Home / Forum / Mein Baby / Baby 1 jahr schläft weder nachts noch tags über

Baby 1 jahr schläft weder nachts noch tags über

26. Februar 2008 um 11:28 Letzte Antwort: 27. Februar 2008 um 21:14

ich habe ein kleines problem besser gesagt hat es meine schwester. meine tricks wie nachts tee geben oder gute nacht bad bringen alles nichts. das baby mag kein tee und beim baden ist es danach hibbeliger als je zuvor. es ist schon so weit das meine schwester die haare zu berge stehn und sich mich fast heulend anruft. die kleine holt sich nicht mal tagsüber den schlaf zurück. kla es ist winter und da kann man nicht soviel mit dem kind unterwegs sein trotzdem wa sie gestern drei stunden mit ihr draussen damit siemal über die felder laufen kann das resultat , nichts geholfen. als ich sie darauf hin angesprochen habe mal eventuel mit ihrem kinderarzt zu reden für etwas medikametives, blockte sie ab ... das wäre eine vergiftung für den babykörper(auch kräuter)!!!!! aber ein fieberzäpfchen geben....was meine meinung viel schlimmer ist. vieleicht gibt es ja so eine art baldrian zäpfchen oder melissen zäpfchen ...
meine jungs sind schon groß und ich bin nicht wirklich in der lage ihr da weiter helfen zu könn aber sie tut mir leid. kann mir jemand hier evt ein ratschlag geben?

danke im vorraus

Mehr lesen

26. Februar 2008 um 12:20

Das gibt es nicht.
Hallo du,

bevor ich versuchen kann, dir/euch einen Rat zu geben, musst du mal schreiben, wie es wirklich ist, denn es gibt keinen Menschen (Baby oder sonstwie), der NIE schläft. Vermutlich schläft das Baby wenig und dann auch nicht zu Zeiten, zu denen es deiner Schwester angenehm wäre. Mit einem Jahr ließe sich vielleicht etwas am Schlafverhalten beeinflussen. "Medikamente" aller Art sind jedenfalls die schlechteste Lösung ("Kräuter" sind genauso Wirkstoffe wie die aus dem Chemielabor, nicht besser und nicht schlechter!!).

Tiny

Gefällt mir
26. Februar 2008 um 13:53
In Antwort auf birgit_11892245

Das gibt es nicht.
Hallo du,

bevor ich versuchen kann, dir/euch einen Rat zu geben, musst du mal schreiben, wie es wirklich ist, denn es gibt keinen Menschen (Baby oder sonstwie), der NIE schläft. Vermutlich schläft das Baby wenig und dann auch nicht zu Zeiten, zu denen es deiner Schwester angenehm wäre. Mit einem Jahr ließe sich vielleicht etwas am Schlafverhalten beeinflussen. "Medikamente" aller Art sind jedenfalls die schlechteste Lösung ("Kräuter" sind genauso Wirkstoffe wie die aus dem Chemielabor, nicht besser und nicht schlechter!!).

Tiny

Hi also
normaler weise wacht die kleine drei mal die nacht auf oder vier mal .. meistens möchte sie ihren schnulli wieder in den mund , manchmal wacht sie aber auch auf um von mam betätschelt zu werden ja sie ist verwöhnt. zur zeit ist sie krank erkältung , was ja auch kla un angenehm ist für ein baby .. aber sie schläft wirklich nur eine stunde dann zack ist sie wieder wach,höchstens zwei. wenn meine schwester zu nett zu ihr ist und sie in s eigene bett holt will sie direkt spielen und sobald sich der papa bewegt zack ..will sie mit ihm... die kleine ist ansonsten quietsch lebending und kann absolut nicht ruig sitzen. kann es sein das sie an innerlichen unruhen leidet? kla ist es so das sie tags über dann ziemlich meckerrich ist und auch vormüdigkeit brüllt dann legt meine schwester sie ins bett und 40minuten später ist sie wieder wach. wär schon wenn du mir tip s geben könntest , ... bin auch am überlegen den schnuller abzusetzen damit der wenigstens kein grund mehr sein kann. sie muss echt ein super schlechten schlaf haben meine schwester ist schon ganz fertig mit den nerven

Gefällt mir
26. Februar 2008 um 19:45

Ojeh
sobald die im bett ist hüpft sie rum nutzt es als trampolin und hüpft auf den eltern rum und lacht dabei ohne ende also keine gute idee aber danke.

wegen dein ps.. meine haben auch durchgeschlafen allerdings hat bei den auch baden und tee was gebracht

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 0:32

Hmmmm
die kleine wird nie schreien gelassen und super gesund ernährt und aufermksamkeit bekommt sie auch von geburt an 24 stu lang .. also daran kann es nicht liegen! weis ja nich wie du mit deine kinder umgehst Oo

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 10:06

Hey
ich greif dich nicht an , habe mich angegriffen gefühlt wir gehen alle ganz toll mit unseren kindern um meine schwester ist schon über dreissig und es wa ihr super wunsch kind überhaupt also keine sorgen , wegen wenig aufmerksamkeit. ... ich hatte ihr mal geraten die kleine einfach mal schreien zu lassen aber das will sie nicht machen... alle gründe die du aufgezählt hattest waren aufgarkeinfall welche womit wir uns identifizieren könn

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 10:08
In Antwort auf nita_12534519

Hey
ich greif dich nicht an , habe mich angegriffen gefühlt wir gehen alle ganz toll mit unseren kindern um meine schwester ist schon über dreissig und es wa ihr super wunsch kind überhaupt also keine sorgen , wegen wenig aufmerksamkeit. ... ich hatte ihr mal geraten die kleine einfach mal schreien zu lassen aber das will sie nicht machen... alle gründe die du aufgezählt hattest waren aufgarkeinfall welche womit wir uns identifizieren könn

Bis auf unruhen
aber wie bekommt man die weg bei so ein kind ...

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 10:09

Hm
tips gegen unruhe wären schön ...

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 21:14

Der arzt
hat antibiotiker gegeben der ging es wohl wiiiiiiiiiiiiiirklich gaaaaaaaaaaaarnicht gut , nun schläft sie wieder

Gefällt mir