Forum / Mein Baby / Ausschlag im Gesicht durchs Stillen?

Ausschlag im Gesicht durchs Stillen?

9. Dezember 2009 um 20:26 Letzte Antwort: 9. Dezember 2009 um 21:11

Hallo,

ich stille meine Tocher..sie ist jetzt 13 Tage alt und seit 2-3 Tagen habe ich um den Mund und Nase einige Pickelchen und Rötungen. Sowas hatte ich noch nie..habe zwar trockene Haut und auch ansonsten eher so unrein und nicht so toll..aber so richtigen Ausschlag oder Pickel hatte ich nie! Außerdem sind beide Mundwinkel so eingerissen....Ich seh schrecklich aus. Kommt das vielleicht vom Stillen??
Eingerissene Mundwinkel sind doch eigentlich ein Zeichen für Zinkmangel..aber ich esse ja momentan total viel gesundes Zeug. Auch viel Zinkhaltiges..Haferflocken/Müsli etc. Ich hab mich noch nie im Leben so gesund ernährt......
Wahrscheinlch saugt die Kleine alle Vitamine aus mir raus und für mich bleibt nix übrig??

Wer kennt das? Was kann man da machen?

Mehr lesen

9. Dezember 2009 um 21:11

Hallo
da bin ich froh , dass ich nicht alleine bin
ich stille mein Kind seit Monaten und habe auch das selbe Problem wie du. Leider hat mir kein Arzt die Ursache gesagt. Mal ist es da, mal weg., Ich hatte es auch noch nie und hoffe, dass es nach dem stillen besser geht,Aber ich weiss auch nicht ob das mit dem Stillen irgendwie zusammenhängt. Vllt weisst das jemand
Ich wünsche Dir alles Gute :
LG Jana .

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers