Home / Forum / Mein Baby / Auskotzthread- Mein Beileid zum zweiten Kind

Auskotzthread- Mein Beileid zum zweiten Kind

9. August 2013 um 20:11

Hallo Zusammen,

ich bin echt wütend. Ich versteh die heutige Gesellschaft nicht mehr.

Ich habe einen kleinen 15 Monate alten Sohn, der mein großer Stolz ist und mit dem ich gerne und viel in der Öffentlichkeit schacker.
Weiter bin ich erneut schwanger in der 16 Woche und trage aber schon eine ordentliche Kugel mit mir rum.

So, heute ist es mir bereits zum vierten Mal passiert.

Ich war mit dem Mini beim Schuhe kaufen und wir haben verschiedene Schuhe ausprobiert und er ist glücklich durch den Laden gelaufen.

Als ich der Verkäuferin unsere beiden Paare überreichte schaute sie so auf meinen Bauch.
O-Ton
"Oh, nein wie konnte das denn passieren? Sind Sie schooon wieder schwanger? Mein Beileid!"

Mein Beileid??????

Ich hab nur noch meinen Zwerg geschnappt und habe gesagt, dass ich keine Kinderschuhe kaufe in einem Laden, der so auf Kinder reagiert.

Und das war bereits das Vierte mal. Ja, sag mal in welcher Welt lebe ich denn, wenn mir Leute nicht gratulieren zu meiner ersehnten Schwangerschaft, sondern nur negative Kommentare abgeben.

Ich könnte kotzen!!!!

Mehr lesen

9. August 2013 um 20:17


Danke, dass ist lieb! Darüber freu ich mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 20:23

Ging mir gleich
bei mir war diese reaktion sogar von ner "freundin" so....
selber hat sie ein kind und nur weil sie damit überfordert ist denkt sie alle andern sind es auch
selber weiss sie nichtmal wer der vater von dem kleinen ist da 4!!! männer in frage kommen

scheiss auf solche leute...
aber ich weiss wie verletzend sowas ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 20:24


Meine Tochter ist 18 Monate und ich bin in der 24 SSw , so langsam sieht man das ich schwanger bin , mein Umfeld findet es toll, was fremde Menschen denken oder sagen geht mir ehrlich gesagt am a.... vorbei.
Es gibt doch immer Menschen die blöd gucken oder sogar einen dummen Kommentar abgeben müssen , da muss man nicht mal zum 2 ten mal schwanger sein sondern braucht nur ein nörgelndes Kind an der Kasse .



Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 20:36


Ich könnt ja lachen

Ich bin zwar noch nicht schwanger, aber wir üben bereits wieder und ich weiß jetzt schon, dass viele entsetzt sein werden. " So schnell", "das eine ist doch noch so klein" usw.

Die Leute jammern heut gerne und halten nichts mehr aus. Ich genieße meine Elternzeit (meistens) und weiß diese Auszeit durchaus zu schätzen, gerade jetzt, wo so viel zurück kommt. Andere sehen das so: Warte bis sie krabbelt, dann ist die schöne Zeit vorbei- dann krabbelt sie- warte bis sie läuft, dann ist die schöne Zeit vorbei- dann läuft sie- warte, jetzt kommen die Terrible Twos usw...Die haben auch Kinder, sollten aber wohl keine weiteren mehr bekommen

Deswegen: Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute für deine Schwangerschaft! Ich finds super für die Kinder, wenn sie so nah zusammen sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 20:55

Meine hat mich erstma gefragt ob ich denn
Wüsste was ein kind kostet&ob ich die million schon angespart hab...
Hab gesagt nö aber n reichen opa

Und noch viel nehr so dinger!

TE:
Glückwunsch! & mein beileid für alle dummen schnepfen die sich nicht mit/für dich freuen können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 21:22

Ich find das so mies...
das ist einfach nochn Zacken gemeiner, als das allgemein bekannte Entsetzen, Überraschung, etc, das man vllt noch positiv auslegen könnte, doch "Mein Beileid!" Drückt irgendwie aus, dass es besser wäre, das Kind sei nicht vorhanden. Das sagt man, wenn jemand naheliegendes verstorben ist, wie zur Hölle kommt man auf die stupide Idee so etwas über ein Baby zu sagen? Das ist doch makaber!
Ich finds völlig richtig, dass du gegangen bist, so ein Verhalten ist abartig und widerlich, da kann ich kaum an mich halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 21:28

Danke Euch!!!
Ich freu mich, dass Ihr das ähnlich seht!!!

Ich war mir nicht sicher, ob ich vielleicht etwas empfindlich bin, weil ich a. schwanger bin und b. kaum einer positiv darauf reagiert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 22:40

Krass oder?
Das unsere Gesellschaft auf ein eigentlich schönes Ereignis so reagiert....Woanders würde man sich freuen und alles für die werdende Mama tun...
Manchmal frage ich echt, woher das kommt? Macht sich da einfach immer mehr Egoismus breit? Oder wird das Bild von den Medien geprägt, die immer wieder über vernachlässigte Kinder und rauchende Mütter berichten...
Schade eigentlich...

Lass dir deine Freude auf euer Kind nicht durch solche Menschen vermiesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 0:05

Hmm. Ständig
trefft ihr so dumme Leute?! Ich noch nie...alle betütteln meine kleine 2,5 jährige. Und meine ss in der 31 Woche stört auch keinen. Ich wurde noch nicht mal schief angeguckt?!?! Kommt alle ins Münsterland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 0:50


Dann sollte ich mich mal dahin bewerben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 11:23

Hi,
meinst du was man zu hören bekommt wenn man mit dem Vierten schwanger ist. Trotz finanziell abgesicherter Situation mit eigenem Haus und einer langjährigen Ehe aus der alle Kinder stammen wird man als asozial abgestempelt und das halbe Dorf zerreißt sich das Maul über einen. Wirklich schlimm sind auch die Kommentare von völlig Fremden die einem in der Stadt begegnen. Von Fragen zur Verhütungsinkompetenz bis zu Sprüchen man solle mal lieber arbeiten anstatt den Staat aus zu nehmen usw. ist alles dabei. Wie gesagt die kennen unsere Situation gar nicht. Naja da muss man durch. Dafür habe ich irgendwann viele Enkel und vermodere nicht allein im Altersheim.

Lass dir deine Freude nicht nehmen

LG Nischa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 11:25


Super reagiert.

Irgendwie scheinen viele in der heutigen Gesellschaft nicht zu verstehen, wie man zwei Kinder mit geringem Altersabstand BEWUSST bekommen kann.
Noch sieht man bei mir ja nichts, aber ich bereite mich da seelisch auch schon drauf vor, wenn die Kugel da ist. Meine Beiden sind dann übrigens 19 Monate auseinander, und es war genau so geplant.

Dir herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. lass dich von solchen Trullas nicht ärgern. Die sind wahrscheinlich nur neidisch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 11:48

Wie
asi ist das den? Als Verkäuferin würde ich zu so was garnichts sagen. Es geht die Trulla doch garnix an ob es gewollt oder ein Unfall war.

Wenn von mir ne Freundin oder Bekannt so schnell wieder schwanger ist oder wäre. würde ich schauen wie sie mir von der SS erzählt und dann schauen was ich dazu sagen würde. Aber sicher würde ich nicht mein Beleid verkünden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 17:49
In Antwort auf aino_12921793

Hi,
meinst du was man zu hören bekommt wenn man mit dem Vierten schwanger ist. Trotz finanziell abgesicherter Situation mit eigenem Haus und einer langjährigen Ehe aus der alle Kinder stammen wird man als asozial abgestempelt und das halbe Dorf zerreißt sich das Maul über einen. Wirklich schlimm sind auch die Kommentare von völlig Fremden die einem in der Stadt begegnen. Von Fragen zur Verhütungsinkompetenz bis zu Sprüchen man solle mal lieber arbeiten anstatt den Staat aus zu nehmen usw. ist alles dabei. Wie gesagt die kennen unsere Situation gar nicht. Naja da muss man durch. Dafür habe ich irgendwann viele Enkel und vermodere nicht allein im Altersheim.

Lass dir deine Freude nicht nehmen

LG Nischa


Cool vier Kinder!!!! DAS ist unser größter Traum. Das ist schön für Euch. Herzlichen Glückwunsch!

Aber ich kann mir wirklich vorstellen, wie blöd die Kommentare sind. Ich darf mir schon mit dem zweiten Kind anhören, ob wir das finanziell überhaupt hinbekommen. (Wir haben auch ein Eigenheim und gute Jobs.)

Viel Spaß mit deiner Rasselbande

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 18:07


Da könnte ich auch manchmal ausrasten

Ich bin mit unserer vierten Tochter schwanger, die drei "großen" sind 3,4 und 5 Jahre alt, also alle sehr dicht beieinander, so wie wir es wollten.

Da darf man sich echt blöde Sprüche anhören, selbst aus der Familie, die unsere Situation kennen, werden wir als "asozial" abgestempelt. Wir haben ein großes Haus, Autos, beide sehr gute Jobs, arbeiten seit Jahren beide mit Kindern zusammen und 4 Kinder war immer unser Wunsch! Aber sowas wird heutzutage nicht mehr akzeptiert!!!

Naja, einfach überhören!!!
Ich kann diesen Kinderhass überhaupt nicht nachvollziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 20:23
In Antwort auf aino_12067349


Cool vier Kinder!!!! DAS ist unser größter Traum. Das ist schön für Euch. Herzlichen Glückwunsch!

Aber ich kann mir wirklich vorstellen, wie blöd die Kommentare sind. Ich darf mir schon mit dem zweiten Kind anhören, ob wir das finanziell überhaupt hinbekommen. (Wir haben auch ein Eigenheim und gute Jobs.)

Viel Spaß mit deiner Rasselbande

Danke
freue mich auch schon wenn wir komplett sind.

Lass dich nicht abhalten deine Träume auch um zu setzen. Lästerbratzen gibt es immer

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 21:05

Wenns kommt dann kommt's!
Was völlig fremde sich da einbilden ihre Ratschläge zu verteilen?!
Ich werde jedenfalls in Ruhe gelassen so soll es bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 21:10
In Antwort auf aino_12067349


Dann sollte ich mich mal dahin bewerben...

Hier gibt's bestimmt Arbeitsplätze
Also...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 21:27

Also neeeee!
Was soll das denn? Das kann ich ja echt nicht glauben!
Lass dich von solchen Leuten nicht runterziehen. Du kannst stolz und glücklich sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 5:05

Wenn man bedenkt dass
vor noch nichtmal 20 jahren 3 kinder der durchschnitt waren und ich jetzt mich fast 3 kinder schief angeschaut werde, frag ich mich was mit manchen leuten nicht stimmt
aber inzwischen ist s mir egal denn es gibt auch viele positive reaktionen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 21:31

Hallo emsiger
Das ist ja soooo schön, dass ihr jetzt ein 2. Kind erwartet!!!!

Freu mich sehr für euch!!! Du hattest doch in der 1. SS so Probleme, hab immer still mitgelitten wie geht es dir nach der 1. SS, hattest du noch oft schmerzen? Und wie ist es jetzt in der ss? Kann das wieder passieren? Ich ziehe meinen Hut vor dir, dass du das so hingekriegt hattest! Ich drücke dir von Herzen alle Daumen, dass die jetzige SS eine Traum SS wird

Alles alles Gute für euch und lass dich von den dummen Kommentaren nicht unterkriegen! Such dir schon mal nen passenden konterSpruch fürs nächste Mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 11:55
In Antwort auf ora_12156522

Hallo emsiger
Das ist ja soooo schön, dass ihr jetzt ein 2. Kind erwartet!!!!

Freu mich sehr für euch!!! Du hattest doch in der 1. SS so Probleme, hab immer still mitgelitten wie geht es dir nach der 1. SS, hattest du noch oft schmerzen? Und wie ist es jetzt in der ss? Kann das wieder passieren? Ich ziehe meinen Hut vor dir, dass du das so hingekriegt hattest! Ich drücke dir von Herzen alle Daumen, dass die jetzige SS eine Traum SS wird

Alles alles Gute für euch und lass dich von den dummen Kommentaren nicht unterkriegen! Such dir schon mal nen passenden konterSpruch fürs nächste Mal

Danke
Ja, die erste Schwangerschaft war echt die Hölle!!! Nach der Geburt konnte ich fast zwei Monate nicht und später nur wenig ohne Unterstützung laufen. Der Kleine selbst ist zu früh gekommen, hat das aber super gepackt. Nach zwei einhalb Wochen durften wir den wieder mitnehmen. Mein Mann hat mich damals super unterstützt und ansonsten war ich den Rollstuhl schon so gewöhnt, dass das kein Problem darstellte. Ich hatte ungefähr ein Jahr noch leichte Probleme, aber mit Sport und meinem Schatz im Arm, war das völlig okay.


Das ich vorzeitige Wehen bekomme ist sehr wahrscheinlich. Aber wir wollten immer eine große Familie und sind das Wagnis nochmal eingegangen.

Derzeit habe ich eine Plazenta pravealis totalis, was mit frühzeitien Wehen zusammen echt doof ist. Wobei mein Arzt auch meinte, zumindest kann es dann nicht geboren werden durch den zusätzlichen Schutz.
Ansonsten fühle ich mich aber sehr gut- keine Übelkeit, kaum Schmerzen, glücklich, toller Job mit Folgevertrag trotz zweiter Schwangerschaft,....

Danke für deine lieben Worte. Das tat echt gut!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 12:24


Ganz ehrlich? Mein Mann hätte wohl die beiden Paar Schuhe nach der Tussi geworfen
So eine dumme

Ich haaasse es auch, wie manche auf die Nachricht "wir wollen/bekommen ein zweites Kind" reagiert haben...eine Freundin (kinderlos und lesbisch) erklärte mich für verrückt und frage, ob ich nicht wisse, wie anstregend das mit zwei Kindern wird ja, sie hat ja auch DIE Ahnung davon

Und ich finde es eine Frechheit, dass einem beim zweiten oder späteren Kind ein Unfall unterstellt wird...ist es so uncool, Mehrfacheltern zu werden/sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 12:27
In Antwort auf bastelbiene


Ganz ehrlich? Mein Mann hätte wohl die beiden Paar Schuhe nach der Tussi geworfen
So eine dumme

Ich haaasse es auch, wie manche auf die Nachricht "wir wollen/bekommen ein zweites Kind" reagiert haben...eine Freundin (kinderlos und lesbisch) erklärte mich für verrückt und frage, ob ich nicht wisse, wie anstregend das mit zwei Kindern wird ja, sie hat ja auch DIE Ahnung davon

Und ich finde es eine Frechheit, dass einem beim zweiten oder späteren Kind ein Unfall unterstellt wird...ist es so uncool, Mehrfacheltern zu werden/sein?

Emsiger
Natürlich auch von mir alles Gute zum Bauchzwerg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 12:40

Beschwere dich!
Ganz ehrlich, sowas würde ich nicht so stehen lassen.

Mir ist das auch mal passiert. zwar war ich nicht schwanger. Aber folgendes ist mir passiert:

Meine Freundin und ich wollten für unsere Kids Sommerschuhe kaufen. Sie hat 3 Kinder, ich hatte da nur die Große.
Jedenfalls... wir gehen in den Laden (Schuhe wie barfuß )
und wurden da schon nicht begrüßt. Ok. Die Kinder sind dann gleich in die Kinderecke und waren halt ein bissl lauter. Jetzt nicht übertrieben. Sie waren halt fröhlich und haben gespielt. Wie Kinder halt so sind.

Wir warteten auf eine Verkäuferin. 2 waren anwesend, haben Schuhe eingeräumt und ja, sie haben uns gesehen.

Als wir schon ne Weile warteten, bin ich dann hin und fragte eine Verkäuferin, ob sie uns freundlicherweise helfen könnte. Sie völlig genervt gekommen und wollte bei meiner Tochter die Füße messen.
Ich hatte von draußen schon ein paar Schuhe mit rein genommen und weil die so günstig waren, wäre ich nicht abgeneigt gewesen, noch ein Paar zu kaufen.
Jedenfalls ging die Verkäuferin dann zu ihrer Kollegin und meinte "kannst du die mal übernehmen. Die sind mir zu nervig"

Ähm sorry... geht gar nicht!! Meine Freundin und ich hätten da locker mal 200 Euro dagelassen!

Ich bin dann hin und meinte "wenn Sie das Geld nicht gebrauchen können, gehe ich meine schuhe eben woanders kaufen"!
und hab ihr die Schuhe grade so auf dem Boden stehen lassen.

ich hab mich so aufgeregt. Als ich zu Hause war, rief ich beim Servicecenter an, hab ihnen die Situation geschildert.
Der Mann, der sehr freundlich war, konnte es gar nicht glauben und versicherte mir, dass die Verkäuferin darauf ansprechen werden. Bzw. sich darum kümmern werden.

Eine Woche später erhielt ich einen Gutschein als Entschuldigung im Wert von 25 Euro. und die Verkäuferin gibt es da nicht mehr

Ob sie sie jetzt gekündigt haben wegen diesem Vorfall, kann ich nicht sagen. Glaube ich zwar nicht, aber es muss ja schon mehrfach sowas vorgefallen sein.


also trau dich ruhig und rufe in der Zentrale an!

lg








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 12:57

Ähnliche Situationen
Kenne ich auch. Meine beiden Jungs haben ein Jahr Unterschied und die Kleine zum jüngsten Sohn 17 Monate.

Als ich mit Nummer 2 und 3 (aber da eher weniger) schwanger war gab's auch hin und wieder blöde Blicke oder großes Erstaunen.

Aber ich muss sagen, dass ich nicht nur negatives Feedback bekam und besonders jetzt wo die 3 da sind und wir umgezogen sind, reagieren die Leute hier eher positiv und haben "Respekt" davor.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 13:04

Nicht irritieren lassen...
Wir haben bei unseren Mädels genau 24 Monate Abstand und das war geplant....Sie sind jetzt fast 2 und fast 4.

Meist ist es anstrengend, oft nervig, manchmal extrem toll so....Im Großen und Ganzen passt es!
Ich denke, dass in 1-2 Jahren das Ganze relativ entspannt werden wird, weil sich die Kinder dann besser verständigen können und dennoch nah beieinander sind

Wir waren gerade schnell im Supermarkt und ich habe eben den Einkauf in die Tüte geräumt, da ist meine Kleine 2 m vor mir im Kassenbereich der Länge nach hingefallen und hat geweint.
Ich bin hin und habe sie aufgehoben und mit ihr geredet.
Der Opa neben ihr trat fast auf sie drauf, schob mit dem Fuß ihren Arm beim Vorbeiquetschen noch weiter
Er hätte sie ja nicht trösten müssen....aber sie wie Abfall zu behandeln?! Abartig!

Am Ausgang habe ich gerade das Schloss vom Radanhänger gelöst gehabt und M schaukelte mit den Armen an einer Trennstange zwsch Ein- und Ausgang baumelnd ca 30 Sek bis ich sie holte.... Fuhr mir doch nicht der selbe Mensch wieder in die Seite, weil er halt hätte warten müssen, dass ich M einsammle und die 3 Schritte zur Seite gehen kann?!?
Es war genug Platz und wir versperrten ca 20 cm vom 1,5 Metern Durchgang!

Menschen gibts.....Ich bin der Meinung, dass aber in deren Verhalten der Fehler liegt!
Meine Kinder verhalten sich meist anständig oder werden im anderen Falle von mir korrigiert, da gibt es keinen Grund zu Beanstandung von außen!

Vllt sollten solche Gestalten mal kurz nachdenken, dann würden sie sich vllt erinnern, dass sie auch mal kleiner waren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 19:01


Ihr seid super!

Die Geschichten und Euer Zuspruch haben mich schon wieder mit der Gesellschaft versöhnt. Schließlich gibt es wohl doch genug Menschen, die das Herz am richtigen Fleck haben und Kinder Kinder sein lassen und sich darüber freuen, wenn es sie gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 19:23


Das ist bei mir auch so, nur erwarte ich das vierte Kind
Wenn die Leute mich dann immer ganz erschrocken anschauen und fragen was DAS ist, sage ich : "Ich habe einen Fußball verschluckt aber das ist nicht so tragisch, in vier Wochen kommt der raus und mach Lärm"
Da gucken die Leute so :

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 21:42
In Antwort auf aino_12067349

Danke
Ja, die erste Schwangerschaft war echt die Hölle!!! Nach der Geburt konnte ich fast zwei Monate nicht und später nur wenig ohne Unterstützung laufen. Der Kleine selbst ist zu früh gekommen, hat das aber super gepackt. Nach zwei einhalb Wochen durften wir den wieder mitnehmen. Mein Mann hat mich damals super unterstützt und ansonsten war ich den Rollstuhl schon so gewöhnt, dass das kein Problem darstellte. Ich hatte ungefähr ein Jahr noch leichte Probleme, aber mit Sport und meinem Schatz im Arm, war das völlig okay.


Das ich vorzeitige Wehen bekomme ist sehr wahrscheinlich. Aber wir wollten immer eine große Familie und sind das Wagnis nochmal eingegangen.

Derzeit habe ich eine Plazenta pravealis totalis, was mit frühzeitien Wehen zusammen echt doof ist. Wobei mein Arzt auch meinte, zumindest kann es dann nicht geboren werden durch den zusätzlichen Schutz.
Ansonsten fühle ich mich aber sehr gut- keine Übelkeit, kaum Schmerzen, glücklich, toller Job mit Folgevertrag trotz zweiter Schwangerschaft,....

Danke für deine lieben Worte. Das tat echt gut!!!!

Wow
Ich finde es wahnsinnig mutig von dir/ euch, dass ihr trotz dieser schweren ersten SS noch mehr kinder wollt und es einfach probiert

wahnsinn! War ja dann doch echt lange im Rollstuhl bei dir schön, dass dich dein mann so unterstützt hat ihr werdet bestimmt eine tolle Großfamilie, Kommentare von anderen hin oder her

Was das mit der plazenta genau heisst weiss ich leider nicht, hoffe aber, dass es dir weiterhin so gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen