Home / Forum / Mein Baby / Ausschlag im Gesicht und kompletten Intimbereich

Ausschlag im Gesicht und kompletten Intimbereich

21. November 2013 um 20:11

Hallo Mädels!

Meine Tochter (1 3/4 Jahre) quält sich jetzt schon seit mehreren Wochen mit Ausschlag im Intimbereich. Hauptsächlich immer über dem Schambein. Teilweise so schlimm das sie sich blutig kratzt. Es hilft mittlerweile nur noch Cortison creme.
Seit einer Woche fällt mir auch auf das sie zeitgleich "Ausschlag" auf den Wangen bekommt, der sie aber nicht zu stören scheint. Anfangs habe ich auch nicht vermutet das es mit dem Intimbereich zusammen hängt aber heute hat sies wieder schlimm erwischt und auch auf den Wangen ist es wieder stärker.

So, nächste Woche hab ich mit ihr wieder Hautarzttermin.
Abstrich wurde schon gemacht aber nichts gefunden.

Habt ihr noch Ideen wonach wir suchen könnten?
Mir ist jetzt auch nicht aufgefallen das es nach speziellen Lebensmitteln oder Getränken ausbricht.

Danke schon mal!

LG Die Uhr

Mehr lesen

21. November 2013 um 20:14

Ausschlag im Intimbereich
Kann aber auch auf eine Allergie hinweisen...

Gefällt mir

21. November 2013 um 20:17


Könnte sein, dass es eine Allergie auf ein Nahrungsmittel ist. Das Blöde daran ist, dass es ja sein kann, dass die Reaktion manchmal erst auftritt, wenn das verdaut wird...

Kannst du vllt mal aufschreiben, was deine Tochter alles ist und dazu den Verlauf des Ausschlages?
Es ist möglich, dass euch das was hilft.

Alternativ könnt ihr auch einfach mal 1-2 Wochen möglichst nur Kartoffeln füttern und dann nach und nach andere Dinge dazugeben, die im Verdacht stehen, den Ausschlag auszulösen.
Hört sich für unsereins brutal an, aber für meine Tochter war das gar kein Problem (sie war allerdings ein paar Monate jünger)

Ansonsten fällt mir grad das Wetter noch ein. Da ist die Haut auch oft sehr beansprucht und macht "komische" Sachen. Da hilft dann leider nichts, außer cremen, cremen, cremen. In besseren Zeiten vllt mit einer schönen fetthaltigen Creme.

Gute Besserung!

LG

Gefällt mir

21. November 2013 um 20:36

...
Danke euch!

An Allergie denke ich jetzt auch immer stärker.
Aber ich habe Angst wegen dem aufwändigem Ausschlussverfahren. Aber uns bleibt wahrscheinlich nichts anderes übrig.

An Waschmittel dachte ich auch kurz aber das benützen wir schon seit mind. 1 1/2 Jahren.

Gefällt mir

21. November 2013 um 20:38
In Antwort auf tara_11986820

...
Danke euch!

An Allergie denke ich jetzt auch immer stärker.
Aber ich habe Angst wegen dem aufwändigem Ausschlussverfahren. Aber uns bleibt wahrscheinlich nichts anderes übrig.

An Waschmittel dachte ich auch kurz aber das benützen wir schon seit mind. 1 1/2 Jahren.

...
Feuchttücher - Aber das es zeitgleich auch im Gesicht auftritt, denn da benütze ich sie nicht nur im Intimbereich.

Gefällt mir

21. November 2013 um 20:40


Die Tochter von Freunden von uns bekommt immer Ausschlag, wenn sie Milchprodukte isst.

Würd also eine Lebensmittelalergie nicht ausschließen.

Gefällt mir

22. November 2013 um 2:31

Hat sie die letzten tage
trauben , mandarinen, äpfel usw gegessen oder säfte getrunken? meine tochter reagierte in dem alter extrem auf fruchtsäure...nichts half wirklich...nur cortison und keine gabe von obst und fruchtsäften.sie hatte das auch sehr extrem im intimbereich, um den mund herum war se dann auch rot bzw hatte sie kleine pickelchen.versuch ihr mal 2 tage kein obst und saft zu geben , dann wirst du merken ob es daran liegt.
bananen waren unproblematisch...

Gefällt mir

22. November 2013 um 9:20

Naja
wenn sich deine tochter am schambein gekratzt hat, und dort der ausschlag ist, würde ich mal davon ausgehen, dass sie sich auch im gesicht berührt hat danach eben den ausschlag auch im gesicht hatte.

ausschlag im windelbereich kann sein von:

+ allergie gegen die windel (wurde an eurer marke etwas geändert? oder hattet ihr zwischendurch mal eine andere ausprobiert? oder manchmal ist man ja auch unterwegs und hat sein zeug im auto liegen und "leiht" sich von ner befreundeten mama ne windel aus, die aber nicht von der selben marke ist, wie die windeln, die man selbst benutzt...)

+ infekt, der raus will, und sich an der schwächsten stelle des körpers zeigt - da wo die haut dünn ist, und es immer schwitzig ist...

+ ne "harmlose" pilzinfektion, die vom windelbereich hochgewandert ist, eben weil sich die kids ja auch häufig kratzen und dann wieder ins gesicht fassen ohne die hände zwischendurch zu waschen...

+ meine kids hatten so ausschlag im windelbereich meistens immer im winter, wenn die kleinen doppelt und dreifach eingepackt sind wegen der kälte. die haut im intimbereich ist nunmal sehr dünn und empfindlich, und wenn man dann z.b. lange im buggy unterwegs ist, das kind dick angezogen ist, und noch fußsack drüber z.b., dann haben die pilze eben leichte chance. ist ja feucht warm und dunkel dann alles...

+ allergie gegen lebensmittel würde ich als allerletztes in betracht ziehen. eher tippe ich auf ne pilzinfektion oder eben nen anderen infekt, der nicht ganz ausgeheilt ist, und sich so wieder seinen weg sucht..

stelle sie mal beim kinderarzt vor, sicher ist sicher!

alles gute euch
kannich

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen