Home / Forum / Mein Baby / Ausgewogene ernährung ??

Ausgewogene ernährung ??

11. Oktober 2013 um 21:37

Hallo,

ich möchte mal gerne wissen ob ihr die ernährung von meiner 10 Monate alten Tochter altergerecht inordnung findet.

Also Morgends ; 06.00 Uhr Milch 2er 240 ml
09.00 - 10.00 Uhr Obst 190 gr. und Brot ( Teewurst, Marmelade ect. )

13.00 Brei ( Süß )

16.00 Uhr Mittag mal vom Tisch mal Gläschen
18.00- 19.00 Uhr Brei oder Erdbeer- Vollkorn - Milch

22.00 Uhr Milch 2er 240 ml

Zu trinken gibt es Tee oder Apfelsaft ( verdünnt )

Und ja, ich weiß Wasser ist das Beste für Babys, meine Motte trinkt aber kein Wasser.

Lg

Mehr lesen

11. Oktober 2013 um 21:43

Kein Gemüse
Dein Kind nimmt nur Zucker bzw. Süßigkeiten zu sich? Und teewurst etc ist super eklig und ungesund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:46
In Antwort auf olga_12339352

Kein Gemüse
Dein Kind nimmt nur Zucker bzw. Süßigkeiten zu sich? Und teewurst etc ist super eklig und ungesund

Nur Zucker ?
Wo denn bitte ? Gut, klar Brei, Tee und Apfelsaft ist Zucker drin. Obst natürlicher Zucker, braucht sie. Und ? Mittag, kein Zucker, Brot mit Teewurst kein Zucker bzw. minimal.

I dont know...Bei Wasser und Brot bleiben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:47
In Antwort auf zera_12447941

Nur Zucker ?
Wo denn bitte ? Gut, klar Brei, Tee und Apfelsaft ist Zucker drin. Obst natürlicher Zucker, braucht sie. Und ? Mittag, kein Zucker, Brot mit Teewurst kein Zucker bzw. minimal.

I dont know...Bei Wasser und Brot bleiben ?

Gemüse
bekommt sie beim Mittag massig. Kartoffeln, Karotten, Brokkoli, Erbsen, Bohnen ect.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:52


Ich finde es etwas unkonventionell, aber nicht dramatisch.

Warum bekommt sie mittags süßen Brei (ist das dann Getreide-Obst-Brei?)?
Und was ist Erdbeer-Vollkorn-Milch?

Bei uns sah es zu dieser Zeit so aus:

8 Uhr mùsli mit Milch
12.30 Uhr Mittagessen (Gemüse, Fleisch, Fisch, Nudeln etc.)
16 Uhr getreidebrei mit Obst oder auch mal nur eine Banane
18.30/19 Uhr Abendbrot mit Milch oder Brotzeit mit uns mit frischkäse etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:54

Lieber ungesüßten tee...
würde mit apfel saft vorsichtig sein. auf dauer kann es einen wunden po geben. auch wenn jetzt noch alles gut ist. aber kann sein, das es bald umschlagen kann...

was heißt brei süß? was verstehst du da drunter???

und der abend brei? was ist das für ein brei???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:55
In Antwort auf sima_984172


Ich finde es etwas unkonventionell, aber nicht dramatisch.

Warum bekommt sie mittags süßen Brei (ist das dann Getreide-Obst-Brei?)?
Und was ist Erdbeer-Vollkorn-Milch?

Bei uns sah es zu dieser Zeit so aus:

8 Uhr mùsli mit Milch
12.30 Uhr Mittagessen (Gemüse, Fleisch, Fisch, Nudeln etc.)
16 Uhr getreidebrei mit Obst oder auch mal nur eine Banane
18.30/19 Uhr Abendbrot mit Milch oder Brotzeit mit uns mit frischkäse etc.


Genau das ist dann GOB, würde ihr ja am liebsten um 13 Uhr schon Mittag geben, aber dass verweigert sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:56
In Antwort auf nava_11846882

Lieber ungesüßten tee...
würde mit apfel saft vorsichtig sein. auf dauer kann es einen wunden po geben. auch wenn jetzt noch alles gut ist. aber kann sein, das es bald umschlagen kann...

was heißt brei süß? was verstehst du da drunter???

und der abend brei? was ist das für ein brei???

Tee
ist natürlich ungesüßt.
Brei ist GOB.
Abendbrei ist ganz normaler selbstgekochter Grieß ohne Zucker.
Aber momentan möchte sie Abends lieber Brot essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:57

Also...
ich lese auch nix von gemüse.... mittags bekommt sie doch nen süßen brei??!!!
Finde auch das das zuviel süßes ist, selbst die süße von dem obst ist nicht so gut denn es greift die zähne an und die kinder gewöhnen sich trotzdem an den süßen geschmack! mein sohn ist acht monate und bekommt nur etwas obst als nachtisch, wegen der eisenaufnahme!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:58

Wäre ja
mal eine Option statt dem Brei Mittags etwas anderes zu finden. Schaue mal was meine kleine so nimmt.

2.er Milch ist laut KIÄ ganz inordnung, sollte sogar schon 3er Milch nehmen, aber das möchte ich erstmal nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 21:59

Mh, jeder sagt einem etwas anderes...
Werde mal schauen und mich bei meiner Hebamme erkundigen wegen der 1er und 2er Milch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:02
In Antwort auf zera_12447941

Mh, jeder sagt einem etwas anderes...
Werde mal schauen und mich bei meiner Hebamme erkundigen wegen der 1er und 2er Milch

Dir werden hier alle sagen,
das kein Baby der welt die 2er milch braucht, und erstrecht nicht die dreier milch.

im grunde können Babys auch im 1. lj die pre bekommen oder wenn die nicht reicht dann die 1er...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:03

Weiß ja nicht
Ob ichmich vielleicht undeutlih ausgedrückt habe.
Aber ich koche sehr wohl selbst für meine Tochter und achte sehr darauf dass sie täglich gemüse und fleisch bekommt.Nur isst sie bei uns erst um 16 Uhr zu Mittag weil ich wert darauf lege dass sie mit meinem Mann und mir zusammen isst. Und wenn ich mal nicht Koche bekommt sie Gläschen ( Mittag ) Obst ist immer frisch keine Gläschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:04


Was hätte denn jemand von Hipp davon zur 2er Milch zu raten, die ist doch günstiger wie die 1er ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:08

Aaah
na dass möchte ich natürlichnicht herrausvordern..Karottensaft findet sie auch noch sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:09
In Antwort auf zera_12447941

Nur Zucker ?
Wo denn bitte ? Gut, klar Brei, Tee und Apfelsaft ist Zucker drin. Obst natürlicher Zucker, braucht sie. Und ? Mittag, kein Zucker, Brot mit Teewurst kein Zucker bzw. minimal.

I dont know...Bei Wasser und Brot bleiben ?

Bis auf der 16 Uhr Brei
Bzw vom Tisch ist alles Zucker (auch teewurst besteht zu einem großen Teil aus Zucker - lieber frischkäse und statt Marmelade - Banane zerdrücken denn auch Marmelade besteht zu einem großen Teil aus Zucker!)
Frag doch nicht um Rat, wenn du dann keine Lust auf Kritik hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:10
In Antwort auf zera_12447941


Was hätte denn jemand von Hipp davon zur 2er Milch zu raten, die ist doch günstiger wie die 1er ??

Die Herstellung kostet
Aber genauso wie die Inhaltsstoffe nur einen Bruchteil - der Gewinn ist wesentlich höher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 22:20

Hast du denn vielelicht ein kinder koch buch?
oder es gibt auch brei koch bücher...
vielleicht wäre das ja mal was?
dann kannst du die Zwischenmahlzeiten vielleicht variiren...

nur mal so. hab auch eins zu hause. bin auch immer etwas einfalls los wenn es um breie geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 11:05

Ich finds in Ordnung
versteh die Kommentare zum Teil nicht so richtig. Okaaay, die Teewurst, Marmelade etc. würde ich auch weglassen. Mach ihr doch einfach ein Butterbrot. Ein Baby braucht noch keine Wurst.
Mit dem süßen Brei meinst du ja den Obst-Getreide Brei. Ist doch in Ordnung. Ich würd mich da nicht irre machen lassen. Auch nicht mit der Folgemilch. Kurz vor ihrem ersten Geburtstag hat meine auch die 2 er Milch bekommen. Lies mal hier:
http://www.babyernaehrung.de/flaeschchen/milchnahrung/folgemilch
Laut dieser Seite ist Folgemilch gar nicht so schlecht wie ihr Ruf. Und ne, die Frau arbeitet nicht für Hipp aber beschäftigt sich schon seit 20 Jahren mit dem Thema Babyernährung. Immer wenn ich was wissen will lese ich da nach. Schau dir die Seite mal an. Da gibt es gute Tipps.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram