Home / Forum / Mein Baby / Ausschlag nach magen-darm-infekt?

Ausschlag nach magen-darm-infekt?

23. Oktober 2012 um 12:53

Hallo,

mein Sohn hat seit gestern eine Magen-Darm-Infektion, kein Fieber, nur Durchfall und Erbrechen.
Heute ist es rückläufig, hat seit 6 Uhr nicht mehr erbrochen, kein Durchfall, isst und trinkt gut
ABER

er hat seit einer Stunde einen Ausschlag am Oberkörper, Hals und Brustbereich. Kia hat Urlaub

Viren machen ja gerne mal Ausschlag nach einem Infekt.... hatte das jemand schon mal?
Der Ausschlag gleicht der Sonnenallergie meiner Tochter, ganz feine Pickelchen, rötliche Placken?!

Danke

Mehr lesen

23. Oktober 2012 um 12:54

Achso
Medis hat er nicht bekommen, davon kann es nicht sein

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 12:57

...
Hi du,

also, ob Magen-Darm-Viren auch Ausschlag machen können, weiss ich leider nicht.
Mir kam spontan was anderes in den Sinn: Ist dein Sohn gegen Windpocken geimpft bzw. hatte er Kontakt zu einem erkrankten Kind?
Unsere Windpocken haben genauso angefangen, und laut unserem KiA ist das nicht unbedingt überraschend...
Beobachte doch mal die Flecken, ob da Bläschen draus werden, wenn WP in Frage kommen...

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:00

Ist
geimpft, aber Windpocken mit Erbrechen und Durchfall ohne Fieber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:06


Ferndiagnosen habe ich auch nicht erwartet, Zicke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:16


Ich bin noch auf der Suche nach deiner "normalen" Antwort



Ich hatte mir keine Ferndiagnose gewünscht, sondern eher ob das jemand kennt. Viren machen oft Ausschlag.

Egal, hier zu fragen war eine dumme Idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:21
In Antwort auf toffifee07


Ich bin noch auf der Suche nach deiner "normalen" Antwort



Ich hatte mir keine Ferndiagnose gewünscht, sondern eher ob das jemand kennt. Viren machen oft Ausschlag.

Egal, hier zu fragen war eine dumme Idee.

Häää?
Kannst du lesen? Sie hat doch normal geantwortet:

"hat Scharlach oft so angefangen... also mit Symptomen eines Magen-Darm-Infekts. Die Beschreibung eures Ausschlags würde dazu passen. Wie sieht denn sein Rachen aus? "

was ist daran nicht normal?

Also echt, manchmal denke ich echt ich bin im Kindergarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:29

Nein, mushaboom
deine Ausdrucksweise war völlig korrekt. Also ich hab dich nicht falsch verstanden und verstehe auch nicht ganz, wie man das missverstehen kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:30
In Antwort auf toffifee07

Ist
geimpft, aber Windpocken mit Erbrechen und Durchfall ohne Fieber?


Ja, das geht!!!
Hatten wir hier auch. Fieber ist bei WP oft sehr sehr dezent, merkt man gar nicht.
Und Erbrechen und Duchfall kann durchaus vorkommen!! Unser Sohn hatte abends erbrochen, hat morgens wieder gegessen, ab mittag dann erste kleine rote Pünktchen. Deswegen kam mir deine Schilderung ja so bekannt vor...

Wenn es bei euch in der Gegend grade WP-Fälle gibt, würde ich das in Betracht ziehen und entsprechend vorsichtig sein. Laut Stiko liegt die Quote der Impf-Versager bei 10-30%...

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper