Home / Forum / Mein Baby / Auslandsaufenthalt mit Baby

Auslandsaufenthalt mit Baby

29. März 2008 um 13:33

Hallo Leute,
vielleicht kann mir Jemand helfen. Wir haben jetzt ein Angebot bekommen, fuer ein Jahr nach Hong Kong zu gehen. Weiss vielleicht Jemand, wie Babys die Zeitverschiebung so wegstecken? Sind ja immerhin sieben, nach der Umstellung sechs Stunden. Und ich woellte ja immer mal nach Hause zu Besuch. Ist schon ein ganz schoener Schritt und ich bin noch hin und her gerissen.

Liebe Gruesse

Mehr lesen

29. März 2008 um 18:10

...
klar kommt der rytmus durcheinander aber das pendelt sich nach 2-3 tage von selber wieder ein..draüber würde ich mir keine gedanken amchen.

Ich würde es machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 18:37
In Antwort auf linda1986

...
klar kommt der rytmus durcheinander aber das pendelt sich nach 2-3 tage von selber wieder ein..draüber würde ich mir keine gedanken amchen.

Ich würde es machen.

Hallo
Also ich habe selber keine Erfahrung mit Baby und Auslandsaufenthalt, da meine Kleine erst fast 6 Monate alt ist.

Aber wir waren vor ein paar Jahren für 1,5 Jahre geschäftlich in Kolumbien, mein Mann hat dort für eine deutsche Firma gearbeitet.
Anfangs kannten wir natürlch weder Leute noch Sprache, also haben wir uns mit ein paar deutschen Gleichgesinnten zusammengetan. Dabei war auch ein Ehepaar mit zwei Kindern (2 und 6 Jahre). Sie hat auch gemeint, dass es ihr anfangs Angst und Bange war in so einem fremden Land mit den zwei Kindern zurecht zu kommen, aber mittlerweile lief alles super, die Kleinen konnten Spanisch und haben viele Freunde. Lateinamerika ist sowieso ein sehr kinderfreundlicher Kontinent. Ich hab mir auch nach einer Weile vorstellen können dort Kinder zu bekommen, aber ich war noch mitten im Studium... Würde es aber jederzeit, falls sich eine Möglichkeit ergäbe, dort auch versuchen .

Wie es in Asien ist weiß ich leider nicht, aber ich denke, dass es für ein Kind auf jeden Fall eine Bereicherung sein wird und für Dich/ euch allemal, zumal es ja auch ein absehbarer Zeitraum ist.

Die Reisen werden auf alle Fälle Stress für Dein Kind sein, aber oich denke das stecken die ganz gut weg.

Also keine Sorgen und los!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 19:39

Rückfrage
Hallo, seid ihr nun geflogen? Wie war es?
Bei uns steht Singapur bevor, ich habe bammel ohne Ende (kids sind 2und neugeboren).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 21:48

Tut es!
Mein Eltern waren mit mir und meinen Geschwistern einige Jahre in Singapur! Wir haben es alle geliebt und Asien ist einfach toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Abstillen nach 14 Monaten - Was, wenn er nachts Hunger hat?
Von: lorene_12359234
neu
18. April 2015 um 20:46
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram