Home / Forum / Mein Baby / Babies küssen

Babies küssen

3. November 2016 um 14:05

Servus zusammen,

ich möchte die Damen hier mal um Eure Meinung bitten, sozusagen die Sichtweise der Mamas

Also, ich küssen meinen Sohnemann (11 Monate) gerne mal zum Abschied oder Begrüßung auf den Mund. Ich sag "Bussi", er streckt mir den Schnabel entgegen und dann gibts halt ein Bussi.

Meine Frau ist da total dagegen, Aufschrei, Drama. Er kann dann mal seine Verlobte küssen, aber doch nicht mich. Schrecklich, was soll aus ihm werden?

Wie steht ihr denn da dazu?

Mehr lesen

3. November 2016 um 14:26

Mein Sohn ist jetzt 5 Jahre alt und wird solange von mir geküsst, bis er es nicht mehr möchte!
Er möchte von sich aus ein Kuss min. Beim aufstehen, zum Abschied in der kita und ein Gute Nacht-Kuss.
Und zwischen drinn kommt er aauch ab und zu mal.
Ich bin die Mama, ist doch nix schlimmes dran. Auch sein papa und Oma küsst er von sich aus auf den Mund.
Er wird mir schon sagen, wenns ihm dann mal iwann peinlich wird und er das nicht mehr möchte 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 14:33

Wie kommst Du denn auf einen sexuellen Hintergrund???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 14:43

Ich hab unseren Sohn noch nie auf den Mund geküsst,  nur Bussi  auf die Wange.  Finds aber nicht  schlimm wenn das jemand mit seinem Kind anders macht. Ich kenn es von früher nur so und würde mich anders unwohl fühlen...jeder wie er mag  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 18:47

Quatsch!

Ich bussel meine Mädels (12 und 0,4) beide ab. Auch die Große bekommt noch einen Knutsch auf den Mund. Die Kleine weniger, weil sie mir immer ihre schlabbrige Zunge in Mund streckt und ich das nicht so toll finde, außerdem sabbert sie grade sehr  

Ich mache das so lange wie die Kids das wollen. Sobald sie das nicht (mehr) wollen lasse ich es sein. Ich selbst wollte das bei meiner Mutter so mit 15 nicht mehr und fand es unangenehm, dann gab's "Türken-Bussis" rechts und links 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 19:54

Natürlich knutsch ich meine beiden Ladies (5J und 6M) ab, gibt doch nichts schöneres. Kann überhaupt nicht verstehen, wie man das nicht wollen kann. Ich könnte nicht ohne diese knutscherei meiner Herzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 10:10

Na dann kann ich ja weiterhin mit ruhigem Gewissen meinen Knödel weiter abknutschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 10:13

Naja ich finde die Idee, daß eine Mutter denken kann, daß der Vater seinen Sohn wegen eines sexuellen Hintergrundes küsst, ziemlich quer.

Aber vielleicht bin ich auch nur zu naiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 11:28
In Antwort auf wrzlbrmpft41

Servus zusammen,

ich möchte die Damen hier mal um Eure Meinung bitten, sozusagen die Sichtweise der Mamas

Also, ich küssen meinen Sohnemann (11 Monate) gerne mal zum Abschied oder Begrüßung auf den Mund. Ich sag "Bussi", er streckt mir den Schnabel entgegen und dann gibts halt ein Bussi.

Meine Frau ist da total dagegen, Aufschrei, Drama. Er kann dann mal seine Verlobte küssen, aber doch nicht mich. Schrecklich, was soll aus ihm werden?

Wie steht ihr denn da dazu?

Ich finde das bei den Eltern okay solange das Kind es so okay findet. Irgendwann möchte der Junge das sowieso von allein nicht mehr.
Ein Problem habe ich damit allerdings bei anderen Familienmitgliedern wie Tanten, Onkel, Omas etc. 
Da möchte ich es nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook