krank sein war!
Also ich find das auch immer erstaunlich, wie unterschiedlich die Kleinen sich entwickeln. Eine Kleine in meinem Rückbildungskurs ist nur eine Woche älter als Joshua, wiegt aber fast ein Kilo mehr. Beide werden voll gestillt! Wahnsinn!

Thema Milchschorf: Den hatte Joshua auch sehr stark. Hab dann über mehrere Tage hinweg nachts seinen Kopf eingeölt, eine Baumwollmütze drauf und morgens mit Babyschampoo ausgewaschen. Danach konnte ich das mit einem ganz feinzinkigem Kamm auskämmen. Bisher ist nix wieder gekommen.

So, was gibt's bei uns Neues? Ich glaub, Joshua ist leicht erkältet. Er ist letzte Nacht 2 Mal zwischendurch wach geworden und konnte sich nicht selbst beruhigen. Und wenn er geatmet hat, klang das verdächtig nach verstopfter Nase. Hab ihm dann ein wenig warmen Tee zu trinken gegeben und dann ist er wieder eingeschlafen. Waren dadurch zuerst voll aus dem Rhythmus, sind aber durch die RüBildung wieder drin (da muss er immer ne halbe Stunde warten). Seit gestern möchte er im KiWa nur noch ne halbe Stunde schlafen und dann rausgucken. Werde also ein Kopfkissen in der Wickeltasche mitnehmen und ihm dann bei Bedarf den Kopf erhöhen, damit er gucken kann. Ansonsten hält er sein Köpfchen mittlerweile fast komplett allein, auch über längere Zeit oder wenn ich ihn hochnehme. Und ich hab ihm gestern zwei Kühlbeissringe gekauft, die er sich überglücklich in den Mund gesteckt hat! Dann hat er so stark dran gesaugt, dass er sich erstmal verschluckt hat!
Gut, muss weiter, Abwasch steht noch an!

Hab bestimmt wieder was vergessen!
Ach ja, heute spät abends gibt's nen neuen Thread, wenn nich dann spätestens morgen früh. Also, was an Daten oder Vorschlägen noch berücksichtigt werden soll, muss ich bis dahin haben. Sonst geht's in den nächsten rein.

Wollte euch noch ein Kompliment machen! Ihr seid soo nett und freundlich zueinander und geht zivilisiert miteinander um. Deshalb macht das hier auch soviel Spaß. Danke, Mädels!

LG, Sandy mit Joshua (heute 4 Monate alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 21:32

@Nadine:
Och, ist der Marvin süß ! Find die Bilder super gelungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 21:39

@kathy:
Da bin ich ja schonmal gespannt! Ich weiß ja, das meine Schwiegertochter ne hübsche ist, aber ein paar süße Bilder sind immer schön!

LG, Sandy mit Joshua (auch 4 Monate alt!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 22:02

NEUER THREAD
Auf geht's zur Nummer 7! Den Anschluss zur Nummer 6 gibt's wie immer im neuen Thread!

LG, Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen